[AL-Plugin][V2.0][18.03.07] Kristalle als Primärressource

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Reunion zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

User avatar
SymTec ltd.
Posts: 4389
Joined: Mon, 11. Apr 05, 21:11
x3tc

Post by SymTec ltd. » Mon, 29. Jan 07, 23:09

Tag 2:

764-11-17, 20:20: In Drei Welten errichte ich einen weiteren "kleinen Block" mit 3 Kristallfabriken. An den Dreierblock in Erzgürtel kommen drei weitere Kristallfabriken dran. Ich stelle fest, dass die Kristall-Labore meines CrystalCorp Secrets-Scripts einen großen Schock abfangen, denn in ihrer Nähe sind die SKWs noch besonders gut versorgt. Später kann ich die Produktion dort runterregeln, wenn ich das will.

764-11-17, 20:42: In Königinhügel und Antigone Memorial stehen alle SKWs still, 1 XL, 2 L, 5 M. Auch sonst scheinen nur noch 50% der SKWs richtig zu arbeiten. In Thuruks Bart bietet ein SKW immer noch EZ für 12cr an!

764-11-17, 20:55: In Drei Welten habe ich weitere 6 Kristallfabriken angeschlossen, die alle von den Boronen billiges BoFu importieren. Der Start hackt aber gewaltig, weil auch zwei Handelsvertreter nicht in der Lage sind, bei einem Sprungradius von 2 sinnvoll einzukaufen. Gerade Energie wird extrem knapp. Für eine Notversorgung stelle ich meinen selbstversorgenden Quantumröhrenkomplex im gleichen Sektor ab, um später dort Reserven zu haben. In Profitbrunnen fällt mein eigenes SKW aus, ich schicke einen Kaiman zur Kristallversorgung dahin.

764-11-17, 21:01: Sollte in Kürze das BoFu in Drei Welten ausgehen, werde ich dort ein oder zwei BoGas L / BoFu L-Fabriken anschaffen, um die 9 und eine weitere Kristallfabrik zu versorgen. Leider würde der Komplex dann etwa den Output von 2,5 Kristallfabriken dort fressen, weshalb ich mit dem Schritt noch warte. Mein Kontostand pendelt immer zwischen 1 und 10 Millionen. Ich stelle fest, dass der Kristallblock in Herrons Nebel nicht ordentlich arbeitet, weil dort die Sprungweite mittlerweile wieder auf 9 steht. Hatte ich wohl beim letzten Anbau vergessen. Ich hole einen Handelsvertreter aus Split Feuer zurück. Außerdem fällt mir mit Entsetzen auf, dass meine Kristallfabrik in Argon Prime (1) voll ist. Ich stelle sofort einen WLSII-Frachter ein, der meinen Kristallbedarf in Argon Prime und Linie der Energie direkt deckt.

764-11-17, 21:30: Es ist immer noch viel am Blinken, die Versorgung steht nicht. Leider ist in Herzenslicht Cahoona und Energie zu teuer, daher kann ich dort nichts bauen. Der Handelsvertreter scheint auch aus meinen Komplexen mitten aus der Produktionskette Cahoona zu reißen... das macht aber nichts, ich habe sowieso zu viel. Da ich ja beschlossen habe, alles aus den Argon-Gebieten zu versorgen, kaufe ich mir eine Soyerei L und zwei Paranid-Kristallfabriken und stelle sie nach Erzgürtel: In Minen des Imperators sind die Sojabohnen billig, und Wolkenbasis SW ist noch komplett leer, den Sektor erhalte ich mir als hoch-fps-Kampfsektor. Also muss ich im- und exportieren.


Die ganze Geschichte breite ich übrigens gerade auch im X-Lexikon aus...
>>>Link hier<<<

User avatar
groepaz
Posts: 665
Joined: Thu, 3. Apr 03, 15:38
xr

Post by groepaz » Tue, 30. Jan 07, 10:52

Super-Geschichte...

und ein schönes Experiment.

Bin gespannt, wie sich die KI verhält und eventuell eigene Stationen aufbaut.

Langfristig mußt Du auf Selbstversorgung umstellen, da ja die billigen Lieferanten bald keine EZ mehr haben.
Ich würde diese Statistik erweitern, die Dir zusätzlich zu den im Universum enthaltenen SKWs noch deren Bestand an Kristallen auflistet.

LuckyKnight
Posts: 173
Joined: Mon, 13. Nov 06, 18:41
x3

Post by LuckyKnight » Tue, 30. Jan 07, 21:38

groepaz wrote:Super-Geschichte...

Bin gespannt, wie sich die KI verhält und eventuell eigene Stationen aufbaut.
quote]

zu Super-Geschichte: absolut d'accord :)

zu "ob KI eigene Stationen baut" eine Verständnisfrage:

baut die KI / GOD wirklich "individuell" Fabriken oder ebne doch nur die in der Map vordefinierten?
Ich befürchte ehrlich gesagt letzteres, wenn's anders ist, fänd ich das natürlich toll.
hat irgendjemand gesicherte Erkenntnisse?
proud to be ***modified*** ;)

User avatar
groepaz
Posts: 665
Joined: Thu, 3. Apr 03, 15:38
xr

Post by groepaz » Wed, 31. Jan 07, 11:05

LuckyKnight wrote:
groepaz wrote:Super-Geschichte...

Bin gespannt, wie sich die KI verhält und eventuell eigene Stationen aufbaut.
zu Super-Geschichte: absolut d'accord :)

zu "ob KI eigene Stationen baut" eine Verständnisfrage:

baut die KI / GOD wirklich "individuell" Fabriken oder ebne doch nur die in der Map vordefinierten?
Ich befürchte ehrlich gesagt letzteres, wenn's anders ist, fänd ich das natürlich toll.
hat irgendjemand gesicherte Erkenntnisse?
Genau das können wir ja jetzt damit rausfinden ... :roll:

Painkiller
Posts: 1476
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x2

Post by Painkiller » Wed, 31. Jan 07, 13:59

*hm* Prinzipiell läuft das Script nach dem Modus, ein SKW zu finden, die Sekundäre Ressource Kristall zu löschen und stattdessen die primäre Ressource Kristall hinzuzufügen.

Dies wird durch nen direkten Scriptbefehl erledigt.

Dabei werden dann sämtliche KI-SKW´s überprüft... richtig?


Was mich nur interessiert ist:

1. Was passiert mit den KI-Frachter? Megastau´s?

2. Was passiert, wenn man das gleich beim Spielneustart macht?

3. Es sollten dann ja auch keine Waffen mehr produziert werden...

4. Ohne zutun des Spielers müßte ja dann, rechnerisch gesehen, die Wirtschaft nach, sagen wir mal 2-3 Tagen ingame, ohne Hilfe des Spielers, komplett zum stillstand kommen.

5. Ergo: Werd ich das heute mal testen...

User avatar
SymTec ltd.
Posts: 4389
Joined: Mon, 11. Apr 05, 21:11
x3tc

Post by SymTec ltd. » Wed, 31. Jan 07, 16:10

Zu 1.:
Image

Was sagt dir dieses Bild :wink:

2.: Auch am Anfang wird den Stationen eine Grundmenge an Ressourcen mitgegeben, die nach und nach verbraucht wird. Daher macht das keinen Unterschied. Anfangs sind die Lager sogar noch voller als später!

3.: Waffen, Nahrung, Drogen... ohne Energie läuft nix!

4.: Ohne Zutun des Spielers ist das sicherlich der Fall. Daher bin ich ja gerade extrem stark am Zutun, um das zu verhindern. Das Script CrystalCorp Secrets kann den Verfall abbremsen, mit ein wenig Wissen und Geschick kann man über eine Globale Variable (stl.crystal.dfkl.cry) kann man sogar direkt den Output der CrystalCorp-Kristallfabriken regulieren, wenn man sich zutraut, noch mehr in die eigene Hand zu nehmen.

5.: Mein Testbericht wird vor allem hier fortgeschrieben. Immerhin von Drei Welten bis Wolkenbasis SO habe ich bisher alles Chaos verhindern können...

Painkiller
Posts: 1476
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x2

Post by Painkiller » Thu, 1. Feb 07, 13:11

Sodale... gestern mal 3 Stunden getestet...

ich bin mal so frei, hier das reinzuschreiben was mir so aufgefallen ist:

1. Nach überschlagsmäßigen Berechnungen, die Spielzeit ist noch zu kurz, sehe ich das Problem in den zu wenigen Siliminen.
Beispiel argonische Basisgebiete: Sicherlich sind es ein paar Kristallfabs für alle SKW`s zuwenig, aber es sind immerhin 6 Stück. Allerdings gibts hier nur 1 Silimine!

2. Die anderen Fabs prodden munter weiter, es gibt nach wie vor Kristall und EZ-Übershuß, allerdings kommen die Frachter nicht hinterher. Ich meine, auch ok, gibts was zu tun für die MK´3s.

3. Untersuche ich, wie der Spieler damit fertig wird und wie gut man das meistern kann, weil zu Spielbeginn ist man ja nicht grade gut betucht. Als Hintertürchen habe ich mal schnell einen neuen Fabrikstyp erstellt, ne XL Kristallfabrik. Kostet aber auch 7 Mille...

User avatar
groepaz
Posts: 665
Joined: Thu, 3. Apr 03, 15:38
xr

Post by groepaz » Thu, 1. Feb 07, 13:45

Painkiller wrote:Als Hintertürchen habe ich mal schnell einen neuen Fabrikstyp erstellt, ne XL Kristallfabrik. Kostet aber auch 7 Mille...
:gruebel: Mod oder Cheat ?

Painkiller
Posts: 1476
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x2

Post by Painkiller » Thu, 1. Feb 07, 16:40

Mod... kostet ja 7 Mille. Und da sie nen 10mal soviel prodded braucht sie auch 10mal so viel... ich brauch nur eben keine 5 einzelnen aufstellen...

User avatar
groepaz
Posts: 665
Joined: Thu, 3. Apr 03, 15:38
xr

Post by groepaz » Thu, 1. Feb 07, 17:06

hmm, und ist damit billiger als 5 einzelne ... sollte schon etwas mehr kosten ! XL wäre für meine Verhältnisse gar nicht nötig - L würde schon mal reichen...

User avatar
CC Vorsitzender
Posts: 1589
Joined: Wed, 7. Jun 06, 14:25
x4

Post by CC Vorsitzender » Thu, 1. Feb 07, 17:13

der script ist recht gut aber mit diesem script könnte man theoretisch doch die geamte ki abhänig von meinen produkten machen
als beispiel:
ich bin jetzt von den benötigten waren von der ki völlig unabhänig und mach dann das script an

die wirtschaft der ki bricht zusammen und ich kann entscheiden wann und wem ich meine produkte verkaufe damit könnte ich schon in ein paar ingametagen 5mrd credits haben

und god könnte nichts dagegen machen........
er kann fabs bauen aber wenns keine siliziumscheiben(wenn ich alle wegkaufe) gibt gibts auch keine ez's und so könnte man für immer die wirtschaft der ki kontrollieren
eine planwirtschaft
Image

User avatar
SymTec ltd.
Posts: 4389
Joined: Mon, 11. Apr 05, 21:11
x3tc

Post by SymTec ltd. » Thu, 1. Feb 07, 20:27

Es kommt immer darauf an, wo man im Spiel steht. Ja, wenn ich mit dem Problem klarkomme und bereits 200 Kristallfabriken besitze, kann ich sicherlich profitieren, indem ich die Wirtschaft zum Kollaps bringe und dann einfach selbst nachschiebe. Aber dazu muss ich erstmal so stark sein, und es ist auf jeden Fall eine schwere Aufgabe, die Wirtschaft zu beleben, bevor sie vollends stirbt. Daher stelle ich auch hauptsächlich selbst Kristalle her, denn es wäre gemein, die KI-SKWs hängen zu lassen und aus den eigenen SKWs Profit zu ziehen. Wenn - so in zwei Monaten - die Versorgung komplett steht, kann ich ja das Script wieder ausschalten und mir dann überlegen, was ich mit den ganzen Kristallen mache :wink:

User avatar
SymTec ltd.
Posts: 4389
Joined: Mon, 11. Apr 05, 21:11
x3tc

Post by SymTec ltd. » Mon, 19. Feb 07, 22:52

Weiter im Bericht - irgendwie passiert immer noch nicht allzu viel. Die SKWs produzieren weniger, aber außer den Energielagern sind die Stationen noch gut gefüllt.

764-11-18, 14:41:
Ich bin jetzt einige Zeit anderweitig beschäftigt gewesen, das Universum lebt aber immer noch. Mittlerweile weist mein Kontostand ein Plus von 150 Mio Credits auf. Zeit, das Geld zu verbraten... wenn ich mal von Scripten wegkomme. Ich habe übrigens festgestellt, dass ein Split Kaiman auch mit 1600m/s eine gute Figur macht – aber das eine andere Geschichte.

764-11-19, 5:49:
Ich kaufe mir von meinem Geld 2 Argon-Handelsstationen - ich stelle nämlich fest, dass die Kristalle eher die Lager füllen als die Sonnenkraftwerke, und muss meinen Einzugsbereich vergrößern. Die Stationen kommen nach Imperators Graben und Imperialer Grenzbereich. Langsam kommt mir der Verdacht, dass das GOD-Modul doch schlauer ist als ich, und irgendwo Kristalle aus dem Hut zaubern kann. Ich zögere weiterhin mit der großflächigen Kristallverteilung, um auf den Kollaps der Wirtschaft zu warten.

User avatar
SymTec ltd.
Posts: 4389
Joined: Mon, 11. Apr 05, 21:11
x3tc

Post by SymTec ltd. » Sun, 18. Mar 07, 20:09

Version 2.0 released
Ich habe nun doch ein AL-Plugin daraus gemacht, anchdem mir auffiel, dass alles damit viel schneller geht, als wenn ich selbst alle Programme und ReadMes zur Bedienung schreiben müsste. Installationsanweisung und .spk-file liegen bei - viel Spaß

User avatar
Blacky_BPG
Posts: 2028
Joined: Tue, 24. Feb 04, 00:42
x4

Post by Blacky_BPG » Sun, 18. Mar 07, 23:39

Also ich hab das jetzt mal durchgerechnet (mit Komplexberechnung von BlackStar)
Ich habe in meinem UNI:
  • Klasse M-SKW: 62
  • Klasse L-SKW: 26
  • Klasse XL-SKW: 14
  • Kristallfabriken: 24


Das würde laut Komplexberechner einen Eigenanteil von folgenden Stationen von mir verlangen um das UNI am laufen zu halten(incl. Selbstversorgung):
  • Cahoona Fleischpresse L: 100
  • Ranch L: 100
  • Kristallfabrik M: 270
  • Siliziummine L (72): 36
  • Sonnenkraftwerk XL: 17
  • Stationen gesamt: 523
Damit versorge ich das Uni und meine Stationen die ich brauche um das UNI zu versorgen (Cahoona, Ranch etc...).
Mal abgesehen davon das ich keine 36 Astro's mit 72 Aufkommen finden kann :lol: ist das ein verdammt teures Unterfangen.


Nutzt man SaintAshleys XXL Mod kommt folgendes bei raus:
  • Cahoona Fleischpresse XXL: 27
  • Ranch XXL: 27
  • Kristallfabrik XXL: 27
  • Siliziummine L (72): 36
  • Sonnenkraftwerk XXL: 8
  • Stationen gesamt: 125

Wenn ich cheaten würde und mir Astro's mit 150er Aufkommen erstelle sind es noch immer 18 SiliMinen L, Gesamtanzahl Stationen verringert sich auf 107.
Auch das wäre schon ne ganze Menge an Arbeit und Credits die man investieren müsste.



Dennoch, ich nutze dein Script, weil es mir gefällt das die KI nicht mehr so besch..... kann.
Außerdem wird dadurch die Wirtschaftslage doch bedeutend interessanter und der Kampf um die Asteroiden kann beginnen.
Vielleicht wäre es eine Ergänzung wenn man ein AL-Script hätte was alle 12 Stunden einen neuen Asteroiden irgendwo im Uni spawnt mit nem Aufkommen zwischen 30 und 72 (oder so). :roll:
Image
Image

Post Reply

Return to “X³: Reunion - Scripts und Modding”