Albion Skunk ist IN der Station -> wie kann ich wieder raus?

Allgemeine Diskussionen rund um X Rebirth.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
LukeSideWalker
Posts: 3
Joined: Tue, 3. Jan 17, 00:53

Albion Skunk ist IN der Station -> wie kann ich wieder raus?

Post by LukeSideWalker » Sun, 15. Jan 17, 19:50

Durch einen schnellen Flug innerhalb einer Station kollidierte ich mit einem Teil der Station und wurde zurückgeworfen, dummerweise war dort auch ein Teil der Station und ich (bzw. die Albion Skunk natürlich) wurde Ping-Pong zwischen zwei Stationsteilen hin und her geworfen und plötzlch ... war ich IN so einem Teil drin ... und konnte das Schiff nicht mehr raus navigieren und kollidierte nun dauernd von innen gegen die Station, sah komisch aus. Hat jemand eine Idee, wie ich wieder rauskomme? Habe es 10 Minuten probiert, keine Chance. Weiss jemand wie man die Position / location des Schiffes in den Savegames manipulieren kann?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Commander_K
Posts: 101
Joined: Tue, 24. Jul 12, 21:01
x4

Post by Commander_K » Sun, 15. Jan 17, 21:01

Versuch mal, den Autopiloten zu irgendeinem Ziel zu aktivieren. Das bringt mich meistens nach einiger Zeit aus der Geometrie raus.

Guest

Post by Guest » Sun, 15. Jan 17, 21:04

Kommt mir bekannt vor :)
Raus kommen ist so eine Sache, mit eingeschaltetem Turbo versuchen an den "Innenwänden" lang zu schrammen in der Hoffnung einen Ausgang zu finden oder den aktullesten Spielstand neu laden.

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 4387
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57
x4

Post by ubuntufreakdragon » Sun, 15. Jan 17, 21:08

Autopilot ist zuverlässig nach 2min ignoriert er nämlich kollisionen.
ansonsten hilft der Sprungantrieb sofort.
oder an ner nahen Platform docken.
Das fullspeed kollisionsmanöver funkioniert auch meistens ist aber mangels Schilde in kämpfen nicht zu empfehlen.
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

User avatar
Hilo_Ho
Posts: 2025
Joined: Tue, 16. Sep 14, 16:16
x4

Post by Hilo_Ho » Mon, 16. Jan 17, 01:43

Manchmal lohnt es den Autopiloten anzustellen und nach hinten in die kabine zu gehen. Ebenso kann man ein Grossschiff heran bestellen und muss irgendwie den Andockpunkt anvisieren. Und dann schwups automatisch andocken. Dann ist man auch frei.

Ja, das ist weiterhin ein dämlicher Bug, viel besser als am Anfang, aber ein paar Stellen gibt es noch, die man durchfliegen kann. Das Problem ist die Stunk. Nimm z.B. mal eine Drohne und flieg durch die Skunk durch. Apropos Drohne, auch das klappt. Kauf Die eine Attentäter Drone, steig ein und fliegt weit von der Skunk weg. Und der Skunk vorher ein Ziel geben. Das mit 2min Autopilot klingt auch gut.

User avatar
VNSpaceRanger
Posts: 327
Joined: Tue, 31. Jan 06, 20:19
xr

Post by VNSpaceRanger » Mon, 16. Jan 17, 10:36

Ich hab für X seit Reunion immer mind 6 Spielstände, genau für solche Situationen. Einfach letzten Spielstand laden und fertig.
"ein neuer Job? ich habe diesen doch gerade erst angefangen!" ... "Gib mir die Liste!" :twisted:

CPU: Intel i7 4790 @4,0 Ghz
MB: ASUS Z87WS
GK: KFA2 EXOC GTX1080
RAM: 16GB DDR3 OCZ (1400/1T)
Sound: Creative Soundblaster Z
Bench: 164 fps (TC-RD all max)

User avatar
mr.malcom
Posts: 863
Joined: Mon, 29. Mar 04, 21:48
x4

Post by mr.malcom » Mon, 16. Jan 17, 20:42

Als ich das Spiel vor vielen Monden das letzte mal angefasst habe, gab es noch einen Tip an den ich mich ganz dunkel erinnern kann:

Mit der Skunk rückwärts bis an die Stationswand ran, dann ins Heck der Skunk gehen. Evtl. speichern und laden.
Oder das ganze auch mit dem Autopilot kombinieren.

Energie
Posts: 57
Joined: Fri, 18. May 12, 12:31
xr

Post by Energie » Tue, 14. Feb 17, 12:13

Aus dem Ausgang eines Highway kommend bin ich in einem großen Meteor reingeflogen und "gefangen" gewesen. Da hat mir der Bergbaulaser geholfen.

Post Reply

Return to “X Rebirth Universum”