Spielaktivierung über Steam

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
Lucike
Posts: 12345
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Tue, 5. Oct 10, 18:18

-=FL=- UniversE wrote:Ich wäre den ganzen Gegnern dieser Systeme sehr verbunden, wenn sie mir mal effektive Nachteile nennen können, die das Spielerlebnis beeinträchtigen. Ausgeschlossen sind dabei eine beschissene Internetverbindung wegen Holzmodem oder Dummheit (was auf euch wohl nicht zutrifft, dafür sind andere Foren zuständig ;) ) bei der Registrierung.
Dabei fallen mir viele Jugendliche ein, die noch kein eigenen Internetanschluss nutzen dürfen, weil es die Eltern noch für zu früh halten. Außerdem kann ich meine Spiele nicht mehr so einfach verschenken oder verkaufen. Dabei stört mich die Anmeldeprozedur nicht so sehr. Ich bin in so vielen Foren registriert, da würde eine Anmeldung bei Steam auch nicht mehr weh tun. Aber ich habe das Gefühl verloren die Kontrolle über die Software zu besitzen. Durch diese Tür gehe ich nicht.

Gruß
Lucike
Image

User avatar
DeiNaGoN
Posts: 831
Joined: Tue, 7. Aug 07, 12:43
x3

Post by DeiNaGoN » Tue, 5. Oct 10, 19:51

Ich, der ich eigentlich immer bekennender Steamgegner war, muss sagen, dass ich es nun ganz praktisch finde, seit ich quasi zwei Wohnsitze und zwei PCs an verschiedenen Orten habe. Durch die Spielstandsynchronisation bei Metro 2033 kann ich auch am Wochenende daheim am selben Save weiterzocken, und muss nicht nochmal von vorne anfangen.

Greetz, Dei

User avatar
Samuel Creshal
Posts: 4327
Joined: Sat, 6. Mar 04, 17:38
x3tc

Post by Samuel Creshal » Tue, 5. Oct 10, 20:26

Früher hat man für sowas seine Speicherstände auf einem USB-Stick mitgeführt... :wink:

Chrissi82
Posts: 3149
Joined: Sun, 26. Mar 06, 22:11
x3tc

Post by Chrissi82 » Tue, 5. Oct 10, 20:35

Oder gleich sein Spiel auf dem USB Stick überall mit nehmen und von dort aus starten.

Rocketeer
Posts: 158
Joined: Wed, 4. Feb 04, 11:27
x4

Post by Rocketeer » Wed, 6. Oct 10, 14:22

Seit ich Steam durch Civ V habe, habe ich ein Datenaufkommen Upload / Download im Verhältnis 3,5 / 1. :shock:

Und das mit SAT-DSL und nur 2 GB im Monat Volumen .... Für mich steht fest: Nie wieder Steam !

Chrissi82
Posts: 3149
Joined: Sun, 26. Mar 06, 22:11
x3tc

Post by Chrissi82 » Wed, 6. Oct 10, 14:43

Habe im letzten Monat ca. 20GB angesammelt. Habe viele Lets Play auf YT gesehen. 2GB wären alleine an einem Wochenende bei mir voll. Wie spielst du dann zB. Onlinespiele, welche oft >1GB patchen oder gesamtes Spiel ca3.5GB? :evil:

Bedachto
Posts: 1076
Joined: Fri, 17. Oct 08, 11:24
x3tc

Post by Bedachto » Wed, 6. Oct 10, 15:29

Ich kann zwar "offline starten" klicken und muß mein Passwort (welches Ich nicht gespeichert habe) auch nicht mehr eingeben,aber dieses sich kurz öffnende Fenster "Verbindung zum Steam Account wird hergestellt" ,welches sich direkt wieder schließt,verwirrt eins meiner Paranidgene.
Frieden?- oder Remis?

-=FL=- UniversE
Posts: 967
Joined: Sat, 31. Dec 05, 14:36
x4

Post by -=FL=- UniversE » Wed, 6. Oct 10, 17:46

Lucike wrote: Dabei fallen mir viele Jugendliche ein, die noch kein eigenen Internetanschluss nutzen dürfen, weil es die Eltern noch für zu früh halten.
Stellt sich mir wieder die Frage des Nachteils. Was ist so schlimm daran, wenn die Eltern ein Auge darauf haben, was das Kind so tut? Mein Bruder spielt auch Starcraft II. Im Gegensatz zu mir ist er nicht volljährig. Sein Account ist also noch unter dem Namen meiner Mutter registriert. Das hat zur Konsequenz, dass andere Mitspieler ausschließlich seinen Nickname und nicht - wie bei mir - den Accountnamen einsehen können. Dies schützt ihn. Das System ist durchdacht.

Wer natürlich Eltern hat, die erstmal konsequent gegen alles sind, was mit Computerspielen zu tun hat, hat dann ein Problem. Aber dann stimmt etwas in der Familie nicht. Bei meinem Bruder klappt das bestens.

@Rocketeer: was bringt uns diese Information? Wie viel Anteil in Pronzent hat denn Steam an Plattformkommunikation? Wie viel CIV selbst? Die Aussage ist so gut wie gar keine Aussage.

@Bedachto: richte in dem Moment einfach alle drei Augen in die Luft :D
Die Verbindung zum Account - der ja dann lokal ist - wird hergestellt. Fachlich also nicht vollständig falsch, aber auch nicht schön, das ist wahr.
bogatzky wrote:Aber dass man, wie ich es erleben durfte, sein reines Single-Player Spiel zu Hause nicht spielen kann wann man es möchte, weil der Anmeldeserver die Grätsche gemacht hat, ist ganz sicher nicht in Ordnung und stösst bei mir auf keinerlei Verständnis.
Im Falle von Assassins Creed 2 kann ich das nachvollziehen. Das liegt aber daran, dass Ubisoft es einfach gründlich verkackt hat. Bei Unternehmen, die sich Gedanken darüber machen, was sie da tun, und sich serviceorientiert ausrichten, sehe ich da allerdings weniger Schwierigkeiten. Es gibt da Möglichkeiten, die komfortabel sind.

An dieser Stelle wäre es ganz cool, mal eine Aussage aus dem EGOSOFT Vertrieb zu hören, was das denn so kostet, wenn auf einen Kopierschutz verzichtet wird. Dann wäre es von den Gegnern dieser Mechanismen ganz nett, wenn es auch noch konstruktive Gegenvorschläge gäbe - auf Kopierschutztreiber scheinen ja auch viele Leute nicht zu stehen.

Es ist schwierig es allen Recht zu machen. Doch letztlich bestimmt der Hersteller eines Produktes, wie es gestaltet ist. Und deshalb
bogatzky wrote:Bitte nicht vergessen, dass jeder einzelne mit seinem Geldbeutel über die Zukunft solcher Maßnahmen mitbestimmt.
Und ich kann mit gutem Gewissen berichten, dass ich mir meine Spiele bisher so ausgewählt habe, dass noch kein einziges davon mir irgendwelche Schwierigkeiten gemacht hat, obwohl einige davon die hier heiß dieskutierten Mechanismen implementieren. Die meisten Probleme machten mir bisher eher Spiele, die gar nix hatten und deswegen auch nie gepatcht wurden.

User avatar
Lucike
Posts: 12345
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Wed, 6. Oct 10, 18:45

-=FL=- UniversE wrote:
Lucike wrote: Dabei fallen mir viele Jugendliche ein, die noch kein eigenen Internetanschluss nutzen dürfen, weil es die Eltern noch für zu früh halten.
Stellt sich mir wieder die Frage des Nachteils. Was ist so schlimm daran, wenn die Eltern ein Auge darauf haben, was das Kind so tut? Mein Bruder spielt auch Starcraft II. Im Gegensatz zu mir ist er nicht volljährig. Sein Account ist also noch unter dem Namen meiner Mutter registriert. Das hat zur Konsequenz, dass andere Mitspieler ausschließlich seinen Nickname und nicht - wie bei mir - den Accountnamen einsehen können. Dies schützt ihn. Das System ist durchdacht.

Wer natürlich Eltern hat, die erstmal konsequent gegen alles sind, was mit Computerspielen zu tun hat, hat dann ein Problem. Aber dann stimmt etwas in der Familie nicht. Bei meinem Bruder klappt das bestens.
Irgendwie passt mein Beitrag nicht zu deiner Antwort. Es ist doch völlig normal, dass ein 11- oder 12-jähriges Kind kein eigenen Internetanschuss auf dem Kinder-PC benutzen darf. Es darf ab und zu auf dem Eltern-PC unter Aufsicht ins Internet. Der Internetrechner ist aber ein Arbeitsrechner und kein Spiele-PC. Was nun? Genau, das Kind muss auf solche Spiele wie Civ V & Co. verzichten. Das empfinde ich als Nachteil.

Das hat weder mit deinem Bruder noch mit Eltern zu tun, die konsequent gegen Computerspiele sind. Das habe ich auch nicht gesagt.

Gruß
Lucike
Image

User avatar
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 6442
Joined: Tue, 3. Feb 04, 01:30
x4

Post by bogatzky » Wed, 6. Oct 10, 19:01

-=FL=- UniversE wrote: ...
An dieser Stelle wäre es ganz cool, mal eine Aussage aus dem EGOSOFT Vertrieb zu hören, was das denn so kostet, wenn auf einen Kopierschutz verzichtet wird. Dann wäre es von den Gegnern dieser Mechanismen ganz nett, wenn es auch noch konstruktive Gegenvorschläge gäbe - auf Kopierschutztreiber scheinen ja auch viele Leute nicht zu stehen.
...
Gehe mal davon aus, dass hier nicht der Vetrieb des Entwicklers sondern der Publisher ein gewichtiges Wort dazu zu sagen hat.
Lucike wrote: ...
Irgendwie passt mein Beitrag nicht zu deiner Antwort. Es ist doch völlig normal, dass ein 11- oder 12-jähriges Kind kein eigenen Internetanschuss auf dem Kinder-PC benutzen darf. Es darf ab und zu auf dem Eltern-PC unter Aufsicht ins Internet. Der Internetrechner ist aber ein Arbeitsrechner und kein Spiele-PC. Was nun? Genau, das Kind muss auf solche Spiele wie Civ V & Co. verzichten. Das empfinde ich als Nachteil.
...
So ganz kann ich Deiner Argumentation nun aber auch nicht folgen, auf mich wirkt dies arg konstruiert.
Wenn es eh ein Arbeitsrechner und kein Spielerechner ist, dürfte die Frage, ob da nun Steam drauf ist oder nicht unerheblich sein, da mit dem Gerät sowieso nicht gespielt werden soll.

Ansonsten nimmt man sich bitte den (Spiele-) Rechner eines Kindes, installiert das Spiel samt Steam, aktiviert es einmal im Internet über den Elternanschluss und reicht den Rechner ans Kind zurück, das ab diesem Zeitpunkt im Offlinemodus spielen könnte, ohne einen eigenen Internetanschlus zu nutzen.
Menschen. Das Böse daran ist das Dumme darin!

GebürtigerTerraner
Posts: 353
Joined: Sat, 27. Jun 09, 23:31
xr

Post by GebürtigerTerraner » Sun, 17. Oct 10, 15:11

Ich persönlich finde Steam praktisch.Es gibt nämlich vorteile,wie zum Beispiel Aktionen an denen für ein Wochenende ein Spiel komplett als Vollversion genutzt werden kann und wenn die Zeit abgelaufen ist,dann kann man es sich kaufen oder löscht es wieder.Oder man kann sich Spiele vor dem Erscheinungsdatum kaufen,und dann direkt spielen,wenn es offiziell raus ist.Der einzige Nachteil den ich erkenne istdas die Freundesliste nicht ganz funktioniert.
It means nothing,its lika schamalamadingdong or give peace a chance!

User avatar
TGG
Posts: 1100
Joined: Sun, 19. Oct 08, 00:45
x4

Steam warum ?

Post by TGG » Sun, 21. Nov 10, 02:43

hi,
vielleicht kann mir einer Sagen, was es mit dem Steam auf sich hat.

Habe mir vor einiger Zeit "CIVILIZATION V" zugelegt.
Wollte es installieren und war total überrascht, über die Installationsart.

Natürlich stand es hinten drauf, und so klein, das ich eine Lupe brauch um es zu lesen.

Ich bin dermaßen enttäuscht. Erstmal muss ich immer online sein, sonnst startet das Spiel nicht. Zudem hängt sich dann auch noch der PC andauert auf.
Da ich aber auch mal bei der Zugfahrt mein Notbock nutze zum Spielen. Da geht gar nichts offline ? :cry:

Ehrlich das macht mich schon richtig wütend, ich muss mein Geld auch erst verdienen. Und wenn man dann so .........

Kann man das umgehen, oder ist das Geld für das Game heraus geschmissen.

gruss
TGG
Image
TGG ( Terra Ghost Gesellschaft )

Loader009
Posts: 1398
Joined: Wed, 16. Jul 08, 17:44
x3tc

Post by Loader009 » Sun, 21. Nov 10, 02:52

Gehe zum Händler und sage, dass du das mit Steam nicht wusstest und beim Spielen nicht Online sein kannst. (Mit den von dir genannten Gründen.)
Wenn der Händler Kompetent ist, nimmt er es problemlos zurück.

Ansonsten, starte Steam, während du online bist, dann gehst du auf "Offline gehen..." mit glück reicht das und du kannst das Spiel auch offline spielen.
Mit pech will das Spiel eine permanente Verbindung und es ist dann nicht möglich es offline zu spielen.
Greetz

Diamonddragon
Posts: 942
Joined: Sat, 7. Feb 04, 21:26
x3tc

Post by Diamonddragon » Sun, 21. Nov 10, 10:30

Der Hinweis ist extra auf den Schachteln aufgedruckt, also zu sagen, man habe es nicht gesehen, zieht wohl nicht.
Aber wie schon gesagt, du wirst das Spiel auch offline spielen können. Wenn sich der PC aufhängt, liegt das wohl eher an dem PC als an Steam, denn es gibt viiiele, die dieses Problem nicht haben. Oder das Spiel hängt sich auf, was auch möglich wäre, wo aber Steam sicher nicht der Grund ist.
Es ist nicht das Schicksal, was die Zukunft bestimmt.
Script- und Modliste

User avatar
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 6442
Joined: Tue, 3. Feb 04, 01:30
x4

Post by bogatzky » Sun, 21. Nov 10, 11:16

Civilization V und Steam hatten wir nun wirklich schon etwas ausführlicher und noch nicht so lange her. Die meisten Punkte werden da bereits geklärt, bspw. offline spielen.

Deshalb:

*zusammengefügt*
Menschen. Das Böse daran ist das Dumme darin!

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”