Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Unik
Posts: 77
Joined: Mon, 26. Jul 21, 05:37
x4

Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by Unik » Sat, 28. Oct 23, 07:34

Hallo,

würde mich mal interessieren :)

LG
Unik

User avatar
Mr_Riva
Posts: 663
Joined: Fri, 10. Apr 20, 22:35
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by Mr_Riva » Sat, 28. Oct 23, 08:14

Da sollte der Eröffner des neuen Themas aber einen vorlegen :wink:
- Schöner Wohnen, bald auch mit Boronen -

Unik
Posts: 77
Joined: Mon, 26. Jul 21, 05:37
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by Unik » Sat, 28. Oct 23, 08:33

Mr_Riva wrote:
Sat, 28. Oct 23, 08:14
Da sollte der Eröffner des neuen Themas aber einen vorlegen :wink:
Ja das stimmt, nur habe ich nach einem Jahr, seit dem ich das Spiel besitze, gerade mal leider nur 100 Stunden Spielzeit runter, obwohl ich mir damals beim Kauf samt allen DLC's erhofft hatte, wieder ein Spiel zu haben, wo ich hunderte Stunden verbringe und dabei Spaß habe, weil X4 an sich ja auch dafür das Potential hätte! Ich mag das Sci-Fi Genre, und in Elite Dangerous z.B. habe ich die 1000 Stunden Marke geknackt. Ich gebe X4, bzw. der X-Reihe an sich aber die Chance, dass es mich vielleicht nicht doch richtig reizt und ich gerne öfter das Game anmache. Ich empfinde X4 aber eher als Strategie Spiel, da man viel auf der Karte ist. Bei Elite Dangerous macht man ja alles aus der Egoperspektive. Jedenfalls wollte ich als zusätzliche Motivation gerne von euren Erfahrungen bzg. Reiz, Motivation, Spaß lesen :D

Hammerhirsch
Posts: 49
Joined: Tue, 18. May 21, 04:04
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by Hammerhirsch » Sat, 28. Oct 23, 11:11

Mir hat es Spaß gemacht jeden kleinsten Winkel in diesem Universum zu erkunden, anzufangen als ein niemand, sich langsam aber stetig hochzuarbeiten, immer das neuere Schiff im Augenwinkel das gekauft werden will, den Reichtum anhäufen, feststellen, das man mehr als nur ein Schiff haben kann...... total größenwahnsinnig werden und die Massen mit Waffen versorgen, während man selber die Fäden des Universums in der Hand hält.

Silberruecken65
Posts: 51
Joined: Thu, 28. Apr 22, 16:03

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by Silberruecken65 » Sat, 28. Oct 23, 12:26

Moin,
ich bin durch eine Steam-Aktion auf das Spiel aufmerksam geworden... kurz angeschaut und gekauft... als "alter Rollenspieler" wollte ich mal was Neues ausprobieren... seitdem lässt mich X4 nicht mehr los...

Es gibt immer wieder neues zu entdecken... es müssen immer wieder neue Sachen gefunden und an der Werkstattbank verarbeitet werden... und das beste ist: einfach nur auf einem Raumdock stehen und ins All schauen... :mrgreen:

Probleme gibt es zwar immer wieder mal, doch das EGO-Team ist meistens sehr schnell bei der Fehlersuche und Fehlerhilfe... :wink: :wink: :wink:

Als Anfänger stehst du erst einmal auf verlorenen Posten... doch die Foren-Community steht dir immer mit Rat und Tat beiseite...

X4 ist Vielfalt und mit einem Rollenspiel mit max. 120 Std Spielzeit nicht zu vergleichen... ich bin jetzt bei insgesamt 3.826 Ingame Stunden, fange allerdings nach jedem Update oder wichtigen Änderung immer wieder von vorn an...

Argonen Start

Wenn du dich in X4 vertiefst, wird dich die "Sucht" von X4 einfangen... glaube mir... weiterhin viel Vergnügen...
Fleissiger Gassigeher mit Hang zum Gaming...

Puma[STI]
Posts: 593
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by Puma[STI] » Sat, 28. Oct 23, 14:04

Also ich bin eher der Typ, der sich ein oder zwei neutrale Sektoren sucht und dort sein eigenes Imperium aufbaut.

Das Ganze soll sich aber einigermaßen ins restliche Universum einfügen, was Stationsdesign und -größe angeht, und daher nehme ich mir gerne die NPC-Fraktionen als Anregung bzw. Vorbild. Oft stehe ich dann auch auf dem Landedock einer meiner Stationen und beobachte den Schiffsverkehr oder sehe auf der Karte nach dem Rechten. Also, wie laufen meine Stationen, was machen die Xenon gerade.... Im Gegensatz zu manch anderen sperre ich die Xenon auch nicht ein, sondern lass sich das Ganze entwickeln wie es will. Nur wenn meine eigenen Schiffe oder Stationen Probleme bekommen, reagiere ich da entsprechend drauf.

Ich lasse mir generell gerne Zeit beim spielen und benutze z. B. auch keinen SINZA. Merk ich vorallem dann, wenn ich ne neue Station bauen will und dafür noch keine fertige Blaupause gespeichert habe. Je nach Größe der Station, kann das schonmal etwas dauern. :D

WINT3R
Posts: 224
Joined: Tue, 3. Jan 23, 11:56
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by WINT3R » Sat, 28. Oct 23, 18:59

Am Anfang treibt mich der Wunsch nach dem nächsten besseren Teil für mein Schiff und dann das nächste besser Schiff. Dafür muss ich mich mit entsprechenden Fraktionen gut stellen. Für die ganzen Wünsche benötige ich natürlich das nötige Kleingeld. Das treibt mich dazu Geld zu verdienen. Am besten passiv, damit ich selbst was anderes machen kann.

Im Midgame treibt mich das dazu Stationen zu bauen. Dafür benötige ich natürlich Blaupausen. Und dann die eigene Werft. Wenn man dann im ganzen Universum verteilt Stationen, Händler und Miner hat, bekommt man Probleme mit den Xenon und Khaak. Also kümmere ich darum, meinen Besitz zu schützen und mein Unternehmen auszubauen und zu optimieren.

Und schneller als man denkt, befindet man sich im Lategame - mit vielen eigenen Stationen, vielen Schiffen und Flotten. Geld ist da dann schon kein Problem mehr. Man ich kann mir eigentlich alles kaufen, was ich will. Und wenn ich wollte könnte ich die Xenon jederzeit komplett auslöschen. Ab da flaut bei mir die natürliche Motivation des Spiels ab und ich muss anfangen mir Aufgaben zu suchen und Ziele zu setzen.

Aktuell versuche ich die Split aufzupäppeln und gleichzeitig die Xenon vor der Auslöschung zu bewahren. Nebenher mache ich den PAR-Plot. Außerdem versuche ich immer mal wieder etwas neues aus. Ich lese hier viel im Forum . Mich interessiert immer wie andere ein bestimmtes Problem angehen - vielleicht kann ich ja noch was optimieren. Irgendwie gibt es immer was zu tun. Ich denke mit 7.0 könnte ich auch nochmal von vorne anfangen...

sumpfi
Posts: 235
Joined: Fri, 20. May 05, 22:35
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by sumpfi » Sat, 28. Oct 23, 19:33

Guten Abend,
ich bin jetzt bei über 7450 In game Stunden und beim 19. Spiel.

im momentanen Spiel bin ich im 14 in game Tag . Je nach dem man welches Ziel an strebt hinterlässt man Spuren im Spiel .
Ich persönlich generiere mir sogenannte Budgetierte Spiele aus besonderen Spielständen die ich mir erspielt habe .

im laufe der Zeit hat sich auch die Spielmechanik verändert.

Es hat schon seinen Reiz bei 4K durch das Universum zu reisen , meistens Spiele ich aber bei 1920 x 1080.

Ich für mich möchte in diesem Spiel mal ein richtiges HQ bauen , die Terraforming Missionen so wie es mir gefällt umsetzen und gemütlich auf meiner Astrid einen Snack zu mir nehmen.

Tuning ist dieses mal auch ein Thema . Ich selber ziehe mit meinen XL Schiffen persönlich - mit leichten Anpassungen natürlich (happt Ihr schon mal eine Asgard richtig getunt und eine geschulte Mannschaft an Board gehappt ?. Da reicht dann 1e davon)

Happy Hunting
Thomas

User avatar
EGO_Aut
Posts: 1888
Joined: Mon, 2. Dec 19, 19:40
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by EGO_Aut » Sat, 28. Oct 23, 20:29

Das schönste im Leben eines Kriegers ist, dem Feind sein Eisen spüren zu lassen, zu Brandschatzen und zu Rauben, und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber 8)

@sumpfi, das macht also ca. 930 Tage wenn du nur 8 Std am Tag spielst :gruebel:
Nein 1x Asgard reicht nicht, die Triebwerke sind sehr verwundbar, da sollten noch ein pasr S und M zur Jäger Abwehr mit. Da gefällt mir pers. Die Erlkönig mehr.

Edit: Asgard Beispiel von Ragnos https://youtu.be/KkgoOjCjK30?si=IfLisdV_33ImymQ1
Last edited by EGO_Aut on Mon, 30. Oct 23, 13:58, edited 1 time in total.

sumpfi
Posts: 235
Joined: Fri, 20. May 05, 22:35
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by sumpfi » Sat, 28. Oct 23, 22:41

EGO_Aut wrote:
Sat, 28. Oct 23, 20:29
Das schönste im Leben eines Kriegers ist, dem Feind sein Eisen spüren zu lassen, zu Brandschatzen und zu Rauben, und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber 8)

@sumpfi, das macht also ca. 930 Tage wenn du nur 8 Std am Tag spielst :gruebel:
Nein 1x Asgard reicht nicht, die Triebwerke sind sehr verwundbar, da sollten noch ein pasr S und M zur Jäger Abwehr mit. Da gefällt mir pers. Die Erlkönig mehr.
Hallo EGO-Aut

Ich nutze X4 zum Gehirntraining (Konzentration, Reaktionszeiten) nach einem Schlaganfall , plötzlich hat man Zeit , warum nicht das Nützliche mit dem Lieblingsspiel verbinden ?

happy Building
Thomas

User avatar
arragon0815
Posts: 16630
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by arragon0815 » Tue, 31. Oct 23, 08:17

Erst muss ich sagen das die X-Reihe seit (bei mir) 2004 die meiste Spielzeit gefressen hat, da kommt kein The Elder Scrolls oder Fall Out oder andere epische Rollenspiele ran, von kurzweiligen gradlinigen Spielen ganz zu schweigen.

Die Motivation ist bei mir die Vielfalt und die unzähligen Möglichkeiten was zu machen. Ich habe im X4 schon alles mögliche ausprobiert, natürlich mit jedes Mal einem Neuanfang und von mir dabei festgelegten Startbedingungen.
Einmal ganz normal vom Nusschalenkapitän zum Imperator,
einmal nur mit Miningstationen sich hocharbeiten,
jeweils einmal verschiedenen Fraktionen unterstützen und schauen wie sie sich ausbreiten,
einmal die Xenons eindämmen,
einmal sich so wenig wie möglich einmischen und schauen wie sich das Universum entwickelt,
als Pirat spielen :pirat:
es gibt unzählige Möglichkeiten was zu machen, ich versuche mich immer in das jeweilige Spiel hinein zu versetzen und eigene Geschichten darin zu spinnen...deswegen spiele ich auch selten mehrere Games gleichzeitig weil ich mich da jedes Mal im Kopf auf die andere Geschichte umstellen müsste...
Ich glaube auch das man für solche Spiele mit absoluter Freiheit auch eine lebhafte Phantasie braucht wenn man da viel Zeit versenken will und nicht nur schnell die Storys abarbeitet - was natürlich auch ein legitimer Spielstiel wäre, der in meinen Augen aber erhebliches Potenzial verschenkt.
AMD Ryzen 9™ 7900X3D // PNY GeForce RTX™ 4070 12GB Verto // Kingston FURY DIMM 32 GB DDR5-5200 Kit // GIGABYTE B650E AORUS MASTER // Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition // SAMSUNG 980 PRO 1 TB SSD + Seagate ST2000DM008 2 TB // Thermaltake Toughpower GF3 1000W // Microsoft Windows 11 OEM // 65" Sony 4K Gaming TV, 120 Hz.
X4 rennt wie Sau in 4K :eg:

murphy535z
Posts: 2
Joined: Sat, 7. Oct 23, 08:52

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by murphy535z » Fri, 3. Nov 23, 22:01

Ich finde X4 einfach sehr entspannend. Anfangs wusste ich gar nicht so wirklich, was ich machen sollte und dennoch habe ich dieses Umherfliegen einfach gemocht. :wink:
Es gibt auch kein Spiel wie dieses, das ich jederzeit starten kann, ohne darüber nachzudenken, ob ich wirklich Lust darauf habe. Es überfordert mich auch nicht, da ich jederzeit Blechdosen (Doofe Xenon :evil: ) oder Kristalle abschießen kann, wenn ich keine Lust habe, was Größeres zu machen. Und es gibt kein Spiel, das man quasi in Echtzeit durchspielen muss, außer X4. :lol:

Mit meinem Joystick fühl ich mich sogar wie ein richtiger Pilot 8)

Stiko
Posts: 95
Joined: Wed, 18. Feb 04, 13:46
x4

Gotteskomplex

Post by Stiko » Mon, 20. Nov 23, 08:14

Du bist in dieser Welt der Gott des Universums.

Es ist zwar Cheaten, aber wenn man die Xenon begrenzt,
kann das Spiel ewig dauern.

Es macht mir oft einfach Spaß das Universum zu beobachten,
während es sich verändert.
Und wenn es sich zu viel verändert,
dann kommt mein Lieblingszitat " Krieg ist gut fürs Geschäft" und
wenn dann alles wieder gut ist, dann ist "Frieden gut fürs Geschäft."
Die Streamingfunktion mit der Taste F6 hat aus dem Spiel eine Dauersimulation mit Action gemacht.

Ich spiele die X-Reihe seit dem ersten Spiel seit 2002.
Hatte das Spiel damals zufällig bekommen und muss sagen,
das ich das Konzept seit 20 Jahren liebe.
Last edited by Stiko on Thu, 7. Dec 23, 09:51, edited 1 time in total.
Whem you find mistakes in my words, you can get this.

G0815Krieger
Posts: 219
Joined: Mon, 19. Sep 05, 23:33
x3tc

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by G0815Krieger » Wed, 22. Nov 23, 13:23

Wie siehts aus im Universe?

Nun die Xenon hassen alle und bekämpfen jeden, die muss man als erstes mal ein bischen einbremsen, damit die nicht das Universe überrennen. Auslöschung der Xenon ist für mich allerdings nie eine Option, die sind ein guter Wirtschaftsmotor.
Kha'ak kann man ignorieren, die sind einfach lächerlich schwach und deren Stationen irgendwie unkaputtbar, also einfach ignorieren.

HOP macht gerne Krieg mit ARG und PAR, die brauchen etwas Unterstützung damit die in diesem 2 Fronten Krieg nicht überrannt werden.
PAR macht Krieg mit HOP.
ARG macht Krieg mit HOP.

Nun wer ausser Xenon bekämpft denn die Teladis?

Und da komme ich ins Spiel, die Teladis brauchen einen Feind --> MICH !!!!

WINT3R
Posts: 224
Joined: Tue, 3. Jan 23, 11:56
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by WINT3R » Thu, 23. Nov 23, 17:01

G0815Krieger wrote:
Wed, 22. Nov 23, 13:23
Wie siehts aus im Universe?

Nun die Xenon hassen alle und bekämpfen jeden, die muss man als erstes mal ein bischen einbremsen, damit die nicht das Universe überrennen. Auslöschung der Xenon ist für mich allerdings nie eine Option, die sind ein guter Wirtschaftsmotor.
Kha'ak kann man ignorieren, die sind einfach lächerlich schwach und deren Stationen irgendwie unkaputtbar, also einfach ignorieren.

HOP macht gerne Krieg mit ARG und PAR, die brauchen etwas Unterstützung damit die in diesem 2 Fronten Krieg nicht überrannt werden.
PAR macht Krieg mit HOP.
ARG macht Krieg mit HOP.

Nun wer ausser Xenon bekämpft denn die Teladis?

Und da komme ich ins Spiel, die Teladis brauchen einen Feind --> MICH !!!!
Die Teladis kabbeln sich ab und zu mit VIG und RDD.

MarcoLyttek
Posts: 1
Joined: Mon, 15. Aug 05, 21:09
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by MarcoLyttek » Tue, 5. Dec 23, 11:33

Nach all dem Sonnenschein auch mal nicht so positives. Nach ewigen Zeiten mit X (X-Bejond bis X4) ist jetzt für mich die Luft raus :( . Ich weiß nicht wie oft ich neu angefangen habe. Aber tatsächlich habe ich Kingdom End zwar gekauft, jedoch nicht mal mehr angefangen. Aktuell bin ich eher in EVE unterwegs, z.T. auch Elite 8) . Das macht mit anderen Menschen einfach mehr laune.

Vielleicht ändert sich das ja hier auch mal. Ich würde es mir wünschen, weil es schon sehr lange viel Spaß gemacht hat

Stiko
Posts: 95
Joined: Wed, 18. Feb 04, 13:46
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by Stiko » Tue, 5. Dec 23, 14:04

Die x-Reihe spiele ich seit tatsächlich 20 Jahren.
Es ist immer wieder das gleiche.
Es gibt Raumschiffe und ich kann im All frei fliegen und mir eine tolle Flotte basteln.

Tatsächlich habe ich immer nur 3-5 große Schiffe, mit denen ich mich austobe.
Früher war mein Schiff immer irgendwo angedockt und ich habe die Karte beobachtet.
Dank dem letzten Patch und der Streamkamera F6 ist X4 ein neues Erlebnis geworden.
Mir kommt das ganze vor wie ein Film und jetzt erahnt man erst die Vielfalt im X-Universum.
Kein Raumschiff ist gefühlt doppelt und irgendwie sind alle beschäftigt.

Es macht mir Spaß mit den Völkern zu agieren oder mal wieder die Xenon zu bekämpfen.
Toll finde ich auch das die Kämpfe so gigantisch sind.
Es war ein irres Gefühl, als ich kämpfte und ich zu nah an einen Träger flog, welcher mich dann unterstützte.
Zwischen der Flak des Freundes und hinter dem Gegner fühlte ich mich wie in Battlestar Galactica.
Wenn ich bock habe, mache ich Missionen und baller alles um.
Dank Cheats kann man sich dann noch mehr austoben.

Wenn ich keine Lust habe zu spielen, dann läuft X4 einfach nur als Screensaver auf dem 2. Bildschirm.
Das Universum ist immer im Wandel.
Kurz gesagt, "Ich liebe es."
Whem you find mistakes in my words, you can get this.

ajmind66
Posts: 34
Joined: Sat, 15. May 04, 01:36
x4

Re: Was reizt euch, bringt euch Motivation und Spaß in X4 - eure Erfahrungen

Post by ajmind66 » Sat, 9. Dec 23, 00:07

Ich bin auch schon seit Anbeginn der (Egosoft) Zeit dabei.

Letztendlich treibt mich die Sucht in meinem Kopf nach der Reise ins Universum an. Die X-Reihe ermöglicht mir dabei zuhause vor dem Bildschirm die Reise dorthin selbst zu gestalten. Natürlich in den technischen Grenzen der jeweiligen X-Iterationen (und meiner Hardware.)

Am Ende ist es immer das Gleiche, egal wie technisch ausgefeilt die Möglichkeiten sind oder die Probleme einem in der eigenen Wahrnehmung stören.

Die Serie bringt mich zum Träumen!!! :D :D :D

Das Boronen DLC ist wunderschön, ich habe es noch nicht so wirklich begonnen. Warum? Es ist zu Nahe an meinen Vorstellungen und Träumen und es ist für mich ein natürliches Ende der X Reihe. :cry:

Es ist toll das jeder so spielen kann wie er mag und dafür danke ich EGOSOFT und allen die daran arbeiten. (Hoffentlich mit ähnlichem Maß an Träumen :-) )

Post Reply

Return to “X4: Foundations”