Steam Reviews

Feedback und Informationen zur X Rebirth VR Edition

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Bernd
Site Admin
Site Admin
Posts: 875
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x4

Steam Reviews

Post by Bernd » Thu, 3. Aug 17, 22:32

Hallo allerseits,

Es wäre sehr nett wenn Ihr uns einen Review auf Steam geben könntet. Leider ist das Spiel grade so an der Grenze zwischen "Mixed" und "Mostly good" und ein einziger Review kann da einen grossen Unterschied machen.

Ich verstehe absolt wenn es Kritik gibt, aber wir arbeiten daran alles auszubessern und würden uns über ein paar positive Reviews bei Steam sehr freuen!

-Bernd
---
-Bernd Lehahn, bernd@egosoft.com

Bernd
Site Admin
Site Admin
Posts: 875
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x4

Post by Bernd » Thu, 3. Aug 17, 22:36

Oh und für diejenigen die im Oculus Store gekauft haben: Auch dort gibt es Reviews und auch diese sind sehr hilfreich für uns :)

Danke!

-Bernd
---
-Bernd Lehahn, bernd@egosoft.com

User avatar
VNSpaceRanger
Posts: 347
Joined: Tue, 31. Jan 06, 19:19
xr

Mein Review im Oculus-Store

Post by VNSpaceRanger » Thu, 3. Aug 17, 23:20

Mein Review im Oculus-Store:

4*

Ich spiele die X-Games seit dem ersten Teil und wollte immer tiefer ins Spielgeschehen eintauchen. Viel tiefer als in diesem Ableger geht es kaum noch!
Grafik: Es gehört definitiv zu den anspruchsvollen Weltraumspielen, die einen durch sehr gute (VR) Grafik zu beeindrucken weiß. Alles ist ohne Probleme gut zu lesen, erkennbar und gibt einem ein gutes Mittenddringefühl.
Steuerung: Gewohnt bin ich bisher in Weltraumspielen mit dem X52 Joystick plus Schubkontrolle von Saitek zu spielen. Jedoch vermittelt die Gestensteuerung über die Touchcontroller ein derart futuristisches Feeling, dass einem die Steuerung per Joystick schon fast steinzeitmäßig vorkommt. Einziger Nachteil: Die Touch-Controller besitzen nicht bei weitem die Anzahl an Knöpfen des X52 um sich ständig wiederholenende Vorgänge, wie das Aufrufen der Zonen- oder Besitztümerkarte, schnell auszuführen. Abhilfe würden virtuelle Knöpfe im Cockpit schaffen die man per Pointer anvisieren kann. Das würde nicht nur den Spielfluss entscheidend verbessern, sondern auch die Immersion.
Menüführung: Diese sind aufgeräumter als in früheren Ablegern und man muss sich nicht mehr durch mehrere Untermenüs hindurchwühlen um ein Kommando zu finden. Es würde sonst ohne Tastatur und Maus echt problematisch sein.
Spielmechanik: Hier und da gibt es ein paar kleine Bugs, die aber zu keiner Zeit das Spielen unmöglich machen. Lobenswert ist auch die Aktivität des Entwicklerteams in den Foren wenn es um Verbesserungen geht.
"ein neuer Job? ich habe diesen doch gerade erst angefangen!" ... "Gib mir die Liste!" :twisted:

CPU: Intel i7 4790 @4,0 Ghz
MB: ASUS Z87WS
GK: KFA2 EXOC GTX1080
RAM: 16GB DDR3 OCZ (1400/1T)
Sound: Creative Soundblaster Z
Bench: 164 fps (TC-RD all max)

RGanB
Posts: 82
Joined: Sat, 22. Oct 05, 23:10
xr

Post by RGanB » Fri, 4. Aug 17, 15:12

Hatte vor einigen Tagen bereits ein Review geschrieben, da ich das gefühl hatte, dass es zu viele Reviews gab die nur auf basis des launches von X:R v1 geschrieben wurden.
Chaos reigns within.
Reflect, repent, and reboot.
Order shall return.

User avatar
arragon0815
Posts: 16717
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Post by arragon0815 » Fri, 4. Aug 17, 21:57

RGanB wrote:Hatte vor einigen Tagen bereits ein Review geschrieben, da ich das gefühl hatte, dass es zu viele Reviews gab die nur auf basis des launches von X:R v1 geschrieben wurden.
Ging mir auch so.
Und dann gleich die Ausrasterei: Spiel startet nicht oder Kontroller blöd belegt, 1 Stern... :roll:
Deswegen habe ich gleich 5 Sterne gegeben, die Probleme werden sowiso alle behoben, das ist bei EGO selbstverständlich.

..aber so ist das nunmal in der offenen Indusdrie: Einmal daneben gegriffen dauert ewig das auszubügeln.. :wink:
Jetzt liegt alles am X4 und eine X-Con jetzt zur rechten Zeit könnte wirklich hilfreich sein wenn die Entwickler vor Veröffentlichung schon Feedback bekommen. Entweder sofort in Würselen, oder dann danach wenn davon Veröffentlichungen auf den Markt gehauen werden, sei es von EGO selber oder durch die Spielezeitungen.
AMD Ryzen 9™ 7900X3D // PNY GeForce RTX™ 4070 12GB Verto // Kingston FURY DIMM 32 GB DDR5-5200 Kit // GIGABYTE B650E AORUS MASTER // Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition // SAMSUNG 980 PRO 1 TB SSD + Seagate ST2000DM008 2 TB // Thermaltake Toughpower GF3 1000W // Microsoft Windows 11 OEM // 65" Sony 4K Gaming TV, 120 Hz.
X4 rennt wie Sau in 4K :eg:

Post Reply

Return to “X Rebirth VR Edition”