Erster Eindruck - Belegung des x52 pro

Feedback und Informationen zur X Rebirth VR Edition

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
User avatar
doublefrag
Posts: 22
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31

Erster Eindruck - Belegung des x52 pro

Post by doublefrag » Sun, 30. Jul 17, 11:04

Ich spiele seit der Alpha Elite Dangerous (erst mit der DK2, zur Zeit mit der Vive) und bin natürlich durch diese lange Zeit sehr geprägt, was die Steuerung und das Zocken in der VR angeht (habe ED nie auf dem Monitor gespielt).

Dadurch ist mir das spielen mit meinen x52 Pro natürlich in Fleisch und Blut übergegangen.
Das ist schließlich auch das immersivste, sofern das Spiel dies auch in die VR transportiert.

Das ist auch mein erste Kritikpunkt:

Der Pilotensitz ist leer. Man fühlt sich daher nicht zu 100% ins Cockpit transferiert. Auch wäre aus meiner Sicht ideal, wenn Joystick und Schubregler inGame ihren Platz hätten.
Die Standardbelegung des x52, immerhin dürfte dies eines der weit verbreiteten Modelle sein, ist etwas suboptimal. Da ich zur Zeit keine Chance habe, die Achsen neu zu belegen (im Konfigmenü switchet die Belegung sofort wieder auf den Standard), ist das fliegen mit Hotas generell kaum zu benutzten.
Ich hoffe da legt ihr noch einen Focus drauf, dies vernünftig umzusetzen.

Genau aus diesem Grunde habe ich auch nicht wirklich lange gespielt, muss euch aber ein Kompliment machen in Sachen der restlichen Optik.
Die Menüs sind prima zu lesen (auch ohne supersampling) und in der VR schaut die Umgebung als auch der Innenbereich dies Schiffes prima aus.

Sobald die Steuerung einigermaßen individualisierbar wird steige ich tiefer ins Geschehen ein.
...in der Annahme, dass dies demnächst möglich sein wird, würde ich sagen, dass die VR Edition (ist ja schließlich noch im EA) auf dem richtigen Weg ist und einen guten ersten Eindruck vermittelt.
Last edited by doublefrag on Sun, 30. Jul 17, 11:28, edited 2 times in total.

Mavo Pi
Posts: 787
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31
x4

Post by Mavo Pi » Sun, 30. Jul 17, 11:25

Das die Steuerung wieder zurück springt ist auf jedenfall ein bug. Bei mir hat die Neubelegung jedenfalls funktioniert. Ich Stimme dir aber zu, dass die Standdardbelegung mit x52pro etwas ungünstig ist( throttle achsee geht in die falsche richtung und wenn ich die achse invertier ist der throttle bei den touch controllern falsch herum. Ich hab die Steuerung für den X52pro allerdings ohne brille auf meinem Monotor konfiguriert. Außerdem ist zu beachten, dass eine extra rubrik für nicht vr controller gibt, die man für den x52 nutzen muss.

User avatar
doublefrag
Posts: 22
Joined: Wed, 6. Nov 02, 20:31

Post by doublefrag » Sun, 30. Jul 17, 12:47

Nach einem weiteren Test den X52 individuell zu Konfigurieren, ist das Problem zumindest einigermaßen erkannt.
Sobald ich eine Achse oder Funktion neu belegen will springt die Anzeige direkt auf die X-Achse. Falls nicht sofort, dann muss ich den Joystick nur schief anschauen und die X-Achse ist zugewiesen. Das System scheint extrem sensibel zu reagieren.

In der Form hatte ich solche Probleme noch nie.

User avatar
TVCD
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 7031
Joined: Sat, 18. Dec 04, 18:43
x4

Post by TVCD » Sun, 30. Jul 17, 16:36

Das manche einstellungen nicht übernommen werden habe ich aber auch bei Rebirth. Hatte gestern meinen 16000m konfigurieren wollen und einige einstellungen hat er erst beim 2. geschluckt. ;-)
"Manche Menschen können den Regen spüren, andere werden nur nass"

Post Reply

Return to “X Rebirth VR Edition”