Space Opera - ein C#.net Hobbyprojekt

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Daniel Bone
Posts: 563
Joined: Sun, 15. Feb 04, 02:10
x4

Space Opera - ein C#.net Hobbyprojekt

Post by Daniel Bone » Mon, 2. Jul 18, 22:08

Space Opera hat als reines Lernprojekt für C#.net angefangen. Hat sich allerdings, wie es so ist mit Dingen die Spaß machen, zu einem Hobbyprojekt entwickelt. Das Spiel verwendet neben C# auch noch MonoGame.

Hintergundstory: Der Spieler verkörpert eine Prototyp KI welche einen neuen Sprungantrieb testen soll. Der Langstreckensprung funktioniert zwar, doch der eintauchpunkt weicht eine Picograd ab und das KI Schiff erscheint an einer völlig falschen stelle im Raum und rammt einen Asteroiden. Durch einen Zufall übersteht einen teil Reparatursysteme und ein Notfall RTG den Crash und beginne über mehrer Jahrzehnte die Reparatur des nahezu völlig zerstörten Schiffes. Eine unbekannte Zeit später sind ausreichend Systeme wiederhergestellt um den schwer in Mitleidenschaft gezogenen KI Kern neu zu starten. Ihr wisst nicht wo ihr seidt, wie viel Zeit vergangen ist und alle Quantenkommunikationslinks zu anderen KI´s sind tot.

Status des Projekts:
Kurz und Schmerlosz: Pre Alpha, teils verbuggt und mit zu wenig Content um sich länger als 2 Minuten damit beschäftigen zu können.

Bisher eingebaut:
- Zufallsgenerierte Karten in 3 Größen
- Dazu die Felder: Weltraum, Asteroidenfeld dicht, Asteroidenfeld dünn, Nebel
- Gewinnung von Basisressourcen und deren veredelung
- Rudimentäre Forschung
- Rudimentäres Bauen
- Basisschiffsmodule: Struktur, Panzerung, Schildgenerator, Schildkondensator, Reaktor, Energiespeicher, Sensoren, Sublichtantrieb, Sprungantrieb, Reparatursystem, Baueinheit, Forschungseinheit und Waffen

Was noch kommt (irgendwann):
- Rundenbasierte Kämpfe
- Erste Forschungen
- Deutlich mehr Module um das Schiff auszurüsten
- Eine Story
- Konversationen mit NPC´s
- Planentsysteme
- Module wie Computerken, Drohnenhangar
- Baubare Raumstationen
- Baubare Schiffe

Die bisherigen Entwicklung kann auf meinen Blog
http://bradley-software.blogspot.com/
oder in diesem Forenthread nachvollzogen werden.
https://www.mycsharp.de/wbb2/thread.php ... ost3811425

Aktuelle in Arbeit:
Ein großes Tool mit dem ich, neben den Forschugen auch alle Module erstellen kann und aus den Modulen Schiffe zusammen setze.
Alle Forschungen, Module und Schiffe werden als XML gespeichert.
Hier ein Blick auf das Moddingtool:

https://www.dropbox.com/s/ln45it6ebkp85 ... l.png?dl=0[

und hier noch ein Bild auf das Spielfeld:
https://www.dropbox.com/s/lgv8e0i1awmj7 ... p.PNG?dl=0

Daniel Bone
Posts: 563
Joined: Sun, 15. Feb 04, 02:10
x4

Re: Space Opera - ein C#.net Hobbyprojekt

Post by Daniel Bone » Wed, 5. Jun 19, 21:42

Es ist soweit, das erste Release von Space Opera mit Unity3d ist fertig.

Ich habe mich sehr bewusst dafür entschieden, bei Space Opera mehr in die breite zu gehen, statt wie bisher in die tiefe mit den Features. An meinem eigentlichen Endziel, eine möglichste komplex simulierte Spielwelt, wird das nichts ändern. Ich schlage nur einen anderen Weg dahin ein.

Letztlich soll es sich auch Lohnen ein paar Minuten mit dem Spiel zu verbringen.

Alle Punkte in Phase 0 sind jetzt abgeschlossen und im Spiel vorhanden. Das spiel beginnt auch mit einem kleinen Dialog mit einem Schiffsreparatursystem. Über einen klick mit der rechten Maustaste kommt man im Dialog weiter.

Die Steuern erfolgt wie bisher auch über die Steuerung WASD.

Der aktuelle Release Stand kann über den NightlyBuild direkt im Browser gespielt werden.

Als alternative dazu gibt es noch den Win64 Download.
http://bradley-labs.de/2019/06/05/space ... lease-0-1/

Image

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”