[SC Turret] X5TR Serie

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Reunion zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
User avatar
Generalwest
Posts: 2718
Joined: Thu, 31. May 07, 18:07
x3tc

[SC Turret] X5TR Serie

Post by Generalwest » Tue, 5. Aug 08, 21:47

West Inc Turretsoftware X5TR5

Diese Turmsoftware, richtet sich vor allem an Piraten, die ein Schiff
kapern wollen, ohne dabei auf effektiven Schutz verzichten zu müssen.
Sie kann aber auch ganz normal eingesetzt werden. Geeignet für HCF (XTM).

Englische Kurzbeschreibung: This is a english quick Instructions:

This tower software is mainly aimed at pirates, a ship
want to capture, without having to effective protection to do.
It can also be quite normal. Suitable for HCF. (XTM)

GalNet wrote:Veröffentlichung der neuen Turmsoftware X5TR5

Die West Inc. bekam ein geheimes Dokument von der Terracorp
zugespielt. In diesem wurde berichtet, dass die Xenon eine neuartige
Turmsoftware entwickelt hätten. Da der Bericht sehr alt war, machten sich
führende Wissenschaftler auf um weitere Anhaltspunkte für die Existenz der Software zu sammeln.
Nach einigen Wozuras bekam man einen vertraulichen Bericht aus einer geheimen, aber glaubhaften Quelle, zugespielt.
Darin wurde die West Inc. darüber in Kenntnis gesetzt, dass das ein Projekt namens X5TR4,
durch unglückliche Umstände von den Xenon verloren wurde.
Der Bestimmungsort konnte der Bericht nur vage mit Xenon Sektor 101 definieren. Eine nähere Prüfung ergab,
dass es sich bei diesem Projekt um die gesuchte Turmsoftware handeln muss.
Da im Xenon Sektor 101 das alte M0 der Xenon seine letze Ruhestätte fand, brach ein militärisch geführtes Aufklärungsgeschwader auf,
um näheres herauszufinden. Der Geschwaderkomandant des 4. Aufklärungsgeschwaders, entdeckte durch Zufall einen Datenspeicher des Xenon M0, der sehr weit abgetrieben war und auf einem Asteroiden
lag. Der Geschwaderkomandant, Rufname Wolfshund, konnte den Speicher bergen, indem er dem restlichen Geschwader Befahl, ihn zu verteidigen. In dem darauffolgenden Scharmützel zwischen dem Geschwader und den anrückenden Xenonverbänden, konnten die 4 Schiffe des Typs Mars die Oberhand gewinnen.
Als die Wissenschaftler der West Inc. den Datenspeicher rekonstruiert hatten, wurden die Daten auf eine HCF Kaperfregatte übertragen und getestet. Nach einigen Anpassungen und Feldtests konnte diese Software somit nicht nur weiterentwickelt, sondern auch enorm verbessert werden. Sie kann jetzt sowohl zur Zielbekämpfung, als auch für Deckungsfeuer eingesetzt werden. Man konnte diese Geschützturm Software nun so einstellen, dass sie das anvisierte Ziel bekämpft bis es keine bzw. nur noch sehr geringe Schild stärke hat.

Nachdem die Schilde des Anvisierten Zieles runter geschossen wurden,
wenden die Türme sich neuen Gegnern zu um HCF Piloten Zeit zu geben, Ihre Truppenbefehle auszuführen. Zwischenzeitlich bekämpfen die Türme multiple Ziele, bis diese entweder zerstört sind oder bis das Primär ziel die Schilde wieder auf über 5 % Nennschildleistung gebracht hat.
Ist kein Ziel im Zielcomputer gespeichert, werden alle anfliegende Raketen, bis auf Typ Wespe und Moskito, sowie alle feindlichen Schiffe in Feuerreich weite erfasst und bekämpft.

Öffentlicher Bericht - Endet 20 Uhr 49 - Argon Prime GalNet - Hulo No Reporter
Geheim zugespielte Unterlagen über dieses Thema belegen zudem folgendes:
Feldtest Gruppe IV wrote:Funktionsbeschreibung:

Ein erfasstes Ziel wird ohne Beachtung der FFK – Freund Feind Kennung - bekämpft. (gilt auch für Spielerbesitz). Sind die Schilde des anvisierten Zieles unter 5 % Schildnennleistung gesunken, schalten die Türme auf Deckungsfeuer um. So wird eine rasche Zerstörung des Zielobjekts vermieden. Die Türme werden nun auf alle anderen feindlichen Schiffe das Feuer eröffnen, welche in Feuerreich weite sind. Dies geschieht
solange bis die Ziele zerstört wurden, oder bis das anvisierte
Zielschiff seine Schildnennleistung wieder über 5% gebracht hat. Je nach
Waffengattung wird die Hülle stark bzw. sehr leicht in Mitleidenschaft
gezogen.

Ist kein Ziel im Zielcomputer vermerkt, feuern die Türme auf alle
Schiffe im Feuerwirkungsbereich. Die Ziele werden hierbei so oft gewechselt bis alle, in Reichweite befindlichen Feindschiffe zerstört oder vom Spieler abgeschüttelt werden können.

Diese Turmsoftware, richtet sich vor allem an Piraten, die ein Schiff
kapern wollen, ohne dabei auf effektiven Schutz verzichten zu müssen.
Sie kann aber auch ganz normal eingesetzt werden.



Zusammenfassung des Felderprobungsbericht I:

Da diese Software speziell für schnell drehende Türme entwickelt wurde,
empfiehlt die West Inc. Felderprobung sie nicht mit trägen oder sehr
Energiefressenden Waffen zu verbinden, wie zum Beispiel G-PIK, da die
Turmdrehgeschwindigkeit sehr langsam ist und die Software im
Deckungsmodus sehr schnell die Ziele wechselt. Sie dient nicht der
Verbesserung von Feuerrate, Energieverbrauch oder Treffereffizienz. Wobei sich die Wissenschaftler derzeit noch uneins sind ob die Software nicht doch für eine erhöhte Treffereffizienz sorgt, zumal einige Kapitäne berichten, dass sie bei Missionen weniger Schaden als sonst davongetragen haben. Die Wissenschaftler haben noch keine Lösung für die nervös zuckenden Türme gefunden,
ohne dabei Zielanvisierungszeit einbüssen zu müssen.
Ein weiterer Vorteil dieser Software ist, dass die Türme, welche nicht das
anvisierte Ziel bekämpfen können, in den Deckungsmodus wechseln und
somit alle Ziele, unter Ausschluss des anvisierten Zieles, alle
feindlichen Schiffe Multipel angreift und versucht diese zu zerstören.

Geeignete Schiffe sind daher die OTAS-HCF, sowie alle Schiffe mit Turrets.

Empfohlene Waffen der Gruppe IV: A / B ISE, A / B PBK, A / B EPW, A PIK, ID , EIG, Flackgeschütz, Flackbatterie
Ungeeignet: B / G PIK, A / B EMP

Erprobungsbericht Endet 21.40 Uhr Argon Prime
Da das ja alles ernst ist kommt nun etwas technisches :)

EN: Since everything is now seriously something technical

Code: Select all

Kommandokonsolen Belegung:  9 50 (Geschützturmkomando (9) Platz 50) (Momentan nicht benutzt) 
T File: 49 7900.xml
Scripte:

setup.turret.xml
turret.X5RT5.xml

EN: Comand Slot: 9 50 (Turret Comand (9) Slot 50) (Currently not used)
Scripts:
setup.turret.xml
turret.X5RT5.xml
Timestamp V1 Startpost 05.08.09
->DLs Koregiert
--sonst keine bekannten Bugs--

Timestamp V2 Überarbeitete T File 13.08.09
-> DLs korrigiert
-> Englische "Sinngemässe" übersetzung hinzugefügt
-> DLs werden später nochmal korrigiert.

Download X5TR5 ohne Num Rank (EN light)

Download X5TR5 mit Num Rank (EN in work)

West Inc Script Liste
Last edited by Generalwest on Fri, 3. Oct 08, 12:42, edited 9 times in total.
Image

|K.O.S.H.
Posts: 3232
Joined: Fri, 19. Dec 03, 11:36
x3tc

Post by |K.O.S.H. » Wed, 6. Aug 08, 09:06

schöner text, den aber kaum einer lesen wird.(ich auch nicht)

vorschlag: eine kurzbeschreibung in ganz wenig sätzen:
"mein script ist dazu gedacht ### und das macht es so:"

wenn man hier rauf klickt muss man sich erst tonnenweise text durchlesen, um überhaupt zu verstehen, worum es geht, das ist das problem.
Wing Commander Mod - German Topic
06.07.11 - v1.1 RELEASED!

User avatar
Generalwest
Posts: 2718
Joined: Thu, 31. May 07, 18:07
x3tc

Post by Generalwest » Wed, 6. Aug 08, 09:19

ich unterstreich das wichtigste ^^ :roll:
Image

Post Reply

Return to “X³: Reunion - Scripts und Modding”