[SCR] [X3TC] Wirtschafts- und Versorgungshändler

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
DaPunk
Posts: 105
Joined: Fri, 12. Mar 04, 20:07
x3tc

Post by DaPunk » Fri, 24. Oct 08, 01:39

puhhhhhh *durchatme* na noch mal glück gehabt..werde das gleich morgen mal testen...

Vielen dank Lucike für das tolle Script und das schnelle Bugfinding :))

Terranigma
Posts: 558
Joined: Sun, 20. Jun 04, 01:07
x3tc

Post by Terranigma » Fri, 24. Oct 08, 02:44

Hi,
ich hab etwas störendes zu melden*g Wenn ich den WHV mit der Handelssoftware MK3 austatte, kann ich den Namen der Schiffe nicht mehr ändern :( Nach kurzer Zeit stellt der WHV den Namen von alle wieder um, obwohl ich die automatische Bennenung abgeschaltet habe.
"Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher " ( Albert Einstein )

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Fri, 24. Oct 08, 09:20

Terranigma wrote:ich hab etwas störendes zu melden*g Wenn ich den WHV mit der Handelssoftware MK3 austatte, kann ich den Namen der Schiffe nicht mehr ändern :( Nach kurzer Zeit stellt der WHV den Namen von alle wieder um, obwohl ich die automatische Bennenung abgeschaltet habe.
Stimmt, das macht er so, kann ich aber ändern...

Gruß
Lucike
Image

ColeTahn
Posts: 561
Joined: Mon, 9. Feb 04, 12:35
xr

Post by ColeTahn » Fri, 24. Oct 08, 17:37

Hab mal eine Frage ob ich den Scirpt richtig verstehe.

Ich kann also einem Händler einen Sektor zuweisen, sagen wir Argon Prime. Und dann stell ich ein er soll mit ein paar Endprodukten handeln, Schilde, Waffen, irgendsowas.

Dann kauft der Händler die Dinger von den Fabriken und verkauft sie an den Ausrüstungsdocks etc. und das alles automatisch bis ich ihn stoppe ?

Wenn dem so ist, wow, das ist genau das was ich gesucht habe :)

GULIDRECK
Posts: 48
Joined: Tue, 11. Dec 07, 18:48

2 klitzekleine Kleinigkeiten

Post by GULIDRECK » Fri, 24. Oct 08, 17:46

Erstmal ein fettes hallöle an Alle hier ~ aus'm luftleeren Raum

Lucike, was soll ich sagen ~ wie immer zuverlässige und 1a Scripte ~ mein Reichtum hinkt Dir stehts hinterher... :D

Vielen Dank für Deine Zeit, Arbeit und Ergebnisse ~ die Du uns hier allen zur verfügung stellst! (DASS muss einfach mal gesagt werden!)

Leider war ich schon lange nicht mehr aktiv hier ~ aber wie bei allem ~ irgendwann findet man auch mal ein bisschen Zeit um weiter zu machen
Nichts desto trotz habe ich das Forum und deren User so wie die Arbeit an den Scripten usw usw beobachtet ~ aber mehr war nicht drin ~ leider


Nun zum eigentlichen: Ich habe gestern Dein "Wirtschafts- und Versorgungshändler (Version 3.alpha.02)" integriert
Bin soweit auch zufrieden, allerdings gabs 1-2 kleine probleme. Ich hab mir diesen Threat hier ganz durchgelesen und fand nun im nachhinein eine Info zu problem 1

1: konnte nur eine Ware in die Warenlist aufnehmen ~ klar jetzt weiss ich warum ~ WVH war im Rang: Lehrling
Vielleicht könnte dieses auch in der Dokumentation zu ersehen sein? (Ich hab sie nicht gerade ganz exakt durchgelesen aber immerhin überflogen ~ da ich dachte dass meiste hier am Anfang des Threat gefunden zu haben)

2: Ich habe alle benötigten Erweiterungen installiert und lasse meinen WVH losziehen um mit EZ zu Handeln. Er tut dieses auch ein paar Runden lang(mit Einkauf & Verkauf) ~ bis ich auf einmal eine Nachricht bekomme: Er konnte sich seinen Lohn nicht vom Konto abbuchen? Er probiere es in 5 Mizuras nochmals! (KEIN Hinweiss darauf dass Er ab jetzt nicht mehr handeln wird!!).
Was war passiert? Ich hatte ja recht wenig Geld als ich Ihn anfangen liess zu Handeln (das war kein problem).
Nun hat Er immer EZ gekauft und alles was an Geld da war dafür gebraucht (auch kein problem).
Er flog wohl in einen Sektor und wollte EZ verkaufen, kam da an und der Verkaufpreis in der Station die Er angeflogen hatte muss zwischzeitlich so niedrig gewessen sein ~ dass Er dort nichts verkaufte!
Wollte dann aber Lohn?! den Er ja nicht bekommen konnte, da kein Geld auf dem Konto lag, weil Er ja alles in EZ an Board hatte!
Ich verstehe ja, dass jeder das bekommen soll was Ihm zusteht ~ nur dass Er dann 5 Mizuras wartet und dann wieder Geld holen will? (ist ja auch recht soweit klar)
Er sollte aber trotzdem weiterhandeln ~ insbesondere dann ~ wenn er weiss DASS Er Ware an Board hat die Er verkaufen kann!!
So sitzte Er nur rum und gab mir alle 5 Mizuras Nachrichten ~ nun musste ich (war ja klar in einigen anderen Sektoren unterwegs) ~ zu Ihm hinfliegen und Ihm zwangsweise die Ware verkaufen ~ damit dann Geld auf dem Konto war.

Vielleicht kannst du ja noch etwas anpassen?

(Dies ist keine Kritik sondern soll ausschliesslich der Verbesserung des Scriptes dienen)

MfG
GULIDRECK (der Teladi's schreckt :idea: )

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Re: 2 klitzekleine Kleinigkeiten

Post by Lucike » Fri, 24. Oct 08, 20:48

ColeTahn wrote:Ich kann also einem Händler einen Sektor zuweisen, sagen wir Argon Prime. Und dann stell ich ein er soll mit ein paar Endprodukten handeln, Schilde, Waffen, irgendsowas.

Dann kauft der Händler die Dinger von den Fabriken und verkauft sie an den Ausrüstungsdocks etc. und das alles automatisch bis ich ihn stoppe ?
Genau so ein Händler ist das. Sogar die Reichweite ist einstellbar.
GULIDRECK wrote:Er sollte aber trotzdem weiterhandeln ~ insbesondere dann ~ wenn er weiss DASS Er Ware an Board hat die Er verkaufen kann!!
So sitzte Er nur rum und gab mir alle 5 Mizuras Nachrichten ~ nun musste ich (war ja klar in einigen anderen Sektoren unterwegs) ~ zu Ihm hinfliegen und Ihm zwangsweise die Ware verkaufen ~ damit dann Geld auf dem Konto war.

Vielleicht kannst du ja noch etwas anpassen?
Wie bitte? :D Nix da. Schotter auf den Tisch und dann geht's weiter. :D

Du könntest ein paar Energiezellen an seinem Standort per Hand verkaufen.

Gruß
Lucike
Image

GULIDRECK
Posts: 48
Joined: Tue, 11. Dec 07, 18:48

Post by GULIDRECK » Fri, 24. Oct 08, 23:23

Lucike aehm hab ich ja dann auch gemacht ~ musste hinfliegen und ware von hand verballern.. (steht aber in meiner beschreibung zuvor drin)

Ich möchte ja keine missverständnise daher formuliere ich es nochmals

Der WVH soll nicht handeln wenn er nicht sein geld bekommt oder damit er mir als cheat dient oder sonstige ungereimtheiten tun

Der WVH sollte aber wenn er sein lohn beziehen will und weiss dass er mitverantwortlich ist dafür dass kein geld auf dem konto liegt weil er alles in ware inverstiert hat ~ selber merken: ich habe ware im schiff also muss ich diese auch verkaufen und dann ist auch automatisch geld auf dem konto ~ den in diesem fall war es nicht meine schuld das kein geld da war ~ sondern dem WVH seine und eine einstellungs möglichkeit für konto-limits hab ich keine gesehen in den WVH settings... (braucht man ja auch nicht wenn er wenigstens seine waren die er bei sich hat verkauft)

Wusste garnicht das CPU's das recht auf streiken haben ~ ich nehme und kauf bis ich nichts mehr habe und dann will ich meinen lohn für eine nicht gemachte arbeit? (nämlich den verkauf der ware den diese ist immer noch meine da mein geld investiert wurde!)

Muss ich dann auch noch selber hinfliegen und manuel die ware verkaufen dann kann ich es auch gleich selber machen und brauche keine angestellten! geschweige ihnen einen lohn zu bezahlen den sie sich nicht verdient haben! es ist ja ihre aufgabe die ware gezielt und gewinn bringend zu verkaufen dafür werden sie eingestellt! DANN und nur dann gibts lohn das ist nicht nur auf der Erde so ~ sondern Universumsweit... :o :!:


MfG
GULIDRECK (der Teladi's schreckt :idea: )

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Fri, 24. Oct 08, 23:35

@GULIDRECK

Dein Händler hat günstig EZs gekauft. Dafür will er bezahlt werden. Für den Verkauf hat er noch keine Credits verlangt. Er will also für bereits getane Arbeit Geld sehen. Das ist die Regel, die ich aufgestellt habe.

Der Bezug zur Realität ist nicht allzu fern. Wenn mich mein Chef nicht bezahlen kann, dann stelle ich meine Arbeit ein. Solange, bis er mich wieder bezahlen kann. Im realen Leben würde ich mir das einen Monat anschauen bis ich ihm gewaltig auf die Füße trete. Dabei ist es doch egal welche Waren in unserem Lager liegen. Die kann ich nicht verkaufen und mich direkt mit dem Erlös auszahlen.

Gruß
Lucike
Image

GULIDRECK
Posts: 48
Joined: Tue, 11. Dec 07, 18:48

Post by GULIDRECK » Fri, 24. Oct 08, 23:59

@Lucike

Netter vergleich, nur hinkt der doch ein wenig, da selten normale mitarbeiter zugriff auf das firmen konto haben.
Wie leicht ist es wohl für jeden mitarbeiter dann hinzugehen und das konto leer zu kaufen und dann lohn zu verlangen? obwohl er weiss das konto ist leer?

Im realen leben würde dass bedeuten du bist verantwortungsbewusster einkäufer/manager und hast das überleben der firma mit zu verantworten, daher gibst du nur dass aus was vertrettbar ist um die mitarbeiter weiterhin mit ihrem lohn bezahlen zu können. man nennt dieses auch weitsicht...

dazu muss auch gehören dass einmal ein pazzer dazwischen kommt und etwas nicht gleich verkauft wird aber trotzdem nicht alle gleich anfangen zu streiken den dann läuft nichts mehr.

es ist ja alles soweit in ordnung...

MfG
GULIDRECK (der Teladi's schreckt :idea: )

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sat, 25. Oct 08, 00:26

Schließen wir diese Diskussion hier ab. Die WVH in TC arbeiten nun mal so und man muss für einen kleinen Credits-Puffer sorgen.

Gruß
Lucike
Image

Zeke76
Posts: 67
Joined: Mon, 27. Sep 04, 05:45
x4

Post by Zeke76 » Mon, 27. Oct 08, 10:32

Moin zusammen,

ich habe da vielleicht eine etwas "dumme" Frage. Ich meine irgendwo in Deinen vielen Posts gelesen zu haben, dass wenn dem WVH eine Handelsstation als Heimatbasis zugewiesen wurde, er nun kaufen und verkaufen kann. In X3-R war es ja so. dass nur eine dieser Tätigkeiten von ihm ausgeführt werden konnte.

Der Grund ist, bei mir wird nun langsam die Schiffsliste (40 im Dienst und weitere 10 in Ausbildung) ein wenig unübersichtlich (immer diese wild springenden WVH's :roll: ), und da es nun einmal Händler sind, liegt es doch nahe ihnen eine Handelsstation als Heimatbasis zuzuweisen anstatt einer Fabrik.

Ich probiere es gleich für mich aus, kannst Du diesen Hinweis noch mit in die Kurzbeschreibung aufnehmen?

MfG
Zeke
Semper fidelis

MoSII
Posts: 504
Joined: Fri, 24. Jun 05, 16:07
x3tc

Post by MoSII » Mon, 27. Oct 08, 10:41

Zeke76 wrote:Moin zusammen,

ich habe da vielleicht eine etwas "dumme" Frage. Ich meine irgendwo in Deinen vielen Posts gelesen zu haben, dass wenn dem WVH eine Handelsstation als Heimatbasis zugewiesen wurde, er nun kaufen und verkaufen kann. In X3-R war es ja so. dass nur eine dieser Tätigkeiten von ihm ausgeführt werden konnte.

Der Grund ist, bei mir wird nun langsam die Schiffsliste (40 im Dienst und weitere 10 in Ausbildung) ein wenig unübersichtlich (immer diese wild springenden WVH's :roll: ), und da es nun einmal Händler sind, liegt es doch nahe ihnen eine Handelsstation als Heimatbasis zuzuweisen anstatt einer Fabrik.

Ich probiere es gleich für mich aus, kannst Du diesen Hinweis noch mit in die Kurzbeschreibung aufnehmen?

MfG
Zeke
Dem WVH is das soweit ich das beurteilen kann egal was die station sagt. Denn bei mir hat ein WVH mit einer HS als Homebase genauso weiter gehandelt wie vorher nur konnte er nicht auf mein gesamtes konto zugreifen. Das is soweit ich das sehen kann der einzige gute vorteil die über eine Station laufen zu lassen.

Auf der Station 5 mio creds max. einstellen und gehalt vom stationskonto beziehn verhindert das das spielerkonto die ewigen auf und abs durchmacht.

Der HVT hingegen hällt sich an die Stationskomandos.

MoSII

Zeke76
Posts: 67
Joined: Mon, 27. Sep 04, 05:45
x4

Post by Zeke76 » Mon, 27. Oct 08, 12:22

Jupp MoSII,

mir gings halt nur um den Unterschied zwischen dem WVH in X3-R und X3-TC.
Bei mir arbeiten sie nun auch von der Handelsstation, ich habe dort 2,5 Millionen Credits eingestellt, dass scheint bei meinen 40 WVH`s im regulären Handelsbetrieb (noch) gut zu laufen.
Semper fidelis

369
Posts: 174
Joined: Thu, 16. Jan 03, 16:14
x2

Post by 369 » Mon, 27. Oct 08, 14:18

erst mal: großes lob und dankeschön an lucike! du bist dran "schuld", daß mein tc praktisch schon vor dem ersten spielstart *modified* war :D


aber ich hätte da mal zwei fragen: wenn ich mich recht erinnere hat sich der wvh in x3r doch den sprungantrieb selbst "besorgt"? in x3r hatte ich diese situation nie, aber in tc hab ich meine ersten wvh´s schon gestartet noch bevor ich den sprungantrieb bei der terracorp kaufen durfte (terraner start).

besorgen sich die wvh´s den sprungantrieb in tc selbst? und wie verhalten sich die wvh´s in den terranergebieten? da kann man zum einen ja nicht rumspringen, und zum anderen darf ich momentan "nur" bis mars. muss ich angst haben, daß mir einer nach venus fliegt??

danke schon mal,

369

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Mon, 27. Oct 08, 14:31

369 wrote:aber ich hätte da mal zwei fragen: wenn ich mich recht erinnere hat sich der wvh in x3r doch den sprungantrieb selbst "besorgt"? in x3r hatte ich diese situation nie, aber in tc hab ich meine ersten wvh´s schon gestartet noch bevor ich den sprungantrieb bei der terracorp kaufen durfte (terraner start).
Nein, den SA besorgen sich die WVH nicht selbst. Das war eigentlich auch in X3R schon so.
369 wrote:und wie verhalten sich die wvh´s in den terranergebieten? da kann man zum einen ja nicht rumspringen, und zum anderen darf ich momentan "nur" bis mars. muss ich angst haben, daß mir einer nach venus fliegt??
Die WVH springen auch in den Terranergebieten, allerdings landen sie beim Springen immer in der Mitte des Sektors.

Wenn Venus nicht feindlich ist, dann suchen die WVH auch dort nach Geschäftsmöglichkeiten. Am besten Venus sperren.

Gruß
Lucike
Image

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”