[SCR/IDX] [04.04.20] Lucikes Skript-Kollektion für X3 Terran Conflict

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
Crash Test Dummy
Posts: 39
Joined: Tue, 30. Jan 07, 14:57

Post by Crash Test Dummy » Mon, 31. May 10, 14:28

Ja, habe ich.

Nochmal zum mitschreiben: ;)
Mein Spielerschiff-Raptor hat 2 Tender. Ein normaler Tender und ein Versorgungstender. Für den Versorgungstender kann man so weit ich das kapiert habe keinerlei Waren einstellen, da es seine Aufgabe ist, den Warenbestand auf den normalen Tendern zu überwachen bzw. aufzufüllen. Der normale Tender hat als Einstellung 2000 EZ auf dem Träger und 4000 EZ auf dem Tender. Nun war das Problem, dass der Versorgungstender, durch die Sektoren getingelt ist, weil er keine Sprungenergie hatte und sich auch keine kaufen wollte.

User avatar
enenra
Posts: 6174
Joined: Fri, 8. Apr 05, 19:09
x4

Post by enenra » Mon, 31. May 10, 14:59

Mir ist aufgefallen dass praktisch alle der Schiffe die von deinen Skripten gesteuert werden, die RA Moskito benutzen.

Wäre es möglich, dem Spieler da die Option geben, die abzuschalten? Ich benutze sie gerne auf dem Spielerschiff aber meine Händler brauchen das eigentlich nicht, auch nicht meine Kampfschiffe. Zu viele Raks in der Luft mag mein Laptop nicht. ^^

Da wäre ich echt froh darüber, weil manuell abschalten auch nicht geht (schaltet sich selbst wieder ein). :)

Crash Test Dummy
Posts: 39
Joined: Tue, 30. Jan 07, 14:57

Post by Crash Test Dummy » Mon, 31. May 10, 15:06

@enenra:
Bei Händlern Kampfsoftware MK2 über Bord werfen.
Bei CODEA-Jägern in der CODEA-Konsole des Trägers unter Verhaltenskodex "Jäger benutzen die Raketenabwehr Moskito" auf Nein stellen.

Edit: Für CODEA-Verbandsschiffe gibt es die selbe Funktion im gleichen Untermenü.

User avatar
enenra
Posts: 6174
Joined: Fri, 8. Apr 05, 19:09
x4

Post by enenra » Mon, 31. May 10, 15:26

Crash Test Dummy wrote:@enenra:
Bei Händlern Kampfsoftware MK2 über Bord werfen.
Bei CODEA-Jägern in der CODEA-Konsole des Trägers unter Verhaltenskodex "Jäger benutzen die Raketenabwehr Moskito" auf Nein stellen.

Edit: Für CODEA-Verbandsschiffe gibt es die selbe Funktion im gleichen Untermenü.
Definiert die KSWMk2 nicht auch noch andere Verhalten?

Und wie sieht es beim SRD aus?

Crash Test Dummy
Posts: 39
Joined: Tue, 30. Jan 07, 14:57

Post by Crash Test Dummy » Mon, 31. May 10, 15:31

Aus der Beschreibung der Handelsskripte:
Wenn der Pilot auch über die Kampfsoftware MK2 verfügt und er die Raketenabwehr Moskito herunterladen kann, so wird er sich auch einen Vorrat an Moskitos zulegen.
Sieht nicht so aus, als würde dadurch noch irgendetwas anderes am Verhalten der Händler geändert.

Mit dem SRD hab ich mich noch nicht genauer auseinander gesetzt, aber ich habe vor, in absehbarer Zeit einen CODEA-Träger dafür abzustellen. In dem Fall nehme ich an, würde die CODEA-Einstellung greifen, falls der SRD keine eigene Einstellmöglichkeit hat.

User avatar
Saetan
Posts: 2977
Joined: Wed, 1. Feb 06, 20:26
x3tc

Post by Saetan » Mon, 31. May 10, 15:52

Crash Test Dummy wrote:Militärtransporter
Momentan gibt es zwei verschiedene Farbcodes für Militärtransporter: Blau für Voll, Rot für Leer. Wäre es möglich einen dritten Farbcode einzuführen, sodass z.B. Rot für Leer, Gelb für weniger als 10 Personen und Blau für mehr als 10 Personen steht? [...] Sollte das angebotene Personal dynamisch - also erst beim Anheuern - generiert werden, vergiss diesen Punkt.
Genau dein letzterer Abschlusssatz ist der Fall ... du könntest immernoch kurz vor eintreffen des MTP abspeichern und bei nichtgefallen des Angebots neuladen.

User avatar
spin1/2
Posts: 288
Joined: Fri, 25. Nov 05, 12:58
x3tc

Post by spin1/2 » Mon, 31. May 10, 16:58

Crash Test Dummy wrote:Für den Versorgungstender kann man so weit ich das kapiert habe keinerlei Waren einstellen, da es seine Aufgabe ist, den Warenbestand auf den normalen Tendern zu überwachen bzw. aufzufüllen. .
Das ist so nicht ganz korrekt.

Ich habe bei meinen Tendern 1000 EZ eingestellt, weil der Versorgungstender immer nach Sonnenkraftwerken suchte, um zu tanken. UND ES TUT! Er hat 1000 EZ an Board.

Es ist natürlich klar, dass wir von "Bewaffnung und Ausürstung" sprechen und nicht von "Tenderverwaltung".... :wink:

Gruß

User avatar
Lucike
Posts: 12345
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Mon, 31. May 10, 17:54

Crash Test Dummy wrote:Personaltransporter
Dieses Skript habe ich installiert, weil ich meine CODEA-Träger um ein paar Bomber bereichern wollte. Ich musste jedoch feststellen, dass meine Leutnants einfach alles eingestellt haben, was ihnen in die Quere kam. So z.B. auch massenhaft Bordschützen, für die ich keinerlei Verwendung hatte, da ich MEFOS nicht verwendete. (Ich bin seit X3:R MARS treu geblieben.) Hier wäre ein Mechanismus nett, um entweder auszuwählen, welche "Berufe" angeheuert werden sollen, oder zumindest eine Sperre für Personal, das mangels installierter Skripte keinerlei Verwendungszweck hat. Mittlerweile habe ich übrigens auch MEFOS installiert, da MARS mit Raketentürmen nicht allzuviel anfangen kann - oder ich bin zu blöd es richtig einzustellen.

Zu den Navigatoren, Steuermännern und Maschinisten: Ich finde es ist eine schönes Feature, sich seine "Offiziere" zusammenzusuchen, auszubilden oder whatever. The_Mynock beschrieb diese drei Spezialisten im MEFOS-Thread interessanterweise als "der Mr. Scott, Mr. Chekov & Mr. Sulu auf deinen GKS Schiffen", was bei mir zu der Frage führte: Kommt da noch mehr? Immerhin fehlen da noch ein paar Namen, wie z.B. Mr Spock, Pille oder Uhura.
Für den Wissenschaftsoffizier (Spock) hätte ich sogar schon zwei Ideen:
1. Er könnte automatisch alle Asteroiden in Reichweite scannen.
2. Er könnte große Objekte die sich außerhalb der Scannerreichweite befinden visuell aufklären, also die Entdeckungsreichweite für Stationen und Schiffe der Riesenschiffklasse um z.B. 10km erhöhen. Ich glaube für X3:R gab es mal ein Script, das in diese Richtung ging, allerdings habe ich es nie verwendet.
Vielleicht sagt dir dieser Vorschlag ja zu.
Der Support hier flutsch ja richtig. Halt, Spieler helfen Spieler. Da bleibt nur noch dieser Abschnitt für mich übrig. ;)

Ich will das tatsächlich noch ein wenig steuerbar machen. Das wird wohl über den Personaltransporter geschehen, da der Militärtransporter über keinerlei Einstellmöglichkeit verfügt.

MARS kann MEFOS können ohne Probleme miteinander genutzt werden. Gerade bei CODEA, MEFOS und MARS achte ich auf größtmögliche Kompatibilität.

Neue Ideen zu weiterem Personal lese ich immer gern. Wie könnte man jemanden Bezeichnen, der mit dem Scannen der Umgebung beschäftigt ist? Nautiker oder nautischer Offizier? Ich habe auch noch Ideen zu Lotse, Schleusen- oder Sprungwart.
enenra wrote:Mir ist aufgefallen dass praktisch alle der Schiffe die von deinen Skripten gesteuert werden, die RA Moskito benutzen.

Wäre es möglich, dem Spieler da die Option geben, die abzuschalten? Ich benutze sie gerne auf dem Spielerschiff aber meine Händler brauchen das eigentlich nicht, auch nicht meine Kampfschiffe. Zu viele Raks in der Luft mag mein Laptop nicht. ^^

Da wäre ich echt froh darüber, weil manuell abschalten auch nicht geht (schaltet sich selbst wieder ein). :)
Crash Test Dummy wrote:@enenra:
Bei Händlern Kampfsoftware MK2 über Bord werfen.
Bei CODEA-Jägern in der CODEA-Konsole des Trägers unter Verhaltenskodex "Jäger benutzen die Raketenabwehr Moskito" auf Nein stellen.

Edit: Für CODEA-Verbandsschiffe gibt es die selbe Funktion im gleichen Untermenü.
Soweit stimmt das. Der SRD startet die RAM nicht automatsich. Auch bei CODEA kann die RAM im Kodex abgeschalten werden.

Gruß
Lucike
Image

User avatar
Wolf 1
Posts: 5627
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Mon, 31. May 10, 18:16

Lucike wrote:Neue Ideen zu weiterem Personal lese ich immer gern. Wie könnte man jemanden Bezeichnen, der mit dem Scannen der Umgebung beschäftigt ist?
Schlicht und einfach Beobachter oder Beobachtungsoffizier. :wink:

User avatar
Saetan
Posts: 2977
Joined: Wed, 1. Feb 06, 20:26
x3tc

Post by Saetan » Mon, 31. May 10, 19:02

Also, meinen Spionagesatelliten geb ich gern mal die Abkürzung NRD für Nachrichtendienst ... die Frage is nun, was für Aufgaben hat denn diese "Beobachtungsoffizier"? Scannen von Mineralien, oder "Feind-/Freundaufklärung" ... bei letzterem könnte sich doch ein Nachrichtenoffizier anbieten, oder wie deren offizielle Bezeichnung auch immer sein mag.
Last edited by Saetan on Mon, 31. May 10, 19:03, edited 1 time in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12345
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Mon, 31. May 10, 19:03

Wolf 1 wrote:
Lucike wrote:Neue Ideen zu weiterem Personal lese ich immer gern. Wie könnte man jemanden Bezeichnen, der mit dem Scannen der Umgebung beschäftigt ist?
Schlicht und einfach Beobachter oder Beobachtungsoffizier. :wink:
Wie einfach und passend. ;)
Saetan wrote:Also, meinen Spionagesatelliten geb ich gern mal die Abkürzung NRD für Nachrichtendienst ... die Frage is nun, was für Aufgaben hat denn diese "Beobachtungsoffizier"? Scannen von Mineralien, oder "Feind-/Freundaufklärung" ... bei letzterem könnte sich doch ein Nachrichtenoffizier anbieten, oder wie deren offizielle Bezeichnung auch immer sein mag.
Das Scannen von Asteroiden könnte ich mir vorstellen oder das Eintragen von Stationen in die Sektorkarte, eventuell auch in einer höheren Entfernung als die Schiffsscanner. Eine Freund-/Feindaufklärung wäre auch möglich in höheren Reichweite, als die Schiffsscanner. Dann aber nur grobe Daten, wie die ungefähre Richtung.

Gruß
Lucike
Image

Crash Test Dummy
Posts: 39
Joined: Tue, 30. Jan 07, 14:57

Post by Crash Test Dummy » Mon, 31. May 10, 20:22

spin1/2 wrote:Es ist natürlich klar, dass wir von "Bewaffnung und Ausürstung" sprechen und nicht von "Tenderverwaltung".... :wink:
Kopf trifft Tisch. :headbang:
Kopf trifft Tisch kritisch. :headbang:
Kopf verfällt in Raserei. :headbang:
Tisch stirbt. :skull:
Problem gelöst. :D

Danke für den Hinweis.
Lucike wrote:Neue Ideen zu weiterem Personal lese ich immer gern.
Auf dem Heimweg ist mir heute eine Idee zu "Pille" gekommen. Wie wäre es mit dem Beruf Sanitäter um auf CODEA-Frachtbergungsschiffen die Pilotenrettung aktivieren zu können, sowie deren Chef, einen Schiffsarzt an Bord des Trägers, um den Rettungsdienst aktivieren zu können?

User avatar
Urschleim
Posts: 920
Joined: Wed, 10. Jan 07, 13:34
x4

Post by Urschleim » Mon, 31. May 10, 20:46

Lucike wrote:
Wolf 1 wrote:
Lucike wrote:Neue Ideen zu weiterem Personal lese ich immer gern. Wie könnte man jemanden Bezeichnen, der mit dem Scannen der Umgebung beschäftigt ist?
Schlicht und einfach Beobachter oder Beobachtungsoffizier. :wink:
Wie einfach und passend. ;)

[
Oder Wachhabender/Wachoffizier, schließlich hält der Wache

Crazy Cat
Posts: 36
Joined: Sun, 15. Feb 04, 17:47
x4

Post by Crazy Cat » Mon, 31. May 10, 22:03

Lucike kann man auch für Fabriken Personal erstellen?
Ich dachte da z.B. an einen "Betriebsmeister".
Je nach Level des "Betriebsmeisters" kann man dann mehr/besseres "Wartungspersonal" einstellen,
welches z.B. den Produktionsprozess verbessert(schnellere Produktion, mehr Waren pro zyklus und/oder weniger verbrauch an Rohstoffen). Falls möglich.

Dieser "Betriebsmeister" oder einer des "Wartungsperonal" könnte auch für die Preisgestaltung zuständig sein oder falls die Fabrik keine Frachter hat,
bei vollen/leeren Lager, bei Völkerschiffe/WVH gegen eine Gebühr ein Bestell-, Versandauftrag erteilen.


Zum HVT, WVH, SDR,... könntes du eine Option einbauen in dem man
sagen kann das er sein Schiff mit Schilden, Waffen,... Ausrüsten soll( vieleicht gegen eine Gebühr?) wenn
er an einer entsprechenen Fabrik vorbei kommt?
Vieleicht auch als Personal welches die Schiffe des Spielers überprüft und
dann die Schiffe nach bistimmten Vorgaben Ausrüstet?


MfG
Crazy Cat

Hywell
Posts: 162
Joined: Fri, 9. Apr 04, 15:25
x4

Post by Hywell » Mon, 31. May 10, 22:09

Nautischer Offizier? Wir sind im Weltall, nicht auf dem Meer ;). Wie wäre es mit "Astrogator" oder "Astrometrischer Offizier"?

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”