[SCR] [X3TC] Warenlogistiksoftware

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

[SCR] [X3TC] Warenlogistiksoftware

Post by Lucike » Tue, 14. Oct 08, 18:48


Warenlogistiksoftware

Image

Image Image Image


Übersicht
  • Der Warenlogistikpilot liefert seine Heimatprodukte an firmeneigenen Fabriken.
  • Der Warenlogistikpilot holt von produktverwandten firmeneigenen Fabriken Produkte ab.
  • Der Warenlogistikpilot kann gewissenhaft eine vordefinierte Aufgabenliste abarbeiten.
  • Der Warenlogistikpilot kann mit dem Sprungantrieb umgehen und pflegt sein Schiff.
  • Der Warenlogistikpilot ist stets ein aufgeschlossener Zeitgenosse und hält stetigen Kontakt zu Kollegen. Er weiß somit was in fernen Sektoren vor sich geht. Er ist kein Kämpfer und meidet und meldet Sektoren in denen von Feinden berichtet wurde.
[ANLEITUNG] [DOWNLOAD] [UPGRADES] [FORUM] [KOLLEKTION]


< Keywords: ScripterLucike, Script, Warenlogistiksoftware, Kreislauf, Logistik, versorgen, automatisch kaufen verkaufen >
Last edited by Lucike on Tue, 13. Sep 16, 21:20, edited 53 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Tue, 14. Oct 08, 18:53


Das Ändern der Kommando-Slots
(Nach einer Idee von SymTec)

Die Warenlogistiksoftware belegt fünf Kommandoslots in den Handelsbefehlen, Standardbefehlen und Eigenbefehlen, die den Gruppen 400, 700 und 8000 angehören. Man muss sich also fünf freie Slots in diesen Gruppen suchen.

Um die Kommandoslots zu ändern muss lediglich die Sprachdatei geändert werden. An den Skripten selbst muss nichts geändert werden. Die Sprachdatei "8001-L049.xml" finden man im Sprachordner (..\t\..) der sich wiederrum im X³ Spielverzeichnis befindet. Zuerst öffnet man die Sprachdatei mit einem Texteditor. Das Notepad von MS Windows® ist dafür bestens geeignet. Bitte nicht MS Word® oder MS WordPad® benutzen, da die Daten teilweise im UTF8-Format gespeichert sind. Das Notepad kann damit umgehen.

Die Kommandoslot-Einstellung muss an fünf Stellen geändert werden. Die Standard-Slots für die Warenlogistiksoftware liegen auf 417, 418, 8017, 8018 und 8019. Diese Werte kann man gut in der Sprachdatei finden.

Code: Select all

	<page id="8001" title="Commodity Logistics Software" descr="">
		<t id="20000">417</t>
		<t id="20001">418</t>
		<t id="20002">8017</t>
		<t id="20003">8018</t>
		<t id="20004">8019</t>
	</page>

	<page id="2008" title="Script Object Commands" descr="">
		<t id="417">COMMAND_COMMODITY_LOGISTICS_MK1</t>
		<t id="418">COMMAND_COMMODITY_LOGISTICS_MK2</t>
		<t id="8017">COMMAND_COMMODITY_LOGISTICS_STAY</t>
		<t id="8018">COMMAND_COMMODITY_LOGISTICS_COLLECT_WARE</t>
		<t id="8019">COMMAND_COMMODITY_LOGISTICS_SUPPLY_WARE</t>
	</page>

	<page id="2010" title="Script Cmd Names" descr="">
		<t id="417">Starte interne Warenlogistik...</t>
		<t id="418">Starte externe Warenlogistik...</t>
		<t id="8017">WLS in Bereitschaft...</t>
		<t id="8018">Hole Ware ab...</t>
		<t id="8019">Liefere Ware an...</t>
	</page>

	<page id="2011" title="Script Cmd Shorts" descr="">
		<t id="417">Warenlogistik</t>
		<t id="418">Warenlogistik</t>
		<t id="8017">Bereitschaft</t>
		<t id="8018">HoleWare</t>
		<t id="8019">LiefereWare</t>
	</page>

	<page id="2022" title="Command Info" descr="">
		<t id="417">Warenlogistiksoftware MK1: Diese Software...
		<t id="418">Warenlogistiksoftware MK2: Diese Software...
	</page>

Wenn man nun an diesen fünf Stellen die ausgesuchten Slots eingetragen hat, dann wird die Datei einfach gespeichert. Jetzt kann das Spiel gestartet werden.

Information: Sollte die Sprachdatei gepackt sein, sprich die Datei hat die Dateiendung ".pck", dann muss man die Datei vorher entpacken, um sie dann bearbeiten zu können. Das Entpacken kann jedes GZ-fähige Programm, wie WinZip, WinRAR oder 7-Zip, übernehmen. Nach der Änderung kann die Sprachdatei wieder gepackt werden oder aber man löscht die noch vorhandene gepackte Sprachdatei, da eine gepackte Datei von X³ bevorzugt wird.
Last edited by Lucike on Tue, 13. Sep 16, 21:21, edited 14 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Tue, 14. Oct 08, 18:53

reserviert
Last edited by Lucike on Sun, 27. Nov 11, 23:45, edited 3 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Wed, 15. Oct 08, 12:40


Ich möchte auch etwas über die neue WLS für Terran Conflict erzählen. Der Stamm-Code ist mittlerweile so alt, seine Wurzeln reichen bis X2 zurück. Am Code selbst hat sich eigentlich nur wenig getan, da er bereits seit langer Zeit tadellos seinen Dienst tut. Ein paar Optimierung hier und da. Es gibt ja neue Befehle, die alte "Probleme" besser lösen.

Was mich und bestimmt auch viele andere Nutzer aber extrem genervt hat war doch die Konfiguration. Das Einstellen der WLS1 war ja noch ertragbar, aber die Konfiguration der WLS2 war schlimm und leider nicht anders bzw. leichter lösbar. Das hat sich nun geändert.

Image

Wie man hier gut sehen kann gibt es die herkömmlichen Wegpunkte nicht mehr, sondern Anlaufstation mit ihren eigenen Wegpunkten. Das bedeutet ein Lehrling kann zwei Stationen anfliegen und dort jeweils 2 oder mehr Aktionen durchführen. In der Reunion-WLS war für ein Lehrling nun Schluss, aber hier kann er 2 weitere Stationen anlaufen. Das witzige dabei ist, dass sich nur die Konfiguration geändert hat, nicht aber der Arbeits-Code. Der ist gleich geblieben.

Abschließend kann man noch erwähnen, dass der WLS-Pilot auch der Union der Piloten angehört. Dazu später mehr ...

Ach so, die TC-WLS ist Dank sky669 bereits in Englisch verfügbar.
Image

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Wed, 22. Oct 08, 00:02


Warenlogistiksoftware MK1 und MK2
(Version 3.alpha.02 - 21. Oktober 2008)

Image

Image Image (coming soon!)

-> Warenlogistiksoftware MK1 und MK2 (Version 3.alpha.02)
-> Notwendige Befehlsbibliothek "Libraries" (Auf jeden Fall mit installieren !)

-> Beschreibung Warenlogistiksoftware MK1 und MK2 (PDF Format) (noch nicht verfügbar!)

Voraussetzung: X³ Terran Conflict ab Version 1.2 (nicht kompatibel mit X³ Reunion) !!

Image

21.10.2008 (Version 3.alpha.02)
  • Warenlogistik-Piloten können nun das TerraCorp HQ anfliegen.
  • Im Datenspeicher werden nun alle Daten der WLS gespeichert. Aus diesem Grund muss der alte Datenspeicher gelöscht werden.
Achtung: Der Datenspeicher der WLS wird beim diesem Update-Prozess gelöscht. Es sollten wichtige WLS-Konfigurationen auf den WLS-Frachtern selbst gespeichert sein, damit sie nicht verloren gehen. Wenn allerdings kein Mikromanagement im Datenspeicher abgelegt ist oder die Daten im Datenspeicher nicht so wichtig sind, dann muss diese Warnung nicht beachtet werden.


Berserker55
Posts: 128
Joined: Wed, 25. Apr 07, 16:21
x3tc

Post by Berserker55 » Wed, 22. Oct 08, 09:03

Als ich meinen Frachtern gesagt habe die sollten von einem HUB zum anderen Erz transportieren, also bei einem einladen beim anderen ausladen. Wurde es in der Liste automatisch auf kaufe/verkaufe geändert. Heißt das jetzt das ich Geld auf dem Hub haben muss wo das Erz hin soll? Oder geht das auch anders?
Fernsehen ist eine Art geistige Neutronenbombe, es bläst das Hirn weg und lässt den Schädel stehen.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Wed, 22. Oct 08, 09:10

Berserker55 wrote:Als ich meinen Frachtern gesagt habe die sollten von einem HUB zum anderen Erz transportieren, also bei einem einladen beim anderen ausladen. Wurde es in der Liste automatisch auf kaufe/verkaufe geändert. Heißt das jetzt das ich Geld auf dem Hub haben muss wo das Erz hin soll? Oder geht das auch anders?
Als Preis kannst du 0 Credits eingeben, dann muss auf den Stationen kein Geld verfügbar sein.

Gruß
Lucike
Image

Berserker55
Posts: 128
Joined: Wed, 25. Apr 07, 16:21
x3tc

Post by Berserker55 » Wed, 22. Oct 08, 09:19

Super geht jetzt.
Aber wenn ich den Befehl zum Aufnehmen gebe ist es doch unsinnig eine Abfrage für den Preis zu machen oder? Dafür gibts doch den Kauf/Verkauf Befehl!?
Fernsehen ist eine Art geistige Neutronenbombe, es bläst das Hirn weg und lässt den Schädel stehen.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Wed, 22. Oct 08, 09:36

Berserker55 wrote:Aber wenn ich den Befehl zum Aufnehmen gebe ist es doch unsinnig eine Abfrage für den Preis zu machen oder? Dafür gibts doch den Kauf/Verkauf Befehl!?
Jein, beim Ein- und Verkauf richtet sich der WLS-Pilot nach dem Preis der Station, beim Be- und Entladen nach dem eingegebenen Preis. Das heißt man kann dem WLS-Piloten andere Preise mitgeben, als in den Stationen angegeben sind. Du könntest also den WLS-Piloten in der Erzmine 500 Credits pro Einheit Erz bezahlen lassen.

ABER ... wenn ich nun genau darüber nachdenke hast du eigentlich recht. Die Preisangabe beim Be- und Entladen kann man weglassen. Das ändere ich noch.

Gruß
Lucike
Image

Berserker55
Posts: 128
Joined: Wed, 25. Apr 07, 16:21
x3tc

Post by Berserker55 » Wed, 22. Oct 08, 09:45

Meiden deine verschiedenen Piloten Xenon/Piratensektoren? Wenn ja ab welchem Rang und welche Piloten (HVT u.a. gibts ja auch noch)


Ich möchte nämlich einen Komplex genau neben einem Xenon Sektor aufstellen, hab aber Angst das die Piloten Selbstmord begehen.
Fernsehen ist eine Art geistige Neutronenbombe, es bläst das Hirn weg und lässt den Schädel stehen.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Wed, 22. Oct 08, 09:55

Der HVT und WVH meiden feindliche Sektoren. Der WLS-Pilot ist da eine kleine Ausnahme. Wenn Du ihm z.B. keinen Sprungantrieb mitgibst und er auf seinem Weg durch einen Xenon-Sektor muss, dann fliegt er da auch durch. Allerdings ist der WLS auch besser steuerbar um solche Kamikaze-Einsätze zu verhindern. Beim Einkauf von Ausrüstung meidet aber auch er feindliche Sektoren, genau so wie beim Aufsuchen einer Schiffwerft im Reparaturfall.

Ein WLS-Pilot sollte also immer über genug Sprungenergie verfügen dürfen, wenn er einen Sprungantrieb besitzt.

Gruß
Lucike
Image

Berserker55
Posts: 128
Joined: Wed, 25. Apr 07, 16:21
x3tc

Post by Berserker55 » Wed, 22. Oct 08, 10:43

Wäre es möglich einzubauen (vorausgesetzt es ist noch nicht drin) das man deinen Piloten den strikten Befehl gibt niemals Xenon/Piraten/Feind Sektoren zu passieren? (ist beim WLS wohl nich ganz so wichtig aber bei den anderen beiden)

Meine 5 Piloten (3 Warenlogistic 2 HVT) sind recht frisch und können keinen Sprungantrieb nutzen. Solange das der Fall ist wäre solch eine Funtkion sehr hilfreich.

Oder ich geb mal konkretes Beispiel an; Man baue einen Komplex in Grüne Schuppe, lässt HVTs laufen. Sagen wir mal 3 Sprünge reichweite (Stationseinstellung). Fliegen die dann durch den Xenon Sektor oder benutzen sie erst die südlichen Sektoren sobald sie ein Sprungantrieb haben?

Außerdem sind auf der Station die von den WLS angeflogen wird einige Kampfdrohnen. Nehmen sie sich die oder gehen sie einkaufen?
Fernsehen ist eine Art geistige Neutronenbombe, es bläst das Hirn weg und lässt den Schädel stehen.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Wed, 22. Oct 08, 11:17


Die HVT haben das schon.

Der WLS könnte ich das noch verpassen, allerdings werden dann mehrfach Fragen wie "Warum fliegt mein WLS nicht? Es sind keine Feinde da." auftauchen. Na, wir schauen mal. Ich setze das einfach mal um.

Man darf nicht vergessen. Die WLS-Piloten haben feste Ziel und müssen DORT (Zielstation) hin. Ein HVT sucht sich bei feindlichen Sektoren einfach ein anderes Ziel.

Gruß
Lucike
Image

Berserker55
Posts: 128
Joined: Wed, 25. Apr 07, 16:21
x3tc

Post by Berserker55 » Thu, 23. Oct 08, 11:01

Ich schonwieder ;)

Ich musste grade meinen Warenlogistikfliegern die Wegpunkte neumachen, denn:

Ich hatte 2 Mistrals fliegen, ohne Tuning. Die haben immer mit max Frachtraumgröße abgeholt und abgeliefert. So weit alles fein.

Nachdem ich den Frachtraum getuned habe (verdammt teuer :evil: ) haben sie immernoch nur so viel transportiert wie vorher. Ich denke beim erstellen der Wegpunkte wird aus Max Frachtraum ein Wert ermittelt und dieser gespeichert, nciht aber die Einstellung die max. Frachtraum hieß.

Würde es die Einstelllung speichern würde das dem Benutzer etwas Aufwand sparen.
Fernsehen ist eine Art geistige Neutronenbombe, es bläst das Hirn weg und lässt den Schädel stehen.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Thu, 23. Oct 08, 11:12

@Berserker55

Vor so einem Problem stand ich noch nicht, aber anderer Spieler (Du) andere Probleme. ;) :)

Machbar ... nächstes Update ...

Gruß
Lucike
Image

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”