[Script] A.R.E.S. Stationsbauservice [V 0.33 Beta]

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Reunion zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

[Script] A.R.E.S. Stationsbauservice [V 0.33 Beta]

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 14:50

  • Image


    Dieses Skript wird von mir nicht mehr weiterentwickelt und auch nicht für X3: Terran Conflict portiert. Mir fehlen sowohl Zeit als auch Interesse daran - Sorry!
  • Wichtig: Die Idee und der Name für dieses Skript stammen von Victus.
  • Version: 0.33 Beta
  • Image
    Plugin_ARES_V0.33zip
  • Image The english version is here.

Image
Image Screenshots:
Image

ImageImageImage


Image
Image Beschreibung:
Image

Hauptfunktionen:
• Automatisierter Bau von Fabrikkomplexen (ausgenommen Minen und Verbindungen)
• Automatische Positionierung der Stationen
• Komplette Organisation der Frachtschiffe (Kauf und Bau der Stationen)
• Überwachung von Frachtschiffen (Verlust oder Beschädigung)
• Raster- oder Kompaktbaumodus
• Auf Wunsch automatische Deaktivierung der Kollisionsabfrage für fertige Komplexe


A.R.E.S., kurz für "Automatic Remote Station Building" ist ein Skript, das in erster Linie dazu gedacht ist, den Bau von Fabrikkomplexen zu grossen Teilen zu automatisieren. ARES übernimmt die Positionierung, den Kauf und den Bau von Stationen und stellt ausserdem die TL- Transportschiffe zur Verfügung.

Viele Spieler haben entweder nicht die Zeit oder die Geduld, jede Fabrik einzeln und mühsam selbst aufzubauen. Hier springt nun die ARES GmbH ein: Diese universumsweit operierende Firma bietet einen komfortablen Stationsbauservice zu günstigen Konditionen an. Der Kunde kann den Standort bestimmen, die gewünschten Stationen eingeben und weitere Details festlegen. Sobald die Bezahlung erfolgt, wird die ARES GmbH mit dem Bau beginnen.

Leider kann die ARES GmbH nicht den ganzen Komplex für den Kunden anfertigen. Das Bauen der Minen und das Verbinden der Stationen muss nach wie vor der Kunde selbst übernehmen. Die ARES GmbH ist aber bestrebt, den Aufwand für den Kunden so gering wie möglich zu halten.



Image
ImageKosten:
Image
ARES verfügt über drei verschiedene Leistungsmodi. Diese bestimmen, wie viele Frachtschiffe zum Transport der Stationen eingesetzt werden, und natürlich den Preis. Je nach gewähltem Leistungsmodus berechnet die ARES GmbH 15-25% Aufpreis pro Station.


Image
ImageKompatibilität:
Image

ARES ist grundsätzlich mit den meisten Modifikationen und Skripts kompatibel, sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt. Dafür gibt es natürlich keine Garantie, es kann durchaus zu Inkompatibilitäten kommen.
ARES wurde mit der XTended- Mod, sowie "Ashley's Factories", und beiden kombiniert getestet. Dabei traten keine Probleme auf.

Beachtet werden sollte, dass ARES bei Stationen, die durch eine Modifikation hinzugefügt wurden, nicht selbständig die Waren einstellt. Bei vielen grösseren Modifikationen, wie XTM oder Ashley's Factories, wird dies jedoch von einem AL-Script übernommen, welches im Hintergrund läuft.


Image
Image Technisches:
Image

Kommandoslots:
keine

t-Files/Pages:
8847
8848

Stationstasks:
88470
88474
88475
88476


Schiffstasks:
88471
88472
88473


Verwendete Library-Scripts:
lib.chem.strings
-> von ChemODun; Link
-> String-Funktionen;

lib.tx.set.station.wares
-> von triple81; aktualisiert von Dusty
-> Waren-Library für Stationen


Image
ImageDUKT-Import:
Image
A.R.E.S. ist in der Lage, eine Stationsliste aus dem DUKT zu importieren.
So ist es möglich, den Komplex mittels DUKT zu planen, und anschliessend von ARES bauen zu lassen.
Details sind im Handbuch beschrieben.


Image
ImageWichtig:
Image
Dies ist erst eine Betaversion und kann durchaus noch Fehler enthalten. Die schweren Fehler sollten mittlerweile jedoch behoben sein.

Bei Fehlern bitte ich jeden, diese hier zu melden.


Image
ImageÄnderungen:
Image

V 0.33 Beta:
  • Problem mit Stationstrümmern behoben + ein Debug- Menü eingebaut
V 0.32 Beta:
  • Ein weiteres Problem mit der Kompaktbauweise in Verbindung mit Sektorwechsel behoben
V 0.31 Beta:
  • Problem mit der Kompaktbauweise behoben
  • Problem mit der Kollisionsabschaltung behoben
  • Fehlerhafte Berechnung der Kosten für die Komplexvorschau behoben
  • Fehlerhafte %- Anzeige des Baufortschritts im Hauptmenü behoben
  • Englische Version veröffentlicht
V 0.29b Alpha: (entspricht 0.3)
  • Kompaktbauweise funktioniert nun korrekt
  • EZ-Problem bei TL's nun wirklich behoben
  • Vor und nach der Berechnung wird eine Nachricht als Information gesendet
V 0.29 Alpha:
  • Neue Kompaktbauweise für kleine Komplexe
  • ARES arbeitet nach Abschuss eines TL's korrekt weiter
  • Problem mit dem EZ- Mangel bei TL's behoben
  • Kollisionsabfrage kann für fertige Komplexe deaktiviert werden (je nachdem massive Leistungsverbesserungen im Komplexsektor)
  • ARES arbeitet nun etwas schneller (Wartezeiten verkürzt, TL's etwas schneller)
  • Kleinere Verbesserungen:
    • Doppelt vorhandene Stationen in der Stationsauswahl entfernt
    • Komplexe können nun in allen Sektoren mit neutralen oder befreundeten Rassen errichtet werden - auch wenn diese zuvor den Xenon oder Kha'ak gehörten (evtl. wichtig für Mod-Benutzer)
    • Erweiterte Optionen-Menü ist nun verfügbar
    • Neuer Button, um ein neues Projekt direkt im Spielersektor zu starten
    • ARES-Koordinationszentrum kann (auf die konventionelle Art) nicht mehr zerstört werden
    • Komplexvorschau ist nun eine "echte" Projektion (Keine Kollisionen mehr mit den "Hologrammen")
V 0.25 Alpha:
  • ARES grösstenteils überarbeitet; diverse Fehler behoben
  • Einige Verbesserungen an der Benutzeroberfläche
  • Neu: Statusbericht
  • ARES-Komplexe können nur noch in dem Spieler bekannten Sektoren gebaut werden
V 0.22 Alpha:
  • "Leerbuttons" in der Stationsliste entfernt
  • Königstal wird nun in der Sektorliste angezeigt
  • ARES-Projekte können nicht mehr in Xenon-, Kha'ak oder den Story-Sektoren (17-11/18-11) gebaut werden
  • Stations/Sektorfilter um "Alles anzeigen" erweitert
  • Neuer Button "Zurück zur Startseite" in der Sektor- und Stationsliste
  • Sonstige Probleme mit den Filtern behoben
V 0.21 Alpha:
  • Kleinere Fehler behoben
  • mögliche Inkompatibilität mit XTM-Schiffswerften behoben
  • Kosmetik
  • TL's springen jetzt aus dem Bausektor, nachdem der Komplex errichtet wurde
V 0.20 Alpha:
  • Genauere Positionierung des Komplexzentrums
  • Neue Funktion: Komplexvorschau
  • Einige üble Bugs gefixt
  • "Sicherheitsmechanismus" gegen fehlende Stationen
  • Diverse kleinere Fehler behoben
  • Kosmetik
V 0.10 Alpha:
  • -Release
Image

Und nun viel Spass damit - Kommentare, Ideen und/oder Kritik sind erwünscht :)
Last edited by -Dusty- on Thu, 7. Oct 10, 20:27, edited 16 times in total.

User avatar
Col. Sheppard
Posts: 1660
Joined: Thu, 15. Feb 07, 16:21
x3tc

Post by Col. Sheppard » Thu, 1. Nov 07, 14:58

Hmmm..

Hört sich interesannt an.

Wenn ich richtig gelesen haben, dann werden die Stationen platziert, und
müssen nur noch verbunden werden, ja?

Das ist auf jeden Fall eine große Zeitersparnis gegenüber dem Manuellen
Platziern.

Eine Frage habe ich dennoch:

Nachdem die ungefähre Position des Späteren Zentrums festgelegt wurde,
und die "Bauarbeiten" beginnen, wird der Script die Stationen in einen
bestimmten Muster bauen, oder werden sie einfah irgendwo in die Nähe
geknallt, sodass der Abstand stimmt?

Wird Umsichtig gebaut? D.h das die Zufahrt zum Kontrollzentrum nicht
vollgeknallt wird und die Frachter IS dagegenknallen?

Und noch was:

Muss mann auf dauer der Arbeiten IS sein, oder geht´s auch wenn mann
nicht im Bauarbeiten Sektor ist? :gruebel:

Nach langer Zeit endlich mal ein Vielversprechender Script. :thumb_up:




ArgonTwo
Pegasusgalaxie
-Wird gewartet :D -

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 15:06

ArgonTwo wrote:Wenn ich richtig gelesen haben, dann werden die Stationen platziert, und
müssen nur noch verbunden werden, ja?
Richtig.
ArgonTwo wrote:Nachdem die ungefähre Position des Späteren Zentrums festgelegt wurde,
und die "Bauarbeiten" beginnen, wird der Script die Stationen in einen
bestimmten Muster bauen, oder werden sie einfah irgendwo in die Nähe
geknallt, sodass der Abstand stimmt?
Wie schon geschrieben, die Stationen werden in einzelne Kuben aufgeteilt... Ich werde später noch eine ausführliche Erklärung posten. Jedenfalls werden die Stationen so aufgestellt, dass garantiert keine Kollision erfolgt. Die Komplexe können allerdings sehr gross werden - ich empfehle, das Zentrum ~50-100 Kilometer vom Sektorzentrum einzustellen.

ArgonTwo wrote:Wird Umsichtig gebaut? D.h das die Zufahrt zum Kontrollzentrum nicht
vollgeknallt wird und die Frachter IS dagegenknallen?
Eins vorweg, die Positionierung wird noch stark überarbeitet werden. Es kann sich also noch einiges ändern. Geplant ist u.a. ein einzelnes Konrollzentrum, das abseits vom Komplex steht - dort können die Frachter dann ungestört andocken, auch IS.

ArgonTwo wrote:Muss mann auf dauer der Arbeiten IS sein, oder geht´s auch wenn mann
nicht im Bauarbeiten Sektor ist? :gruebel:
Man muss natürlich nicht im selben Sektor sein ;)



Ach, bevor ichs vergesse: Hier noch ein Screenshot eines von ARES gebauten Komplexes (~500 Stationen):

Image

User avatar
Col. Sheppard
Posts: 1660
Joined: Thu, 15. Feb 07, 16:21
x3tc

Post by Col. Sheppard » Thu, 1. Nov 07, 15:13

Alles klar Danke.
Eins vorweg, die Positionierung wird noch stark überarbeitet werden. Es kann sich also noch einiges ändern. Geplant ist u.a. ein einzelnes Konrollzentrum, das abseits vom Komplex steht - dort können die Frachter dann ungestört andocken, auch IS.
Aber im Moment ist das noch nicht Garantiert? (Das es keine Kollisionen gibt?)
-Wird gewartet :D -

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 15:15

Es gibt keine Kollisionen zwischen den von ARES gebauten Stationen - aber wenn der Spieler das Komplexzentrum so einstellt, dass der Komplex mitten im Sektor gebaut wird, wird es Kollisionen mit KI-Stationen geben. Für die nächste Version ist eine Komplex-Vorschau und eine Kollisionsprüfung geplant.

User avatar
Col. Sheppard
Posts: 1660
Joined: Thu, 15. Feb 07, 16:21
x3tc

Post by Col. Sheppard » Thu, 1. Nov 07, 15:32

Hey Dusty!

Ich bin´s nochmal.

Wollte das Script gerade Installiern als ich gemerkt habe das es eine
T-datei überschneidung gibt!

Die T-Datei deines Scripts 498910.xml überschneidet sich mit einer
gleichnamigen T-Datei aus dem Script KSW MK3 V.1.16, und logischer-
weise auch mit der Gepatchten 1.17.

Was nun, auf KSW3 möchte ich nicht verzichten müssen....

Bei allen anderen war es Ok, nur diese eine halt.
-Wird gewartet :D -

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 15:34

Diese Datei kannst du überschreiben; sie gehört zu ChemODun's String-Library, die auch in der KSW MK3 verwendet wird.

User avatar
Col. Sheppard
Posts: 1660
Joined: Thu, 15. Feb 07, 16:21
x3tc

Post by Col. Sheppard » Thu, 1. Nov 07, 15:36

100% Sicher das da nix Passiert?

Würde X nur ungern neu Installiern.
-Wird gewartet :D -

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 15:40

Nein, ich bin nicht sicher. Dein Computer wird sehr wahrscheinlich in Flammen aufgehen, wenn du die Datei überschreibst.

:roll:

Solche Library-Scripts (Oder in diesem Fall die dazugehörige Textdatei) Werden von mehreren Scripts verwendet. Es ist schlicht und einfach dieselbe Datei, und ein Überschreiben ist deshalb gefahrlos.
Du kannst natürlich auch die alte Datei dort belassen und sie nicht überschreiben, das kommt aufs selbe raus.

UniTrader
Moderator (Script&Mod)
Moderator (Script&Mod)
Posts: 13926
Joined: Sun, 20. Nov 05, 23:45
x4

Post by UniTrader » Thu, 1. Nov 07, 16:11

warum tust du nicht einfach den Inhalt von Chems t-File zur String-libary mit in dein t-File?? wäre für die Normaluser doch viel einfacher ;)

PS mir ist ebim lesen aufgefallen, dass im Link zum DUKT ein ']' fehlt, solltest du ergänzen ;)
if not stated otherwise everything i post is licensed under WTFPL

Ich mache keine S&M-Auftragsarbeiten, aber wenn es fragen gibt wie man etwas umsetzen kann helfe ich gerne weiter ;)

I wont do Script&Mod Request work, but if there are questions how to do something i will GLaDly help ;)

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 16:16

UniTrader wrote:warum tust du nicht einfach den Inhalt von Chems t-File zur String-libary mit in dein t-File?? wäre für die Normaluser doch viel einfacher ;)
Ja, das wird noch kommen. Da ARES aber erst als Alphaversion vorhanden ist, habe ich mal auf Benutzerfreundlichkeit verzichtet - Deshalb gibt's auch noch keine .spk-Datei.

PS: Danke :)
Last edited by -Dusty- on Thu, 1. Nov 07, 16:16, edited 1 time in total.

Mikro_Mawasaki
Posts: 213
Joined: Sat, 4. Aug 07, 14:10
x3tc

Post by Mikro_Mawasaki » Thu, 1. Nov 07, 16:16

Müssen die TL's eigene sein oder kann A.R.E.S auch Völker TL's nutzen?
Werden die Anforderungen an die Ränge berücksichtigt, möglicherweise nicht, immerhin kostet es ja 20% mehr?

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 16:20

Mikro_Mawasaki wrote:Müssen die TL's eigene sein oder kann A.R.E.S auch Völker TL's nutzen?
Die A.R.E.S. GmbH ist ein privates Unternehmen und hat eigene TL's - der Spieler muss sich also um nichts kümmern.

Mikro_Mawasaki wrote:Werden die Anforderungen an die Ränge berücksichtigt, möglicherweise nicht, immerhin kostet es ja 20% mehr?
Nein, die Stationen werden ja nicht vom Spieler selbst gekauft, sondern von der A.R.E.S. GmbH. Und die hat ziemlich gute Beziehungen zu allen Völkern.


By the way: Ich wäre froh, wenn ein XTM-User testen könnte, inwieweit ARES damit funktioniert. Bisher sind die TL's darauf angewiesen, an den Schiffswerften anzudocken; und mit den neuen XTM-Schiffswerften könnte es da Probleme geben.

DaOpa
Posts: 913
Joined: Sun, 28. Jan 07, 18:55

Post by DaOpa » Thu, 1. Nov 07, 18:03

Moin
Ich bin mal neugierig in wie weit die Ausmaße der einzelnen Stationen berücksichtigt werden/wurden. Stellt das Script die Fabs immer im selben Abstand auf, oder schiebt es die so nah wie möglich aneinander? (Kompakt-Komplexbau-Fetischist sein tu! :D )

Das Kontrollzentrum sollte vorgewählt werden und die Richtung, in welche die Fabs aufgebaut werden sollen (Bsp.: Kontr.-Z. bei -30;0;0 und Fabs nach Westen hin aufgebaut)

Gruß DaOpa

User avatar
X-Freak Cartman
Posts: 3586
Joined: Mon, 2. Oct 06, 15:08
x3

Post by X-Freak Cartman » Thu, 1. Nov 07, 18:47

-Dusty- wrote:
UniTrader wrote:warum tust du nicht einfach den Inhalt von Chems t-File zur String-libary mit in dein t-File?? wäre für die Normaluser doch viel einfacher ;)
Ja, das wird noch kommen.
*senfdazugeb*

Lass es lieber sein.
ChemODun ändern auch gern mal noch was (lebt er überhaupt noch? Hat sich in letzter Zeit nich mehr gemeldet), weshalb es hier Überschneidungen geben kann, die bei seiner Scriptstruktur teilweise schwere Auswirkungen haben kann (weiß ja nicht, was er daran noch ändert). Ein Hinweis auf eine Doppelbelegung der File reicht imho.

btw: Ich nehm mir mal die Freiheit, deine Tasks in meiner Übersicht zu ergänzen. Bitte melde dich im Thread oder bei mir, wenn sich was ändert.

<Edit>
erm... Sind das Stations- oder Schiffstasks...?
Image
MSCI Referenz
Inaktiv

Post Reply

Return to “X³: Reunion - Scripts und Modding”