Warenlogistiksoftware

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Reunion zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

ClaudiusWatt
Posts: 6
Joined: Thu, 27. Mar 08, 00:14
x3tc

Post by ClaudiusWatt » Mon, 21. Apr 08, 12:36

Völlig richtig, aber nach Anleitung hab ich gedacht, der ist sinnvoll, um die Frachtstände der Zielstationen zu vergleichen? Verhindert der bei WL1 den Einkauf von EZ? Darauf bin ich nicht gekommen.

Danke!

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Mon, 21. Apr 08, 13:08

ClaudiusWatt wrote:Völlig richtig, aber nach Anleitung hab ich gedacht, der ist sinnvoll, um die Frachtstände der Zielstationen zu vergleichen?
Soweit richtig, aber nur dann sinnvoll, wenn alle Anlaufstationen in einem Sektor sich befinden oder maximal im Nachbarsektor. Auch dann, wenn der Pilot nicht springen soll.
ClaudiusWatt wrote:Verhindert der bei WL1 den Einkauf von EZ? Darauf bin ich nicht gekommen.
Indirekt kann ich da zustimmen. Der WLS1 Pilot tank grundsätzlich in der Heimatbasis. Solange er die Lieferanten der Reihe nach anfliegt besteht auch kein Problem. Wenn jetzt aber ein Frachtscanner installiert ist, dann fliegt der WLS1 Pilot die Stationen nach Füllmenge an und fliegt nicht unbedingt die Heimatbasis an. Er kehrt auch nicht automatisch nach vollendeter Tour heim in die Heimatbasis.

Ich sehe schon, hier besteht noch Erklärungsbedarf in der Beschreibung.

Gruß
Lucike
Image

fragmaster2k
Posts: 188
Joined: Fri, 13. Feb 04, 16:58
x4

Post by fragmaster2k » Mon, 21. Apr 08, 13:26

Also, die WL-Software ist ja wirklich gut wenn man einen rein rational handelnden Frachter gut gebrauchen kann, aber welche Möglichkeiten habe ich denn, damit die Frachter auch exakt so viele EZ kaufen, wie in die Mine passen??

Ich hatte zuerst gedacht, das wäre mit der WLS erledigt...

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Mon, 21. Apr 08, 14:24

fragmaster2k wrote:aber welche Möglichkeiten habe ich denn, damit die Frachter auch exakt so viele EZ kaufen, wie in die Mine passen??
Zwei WLS1 Frachter. Ein WLS1 Pilot nimmt genau so viel mit, wie in die Zielstation passt. Dabei fliegt er aber erst los, wenn das Ziellager unter 95% (einstellbar) fällt.

Die WLS2 ist, wenn man's genau nimmt, nur ein Lückenfüller.

Vielleicht habe ich irgendwann Lust dazu, eine Zwei-Wege-WLS1 zu erschaffen. ;)

Gruß
Lucike
Image

ricao
Posts: 1
Joined: Sun, 13. Jul 08, 13:33

Post by ricao » Fri, 1. Aug 08, 22:26

Moin, gibt es einen Befehl mit dem der Pilot troz Feindanweseheit im Startsektor trozdem springt und seine Arbeit tut?

User avatar
-Ford-
Posts: 1515
Joined: Wed, 18. Jan 06, 19:40
x3tc

Post by -Ford- » Sat, 2. Aug 08, 00:11

Anleitung wrote:Feindberührung: Verfügt der Frachter über die Kampfsoftware MK1, so beginnt der erfahrende Pilot sein Schiff sicherer zu machen. Er kauft im aktuellen Sektor Kampfdrohnen und rüstet sein Schiff mit mehr Geschwindigkeit und Wendigkeit aus. Kann der erfahrende Pilot zusätzlich über einen Sprungantrieb oder Reiseantrieb verfügen, so wagt er sich auch in unsichere Sektoren. Wenn der Pilot auch über die Kampfsoftware MK2 verfügt und er die Raketenabwehr Moskito herunterladen kann, so wird er sich auch einen Vorrat an Moskitos zulegen.
G.
Ford
Ponyfabulous

sky669
Posts: 1143
Joined: Thu, 22. Feb 07, 12:10
x3tc

Post by sky669 » Wed, 17. Sep 08, 23:34

hi lucike,

da hat sich in der beschreibung entweder ein fehler eingeschlichen ... oder die ausgabe der frachterdaten im spiel ist etwas unglücklich....

geht um wls1, ab wann frachter vom produzenten losfliegen (lagerfüllstand xx prozent) bzw. verbraucher angeflogen werden (lagermangel von yy prozent).

in der beschreibung steht :
Eingabe - {2} {5} {X}
Der WLS1 Pilot sortiert und beliefert Verbraucher grundsätzlich nach Dringlichkeit, wobei die Verbraucher nur dann angeflogen werden, wenn die Lager einen Mangel von X Prozent aufweisen. (X = 0 Standard 5%)
Eingabe - {2} {6} {X}
Der WLS1 Pilot fliegt Produzenten nur dann an, wenn die Lager der Produzenten mindestens X Prozent gefüllt sind. (X = 0 Standard 5%)
scheinbar sind diese 2 vertauscht. gebe ich ein 2 - 6 - 30, steht beim verbraucher eben diese 30 prozent. (also bei 2 - 5 - 30 stehen beim lieferanten diese 30).

ich hab jedoch nicht überprüft, ob die frachter so agieren oder andersrum (ui, hoff, der letzte satz is verständlich)

grüsse, wolf

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Thu, 18. Sep 08, 21:32

@sky669

Ich schau mal rein...

EDIT: Die Anleitung ist an dieser Stelle falsch. Hier die Korrektur:
Eingabe - {2} {5} {X}
Der WLS1 Pilot fliegt Produzenten nur dann an, wenn die Lager der Produzenten mindestens X Prozent gefüllt sind. (X = 0 Standard 5%)
Eingabe - {2} {6} {X}
Der WLS1 Pilot sortiert und beliefert Verbraucher grundsätzlich nach Dringlichkeit, wobei die Verbraucher nur dann angeflogen werden, wenn die Lager einen Mangel von X Prozent aufweisen. (X = 0 Standard 5%)
Gruß
Lucike
Image

sky669
Posts: 1143
Joined: Thu, 22. Feb 07, 12:10
x3tc

Post by sky669 » Thu, 18. Sep 08, 22:44

ui, diese option verwenden scheinbar ziemlich viele.... ;- ))

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Fri, 19. Sep 08, 07:40

sky669 wrote:ui, diese option verwenden scheinbar ziemlich viele.... ;- ))
Hehe, genau. ;)

Gruß
Lucike
Image

sky669
Posts: 1143
Joined: Thu, 22. Feb 07, 12:10
x3tc

Post by sky669 » Tue, 23. Sep 08, 22:41

hi,

geht der TECO-schmäh eigentlich auch mit dem arg. ausrüstungsdock in elysiom des lichts? ausprobiert hab ichs noch nicht, weil ich mir nicht 2 stunden lang die finger wundtipseln möchte ;- ))

im trimod hab ich mir das hq mal ganz woanders aufgestellt, und von 2 welten nach terrhq ist halt schon weit mitn reiseantrieb...

greets

EDIT . nein, das geht nicht (jedenfalls nicht so, wie' mit dem TeCo funktioniert hat - da krieg ich bei der eingabe statt dem --bing-- (sound wenns funktioniert) nur das --wäääh-- (sound wenns nicht funkt)). gibts da eine möglichkeit ??

EDIT II . ok, dieses post hat sich erledigt,jetzt gehts. ganz gleich, TeCo muss auch vorkommen.

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Wed, 24. Sep 08, 07:40

Ich musste gestern noch mal im Skript nachschauen, aber du hast es ja schon selbst heraus bekommen. Wenn TeCo im Schiffsnamen vorkommt, dann kann man Schilde und Waffen an ADs erkaufen, die die Ausrüstung nicht im Sortiment haben.

Gruß
Lucike
Image

Arthur69
Posts: 32
Joined: Sun, 3. Feb 08, 02:56
x3

Post by Arthur69 » Wed, 12. Nov 08, 11:25

Hallo Lucike,

die WLS MK1 nutze ich u.a. zur Versorgung von Fabrikkomplexen mit Erz und Silizium. Da die Minen in vielen Sektoren verteilt sind, springen die Frachter natürlich fleissig durchs Universum.

Dabei stelle ich immer wieder fest, dass die Jungs sich in den Minen den Laderaum komplett auffüllen und dann ohne Energiezellen den langen Weg zum Verbraucher mit konventionellem Antrieb zurücklegen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Boosterweiterung installiert ist oder nicht. Wahrscheinlich liegt das Problem in der Reihenfolge der Befehlsroutine...erst Ware abholen -> dann Sprungenergievorrat auffüllen. Umgekehrt wäre es sinnvoller, also vor Warenabholung den Vorrat an Energiezellen prüfen, bei Bedarf zukaufen und erst dann die Waren abholen.

Kann man da was machen?

Danke und Gruß
Arthur

sky669
Posts: 1143
Joined: Thu, 22. Feb 07, 12:10
x3tc

Post by sky669 » Wed, 12. Nov 08, 12:34

hi,

ich sag jetzt mal, deine frachter haben den frachtscanner drinnen.
raus damit, dann gehts...

wolf

Arthur69
Posts: 32
Joined: Sun, 3. Feb 08, 02:56
x3

Post by Arthur69 » Wed, 12. Nov 08, 20:46

Uups...manchmal ist die Lösung sooo einfach :-)

Vielen Dank für den Hinweis.

Post Reply

Return to “X³: Reunion - Scripts und Modding”