NEWS: X Rebirth VR Edition, Updates und X4

Allgemeine Diskussionen rund um X Rebirth.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
User avatar
Hilo_Ho
Posts: 2024
Joined: Tue, 16. Sep 14, 16:16
x4

Post by Hilo_Ho » Mon, 26. Jun 17, 20:32

linolafett wrote:...Nein es sind keine Boronen zum Release von X4 geplant. Ich persönlich kämpfe für die Lieben Fischis in der Hoffnung die auch irgendwann wieder begrüßen zu können :boron: <3
Keiner mag mich, ich bring mich um, das könnt ihr nicht machen!
Ich klage vor dem Antarischen Weltgericht für Lebensrechte"

User avatar
TVCD
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 4468
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43
x4

Post by TVCD » Mon, 26. Jun 17, 21:37

Auch wenn Hilo und ich nie einer meinung waren, aber da stimm ich ihm zu. Die Boronen fehlen mir wirklich etwas. Nichts mehr zum Grillen, Kochen oder Dünsten im Game. Ja nicht mal einfach so einen Boronen quälen so einfach so aus Spaß. Meine Chelts wollen im übrigen auch mal wieder was zum spielen haben. Also lino hopp hopp seh zu das du die Boronen in meinem Kofferraum hingebastelt bekommst sonst geht die Temparatur wieder hoch auf 30 Grad und parke ab morgen in prallen Sonne. :-P
ImageImage

User avatar
arragon0815
Posts: 8243
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Post by arragon0815 » Mon, 26. Jun 17, 22:14

Ich sehe es auch so das ein "X4" da weiterführen sollte wo ein X3 aufgehört hat. Dazu gehören die Split, Argonen, Terraner , Teladi und um Gottes Namen auch die Tint.. äh Boronen.
Ich sehe ja ein das dafür nicht nur die jeweiligen Kreaturen animiert werden müssen, sondern auch die dazugehörige Infrastruktur mit Sektoren, Stationen, Produkte usw. geschaffen werden sollten. Das dieses vielleicht nicht alles zu Beginn eines X4 schon vorhanden ist sollte verschmerzbar sein, wenn die Ankündigung besteht das alles später nachgereicht wird.

Somit stehe ich auch auf der Seite vom Hilo :D

Sollte das trotzdem noch aktuell sein :
Hilo_Ho wrote:Keiner mag mich, ich bring mich um
...dann ist die Pfanne schon vorgewärmt und keine Angst, ich mag Dich. hmmmmm, Lecker :wink:
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
Marvin Martian
Posts: 2938
Joined: Sun, 8. Apr 12, 09:40
x4

Post by Marvin Martian » Mon, 26. Jun 17, 22:29

linolafett wrote:Nein es sind keine Boronen zum Release von X4 geplant. Ich persönlich kämpfe für die Lieben Fischis in der Hoffnung die auch irgendwann wieder begrüßen zu können :boron: <3
darf ich dem Ausschlussprinzip zufolge damit das so interpretieren dass die "eine neue Rasse" somit die Paraniden sind, oder überrascht ihr uns lediglich mit aufgewärmten Split ?

User avatar
TVCD
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 4468
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43
x4

Post by TVCD » Mon, 26. Jun 17, 22:34

Paraniden sehe ich auch nicht als neu es gab sie ja bereits. Ich hoffe wirklich das es kein Addon alla X-Tension wird wo man lediglich ein paar Sektoren mehr hat und alle Schiffe fliegen kann. Nicht das X-T schlecht war ich beziehe das mal auf Rebirth als hauptspiel. Denn ein Rebirth 2 wünscht sich wohl keiner und altes als neu zu verkaufen was es bereits bis 2013 gab ist echt nicht fein. Ums mal human auszudrücken.
ImageImage

User avatar
Marvin Martian
Posts: 2938
Joined: Sun, 8. Apr 12, 09:40
x4

Post by Marvin Martian » Mon, 26. Jun 17, 23:11

kannst du jetzt halten wie ein Dachdecker

ich beziehe mich auf die Aussage (8.) von https://forum.egosoft.com/viewtopic.php ... 94#4661694
F: Werden wir fehlende Rassen aus X3 wiedersehen? (Ich frage nicht welche, ein einfaches ja oder nein genügt.)
A:Ja. In XR hatten wir je ein vollständiges Schiffs-/Stations- und Charakterset für die Argonen und Teladi. In X4 kommt ein komplett neues Set hinzu.
man sollte mit den Wünschen schon ein wenig auf dem Boden bleiben und Egosoft hat wohl keine x00Mio zum verprassen wo man gleich mehrere Studios mit der Asset-Erstellung bespaßen kann

wenn du weiter glauben willst die in Wüselen können zaubern (hat sich bei dem Politiker aus dem Dorf ja auch als Wunschdenken herausgestellt) dann wirst du wohl bei X4 mit Ernüchterung zu kämpfen haben

aus meiner Sicht ist das Spiel mehr als verschiedene bunte Schiffe, die Mechaniken müssen erst mal passen und die Engine gut sein, dann kann man seine Zeit für neue Objekte verwenden
sonst wird das wie jetzt bei XR, keine Kompatibilität zum Nachfolger und man fängt mit dem Moddeling von 0 an, so kommt man nie auf einen grünen Zweig
bei X3 gab es zum Schluß ja auch wohl nur so viele Modelle weil die über die Jahre und Spielversionen durch ES und die Community gewachsen sind - ergo muss man jetzt eine Basis zaubern die was taugt und man die nächsten Versionen auch nutzen kann, dann kann man die Völkchen und Sektoren gerne als DLCs nachschieben

User avatar
arragon0815
Posts: 8243
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Post by arragon0815 » Mon, 26. Jun 17, 23:22

Ich hatte die Aussage "Ein komplett neues Set" jetzt auch nicht auf komplett neue Rassen bezogen, sondern darauf das zu den jetzt schon existierenden 2 Rassen (Argonen und Teladi) noch ein neuses dazu kommt. Da die Split schon eingeführt sind, tippe ich mal auf eine komplette Infrastruktur der Split :wink:

Und ein Rebirth 2 wird es wohl nicht, da vom Rest nichts so übernommen wird wie es im Rebirth ist, also Schiffe, Handlung, blabla - stand auch irgendwo :wink:
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
TVCD
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 4468
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43
x4

Post by TVCD » Tue, 27. Jun 17, 00:09

Meintest du jetzt mich? Wenn ja bezieh ich mich nur darauf das die Boronen und Paraniden nichts neues ist. Und einen Tintenfisch und eine Gottesanbetterin zu Modelieren sollte bei den, sorry, recht schlecht modelierten Humanoiden und Echsen auch machbar sein. Eine wirkliches Meisterwerk sind ihre NPCs bestimmt nicht wenn man den Technischenstand betrachtet. Dann lieber Stationensinnere weg und back to the rules. ;-)
ImageImage

User avatar
arragon0815
Posts: 8243
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Post by arragon0815 » Tue, 27. Jun 17, 01:50

Wenn Du mich meinst mit dem meintest Du mich:

Naja, ich hatte die begehbaren Stationen/Schiffe schon als einen Fortschritt angesehen, wenn es halt auch mal gut umgesetzt werden würde:
Einen Schiffshändler mit Verkaufsräumen, eine Bar als Anlaufpunkt für Informationen, Personalrekrutierung oder zum Geschäfte machen, oder auch in den Schiffen mehrere Räume für z.B. einen Taktikraum um die Flotte zu dirigieren oder einen Schlafraum für SINZA - einfach die Stunden eingeben die man schlafen will und ...SINZA halt... :D

..und in den Stationen ein eigenes Zimmer unterm Dach mit großen Fenstern oder Balkon!!!!

Natürlich sollte das wie in X üblich auch alles schnellschnell über Funk oder sonst wie ohne andocken funktionieren, damit jeder das macht was ihm am besten gefällt :wink:

Auch finde ich die modellierten Figuren gar nicht soooo schlecht, wenn man die Zombiephobie weg lässt :P
Gegenüber den alten rechteckigen Bildchen ist es schon besser wenn man persönlich davorstehen kann - wenn man es möchte, sonst funkt man halt.

Das alles würde nicht so ins Gewicht fallen wenn das Drumrum mit KI und Flottensteuerung und Entdeckungsfaktor passen würde, dann hätte jeder genug zu tun und würde nicht immer die alten Frauen anstarren... :P

Eins ist klar und ich habe da keinerlei Illusion:
Das neue "X4" ist erst mal unfertig was die ganzen Erwartungen der User angeht, so viele Neuerungen werden wohl kaum gleich zu Anfang den Weg ins Spiel finden, wie Marvin vorhin schon bemerkte. Aber das neue Spiel sollte das Gerüst sein, auf dem die neue X-Reihe aufbauen kann, sei es durch DLC´s oder den Nachfolgern.
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
Marvin Martian
Posts: 2938
Joined: Sun, 8. Apr 12, 09:40
x4

Post by Marvin Martian » Tue, 27. Jun 17, 08:26

@TVCD
naja neu im Sinne von haben ein eigenes Design für die Objekte

das die Rassen nicht neu erfunden werden müssen ist schon klar, wobei mir eh nicht einleuchtet warum die nicht eh alle überall umherziehen
die Zeit des ersten Kontakt liegt etwas zurück - demzufolge sollten inzwischen weniger die Rassen spezifische Schiffe haben, als eher die nach dem Torausfall neue entstandenen Ökosysteme eine gemeinsame Basis
demzufolge sollte man wirklich ein bisschen Zeit in die Hand nehmen und noch Paraniden und Boronen als NPC nachpflegen, eigene Sets können dann ja folgen (wobei natürlich der Aufwand der Vertonung wohl auch nicht zu unterschätzen ist, wobei man ja behaupten kann die paar Parandiden/Boronen gehören zu einem Orden der ein Schweigegelübde abgelegt hat ^^)

User avatar
TVCD
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 4468
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43
x4

Post by TVCD » Tue, 27. Jun 17, 10:02

Marvin Martian wrote:@TVCD
naja neu im Sinne von haben ein eigenes Design für die Objekte

das die Rassen nicht neu erfunden werden müssen ist schon klar, wobei mir eh nicht einleuchtet warum die nicht eh alle überall umherziehen
die Zeit des ersten Kontakt liegt etwas zurück - demzufolge sollten inzwischen weniger die Rassen spezifische Schiffe haben, als eher die nach dem Torausfall neue entstandenen Ökosysteme eine gemeinsame Basis
demzufolge sollte man wirklich ein bisschen Zeit in die Hand nehmen und noch Paraniden und Boronen als NPC nachpflegen, eigene Sets können dann ja folgen (wobei natürlich der Aufwand der Vertonung wohl auch nicht zu unterschätzen ist, wobei man ja behaupten kann die paar Parandiden/Boronen gehören zu einem Orden der ein Schweigegelübde abgelegt hat ^^)
Lieber schweigend als nicht vorhanden. Dafür gibts im Spiel selber ja noch nicht mal ein erklärung warum es keine Paraniden und Boronen mehr gibt. Gut die Split könnten alle gefangen haben und eine Calamaris Bar aufgemacht haben aber die erklärung ist mir zu einfach. :-D
ImageImage

eMYNOCK
Moderator (DevNet)
Moderator (DevNet)
Posts: 2034
Joined: Thu, 21. Aug 03, 10:37
x4

Post by eMYNOCK » Tue, 27. Jun 17, 12:12

TVCD wrote:
Marvin Martian wrote:@TVCD
naja neu im Sinne von haben ein eigenes Design für die Objekte

das die Rassen nicht neu erfunden werden müssen ist schon klar, wobei mir eh nicht einleuchtet warum die nicht eh alle überall umherziehen
die Zeit des ersten Kontakt liegt etwas zurück - demzufolge sollten inzwischen weniger die Rassen spezifische Schiffe haben, als eher die nach dem Torausfall neue entstandenen Ökosysteme eine gemeinsame Basis
demzufolge sollte man wirklich ein bisschen Zeit in die Hand nehmen und noch Paraniden und Boronen als NPC nachpflegen, eigene Sets können dann ja folgen (wobei natürlich der Aufwand der Vertonung wohl auch nicht zu unterschätzen ist, wobei man ja behaupten kann die paar Parandiden/Boronen gehören zu einem Orden der ein Schweigegelübde abgelegt hat ^^)
Lieber schweigend als nicht vorhanden. Dafür gibts im Spiel selber ja noch nicht mal ein erklärung warum es keine Paraniden und Boronen mehr gibt. Gut die Split könnten alle gefangen haben und eine Calamaris Bar aufgemacht haben aber die erklärung ist mir zu einfach. :-D
Albion und Omicron Lyrae sind argonische Systeme... was wissen wir alle?
Argonen und Paraniden sind nicht gut auf einander zu Sprechen...

Es macht durchaus Sinn das man weder in Albion noch in einem Kernsektor wie Omicron keine Paraniden zu Gesicht bekommt.

Njys Hinterhalt, Familie Ryak & Familie Zyarth (Malstrom) dürften weder Wirtschaftlich noch Militärisch im interessen Fokus der Dreiaugen gewesen sein.. also auch hier plausiebel warum keine Paranoiden da sind.

Obwohl die 3 natürlich an Meer der Phantasie Angrenzen... warum sollte ein Borone sich in Split Gebiet verirren um dann zu Sushi verarbeitet zu werden?

Split ist okay... die haben eine geringe Präsentz, sind aber da...

Teladi im Grundspiel sind auch mager aber ausreichend Vorhanden.

Boronen... naja... laut Geschichte sind die Boronen dicke mit den Alten und könnten rein Storymäßig gewarnt worden sein das sie sich gefälligst in Boronen Gebiet zurückzuziehen haben wenn sie nicht als Paella enden wollen.
For my Steam Workshop, klick below:
Image

User avatar
Marvin Martian
Posts: 2938
Joined: Sun, 8. Apr 12, 09:40
x4

Post by Marvin Martian » Tue, 27. Jun 17, 12:24

aha, und warum gibts dann Bofu in OL an jeder Ecke? weil die Argonen so auf das Zeug abfahren, oder weil sie die Boronen ködern wolllen?

zudem halte ich es doch für gewagt davon auszugehen dass sich nicht doch ein paar Individuen in die Sektoren als Gäste verirrt haben
bei PMC lasse ich es mir ja noch eingehen dass hier die nicht BioArgonen irgendwann verschwunden sind, aber in OL gab es bisher ja keine solche Fraktion der man derlei Gesinnung zutrauen würde außerdem sind dann Teladi&Split wieder fehl am Platz
wobei es natürlich ein Plottwist wäre, wenn sich herausstellt dass die KV/HV die "Alien"-Rebellen sind welche eigentlich gegen die Auslöschung durch das Regime kämpft

User avatar
TVCD
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 4468
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43
x4

Post by TVCD » Tue, 27. Jun 17, 15:23

eMYNOCK wrote:
TVCD wrote:
Marvin Martian wrote:@TVCD
naja neu im Sinne von haben ein eigenes Design für die Objekte

das die Rassen nicht neu erfunden werden müssen ist schon klar, wobei mir eh nicht einleuchtet warum die nicht eh alle überall umherziehen
die Zeit des ersten Kontakt liegt etwas zurück - demzufolge sollten inzwischen weniger die Rassen spezifische Schiffe haben, als eher die nach dem Torausfall neue entstandenen Ökosysteme eine gemeinsame Basis
demzufolge sollte man wirklich ein bisschen Zeit in die Hand nehmen und noch Paraniden und Boronen als NPC nachpflegen, eigene Sets können dann ja folgen (wobei natürlich der Aufwand der Vertonung wohl auch nicht zu unterschätzen ist, wobei man ja behaupten kann die paar Parandiden/Boronen gehören zu einem Orden der ein Schweigegelübde abgelegt hat ^^)
Lieber schweigend als nicht vorhanden. Dafür gibts im Spiel selber ja noch nicht mal ein erklärung warum es keine Paraniden und Boronen mehr gibt. Gut die Split könnten alle gefangen haben und eine Calamaris Bar aufgemacht haben aber die erklärung ist mir zu einfach. :-D
Albion und Omicron Lyrae sind argonische Systeme... was wissen wir alle?
Argonen und Paraniden sind nicht gut auf einander zu Sprechen...

Es macht durchaus Sinn das man weder in Albion noch in einem Kernsektor wie Omicron keine Paraniden zu Gesicht bekommt.

Njys Hinterhalt, Familie Ryak & Familie Zyarth (Malstrom) dürften weder Wirtschaftlich noch Militärisch im interessen Fokus der Dreiaugen gewesen sein.. also auch hier plausiebel warum keine Paranoiden da sind.

Obwohl die 3 natürlich an Meer der Phantasie Angrenzen... warum sollte ein Borone sich in Split Gebiet verirren um dann zu Sushi verarbeitet zu werden?

Split ist okay... die haben eine geringe Präsentz, sind aber da...

Teladi im Grundspiel sind auch mager aber ausreichend Vorhanden.

Boronen... naja... laut Geschichte sind die Boronen dicke mit den Alten und könnten rein Storymäßig gewarnt worden sein das sie sich gefälligst in Boronen Gebiet zurückzuziehen haben wenn sie nicht als Paella enden wollen.
Naja man hat in den alten teilen immer durchreisende fremde Völker gehabt. Gab ja einiges was man bei fremden Völker verkaufen konnte was diese ebend brauchten. Mach heute mal die deutschen Grenzen zu, wieviele fremde Völker wirst du wohl hier haben, die wohlgemerkt nur auf der durchreise sind. Es gibt für das fehlen der Paraniden oder Boronen keine vernüftige begründung. In den Spielen sind sie wie ausgelöscht bis auf einige Waren. ;-) Und wie gesagt bei der schlechten NPC modelierung sollte man auch einen Boronen oder Paraniden hinbekommen. Bewegen tun sie sich eh kaum, die meisten NPC wenn laufen haben ein stöckchen im popes und die dämlichen fragen, fragen sie eh alle 1:1. Spezifische Völkerschiffe gibts eh keine sowie unterschiede bei Stationen das einzige sind die Waren. Eine Infrastruktur aufzubauen und nen Tintenfisch zu modelieren würde ich als wichtiger erachten als schmutz und dreck auf Stationen zu verteilen. Das interessiert den Spieler eh nicht von der abwechslung der Stationen mal ganz zu schweigen. Außerdem fordert das lino gestimmt nicht so als wenn er einen Tintenfisch im Umweltanzug basteln müsste. :-P Und ich denke das könnte er bestimmt.
ImageImage

linolafett
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 2404
Joined: Mon, 26. Mar 12, 14:57
x4

Post by linolafett » Tue, 27. Jun 17, 15:53

TVCD wrote: Eine Infrastruktur aufzubauen und nen Tintenfisch zu modelieren würde ich als wichtiger erachten als schmutz und dreck auf Stationen zu verteilen.(...)Außerdem fordert das lino gestimmt nicht so als wenn er einen Tintenfisch im Umweltanzug basteln müsste. Und ich denke das könnte er bestimmt.
Ich denke, dass du dir das Erstellen von Chars zu einfach vorstellst. Das klingt so, als ob ich (als Person, die absolut Null Erfahrung mit organischem modeling) mal eben nen halbwegs gut aussehendes Lebewesen modlelieren, texturieren, riggen und animieren könnte. Nein kann ich nicht! Selbst die ach so "hässlichen" Figuren in Rebirth liegen weit ausserhalb meines Kompfortbereiches.
Dreckig machen allerdings liegt in meinem Fähigkeitsbereich :D
01000100 01101111 00100000 01110011 01110000 01101100 01101001 01110100 00100000 01100101 01100001 01110100 00100000 01100011 01101111 01101111 01101011 01101001 01100101 01110011 00111111

My art stuff

Post Reply

Return to “X Rebirth Universum”