Chris Roberts. Eine Legende des Space Genres kehrt zurück - Star Citizen Diskussion

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Was haltet Ihr davon und was denkt Ihr darüber

Super, endlich kommt wieder Schwung in das Genre hinein
94
53%
Gefällt mir, werde aber erst mal gespannt abwarten, was er präsentiert
45
26%
Sollte es so werden, wie ein Wing Commander, ist es jetzt so schon gut wie gekauft
8
5%
Hab schon mal von ihm gehört, hatte aber bisher keines seiner Spiele gespielt
11
6%
Wer ist Chris Roberts?
18
10%
 
Total votes: 176

Zaknafein
Posts: 345
Joined: Thu, 31. Mar 11, 20:48
xr

Post by Zaknafein » Sun, 1. Sep 13, 18:04

bin grad zu faul um lange zu suchen:

die schiffe für die manche leute unmengen von geld ausgeben (250$ ++ :? ) kann man sich später im spiel auch mit spielwährung/ressourcen oder was da halt genutzt wird kaufen?
Ofc ***modified***, modders doing what Egosoft cant.

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Sun, 1. Sep 13, 19:02

wird man sicher können, die frage ist nur.. wie lange muss man dafür "sparen"?

Aufgrund dessen das dieses "Bezahlteil" ein großer (oder größerer) Frachter ist kann man damit schneller Geld scheffeln wie mit nem popligen Jägerfrachtraum udn kommt evt dadurch auch shcneller zu Träger(n) nebst Jägern und evt KI-Piloten...

Könnte mir zumindest vorstellen das dies die Überlegung ist von denen die 250 Dollar spenden

Hab gehört z.b das es in einem Broserfensterspiel was unter Wasser gespielt wird, jemand 500 Euro ausgegeben haben soll um sich das beste U-Boot mit den besten (Elite)Items auszustatten... (Boot alleine kostet 25 Euro)

Manche haben zuviel Geld..
Du empfindest Xenon "langweilig", Khaak nur "lästig" und willst einen richtigen Feind in einem nagelneuem Universum?
Dann warte auf meinen Mod, "den" Feind wirst du hassen lernen ;) -> Mapper/Skripter (auch MD) und Modder gesucht, melden per PN bei Interesse.
Forumsthread - - - NW-Modforum

Zaknafein
Posts: 345
Joined: Thu, 31. Mar 11, 20:48
xr

Post by Zaknafein » Sun, 1. Sep 13, 19:56

ich versteh auch nicht wie man soviel geld dafür ausgeben kann aber naja ich hab zb auch an meinem rad ne gabel dran für die man 2 kompletträder ausm baumarkt bekommt --> hobbys sind nunmal hobbys :D


was ich aber hier besonders finde ist folgendes:
- das spiel ist noch nichtmal draussen d.h. man kann gar nicht wirklich wissen ob es was taugen wird und ob diese 300$ aufwärts überhaupt gut angelegt waren
- das "erarbeiten" solcher schiffe ist doch gerade der reiz an solchen spielen. ich kann es zb halbwegs nachvollziehen warum in mmorpgs fertige chars gekauft werden (auch wenn ichs nicht gut/schlau finde), einfach weils sehr viel zeit kostet und man dann gleich raiden/pvp kann etc.
aber in star citizen...naja ka, jedem das seine :)
Ofc ***modified***, modders doing what Egosoft cant.

LosMuertos
Posts: 107
Joined: Tue, 27. Dec 11, 13:20
x3tc

Post by LosMuertos » Tue, 3. Sep 13, 13:34

Zaknafein wrote:ich versteh auch nicht wie man soviel geld dafür ausgeben kann aber naja ich hab zb auch an meinem rad ne gabel dran für die man 2 kompletträder ausm baumarkt bekommt --> hobbys sind nunmal hobbys :D


was ich aber hier besonders finde ist folgendes:
- das spiel ist noch nichtmal draussen d.h. man kann gar nicht wirklich wissen ob es was taugen wird und ob diese 300$ aufwärts überhaupt gut angelegt waren
- das "erarbeiten" solcher schiffe ist doch gerade der reiz an solchen spielen. ich kann es zb halbwegs nachvollziehen warum in mmorpgs fertige chars gekauft werden (auch wenn ichs nicht gut/schlau finde), einfach weils sehr viel zeit kostet und man dann gleich raiden/pvp kann etc.
aber in star citizen...naja ka, jedem das seine :)
Es geht auch um Kickstarter. Wie soll sich das Projekt sonst realisieren lassen. Kein Publisher hätte fast 20 Millionen reingepumpt.
Das muss man sich mal zerlegen, was 20 Millionen ist. Da kann man auch was erwarten. Und die Schiffe machen einen coolen Eindruck. Innen wie außen.
Zumindest ist es mal wieder was ganz anderes, was da kommen soll. Ist ja auch ein Langzeitprojekt, was über Jahre verbessert und erweitert werden wird. Und wer sonst könnte ein Wing Commander Spiel nachmachen^^

Gorrn
Posts: 289
Joined: Fri, 27. Feb 04, 00:16
x4

Post by Gorrn » Sat, 7. Sep 13, 19:22

Ich bin einfach nur froh das zwei so tolle Spiele in der Pipeline sind und werde sie beide kaufen :) . Es ist doch super das es Unterschiede zwischen den Spielen gibt; so wird es nie langweilig.

-Zedek-
Posts: 271
Joined: Thu, 16. Oct 08, 17:43
x3tc

Post by -Zedek- » Sun, 8. Sep 13, 21:33

Chaber wrote:wird man sicher können, die frage ist nur.. wie lange muss man dafür "sparen"?

Aufgrund dessen das dieses "Bezahlteil" ein großer (oder größerer) Frachter ist kann man damit schneller Geld scheffeln wie mit nem popligen Jägerfrachtraum udn kommt evt dadurch auch shcneller zu Träger(n) nebst Jägern und evt KI-Piloten...

Könnte mir zumindest vorstellen das dies die Überlegung ist von denen die 250 Dollar spenden

Hab gehört z.b das es in einem Broserfensterspiel was unter Wasser gespielt wird, jemand 500 Euro ausgegeben haben soll um sich das beste U-Boot mit den besten (Elite)Items auszustatten... (Boot alleine kostet 25 Euro)

Manche haben zuviel Geld..
Es gibt keine KI Piloten. Und Träger gibt Es einen einzigen je Server. Star Citizen wird kein X. Star Citizwn wird ein größeres Freelancer. Die einzige Möglichkeit eine Flotten zu haben ist mit anderen zusammen zu spielen. Und wenn man einen Träger will muss man den einen von anderen Spielern erobern.

@Zaknafein
Ich habe insgesamt (mit zwei Kopien für Freunde) 250$ gespendet. Das tut man aber nicht weil es das Wert wäre. Sondern weil man an das Projekt glaubt und weil man will das es umgesetzt wird. Ich will damit das gleiche bezwecken wie Roberts selbst. Ich will das es wieder mehr Weltraumspiele gibt. Ich will zeigen das die Plattform PC nicht tot ist.

maxxx1980
Posts: 62
Joined: Fri, 12. Aug 05, 12:41
x3tc

Post by maxxx1980 » Tue, 10. Sep 13, 00:15

Hallo.

Doch, man kann NPC´s einstellen, diese können zb. die Constellation fliegen und der Spieler gleichzeitig die p52. https://www.youtube.com/watch?feature=p ... sVTqkqEba4

Auch die bemannten Geschütze sollen falls unbesetzt, von einem NPC oder der KI gesteuert werden können. Wobei die KI schlechter sein wird als ein NPC, dafür aber keine credits kostet.

Und zu den Flotten, ich habe nicht vor in SC alleine in den Kampf zu.... :twisted:
Es gibt keine KI Piloten. Und Träger gibt Es einen einzigen je Server. Star Citizen wird kein X. Star Citizwn wird ein größeres Freelancer. Die einzige Möglichkeit eine Flotten zu haben ist mit anderen zusammen zu spielen. Und wenn man einen Träger will muss man den einen von anderen Spielern erobern.
"Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden." W. v. B.

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Tue, 10. Sep 13, 16:52

Es soll auch Piraten geben (die auch schon maln Träger besitzten können sollen wenn ich das richtig mitbekommen hab), ergo wird es sicher mehr als 1 Träger auf nem Server geben..., könnte mir aber vorstellen das dieser im Unterhalt mächtig teuer sein wird.
Ein Träger benötigt 5 Spieler für maximale Effezienz, kann aber auch komplett Ki-gesteuert werden.
*wäre ja blöd wenn nicht, stell dir mal vor du gehst offline und dein Gegenr klaut mal eben deinen wehrlosen Träger... :lol: *
also muss es ja schon eine KI geben um das zu verhindern...

Desweiteren soll es ja auch diese Feindrasse geben und die Händlerrasse, die werden sicherlich auch Träger besitzten :roll: wie sonnst soll die Feindrasse Ihre Armada in einen Sektor bringen können um ihn zu plündern wenn kein "Schutzgeld" bezahlt wurde?
Du empfindest Xenon "langweilig", Khaak nur "lästig" und willst einen richtigen Feind in einem nagelneuem Universum?
Dann warte auf meinen Mod, "den" Feind wirst du hassen lernen ;) -> Mapper/Skripter (auch MD) und Modder gesucht, melden per PN bei Interesse.
Forumsthread - - - NW-Modforum

-Zedek-
Posts: 271
Joined: Thu, 16. Oct 08, 17:43
x3tc

Post by -Zedek- » Thu, 12. Sep 13, 19:52

@maxxx1980
Ja man kann schon NPCs anheuern. Aber wie du sagst eben nur für das eigene Schiff. Und nicht so das man einfach ne Flotte fernsteuern kann.

@Chaber
Es gibt auf jedenfall nur einen Bengal Carrier. Und ich weiß bisher nichts von anderen. Aber gibt ja auch nur Kreuzer und Fregatten usw.

Das man die Schiffe komplett von NPCs steuern lassen kann halte ich für ein Gerücht. Wie genau das alles geregelt wird mit den großen Schiffen weiß wohl bisher nichtmal Roberts selbst. Aber wenn ich eins ausschließen würde dann das sie in Abwesenheit von NPCs verteidigt werden.

Ich gehe mal davon aus das sie entweder nicht angreifbar sind so lange der Pilot offline ist oder das sie wie jedes andere Schiff eben "ausgeloggt" werden.

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Thu, 12. Sep 13, 20:41

Wenn der eigenen Besitz "ausgeloggt" würde, braucht man ja nur ausloggen um seinen Besitz zu schützen falls man sich überschätzt hat...

an Stationen, ok, wäre noch nachvollziehbar, aber im All?

*plop* dein Gegner ist weg....
*plop* ein anderes Dickschiff spawnt direkt vor deiner Nase und du schepperst weil "irgendwie abgelenkt" mitten rein?
Du empfindest Xenon "langweilig", Khaak nur "lästig" und willst einen richtigen Feind in einem nagelneuem Universum?
Dann warte auf meinen Mod, "den" Feind wirst du hassen lernen ;) -> Mapper/Skripter (auch MD) und Modder gesucht, melden per PN bei Interesse.
Forumsthread - - - NW-Modforum

DerKater1
Posts: 290
Joined: Fri, 10. Sep 10, 19:15
x3tc

Post by DerKater1 » Fri, 13. Sep 13, 12:56

Chaber wrote:Wenn der eigenen Besitz "ausgeloggt" würde, braucht man ja nur ausloggen um seinen Besitz zu schützen falls man sich überschätzt hat...

an Stationen, ok, wäre noch nachvollziehbar, aber im All?

*plop* dein Gegner ist weg....
*plop* ein anderes Dickschiff spawnt direkt vor deiner Nase und du schepperst weil "irgendwie abgelenkt" mitten rein?
Nun das "Problem" läst sich leicht lösen:
- nach dem ausloggen bleist du noch 5-10 da (ist schon bei anderen Spielen so)
- beim einloggen fängst du bei einer befreundeten Station an und fertig

ucisfb
Posts: 27
Joined: Fri, 16. Aug 13, 14:12
x4

Auch wenn X Rebith vorerst versagt hat, Alternativen gibts trotzdem keine

Post by ucisfb » Mon, 25. Nov 13, 12:00

Also ich weiss nicht ob der Star Citizen Vergleich, welchen hier viele anbringen, so standhalten wird. Das wird wohl eher ein Action Spiel ala Wing Commander, vllt wie es scheint mit ein paar Open World Ansätzen.
Dennoch wird dort nix passieren, was nicht in unmittelbarer Nähe des Spielers per Spript/Ereignisaufruf gestartet wurde.
Keine Simulierte Wirtschaft, keine produktionsketten und keine Schiffe die irgendeinen Sinn haben, es sei sie sind Deko oder gerade Missionsanteil.
Es wird nett aussehen, es wird gut in Szene gesetzt sein, aber ein Sandkastenspiel wird das gewiss nicht.

Ich möchte aber Egosoft auch nicht in Schutz nehmen, ich bin mit X Rebith alles andere als zufrieden.

Nur macht es euch klar, es gibt in absehbarer Zeit keine Alternativen. Die Alternative ist einzig X3-TC/AP.

Auch der Elite Nachfolger (selbst wenn ich mich ebenfalls auf den freue) wird sicher keine "echte" simulierte Wirtschaft ala X3 haben, geschweige die Komplexität ein Handelsimperium aufzubauen.

In diesem Sinne hoffe ich mal das Egosoft das hinbekommt.

P.S. Sowohl SC als auch Elite stehen ebenfalls auf meiner Einkaufsliste. Nur sind das andere Spiele und nur in Ansätzen mit der X Reihe vergleichbar.

|K.O.S.H.
Posts: 3235
Joined: Fri, 19. Dec 03, 11:36
x3tc

Post by |K.O.S.H. » Mon, 25. Nov 13, 12:07

Quellen?

Zu beiden Spielen sind derartige Infos noch gar nicht verfügbar...
Wing Commander Mod - German Topic
06.07.11 - v1.1 RELEASED!

Weenschen
Posts: 105
Joined: Fri, 15. Jul 11, 15:41

Post by Weenschen » Mon, 25. Nov 13, 12:08

Elite könnte zumindest den Ansatz haben, welchen Du suchst. SC ist tatsächlich nur ein WingCommander 2014 und ist nicht als Sandbox gedacht. Die einzige echte Alternative ist TC/AP.

XR ist jedenfalls für die Tonne und wenn man nicht noch mal 7 Jahre da reinstecken möchte, wird es das auch bleiben.

BigBenGermany
Posts: 25
Joined: Mon, 18. Nov 13, 18:19

Post by BigBenGermany » Mon, 25. Nov 13, 12:09

Ich denke Star Citizen, wird die X-Fans zum überlaufen bewegen.
Ich denke nach Star Citizen wird die X Community aussterben.
Die Modder werden auch überlaufen.
Die Macher von X haben sich selbst ein Grab geschaufelt! Davon bin ich überzeugt!

Einige sagen man kann das nicht vergleichen.
Denjenigen sei gesagt einfach mal näher mit Star Citizen beschäftigen.
Dort gibe es ebenso die Möglichkeiten Stationen zu errichten und Handel zu betreiben. Lest mal genauer nach! Außerdem kann man auf Planeten landen und und und....

EDIT: Es wird spekuliert Berlin als Landezohne für die Erde zu machen. XP[/b]
Last edited by BigBenGermany on Mon, 25. Nov 13, 12:31, edited 1 time in total.
Mein System:
CPU-Intel Core i7 960 (4x3,2 GHz), 24GB Ram (Corsair Dominator Platinum DDR3-1600), Mainboard-ASUS Rampage III Extreme, Grafikkarte-Zotac Geforce GTX 680. (Restliche Komponenten sind für Preformance nicht relevant)

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”