[SCR] [X3TC] Wirtschafts- und Versorgungshändler

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
Sephral
Posts: 45
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Sephral » Mon, 20. Oct 08, 10:42

Hui, sowas nenn ich schnelle Hilfe :-)
Die Reihenfolge zu verändern hat geholfen.

Danke!

Gruß,
Sephral

Sephral
Posts: 45
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Sephral » Mon, 20. Oct 08, 11:02

Hallo,

ich schon wieder :-)

Nun habe ich das selbe Problem in grün.
Es wird immer nur mit der obersten Ware gehandelt (einer Erz, der andere Fleischblöcke, der dritte EZ).

Ich hätte da 2 Vorschläge, wie man das Verhalten ggf. ändern könnte (bzw. man könnte ja vielleicht auch verschiedene Verhaltensweisen zur Auswahl stellen):


1) Der WVH wählt die Ware mit der grössten Gewinnerwartung (in Cr.) aus.

Vorteil: Maximaler Gewinn
Nachteil: Kann zur Unterversorgung von Fabriken führen, wenn z.B. billige Waren wie EZ fehlen, als Folge können am Ende die hochwertigen Waren mit guter Gewinnspanne fehlen.



2) Der WVH wählt die Ware mit der grössten Gewinnspanne (in %).

Vorteil: Das notwendigste wird geliefert, Wirtschaft wird am Leben gehalten.
Nachteil: Weniger Gewinn als (1).


Hat vielleicht jemand schon mal eine bewährte Strategie für die Reihenfolge der Warenliste veröffentlicht?

Gruß,
Sephral

User avatar
Lucike
Posts: 12351
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Mon, 20. Oct 08, 11:12

Die Diskussion hatten wir in Reunion auch schon. Wenn der Händler nach Profit fliegen soll, dann muss man ihm die Handelssoftware MK3 verpassen. Der WVH handelt dann völlig automatisch und wählt die Waren nach Profitmöglichkeit aus. Ansonsten ist der WVH auch ein Versorgungshändler. Er soll sich nicht nur die Sahnestücken heraussuchen, sondern für einen gesunden Warenwechsel sorgen.

Image

Man kann ihn allerdings über den minimalen Gewinn und maximalen Lagerbestand ein wenig steuern. Trotzdem macht er mehr Gewinn, als ein Universumshändler. Obwohl auch dort einiges getan wurde. Da müssen wohl neue Statistiken aufgestellt werden. ;)

Da fehlt auf dem Bild doch ein "r" bei Lagerbestand. BUG, BUG, BUG. ;)

Gruß
Lucike
Image

Sephral
Posts: 45
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Sephral » Mon, 20. Oct 08, 11:26

Danke für die Info, das ist dann tatsächlich eine sinnvolle Abgrenzung gegenüber dem Universumshändler.

Habe eben noch etwas herumgespielt, um etwas mehr Gewinn herauszuholen kann man ruhig mal einen WVH auf 45% Gewinn setzen, der macht dann recht gute Geschäfte (ein anderer im selben Gebiet sollte dann aber noch die Grundversorgung sichern).

Schönes Skript, danke für Deine Arbeit!

User avatar
wyvern11
Posts: 1702
Joined: Sat, 15. Jul 06, 20:59
x3

Post by wyvern11 » Mon, 20. Oct 08, 12:58

Letzten Endes ist der Stundengewinn der Händlertypen nicht entscheidend:

Bei X3R war der WVH genau dann super-überlegen, wenn man ihn auf gravierend missverteilte waren angesetzt hat (bohnen...)

--> ideal zum schnellen geldgewinn am anfang.

Dadurch dass der Mk3 zufällig die ware aussucht, konnte man ihn nicht so tunen.

Setzt man aber hinreichend viele WVH/Mk3 (80++) ein, näherte sich der mittlere Stundengewinn beider an, da dann praktisch alle effektiven Handelsrouten zur Zeit X auch tatsächlich gefunden wurden.

Die Endlichkeit des Universums bedingt also, daß beide Skripte im Mittel für hohe Händlerzahlen gleich gut gehen werden (das hab' ich schön gesagt, gell ?)
Redest du noch - oder denkst du schon ?

Sephral
Posts: 45
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Sephral » Mon, 20. Oct 08, 14:31

Letzten Endes ist der Stundengewinn der Händlertypen nicht entscheidend
Richtig. Ich hatte eben die folgende Situation:
Neues Spiel, 2 herrenlose Schiffe geholt und damit das Startkapital aufgebessert. Habe dann eine Siliziummine aufgestellt. Die Mine lief nach anfänglichen Erfolgen extrem mies und ich musste meine Produkte zu Dumpingpreisen rauswerfen. Ich hatte nun noch 500K Cr. übrig...


... im ersten Versuch habe ich mit den 500K einen Sektorhändler in Drei Welten eingerichtet, was überhaupt nicht funktionierte und ich bin langsam auf die Pleite zugelaufen. -> Spielstand geladen...

... im zweiten Versuch habe ich einen WVH eingerichtet und damit dann auch meinen Spielstart geschafft. Der WVH hat den Fabriken Energiezellen geliefert, wodurch die Wirtschaft dermaßen angekurbelt wurde, dass ich nun nach kurzer Zeit mein Silizium zu sehr anständigen Preisen verkaufen kann. Inzwischen stehen weitere Fabriken und mehrere WVH laufen, eine neue Runde X3 kann also beginnen :-)


Gruß,
Sephral

User avatar
wyvern11
Posts: 1702
Joined: Sat, 15. Jul 06, 20:59
x3

Post by wyvern11 » Mon, 20. Oct 08, 19:15

noch mal gerade hier gefragt: soll ich den WVH in diesem BossHoss Space-Trucker-Stil weiter übersetzen (und sollte man die anderen beiden Händler synchronisieren ?, wenn ja, wie?)

sprich ein machtwort o großer skriptgott :wink:

EDIT stelle dir das fertige transkript gleich auf deinen ftp - mal sehen, was du davon hältst
Redest du noch - oder denkst du schon ?

User avatar
JoJaCorp
Posts: 234
Joined: Wed, 14. Feb 07, 19:23

Post by JoJaCorp » Tue, 21. Oct 08, 00:56

Hallo Lucike,

erstmal Danke, dass du so schnell warst, was wäre X3 ohne deine Handelsscripte (fast unspielbar).

Ich habe mit dem WVH ein kleines Problem. Egal ob ich den WVH von einer Station aus starte, aus dem Weltraum im Heimatsektor oder woanders. Der Pilot hat den Namen - null - . Ich gehe davon aus, dass es keinen gibt.

Was kann man denn da machen?

Was passiert eigenlich, wenn der Pilot Lehrling ist und ich 3 Sprünge eingebe und 5 Waren? Nutzt er das dann automatisch mit Rangaufstieg oder gibt es ein Problem zu Beginn?

Gruß
JoJa Corp.

User avatar
Lucike
Posts: 12351
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Tue, 21. Oct 08, 07:51

Hallo JoJaCorp,

Befehlsbibliothek installiert?

Gruß
Lucike
Image

gbvtrips
Posts: 3
Joined: Sat, 6. Jan 07, 13:05
x3

Post by gbvtrips » Tue, 21. Oct 08, 10:08

Hallo,

ich habe das Problem, das ich keine Waren hinzufügen kann.
Die Warenliste zeigt mir 0 Einträge an.
Ich kann die Waren einer Station zwar auswählen, komme aber aus diesen
Modus niccht raus. Wenn ich mit ESC rausgehe = Warenliste 0

Habe ich etwas übersehen ?

mfg

trips

User avatar
Lucike
Posts: 12351
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Tue, 21. Oct 08, 10:33

gbvtrips wrote:Ich kann die Waren einer Station zwar auswählen, komme aber aus diesen Modus niccht raus. Wenn ich mit ESC rausgehe = Warenliste 0
Nach der Wahl von "Ware hinzufügen" bleibt die Warenliste einer Station solange offen, bis keine Waren in der Liste mehr verfügbar sind oder abhängig vom Lehrgang des Piloten keine Waren mehr möglich sind. Nach der Auswahl der gewünschten Waren kann man die Warenliste mit ESC verlassen.

Ich kann im Moment nicht erkennen wie du diesen Funktion bedienst. Erzähle mal ausführlich Schritt für Schritt wie du vorgehst.

Gruß
Lucike
Image

gbvtrips
Posts: 3
Joined: Sat, 6. Jan 07, 13:05
x3

Post by gbvtrips » Tue, 21. Oct 08, 11:05

Hallo Lucike,

ich versuche mal es zu beschreiben.

1. Kommandokonsole
2. Handel
3. Starte Wirtschaft/Versh.
4. Warenliste
5. Warenliste (0 Einträge)
6. Waren hinzufügen
7. Sektor auswählen
8. Station auswählen
9. Ware auswählen
10. Ware bestätigen z.B. Energiezellen
11. wie 6
12. wie 7
u.s.w.

Selbst wenn ich bei einer Station nacheinander alle Waren eingegeben habe, sind in der Warenliste 0 Einträge.

mfg
trips

User avatar
Lucike
Posts: 12351
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Tue, 21. Oct 08, 11:23

Sieht richtig aus. Trotzdem musst du bei einem der Schritte einen Fehler machen. Ich werde die Geschichte heute Abend mal bebildert darstellen.

Gruß
Lucike
Image

Shadowman-slunz
Posts: 134
Joined: Tue, 19. Oct 04, 19:14
x3

Post by Shadowman-slunz » Tue, 21. Oct 08, 12:43

Ich hab gerade das script installiert, allerdings krieg ich eine Meldung, dass die Sprachdateien dafür nicht installiert sind. Ich hab X3:TC auf englisch installiert. Gibt es eine Möglichkeit entweder X3:TC auf Deutsch umzustellen oder das Script auf Englisch zu übersetzen? Zum Sprache umstellen hab ich keine Einstellung gefunden und im t-Ordner befinden sich nur .pck Dateien (ich bins von X3:R gewohnt die xml Dateien zu übersetzen).

Kann mir jemand eine Lösung anbieten?

TheLordgaga
Posts: 1
Joined: Tue, 21. Oct 08, 13:52
x3tc

Post by TheLordgaga » Tue, 21. Oct 08, 13:56

Ich hab genau das gleiche Problem, schnelle Antwort von Nöten :D

PS: Ich hab das Komplettpaket heruntergeladen.

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”