[X3AP SIGNIERT] Hephaistos Corp. - Stationsbauservice

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

jlehtone
Posts: 18632
Joined: Sat, 23. Apr 05, 21:42
x4

[X3AP SIGNIERT] Hephaistos Corp. - Stationsbauservice

Post by jlehtone » Thu, 15. Dec 11, 01:08

Hephaistos Corp. - Stationsbauservice

Version: BP 1.0
Scripter: X2-Illuminatus
Entwicklungsthema
Bonuspaket Übersichtsthema

Image

Übersicht

Die Hephaistos Corporation begrüßt Sie und bedankt sich für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen.

Die Hephaistos Corp. ist ein terranisches galaxieweit operierendes Unternehmen, dass sich auf den Stationsbau spezialisert hat. Um Unternehmer in Ihrem oft anstrengenden Arbeitsalltag zu entlasten, kümmert sich die Hephaistos Corp. um die Beschaffung, den Transport sowie den Aufbau bestellter Stationen, ohne dass der Auftraggeber dies permanent überwachen oder sogar im Aufbausektor anwesend sein muss. Dieser Service ist nicht ganz günstig, die Arbeitsersparnis für den Unternehmer aber sicherlich jeden Credit wert.

Image

Die Kurzanleitung
  1. Dem "HephCorp. Stationsbauservice"-Hotkey im Steuerungsmenü eine Taste zuweisen.
  2. Den Hotkey betätigen und den angezeigten Anweisungen folgen.
Image

Die Funktion

Die komplette Interaktion mit der Hephaistos Corp. findet über den im Steuerungsmenü festgelegten Hotkey statt. Über diesen werden je nach Bestell- oder Vermögenssituation des Spielers verschiedene Menüs bzw. Nachrichten aktiviert, die den Spieler die Bestellung samt Bezahlung vornehmen lassen und über den aktuellen Stand der Bestellung informieren.
  1. Die Bestellung -- Nach erstmaligem Betätigen des gewählten Hotkeys wird überprüft, ob ein Mindestvermögen von 1.000.000 Credits auf Spieler- und Stationskonten verfügbar ist und ob es dem Spieler überhaupt möglich ist, Stationen bei den einzelnen Völkern zu kaufen. Ist dies der Fall erhält der Spieler eine Begrüßungsnachricht, die nach Bestätigung das eigentliche Bestellmenü öffnet. Dies ist unterteilt in drei Bereiche:
    • In den "Momentanten Bestelldaten" werden die Bereits ausgewählten Stationen, der aktuelle Preis (einschließlich der Baugebühr), das aktuelle Spielervermögen aufgeschlüsselt nach Spieler- und Stationskonten sowie ein Knopf zum Beenden der Bestellung angezeigt. Sind bereits Stationen ausgewählt, öffnet ein Klick auf "Bereits ausgewählte Stationen'' eine Liste dieser Stationen. Mit einem Klick auf eine Station lässt sich diese wieder aus der Liste entfernen. Ein weiterer Klick auf den "Bereits ausgewählte Stationen"-Eintrag klappt die Liste wieder ein.
    • Unter "Stationsfilter nach Völkern" können die angezeigten Stationen nach den einzelnen Völkern, die Sie anbieten, gefiltert werden.
    • Unter "Kaufbare Stationen" werden die zurzeit durch den Spieler kaufbaren Stationen mit ihrem Kaufpreis angezeigt.
    Nach dem Auswählen einer Station muss die gewünschte Stationsmenge ausgewählt werden. Die Stationen werden dann zur Bestellliste hinzugefügt und die "Momentanen Bestelldaten" werden aktualisiert. Die Stationen werden zur aktuellen Bestellliste nicht hinzugefügt, wenn:
    • eine Menge kleiner oder gleich null ('0') gewählt wurde
    • die Gesamtstationsmenge durch diese Eingabe 125 Stationen übersteigt
    • der Gesamtpreis mit diesen Stationen das Spielervermögen überschreitet
    Anschließend kann man entweder weitere Stationen hinzufügen oder die Bestellung beenden. Möchte man die komplette Bestellung abbrechen, so kann man dies tun, indem man die Taste Esc im Stationsauswahlmenü drückt.
  2. Die Bezahlung -- Während bei der Ermittlung des Spielervermögens alle Konten berücksichtigt werden, erfolgt die Bezahlung ausschließlich vom Spielerkonto aus. Ist bei der Bestellung bereits genügend Geld auf dem Spielerkonto vorhanden, so wird dieses automatisch abgebucht und die Lieferung wird gestartet. Sollte sich hingegen nicht genügend Geld auf dem Spielerkonto befinden, wird die Bestellung zunächst gespeichert und es obliegt dem Spieler Geld von seinen Stationskonten auf sein Spielerkonto zu überweisen. Ein erneutes Betätigen des "Hephaistos Corp"-Hotkeys bucht dann das Geld vom Spielerkonto ab und startet die Lieferung.

    Sollte der aktuelle Preis den maximal möglichen Betrag auf dem Spielerkonto oder das zurzeit verfügbare Spielervermögen übersteigen (zum Beispiel durch eine kürzlich erfolgte Transaktion durch einen automatisierten Händler), so ist auch eine Ratenzahlung möglich. Bei jedem Betätigen des "Hephaistos Corp"-Hotkeys wird dann so viel Geld vom Spielerkonto abgebucht, wie gerade verfügbar ist und wie zur Deckung des fälligen Betrags benötigt wird.
  3. Die Lieferung -- Nachdem die Bezahlung erfolgt ist, werden die Stationen mittels Stationstransportern im gewünschten Zielsektor an der ausgewählten Position aufgebaut. Die Stationen werden dabei in einem Würfel aufgebaut, wobei die gewählte Position die untere vordere linke Ecke des Würfels ist. Die Stationen können jedoch nicht mittels Komplexbauteilsätzen verbunden werden! (Es gibt ganz einfach keinen Befehl dafür im Script Editor.) Während der Lieferung kann der Spieler Statusinformationen über seine Lieferung abfragen, indem er den "HephCorp."-Hotkey drückt. Nachdem alle Stationen aufgebaut wurden, erhält der Spieler eine Nachricht, ob und wenn ja in welchem Maße der Aufbau erfolgreich war.
Zusätzliche Informationen -- Von der Bestellung ausgeschlossen sind Stationen, die nicht komplexfähig sind (Ausrüstungsdocks, Handelsstationen, Hauptquartiere), Stationen, die momentan nicht vom Spieler gekauft werden können sowie Minen. Es kann immer nur eine Bestellung gleichzeitig ausgeführt werden. Erst wenn der Spieler die Bestätigungsnachricht erhalten hat, dass die Stationen aufgebaut wurden, kann eine neue Bestellung getätigt werden. Der Stationsbauservice ist nicht dafür gedacht, Stationsbaumissionen zu absolvieren. Eine vom Bauservice errichtete Station wird nicht von der Mission bzw. deren Auftraggeber erkannt.

Image

Bekannte Probleme und Übergangslösungen

Achtung: Eine Testversion, die die weiter unten genannten Probleme behebt, ist nun verfügbar. Dieser Beitrag enthält weitere Informationen.

Nachfolgend sind einige der bekannten Probleme und Übergangslösungen aufgelistet. Diese werden mit der kommenden Version behoben.
  • Problem: Unter bestimmten Umständen kann es passieren, dass der Spieler beim Drücken des Hephaistos Corp. Hotkeys die Nachricht erhält, er hätte nicht genügend Credits, obwohl er mehr als genug auf seinem Konto hat. - Übergangslösung: Auf dem Spielerkonto dürfen sich nicht mehr als 1 Milliarde Credits befinden.
  • Problem: Das Geld für eine Bestellung wird abgebucht, die Stationen werden aber laut Nachricht nicht im Zielsektor sondern in Sektor 'null' aufgebaut. Passsiert, wenn man vor Absenden der Bestellung den Hephaistos Corp. Hotkey mehrfach drückt. - Übergangslösung: Den HepahistosCorp-Hotkey nur einmal drücken. Hat man ihn ausversehen mehrfach gedrückt und bemerkt es, erst die aktuelle und alle nachfolgenden Bestellungen beenden. Und dann eine neue Bestellung starten.
  • Problem: Das Spiel friert ein, wenn man die erste Nachricht von der Hephaistos Corp. bestätigen möchte. Dies passiert, wenn man nur bei den Terranern den nötigen Völkerrang hat, um Stationen kaufen zu können. - Übergangslösung: Den Rang bei einem der anderen Völker steigern, sodass man bei diesem Stationen kaufen kann.
  • Problem: Nach Absendung der Bestellung, startet der Bauprozess nicht, obwohl die Liefermeldungen etwas anderes sagen. Seit der letzten X3AP-Version gibt es hier ein Problem, wenn ein Sektor weder eine Sprungboje noch ein Sprungtor besitzt. - Übergangslösung: Wenn man in einem solchen Sektor Stationen bauen lassen möchte, muss man selbst dort eine Sprungboje auswerfen. (Laut einigen Beiträgen im X-Universe Forum kann man Sprungbojen erhalten, wenn man Schiffe der Schnellen Einsatzeinheiten abschießt). Ist der Bauprozess bereits gestartet, bleibt nur das Laden eines Spielstandes vor dem Abschicken der Bestellung. Hat man so einen Spielstand nicht mehr oder liegt er soweit zurück, dass man ihn nicht nutzen möchte, bleibt nur das Warten auf die nächste Version. Diese wird auf jeden Fall eine Funktion enthalten, mit der man hängengebliebende Bestellungen abbrechen kann.
  • Problem: Die Positionierung von Sonnenkraftwerken (SKWs) in Bestellungen, die mehrere, unterschiedlich große Stationen enthalten, funktioniert nicht richtig. Die SKWs kollidieren mit einigen Stationen - Übergangslösung: Verbindet die Stationen mit Komplex-Bauteilsätzen zu einem Komplex. Anschließend verursachen kollidierende Stationen keinen Kollisionsschaden mehr.
  • Problem: Die Stationsgrößen der neuen mit X3AP 3.0 hinzugefügten Terranischen Spielerstationen sind nicht in der Textdatei enthalten. Daher werden diese Stationen an beliebigen Positionen *irgendwo* im Sektor aufgebaut.
Image

Danksagungen

EGOSOFT für die X-Serie und den Script Editor
-Dusty- für die ursprüngliche Idee von A.R.E.S für X3:Reunion
Gazz für seine Get object size-Script-Library
Ketraar für das Hephaistos Corp. Eingangsbild im Thema im Egosoft Forum
Saetan für die Stationsgrößen aus seiner Objektgrößen-Datenbank

CryFisch
Posts: 37
Joined: Sun, 18. Dec 11, 10:45
x3tc

Hephaistos Corp. Stationsbauservice friert ein

Post by CryFisch » Thu, 22. Dec 11, 20:11

Ich habe 2 saves, eins als Argone mit Plot und eins als Terraner.
Beim Argonen kann ich den Stationsbauservice benutzen.
Beim Terraner freiert das Spiel ein, in dem Moment wenn ich die Nachricht bestätige.

Gibts da ne Lösung?

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 22648
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Thu, 22. Dec 11, 21:18

Ich schätze mal, dass es um die Version im Bonuspaket geht.


***Themen zusammengefügt***


Ein Nutzer im englischen Forum hat dieses Problem auch schon berichtet. Versuche mal deinen Rang bei einem der anderen Völker (nicht Terranern) zu steigern, sodass du bei diesem Volk Stationen kaufen kannst. Dann sollte das Spiel nicht einfrieren. Ich hatte leider noch keine Zeit mir das genauer anzuschauen.
Nun verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

CryFisch
Posts: 37
Joined: Sun, 18. Dec 11, 10:45
x3tc

Post by CryFisch » Thu, 22. Dec 11, 21:38

danke für den Tipp, werde es probieren

CryFisch
Posts: 37
Joined: Sun, 18. Dec 11, 10:45
x3tc

Post by CryFisch » Thu, 22. Dec 11, 22:09

Teladirang erhöht, jetzt gehts

WombL
Posts: 56
Joined: Fri, 30. Dec 11, 22:30
x3tc

Post by WombL » Wed, 18. Jan 12, 16:17

Ja ich hab auch ein Problem hiermit. Es geht um das Bonuspack 1.0 für X3AP 1.1.
Ich hab einen Komplex in Profitbrunnen in Auftrag gegeben und der baut sich nicht mehr weiter. Es kommen regelmäßig die Bergbaubasisschiffe mit den Fabriken an aber sie bauen sie nicht auf und springen wieder aus dem Sektor. Ich glaub so 1/3 ist fertig. Ich hab nun angefangen Minen dort hinzuschleppen und sie unter die bereits fertigen Fabriken gestellt, also meiner Meinung nach "nicht in den Weg". Sind alles Boronenstationen mit Teladiminen und der Völkerrang sollte ausreichend sein.
Hier der Spielstand dazu:
http://www.megaupload.com/?d=IWWXW4VG

Danke

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 22648
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Wed, 18. Jan 12, 16:26

Danke für den Spielstand, schaue ich mir an.

Edit: Nach 2 Stunden im Spiel wird die Bestellung bei mir korrekt beendet. Die lange Wartezeit resultiert aus dem gewählten Bauort der sehr weit entfernt vom Sektorzentrum liegt. Du hast aber Recht, dass da irgendwas mit den Stationstransportern und der Lieferung der Stationen nicht stimmt. Denn es sind für die Menge an Stationen mit ihrem entsprechenden Volumen zu viele Stationstransporter unterwegs.
Nun verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

WombL
Posts: 56
Joined: Fri, 30. Dec 11, 22:30
x3tc

Post by WombL » Thu, 19. Jan 12, 01:37

Was heißt korrekt beendet?? Wurden den wirklich alle Stationen aufgebaut?? Es müssten 55 Raketenfabriken sein. Wie gesagt bei mir sind die Transporter mit den Stationen zum Zielort gefahren, haben die Stationen aber nich weiter aufgebaut und sind weggesprungen, deshalb macht mich das auch stutzig.

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 22648
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Thu, 19. Jan 12, 15:07

WombL wrote:Was heißt korrekt beendet??
Korrekt beendet heißt, dass, nachdem ich deinen Spielstand geladen habe, alle Stationstranporter Stationen geladen hatten und diese auch aufgebaut haben. Nach Abschluss der Lieferung stehen im Sektor Profitminen (20 Bofu Chemie-Labore L, 20 Bogas-Produktionen L, 9 Kristallfabriken L und 7 Torpedo-Fabriken Streithammer + die von dir aufgebauten Minen).

Was für Raketenfabriken und wie viele von ihnen fehlen denn jeweils?
Nun verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

WombL
Posts: 56
Joined: Fri, 30. Dec 11, 22:30
x3tc

Post by WombL » Thu, 19. Jan 12, 15:51

ok ich hab auch mal ne weile sinza laufen lassen und bei mir wurde garnix mehr weiter aufgebaut. es müssten 55 streithammerfabriken sein, der rest stimmt so. ich vermute es liegt an den minen die anscheinend im weg liegen. kann man das iwie fixen?? oder kann ich meine credits wieder haben :D ??

Edit: Ok ich hab noch ein Spielstand von 15h früher bevor ich den Auftrag gegeben habe. Also wenn sich da nix machen lässt spiel dorte weiter.

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 22648
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Thu, 19. Jan 12, 16:16

WombL wrote:ok ich hab auch mal ne weile sinza laufen lassen und bei mir wurde garnix mehr weiter aufgebaut. es müssten 55 streithammerfabriken sein, der rest stimmt so.
Ok, danke für die Info. Alles sehr seltsam und für mich gerade leider nicht nachvollziehbar. Genau der gleiche Komplex konnte bei mir eben ohne Probleme aufgebaut werden.
WombL wrote:ich vermute es liegt an den minen die anscheinend im weg liegen.
Die Minen sollten nicht das Problem sein, denn wenn ich mir nach Abschluss des Bauprozesses den unfertigen Komplex ansehe, dann ist da genügend Platz für die fehlenden Fabriken sowie für die Stationstransporter, um nah genug ranzukommen.
WombL wrote:kann man das iwie fixen?? oder kann ich meine credits wieder haben ??
Da ich das Problem bisher nicht reproduzieren konnte, weiß ich auch nicht, ob und wenn ja, wann ich es beheben kann. Insofern kann ich dir nur empfehlen, deinen älteren Spielstand zu laden und weiterzuspielen.
Nun verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

WombL
Posts: 56
Joined: Fri, 30. Dec 11, 22:30
x3tc

Post by WombL » Thu, 19. Jan 12, 16:47

X2-Illuminatus wrote:Da ich das Problem bisher nicht reproduzieren konnte, weiß ich auch nicht, ob und wenn ja, wann ich es beheben kann. Insofern kann ich dir nur empfehlen, deinen älteren Spielstand zu laden und weiterzuspielen.
Hab ich schon :D . Gut danke für die Hilfe soweit. Ich werde demnächst einen neuen Versuch starten und ihn erst in ruhe fertigbauen lassen bevor ich dran rumfuhrwerke.
Falls es wieder Probleme gibt meld ich mich.

MfG WombL

WombL
Posts: 56
Joined: Fri, 30. Dec 11, 22:30
x3tc

Post by WombL » Fri, 20. Jan 12, 11:58

Ok Problem gelöst :) Mir ist grad aufgefallen das das BP weg ist. Ich schätze Steam hat das beim Updaten zu 1.1 einfach gelöscht. Nach der Neuinstallation des BP wurden die Stationen wieder Ordnungsgemäß aufgebaut. Nur in der Zeit zwischen Update (AP1.1) und letzten Spielstand den ich hochgeladen habe (als mir das Problem aufgefallen ist) wurden keine Fabriken aufgebaut. Das sind bei mir 44 Raketenfabriken, die somit verloren sind.

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 22648
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Sun, 22. Jan 12, 01:26

Danke für die Rückmeldung. Das ist natürlich blöd, dass Steam meinte, einfach Dateien entfernen zu müssen. :|

An alle Nutzer dieses Scripts:
Ein Nutzer im englischen Forum hat mich gerade auf ein ziemlich schwerwiegendes Problem hingewiesen, wenn man Stationen im terranischen Raum bauen lassen möchte. Mit der aktuellen X3AP-Version (1.1) hat sich die Funktion eines Scriptbefehls, der im Hephaistos Corp. Script verwendet wird, leicht verändert. Dadurch können die Schiffe des Bauservices nur noch zu Sektoren springen, in denen sich mindestens ein Sprungtor oder eine Sprungboje befindet. Wählt man einen anderen Sektor aus, so bleibt das Script hängen.
Wenn man nichtsdestotrotz in einem Sektor ohne Sprungtore oder -boje Stationen bauen lassen möchte, muss man selbst dort eine Sprungboje auswerfen. (Laut einigen Beiträgen im X-Universe Forum kann man Sprungbojen erhalten, wenn man Schiffe der Schnellen Einsatzeinheit abschießt). Ist der Bauprozess bereits gestartet, bleibt nur das Laden eines Spielstandes vor dem Abschicken der Bestellung. Hat man so einen Spielstand nicht mehr oder liegt er soweit zurück, dass man ihn nicht nutzen möchte, bleibt nur das Warten auf die nächste Version. Diese wird auf jeden Fall eine Funktion enthalten, mit der man hängengebliebende Bestellungen abbrechen kann. Zudem wird es dann auch wieder möglich sein, in Sektoren ohne Sprungtor oder -Boje bauen zu lassen.
Nun verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

User avatar
Spartan-B59
Posts: 75
Joined: Sat, 10. Oct 09, 10:33
x4

Post by Spartan-B59 » Wed, 25. Jan 12, 21:09

Ich hätte mir das hier wohl früher durchlesen sollen.
Ich wollte nen Energie-Komplex in Pluto bauen und der Sektor hat weder ein Sprungtor noch eine Sprungboje -_-
Kann man da auch nachträglich noch ne Boje reinsetzen?
{Error 404: Signatur not found}

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”