Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Der kleine Teladi aus dem X-Universum hat Gesellschaft bekommen - hier dreht sich jetzt auch alles um das, was die kreativen Köpfe unserer Community geschaffen haben.

Moderators: HelgeK, TheElf, Moderatoren für Deutsches X-Forum

FritzHugo3
Posts: 4650
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by FritzHugo3 » Sat, 16. Sep 23, 01:36

Na die allermeisten verlaufen sich garnicht erst in die "Kreative Ecke". Ich lee ansonsten auch keinen einzigen anderen Thread hier. Ich schaue mir auch nie die Kanalübersicht in den anderen Foren an. ich schaue obs neue Beiträge bei den Kanälen, denen ich folge gibt und fertig. Zu mehr hab ich garnicht die Zeit. Zumal mich X4 einfach nicht mehr interessiert. Ich habe es schlicht aufgegeben, dass da je noch eine gute Steuerung und sinnvolle Gameplay Änderungen kommen werden (war nen Fehlkauf für mich). Und X2/X3 (selbst FL) sind eben uralte Spiele, die ich zwar toll fand aber die eben extrem alt sind. Was ich aber immer toll fand war die Story dahinter, die leider bis auf X2, nie wirklich ausschöpfend erzählt wurde. Da ich leider extremst langsam lese und nach spätestens 10 Seiten völlig KO bin würde ich mich sehr über eine Audio bassierte Buch Variante freuen. Hörspiele/Bücher höre ich täglich. (und das tolle, davon gibts jede Menge kostenlos.

Und ja, viele der heutigen Spieler wollen nur Ballern oder so und interessieren ich nicht für ne geile Story/Plot im Spiel - Für mich war der Höhepunkt der Serie X2, was die Story angeht.
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

User avatar
arragon0815
Posts: 16642
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by arragon0815 » Tue, 24. Oct 23, 16:08

FritzHugo3 wrote:
Sat, 16. Sep 23, 01:36
Na die allermeisten verlaufen sich garnicht erst in die "Kreative Ecke". Ich lee ansonsten auch keinen einzigen anderen Thread hier. Ich schaue mir auch nie die Kanalübersicht in den anderen Foren an. ich schaue obs neue Beiträge bei den Kanälen, denen ich folge gibt und fertig. Zu mehr hab ich garnicht die Zeit. Zumal mich X4 einfach nicht mehr interessiert. Ich habe es schlicht aufgegeben, dass da je noch eine gute Steuerung und sinnvolle Gameplay Änderungen kommen werden (war nen Fehlkauf für mich). Und X2/X3 (selbst FL) sind eben uralte Spiele, die ich zwar toll fand aber die eben extrem alt sind. Was ich aber immer toll fand war die Story dahinter, die leider bis auf X2, nie wirklich ausschöpfend erzählt wurde. Da ich leider extremst langsam lese und nach spätestens 10 Seiten völlig KO bin würde ich mich sehr über eine Audio bassierte Buch Variante freuen. Hörspiele/Bücher höre ich täglich. (und das tolle, davon gibts jede Menge kostenlos.

Und ja, viele der heutigen Spieler wollen nur Ballern oder so und interessieren ich nicht für ne geile Story/Plot im Spiel - Für mich war der Höhepunkt der Serie X2, was die Story angeht.
Soo, für alle Lesehörenwoller hat Helge eine Hörprobe online gestellt. Jeder darf wohl gerne dort seine Meinung darüber aus..äh dalassen... :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=-5YFlih5O8s
AMD Ryzen 9™ 7900X3D // PNY GeForce RTX™ 4070 12GB Verto // Kingston FURY DIMM 32 GB DDR5-5200 Kit // GIGABYTE B650E AORUS MASTER // Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition // SAMSUNG 980 PRO 1 TB SSD + Seagate ST2000DM008 2 TB // Thermaltake Toughpower GF3 1000W // Microsoft Windows 11 OEM // 65" Sony 4K Gaming TV, 120 Hz.
X4 rennt wie Sau in 4K :eg:

Private Hudson
Posts: 222
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x3ap

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by Private Hudson » Tue, 24. Oct 23, 17:04

Hallo,

na das klingt ja schon recht gut und macht Lust auf mehr. :x2: :)
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

FritzHugo3
Posts: 4650
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by FritzHugo3 » Wed, 25. Oct 23, 14:24

arragon0815 wrote:
Tue, 24. Oct 23, 16:08
...
Soo, für alle Lesehörenwoller hat Helge eine Hörprobe online gestellt. Jeder darf wohl gerne dort seine Meinung darüber aus..äh dalassen... :wink:
https://www.youtube.com/watch?v=-5YFlih5O8s
Mehr! Ja, sau geil.
Wunderbar gelesen. Wäre sehr glücklich mit so einem Hörbuch. Würd ich sofort auch nen 10er zahlen für. Wie immer Benrd/Egosoft dazu stehen - Ich hoffe sie geben alle nötigen Erlaubnisse. Ich glaube die Bücher und die Geschichten sind es alle Mal Wert nicht in Vergessenheit zu geraten und Hörbücher sind einfach noch Mal was anderes als nur ein Buch.
Nen Hörbuch kannste halt auch im Auto, beim Ruhen, beim Sport... hören.

Helge, sehr gut!
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

User avatar
arragon0815
Posts: 16642
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by arragon0815 » Wed, 25. Oct 23, 14:38

FritzHugo3 wrote:
Wed, 25. Oct 23, 14:24

Mehr! Ja, sau geil.
Wunderbar gelesen. Wäre sehr glücklich mit so einem Hörbuch. Würd ich sofort auch nen 10er zahlen für. Wie immer Benrd/Egosoft dazu stehen - Ich hoffe sie geben alle nötigen Erlaubnisse. Ich glaube die Bücher und die Geschichten sind es alle Mal Wert nicht in Vergessenheit zu geraten und Hörbücher sind einfach noch Mal was anderes als nur ein Buch.
Nen Hörbuch kannste halt auch im Auto, beim Ruhen, beim Sport... hören.

Helge, sehr gut!
Ich hoffe Du hast das ihm auch auf Youtube geschrieben, da freut er sich und bekommt es auch eher mit als hier :wink:
Notfalls wenn noch mehrere Kommentare hier kommen, dann stubs ich ihn mal an...
AMD Ryzen 9™ 7900X3D // PNY GeForce RTX™ 4070 12GB Verto // Kingston FURY DIMM 32 GB DDR5-5200 Kit // GIGABYTE B650E AORUS MASTER // Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition // SAMSUNG 980 PRO 1 TB SSD + Seagate ST2000DM008 2 TB // Thermaltake Toughpower GF3 1000W // Microsoft Windows 11 OEM // 65" Sony 4K Gaming TV, 120 Hz.
X4 rennt wie Sau in 4K :eg:

FritzHugo3
Posts: 4650
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by FritzHugo3 » Thu, 26. Oct 23, 03:39

arragon0815 wrote:
Wed, 25. Oct 23, 14:38
FritzHugo3 wrote:
Wed, 25. Oct 23, 14:24

Mehr! Ja, sau geil.
Wunderbar gelesen. Wäre sehr glücklich mit so einem Hörbuch. Würd ich sofort auch nen 10er zahlen für. Wie immer Benrd/Egosoft dazu stehen - Ich hoffe sie geben alle nötigen Erlaubnisse. Ich glaube die Bücher und die Geschichten sind es alle Mal Wert nicht in Vergessenheit zu geraten und Hörbücher sind einfach noch Mal was anderes als nur ein Buch.
Nen Hörbuch kannste halt auch im Auto, beim Ruhen, beim Sport... hören.

Helge, sehr gut!
Ich hoffe Du hast das ihm auch auf Youtube geschrieben, da freut er sich und bekommt es auch eher mit als hier :wink:
Notfalls wenn noch mehrere Kommentare hier kommen, dann stubs ich ihn mal an...
Nu klaro, doppelt gemoppelt ;-). Nur die letzten drei Wörter gibts hier exclusive :D

(Allerdings habe ich gehört, dass ich ab und zu shadowbanned bin, da ich auf Kanälen wie Extra 3 oder die Anstalt, die Wochenshow gerne Mal einen Kommentar hinterlase, indem ich mich bedanke und meistens dem gesagten zustimme. Bestimmte Wörter triggern eben die Filter, egal in welchem zusammenhang man sie verwendet. Und man weiß ja eben nicht, wann und wo man schadow banned ist.
Die Algorythmen mögen ja die teuersten und angeblich besten der Welt sein bei Youtube, aber sie sind absoluter Mist ;-).

Falls es nicht auf Helges Kanal zu sehen ist, fände ich das schon mies, weil das ist schlicht Zensur dann von YT).
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

User avatar
arragon0815
Posts: 16642
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by arragon0815 » Thu, 26. Oct 23, 14:53

FritzHugo3 wrote:
Thu, 26. Oct 23, 03:39
Falls es nicht auf Helges Kanal zu sehen ist, fände ich das schon mies, weil das ist schlicht Zensur dann von YT).
Ich kann Deinen Beitrag auf Youtube sehen, also alles In Ordnung :thumb_up:
AMD Ryzen 9™ 7900X3D // PNY GeForce RTX™ 4070 12GB Verto // Kingston FURY DIMM 32 GB DDR5-5200 Kit // GIGABYTE B650E AORUS MASTER // Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition // SAMSUNG 980 PRO 1 TB SSD + Seagate ST2000DM008 2 TB // Thermaltake Toughpower GF3 1000W // Microsoft Windows 11 OEM // 65" Sony 4K Gaming TV, 120 Hz.
X4 rennt wie Sau in 4K :eg:

FritzHugo3
Posts: 4650
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by FritzHugo3 » Fri, 27. Oct 23, 04:43

arragon0815 wrote:
Thu, 26. Oct 23, 14:53
FritzHugo3 wrote:
Thu, 26. Oct 23, 03:39
Falls es nicht auf Helges Kanal zu sehen ist, fände ich das schon mies, weil das ist schlicht Zensur dann von YT).
Ich kann Deinen Beitrag auf Youtube sehen, also alles In Ordnung :thumb_up:
Danke für die Rückmeldung. Ich glaub YT macht das Mal so und Mal so und auch nur bei bestimmten Kanälen. Blicken nicht mal die Mitarbeiter von denen durch.

Seit paar tagen haben die ja auch was wegen Werbung umgestelt und seit demm komme ich Mal ein, zwei Stunden auf Videos und dann wieder stundenlang nicht. Selbst bei meinem eigenen hochgeladenen Videos bekomm ich dann die Wewrbebklocker anzeige und dnn geht nichts mehr. Aber was solls. Die bekommen ja schon von der EU gerade eins auf dem Deckel deswegen.


@Helge
Aber um Mal aufs eigentliche und viel wichtigere Thema zurückzukommen. Wie lange saß denn der Helge an das bereits gehörte ca. drann? Bin einfach nur neugierig. Ich schätze Mal das waren sicher etliche Stunden. Man unterschätzt das so leicht. Ist ja nicht so, dass man das nur ein mal einspricht und das dann sitzt und auch der Schnitt und alleine die Sounds raussuchen und prüfen welche Lizenzen und - hör mir auf, was da nicht alles hinter steckt.

Hast du einen ganz groben Masterplan, wann es rauskommen soll und ob es was kosten wird (ich würde es dir jedenfalls gönnen). Sind ein bis zwei Jahre realistich? Ich mein du gehst ja voll Arbeiten soweit ich weiß und machst das jetzt mehr aus "Hobby", richtig?
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

Private Hudson
Posts: 222
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x3ap

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by Private Hudson » Fri, 27. Oct 23, 22:29

Hallo,

Helge wird das sicherlich nicht einsprechen. Es wird bestimmt mit "Copy and Paste" ablaufen, denn das sprechen erledigt die KI. Na klar wird das eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, die KI muß ja auch erstmal auf die Aussprache und Betonung trainiert werden. Mit der Zeit wird es bestimmt besser, so das nach und nach kaum noch ein Unterschied zwischen echten "Sprechern" und der künstlichen Sprache besteht. Wir werden es bald nicht mehr unterscheiden können. Es ist aber auch erschreckend was da auf uns zu kommt, ich meine im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz. Keiner kann genau sagen wo es endet und wie weit sich so Etwas entwickeln kann und wie es reglementiert wird. Im Moment finden wir es witzig und kool und freuen uns über so viele neue Möglichkeiten....aber wo Licht ist, ist auch Schatten.
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

FritzHugo3
Posts: 4650
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by FritzHugo3 » Sat, 28. Oct 23, 04:35

Private Hudson wrote:
Fri, 27. Oct 23, 22:29
...
Ist das nun eine Vermutung von dir, dass das eine KI spricht oder weißt du es? Eine Quelle wäre toll.

Es werden durchaus noch sehr viele Hörbücher und Hörspiele selber eingesprochen. Eigentlich alle mir bekannten. Und auch in der Film und Kinoproduktion ist ein Schauspieler/Synchronsprecher die absolute Regel.

Mag sein dass es bald so sein wird, das Synchonsprecher, Vorleser und so weiter ihren Job verlieren, noch ist es nicht soweit. Und auch wenn es bereits jetzt technisch die Möglichkeit gäbe, ist es immer noch die Frage, ob man das möchte oder eben lieber einen Menschen das übernehmen lassen möchte. Auf Seiten wie Hörspielprojekt.de und ähnlichen treffen sich die Menschen sehr gerne und sprechen ihre Rollen sogar gratis ein. Und teils mit professionellem Hintegrund.


In wenigen Jahren wird man sich wohl auch testamentarisch davor schützen müssen, als Künstler/Schauspieler, dass man nicht nach dem Tod durch eine KI erzeugte Nachbildung kopiert werden darf.
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

User avatar
HelgeK
Posts: 2585
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x2

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by HelgeK » Sat, 28. Oct 23, 16:13

FritzHugo3 wrote:
Sat, 28. Oct 23, 04:35
Ist das nun eine Vermutung von dir, dass das eine KI spricht oder weißt du es? Eine Quelle wäre toll.
Die Leseprobe habe ich von einer KI sprechen lassen. Die KI "versteht" in gewissem Umfang, welche Emotionen der Text vermittelt, und spricht daher extrem realistisch. Der "gewisse Umfang" bezieht sich auf den Abschnitt Text, den die KI jeweils am Stück spricht, also i.d.R. ein Absatz aus drei, vier, fünf Sätzen. Sehr viel mehr als einen Absatz kann man die KI derzeit nicht am Stück sprechen lassen, weil sie sonst "abdriftet", also anfängt, zu kichern, zu gurgeln, zu schreien, Wörter hinzuzufügen, die nicht im Text stehen, in unbekannten Sprachen zu sprechen, oder sonstige komische Geräusche zu machen. Happy Halloween, Freunde, der Geist in der Maschine lässt schön grüßen ;-)

Für die Zitate habe ich die Stimme von Karl Heinz Tafel verwendet, der sie auch im Hörbuch von Farnhams Legende gesprochen hat. Ich habe die KI mit 30 Minuten seiner Stimme aus FL trainiert, danach kannte die KI alle seiner sprachlichen Manierismen. Karl Heinz Tafel ist allerdings 2012 verstorben; zu diesem Zeitpunkt war ein derart lebensechtes Voice Cloning nicht absehbar. Für das fertige Produkt werde ich seine Stimme trotzdem nicht verwenden, sondern eine rechtliche einwandfrei lizenzierte. Die anderen Stimmen in der Leseprobe sind bereits lizenziert und kommerziell verwendbare Stimmen. Ich finde, sie hören sich sehr gut an.

Leider ist es mit "Text in KI reinwerfen und Hörbuch fällt fertig raus" (noch) nicht getan. So gut die KI auch ist, sie macht im Moment noch eine Menge Fehler, die ich im Nachgang neu einzeln generieren muss. Pro Kapitel fallen 40-50 Nachbearbeitungen an. Manchmal kennt sie deutsche Wörter nicht (sie hat z.B. extreme Schwierigkeiten, das Wort "ihn" auszusprechen, sie tendiert dazu, statt dessen den englischen Namen "Ian" zu sagen.) Sie hat auch Probleme mit den meisten Alien-Namen. Zudem muss die Stimme professionell aufbereitet werden, also mit dynamischem Kompressor, EQ und Limiter versehen werden, sodass sie Hörbuchstandards entspricht. Die KI spricht manchmal relativ leise und manchmal relativ laut, je nach "Laune", das ist ist im Vorfeld nicht exakt kontrollierbar, daher muss das im Nachhinein angeglichen werden.

Nach dem technischen Geplänkel jetzt die wichtigen Fragen:

Wieso KI und nicht lebendige Sprecher? Die Antwort bleibt dieselbe, die ich seit Jahren gegeben habe: Echte Sprecher inkl. Studiozeit kann ich weder bezahlen noch habe ich Zeit, das zu managen. Wenn jemand anders Zeit und Geld hat, nur zu. Ich glaube, das sagte ich bereits vor Jahren, aber Freiwillige haben sich nie gemeldet :-)

Wie viel Zeit benötige ich für ein Hörbuch? Ich rechne derzeit mit etwa 80-120 Stunden pro Hörbuch, das kann sich aber noch ändern. Ich arbeite gerade am ersten "echten" Kapitel und entdecke dabei weitere Hürden. Auf der anderen Seite wird sich mein Arbeitsablauf mit wachsender Erfahrung sicher beschleunigen. Auf einer noch anderen Seite habe ich aber auch weitere Interessen, wie Space Metal produzieren, die ich nicht für zwei Jahre unterbrechen werde, um fünf Hörbücher zu machen, die von zwanzig Leuten gehört werden ;-)

Wie teuer ist das ganze? Leider ist die KI, die ich verwende, nicht kostenlos. Ich habe mit lokal installierten, kostenlosen Voice-KIs experimentiert, aber sie kommen (derzeit) nicht einmal in die Nähe des kommerziellen KI-Dienstes, den ich verwende. Die Produktion eines Hörbuchs wird ca. 300-400 Euro kosten (meine Arbeitszeit nicht einberechnet), als unteres Limit, wenn alles einigermaßen gut läuft. Schlimmstenfalls könnte es sich aber auch verdoppeln. Hinzu kommen ggf. noch Lizenzen für Ambiences/Geräusche; das kann ich derzeit noch nicht abschätzen. Rechnen wir mal mit durchschnittlichen 500€/Hörbuch, alles (außer meiner Arbeitszeit) eingeschlossen, also KI und Lizenzen. Das kann ich vorfinanzieren, aber es wäre natürlich schön, wenn ich am Ende nicht auf den Kosten sitzen bleibe. Mit NOPILEOS werde ich einen Feldversuch starten, komme ich da kostenneutral raus, denke ich über die anderen Hörbücher nach.

So, ich hoffe, dass das viele Fragen beantwortet. Schönes Wochenende, und wir hören uns auf der anderen Seite.

Helge

FritzHugo3
Posts: 4650
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by FritzHugo3 » Sun, 29. Oct 23, 03:01

HelgeK wrote:
Sat, 28. Oct 23, 16:13
Die Leseprobe habe ich von einer KI sprechen lassen. Die KI "versteht" in gewissem Umfang, welche Emotionen der Text vermittelt, und spricht daher extrem realistisch. Der "gewisse Umfang" bezieht sich auf den Abschnitt Text, den die KI jeweils am Stück spricht, also i.d.R. ein Absatz aus drei, vier, fünf Sätzen. Sehr viel mehr als einen Absatz kann man die KI derzeit nicht am Stück sprechen lassen, weil sie sonst "abdriftet", also anfängt, zu kichern, zu gurgeln, zu schreien, Wörter hinzuzufügen, die nicht im Text stehen, in unbekannten Sprachen zu sprechen, oder sonstige komische Geräusche zu machen. Happy Halloween, Freunde, der Geist in der Maschine lässt schön grüßen ;-)
LUL, Quasi was ChatGPT macht - Fantasieren, Lügen und seltsame Dinge behaupten (zumindest Version 3.5)
Das finde ich sehr interessant. ("nicht im Text stehen, in unbekannten Sprachen zu sprechen", der is einfach nur besessen Kappa :D)

Alien-Namen. - ok, woher soll die KI das auch kennen, können ja einigen Menschen nicht besser aussprechen.

Hattest du denn mal bei Hörspielprojekt und den anderen Projekt Homepages angefragt und vorgestellt, was du vorhast? Die nehmen in der Regel kein Geld. Aber klar, interesse muss da sein von denen.
Die Rick Futur Srie ist zum Beispile auch komplett als Hobbyprojekt entstanden. Evtl. hättest du dann Hilfe bei den Abmischungen oder ähnliches.

Vielen herzlichen Dank für deine Zeit mir zu antworten. Ich hätte tastsächlich mit sehr viel deutlich längerer Arbeitszeit gerechnet mit Schnitt, Abmischen, Musik, Ambiente Sounds usw.

Ich hatte ebenfalls bereits mit kostenlosen Vorlese Programmen experimentiert und nun ja. Sie kommen eben nicht an echte Sprecher ran, wie du selber schon sagst. Hab es dann aufgegeben gehabt. Das Geld für sowas habe ich nicht. (Mehr möchte ich hier so öffentlich nicht ins Detail gehen. Ich bin froh, wenn der Kühlschrank voll ist :D.
Ich habe die Hoffnung, irgendwann finde ich die Musse und vertone mein Kinderhörspiel doch noch. Vielleicht wenn die kostenlosen KI's besser geworden sind. Ursprünglich war es angedacht es mit echten Sprechern hier vorort zu machen als eine Art AG aber die Kinder/Jugendlichen scheinen heutzutage kein Interesse mehr an soetwas zu haben.

Auch mit Bild KI's habe ich versucht Hintergründe für eine Point n Click Version des Hörspiels zu generieren. Aber das kannste derzeit einfach noch vergessen im kostelosen Berreich. Und ohne händisch viel nachzubesser gehts noch nicht Mal im Profi Bereich.

Wird noch spannend werden kommende Jahre.

PS, versucht nie ChatGPT nach der Uhrzeit zu fragen oder ihm beizubringen die lokale richtige Zeit anzusagen. Nach zwei Stunden gab ich auf. (V.3.5)


Ich gehe davon aus, irgendwann wird es möglich sein, dem Computer die Eigenschaften, Vorstellungen, Grafikstiel, Spielregeln, Assets, Viedeosequenzen, Bilder, Ton, Storry..... alles verbal einzugeben und erhällt dann ein fertig kompiliertes PC Spiel am Ende. Klar ist das immer noch einige hundert Stunden Arbeit aber das händische Programmieren wird vermutlich irgendwann wegfallen. Und vielleicht erlebe ich das sogr noch von meiner Alterspanne.
Man ist quasi mehr Befehlsdesigner als Musiker, Maler, Programmierer - Die Arbeit besteht dann darin möglichst präziese Angaben der Wünsche einzugeben.
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

User avatar
HelgeK
Posts: 2585
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x2

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by HelgeK » Sun, 29. Oct 23, 13:58

FritzHugo3 wrote:
Sun, 29. Oct 23, 03:01
Auch mit Bild KI's habe ich versucht Hintergründe für eine Point n Click Version des Hörspiels zu generieren. Aber das kannste derzeit einfach noch vergessen im kostelosen Berreich. Und ohne händisch viel nachzubesser gehts noch nicht Mal im Profi Bereich.
Ich habe in den letzten 18 Monaten viel mit Stable Diffusion experimentiert, insbesondere mit Automatic1111, aber auch mit InvokeAI (beides kostenlos und lokal installierbar). Auf meiner mittelmäßigen GPU (3060 mit 12GB VRAM) läuft das prima, aber ich habe gelesen, dass man es auch auf GPUs mit weniger VRAM ans Laufen bekommt. Schlimmstenfalls kann man sich für sehr wenig Geld GPUs in der Cloud mieten (sowaas wie 40 Cents/Stunde). Habe ich auch mal probiert, ist ziemlich cool. Ein bisschen Linux-Kenntnisse sollte man aber mitbringen.

In Verbindung mit nachtrainierten Diffusion-Modellen, wovon es mittlerweile tausende gibt, alle kostenlos, lassen sich mit StableDiffusion sehr gute Ergebnisse erzielen. Mit einer Erweiterung namens ControlNet lassen sich Charaktere beliebig positionieren, wackelige Handskizzen in echte Bilder verwanden, und vieles mehr. Mit einer Erweiterung namens IP Adapter lässt sich der Stil und die Stimmung eines Quellbildes auf ein neues Zielbild übertragen. Afterdetailer korrigiert automatisch komisch aussehende Gesichter (ganz gut sogar), und komische Hände (noch immer etwas Glückssache).

Mit InvokeAI kannst du, wie in Photoshop, Masken malen, und die dann im Kontext eines existierenden Bildes ausfüllen lassen (Inpainting), du kannst Bilder beliebig erweitern lassen (Outpainting), und vieles mehr. Kostenlos und lokal.

Es stimmt, dass man häufig noch etwas nachbearbeiten muss, weswegen ich mir ein gebrauchtes Wacom Bamboo Tablet besorgt habe. Weil ich Adobes Preispolitik nicht mag, habe ich mir Affinity Photo gekauft, was genau so gut ist, aber super günstig (um die 50€ oder so) und eine Für-Immer-Lizenz hat, wie es sich gehört :-) Mit Stable Diffusion, InvokeAI und Tablet lässt sich eine Menge erreichen, selbst, wenn man kein Grafiker ist. Gewisse Lernkurve ist aber damit verbunden.
FritzHugo3 wrote:
Sun, 29. Oct 23, 03:01
Ich gehe davon aus, irgendwann wird es möglich sein, dem Computer die Eigenschaften, Vorstellungen, Grafikstiel, Spielregeln, Assets, Viedeosequenzen, Bilder, Ton, Storry..... alles verbal einzugeben und erhällt dann ein fertig kompiliertes PC Spiel am Ende. Klar ist das immer noch einige hundert Stunden Arbeit aber das händische Programmieren wird vermutlich irgendwann wegfallen. Und vielleicht erlebe ich das sogr noch von meiner Alterspanne.
Man ist quasi mehr Befehlsdesigner als Musiker, Maler, Programmierer - Die Arbeit besteht dann darin möglichst präziese Angaben der Wünsche einzugeben.
"Irgendwann" im Sinne von innerhalb der nächsten zwei Jahre oder so. Wir Menschen denken immer bevorzugt in linearen Zeiträumen, aber die KI-Entwicklung ist exponentiell. Und sobald die KIs selber an ihrer eigenen Entwicklung mitarbeiten (was bereits begonnen hat), geht das ganze wie eine Rakete steil nach oben. Spiele, die mit reiner Spracheingabe programmiert wurden, sind bereits demonstriert worden. Derzeit noch simpel (ähnlich Flappy Birds oder Gianna Sisters), aber rechne damit dass einfache Shooter (wie Doom) in den nächsten Monaten folgen. Meisterwerke wie Red Dead Redemption 2 oder Cyberpunk 2077 Phantom Liberty werden noch was auf sich warten lassen, aber es würde mich wundern, wenn es noch fünf Jahre bis dahin dauert.

Wie schon vor langer Zeit gesagt -- ich arbeite dran, dass Science Fiction Realität wird :-)

Cheers,
Helge

FritzHugo3
Posts: 4650
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by FritzHugo3 » Sun, 29. Oct 23, 15:44

HelgeK wrote:
Sun, 29. Oct 23, 13:58
Wer mir die Software Mal anschauen. Ich hab halt all diese Homepage Bild Ki's, die es so gratis oder wo es ne Demo von gibt getestet und mir eine Si-Fi Küche im realistisch gezeichnetem Grafikstil gewünscht gehabt und meine Güte, kan da Müll bei raus. Mehr Anweisungen habens dann nur noch verschlimmert.

Ja in fünf Jahren sieht das mit sicherheit alles anders aus.

Ich habe lange übrlegt, ob ich meinen Text darunter hier posten soll, aber er ist doch zu Offtoppic, darum erstelle ich hier einen neuen thread. viewtopic.php?f=24&t=457801
KI/AGI/Robottic Technolieschwelle - Wenn ScieFi bald Wirklichkeit wird
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

Private Hudson
Posts: 222
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x3ap

Re: Besteht noch Interesse an einer Hörbuch-Umsetzung von Nopileos?

Post by Private Hudson » Sun, 21. Jan 24, 00:09

Hallo,

Helge arbeitet weiter mit der KI an der Realisierung von "Nopileos" als Hörbuch. Klingt ja sehr eigentümlich "https://www.youtube.com/shorts/0QFtWwFrHRA" aber ist bestimmt notwendig wenn man nicht mehr die große Auswahl
an Sprechern hat, so wie früher bei "Farnhams Legende". Ich freue mich darauf und kann es kaum erwarten auch Nopileos mal nur zu hören. Danke Helge für deine Mühen :thumb_up: :x2:
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

Post Reply

Return to “Kreative Zone”