PC Aufrüstungs- bzw. Kaufberatung

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
Wolf 1
Posts: 5627
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Thu, 1. Sep 11, 15:08

Ich überleg meine Graka zu wechseln, also immer her mit euren Tipps. :wink:

Um zu den Fakten zu kommen, hier mein PC:

Phenom II 955 BE
8 GB RAM
MSI 4870
NT bequiet 450W

In der engeren Auswahl stehen momentan von AMD die 6870, 6950 und von Nvidia die 560ti.

User avatar
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 6493
Joined: Tue, 3. Feb 04, 01:30
x4

Post by bogatzky » Thu, 1. Sep 11, 19:03

Wolf 1 wrote: ...
In der engeren Auswahl stehen momentan von AMD die 6870, 6950 und von Nvidia die 560ti.
Sofern eine spätere Aufrüstung der CPU noch ein Thema ist, würde ich eine der beiden letztgenannten Karten empfehlen. Diese könnten sonst ein wenig zu überdimensioniert sein.
Ich nutze selbst eine Saphire 6950 mit 2 GB Speicher bei einer Auflösung von 1950x1080 und bin bisher sehr zufrieden damit.
Menschen. Das Böse daran ist das Dumme darin!

User avatar
Wolf 1
Posts: 5627
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Thu, 1. Sep 11, 20:00

bogatzky wrote: Sofern eine spätere Aufrüstung der CPU noch ein Thema ist
Auf einen Phenom X6 will ich eigentlich nicht mehr umsteigen, also wäre das nächste Mal auch ein Boardwechsel fällig um dann gleich Bulldozer oder Sandy zu nehmen. Oder die nächste Generation, k.A. wie lang ich mit dem 955 noch zufrieden bin, momentan kann ich über die CPU nicht klagen.

Das Thema ist aber jetzt auch schon wieder vom Tisch, ich hab mir spontan eine Asus 6870 mit ein wenig werksseitigen OC gekauft als ich heute kurz unterwegs war. Muss nur noch Treiber wechseln und einbauen, dann schaun mer mal wie sie läuft. :wink:

User avatar
DodaFu [KBG]
Posts: 2672
Joined: Sun, 28. Sep 03, 16:23
xr

Post by DodaFu [KBG] » Sun, 4. Sep 11, 00:00

Hätte hier mal öfter vorbeisehen sollen, aber seis drum...
Samuel Creshal wrote:
DodaFu [KBG] wrote:Bei Quadcores kann ein Programm auf vier Kerne aufgeteilt werden, damit der Hexacore einen Vorteil hat muss das größte dieser vier Teile weiter aufgeteilt werden, da die anderen Cores sonst ihre Extrakapazität damit verschwenden auf den einen der ausgelastet ist zu warten.
...hä? Einer von uns beiden hat Parallelisierung nicht verstanden.
Ne, du hast wohl nur mich nicht verstanden, Beispiel:

Thread A ist in 30 Zyklen an einem Punkt an dem er Resultate an Thread B liefert und Resultate von diesem braucht um weiter zu arbeiten, Thread B ist jedoch erst in 80 Zyklen soweit diese Resultate zu liefern.

Werden beide paralell ausgeführt muss Thread B 50 Zyklen warten, wenn man Thread A in zwei Threads zu 20 und 10 Zyklen aufteilt ändert das nichts daran dass Thread B erst in 80 Zyklen soweit ist und die beiden die vor der aufteilung A waren warten müssen.
Homerclon wrote:
DodaFu [KBG] wrote:Derzeit bekommst du im Privatbereich meist nur zwei oder gar nur einen Kern ausgelastet, die anderen idlen großteils vor sich hin oder erledigen ab und zu Kleinigkeiten, mit nem Quad hast du also aktuell leichte Performancegewinne und gleichzeitig Luft nach oben.
Es gibt mehrere Anwendungen und ein paar Spiele die bereits jetzt von Hexacores profitieren. Und das nicht nur im einstelligen Prozentbereich. ;)
Du sagst also dass es einige Anwendungen und ein paar Spiele gibt die von Hexacore profitieren? Wo ist denn da der Widerspruch wenn ich sage dass es in den meisten Fällen nicht so ist?
Fakt ist doch dass deutlich über 50% (also das meiste) an Software für Privatanwender nichtmal nen Quad voll ausnutzen kann.
Image
Image

User avatar
Nedimar
Posts: 949
Joined: Sun, 11. Oct 09, 20:15
x3tc

Post by Nedimar » Wed, 7. Sep 11, 20:37

Hi, ich hatte hier ja schon vor einiger Zeit mal gepostet, um mir ein wenig Rat wegen einer PC-Aufrüstung zu holen. Allerdings habe ich diese dann verschoben, um mir ein Jahr später nicht einen neuen PC kaufen zu müssen (wegen X-Rebirth...). Da jetzt allerdings innerhalb kurzer Zeit mein Netzteil und meine Graka angefangen haben Probleme zu machen, habe mich entschlossen, einen komplett neuen PC zu kaufen, denn ich will mit den anderen, alten, Komponenten kein Risiko eingehen. Der PC sollte für aktuelle Spiele geeignet und mit Platz nach oben aufrüstbar sein.
Hier erstmal meine Vorstellung davon (realistisch?):
  • - CPU: ca. 3,4 GHz Quadcore, vorzugsweise AMD
  • - Graka: 1GB Speicher (Nvidia oder ATI?)
  • - RAM: 8 GB
  • - passendes Mainboard
  • - 1x500 GB Festplatte (Worauf sollte man achten?)
  • - Laufwerk und Brenner (Worauf sollte man achten?)
  • - passendes Netzteil (möglichst leise)
  • - Windows 7 (Welche Version ist für Spiele am besten geeignet?
Weiterhin gilt natürlich, dass X und GTA gut (auch auf höchsten Einstellungen) laufen sollen (falls es Teile gibt, mit denen diese Spiele garnicht funktionieren). Bei einigen Testkonfigs bin ich immer iwo bei 700€ gelandet (mit Installationsservice) also soll das auch erstmal das Limit sein. Ich würde mich sehr über Tipps für Komponenten und Antworten auf meine Fragen freuen :) .

User avatar
DodaFu [KBG]
Posts: 2672
Joined: Sun, 28. Sep 03, 16:23
xr

Post by DodaFu [KBG] » Thu, 8. Sep 11, 03:53

Armankessilol wrote:Da jetzt allerdings innerhalb kurzer Zeit mein Netzteil und meine Graka angefangen haben Probleme zu machen, habe mich entschlossen, einen komplett neuen PC zu kaufen, denn ich will mit den anderen, alten, Komponenten kein Risiko eingehen.
Äh, wie jetzt? Du hast sorge dass GraKa oder Netzteil deinem jetztigen Rechner übern Jordan gehen und willst ihn deswegen gleich komplett ersetzen?
Selbst wenn das passiert kannst du die dann einfach durch aktuelle Hardware ersetzen.
Das größte Risiko wäre wohl ein brennendes Netzteil, was man aber vorher riechen dürfte wenns anfängt zu kockeln. (Ist das evtl. sogar dein Problem?)

Wie gesagt, ich würde ein defektes Teil durch ein neues was den Aufrüstungswünschen entspricht ersetzen und den Rest wie urspünglich zeitlich geplant aufrüsten. Ist aber natürlich deine Sache.
Image
Image

User avatar
Nedimar
Posts: 949
Joined: Sun, 11. Oct 09, 20:15
x3tc

Post by Nedimar » Thu, 8. Sep 11, 19:08

Du hast sorge dass GraKa oder Netzteil deinem jetztigen Rechner übern Jordan gehen und willst ihn deswegen gleich komplett ersetzen?
Selbst wenn das passiert kannst du die dann einfach durch aktuelle Hardware ersetzen.
Ja, das stimmt schon, aber passen den auch neuere Prozessoren auf ein M2N Motherboard? Behalten könnte ich ja sowieso nur das, die Festplatte (250 GB), die Speicherriegel (4x1GB) und das Laufwerk. Jetzt bin ich echt schon wieder unsicher...
Das größte Risiko wäre wohl ein brennendes Netzteil, was man aber vorher riechen dürfte wenns anfängt zu kockeln. (Ist das evtl. sogar dein Problem?)
Nö, aber das NT fängt nach längerer Betriebszeit an zu rattern wie verrückt, anscheinend steht der Lüfter etwas schief (gereinigt habe ich es schon mal). Und die Grafikkarte lässt mich keine Treiber mehr von ATI installieren, sie hängt sich dann immer, z.B. beim öffnen eines Bildes auf dem Desktop, auf, was zu einem zurücksetzen der Karte oder einem Bluescreen führt.

Agent17
Posts: 9
Joined: Wed, 22. Aug 07, 19:00
x3tc

Post by Agent17 » Thu, 8. Sep 11, 23:23

dann halt hier. :-)
Wollte mir nen PC holen. Hab derzeit nen Dualcore mit 4 GB Arbeitsspeicher und ner geForce 9600Gt.
Darauf läuft X3TC noch net mal Ordentlich. Sobald ich 2 Stationen baue läuft das gesamte Spiel nur noch auf mittlerer Grafik und allem. Und selbst da nur mit 8 fps.

Daher wollt ich mir nen neuen holen. Nen IntelCore i7 mit 16GB DDR3 Ram und ner geForce gtx 560 Ti AMP.

Darauf sollte x3TC laufen. Aber meint ihr es laufen auch Spiele die erst in paar Monaten rauskommen? (x:R etc)

User avatar
v70xc
Posts: 325
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34
x4

Post by v70xc » Fri, 9. Sep 11, 05:49

Ich hatte diese Problem ebenso, aber ich hatte eine Grafikkarte (Radeonn 3450) und 2GB Arbeisspeicher. Nachdem ich die Grafikkarte gegen ein besseres Modell (Sapphire Radeon HD 4850) getauscht hatte und zu 3GB aufgerüstet, lief es ohne Probleme, auf Windows XP (32-bit) und jetzt auf Windows 7 Ultimate (64-bit).

LarDreamer
Posts: 174
Joined: Wed, 21. Mar 07, 16:04
x2

Post by LarDreamer » Fri, 9. Sep 11, 11:17

@Armankessilol

Deine Monitorauflösung müsste man auch noch wissen. Ist wichtig wegen der Grafikkarte.
Grundsätzlich gilt: Aktuell ist eher ein blöder Zeitpunkt, um ein neues AMD System aufzubauen. In einem Monat kommen sehr warscheinlich die Nachfolgemodelle der aktuellen AMD CPUs raus.
in vino veritas

Chrissi82
Posts: 3177
Joined: Sun, 26. Mar 06, 22:11
x3tc

Post by Chrissi82 » Fri, 9. Sep 11, 12:45

Agent17 wrote:dann halt hier. :-)
Wollte mir nen PC holen. Hab derzeit nen Dualcore mit 4 GB Arbeitsspeicher und ner geForce 9600Gt.
Darauf läuft X3TC noch net mal Ordentlich. Sobald ich 2 Stationen baue läuft das gesamte Spiel nur noch auf mittlerer Grafik und allem. Und selbst da nur mit 8 fps.

Daher wollt ich mir nen neuen holen. Nen IntelCore i7 mit 16GB DDR3 Ram und ner geForce gtx 560 Ti AMP.

Darauf sollte x3TC laufen. Aber meint ihr es laufen auch Spiele die erst in paar Monaten rauskommen? (x:R etc)
Leider sind einige Spiele am Anfang noch sehr hardwarehungrig. Erst mit Patches sollten die ordentlich laufen. Es macht natürlich immer Sinn noch etwas zu warten, besonders wenn es ums Geld geht und man die Hardware gebraucht kauft. Ich denke aber schon die Spiele laufen auf Allem halbwegs aktuellen, weil es eine neue Engine ist und in X-Rebirth es für mehr Freiheiten optimiert wurde. Bei anderen Spielen muss man dort fragen. Sie spielen sich besser auf Konsole als am PC.

Strater
Posts: 633
Joined: Sat, 4. Jul 09, 20:24
x3tc

Post by Strater » Fri, 9. Sep 11, 13:48

Agent17 wrote:dann halt hier. :-)
Wollte mir nen PC holen. Hab derzeit nen Dualcore mit 4 GB Arbeitsspeicher und ner geForce 9600Gt.
Darauf läuft X3TC noch net mal Ordentlich. Sobald ich 2 Stationen baue läuft das gesamte Spiel nur noch auf mittlerer Grafik und allem. Und selbst da nur mit 8 fps.

Daher wollt ich mir nen neuen holen. Nen IntelCore i7 mit 16GB DDR3 Ram und ner geForce gtx 560 Ti AMP.

Darauf sollte x3TC laufen. Aber meint ihr es laufen auch Spiele die erst in paar Monaten rauskommen? (x:R etc)
Natürlich laufen damit auch Spiele die in naher Zukunft rauskommen.
Was ich allerdings nicht verstehe ist das dein aktueller PC TC nich schafft. Der müsste es auf jedenfall schaffen,(jedenfalls mehr als 8fps)... treiber updaten, windows neuauflegen, ... am besten mal das ganze Programm machen.
Außerdem brauchst du höchstwahrscheinlich kein i7, außer du willst Mehrkernanwendungen machen oder hast zu viel Geld. Außerdem würde ich auf den Launch von Bulldozer warten. Statt i7 und 16 GB würde ich zu i5-2500K und 2x4GB ddr3 raten, dafür lieber eine bessere Graka gekauft.
*My Top Secret* jetzt mit Hard & Light

Supermod: New Worlds (Forum)(in Arbeit)

"Ohne *Modified* ist X3 nur halb so schön!"

User avatar
Nedimar
Posts: 949
Joined: Sun, 11. Oct 09, 20:15
x3tc

Post by Nedimar » Fri, 9. Sep 11, 14:24

@Armankessilol

Deine Monitorauflösung müsste man auch noch wissen. Ist wichtig wegen der Grafikkarte.
Immernoch absolut niedrige 1280x1024, da ich keinen Bedarf in einem neuen Monitor sehe.
The Astounding Adventures of the Albion Skunk
XUniverse: Trade Fight Build Stink

User avatar
DodaFu [KBG]
Posts: 2672
Joined: Sun, 28. Sep 03, 16:23
xr

Post by DodaFu [KBG] » Fri, 9. Sep 11, 16:27

Armankessilol wrote:
DodaFu wrote:Selbst wenn das passiert kannst du die dann einfach durch aktuelle Hardware ersetzen.
Ja, das stimmt schon, aber passen den auch neuere Prozessoren auf ein M2N Motherboard?
Wenn dein Netzteil den Geist aufgibt musst du nicht gleich den Prozessor ersetzen und Grafikkarten brauchen in der Regel kein bestimmtes Board.
Der Prozessor würde ja erst später zu deinem ursprünglich geplanten Termin drankommen.
Image
Image

User avatar
Wolf 1
Posts: 5627
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Fri, 9. Sep 11, 17:09

DodaFu [KBG] wrote:Der Prozessor würde ja erst später zu deinem ursprünglich geplanten Termin drankommen.
Ist halt auch Ansichtssache. Wenn ich das NT tauschen müsste und in näherer Zukunft sowieso aufrüsten will würde ich es gleich mit machen. Beim NT-Tausch muss ich eh die komplette Verkabelung abklemmen, dann liegt auch der Rest ziemlich frei.

Wenn's unbedingt AMD sein soll würde ich mich aktuell aber LarDreamers Meinung anschliessen und noch abwarten was deren neue CPU-Generation so leistet und wie die Preise stehen.

Sonst macht man mit einem Intel i5 im Moment nicht viel verkehrt und bekommt sehr viel Leistung zum vernünftigen Preis. Was die Graka betrifft solltest du trotzdem ein Modell wählen das auch genug Power für eine Full-HD Auflösung hat, gerade AMD hat da mit der 68xx oder wenn's mehr sein soll mit der 6950 ein sehr gutes P/L Verhältnis. Denn Monitore in der 22 - 24 Zoll Klasse sind momentan auch günstig zu haben und vielleicht willst du in näherer Zukunft da auch noch nachrüsten.

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”