Egosoft, was habt ihr geraucht? ;)

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

-Zedek-
Posts: 271
Joined: Thu, 16. Oct 08, 17:43
x3tc

Post by -Zedek- » Sat, 8. Aug 09, 10:59

@Shatra
Sowas kann heute jeder der die Havoc Enginge von Valve lizensiert.
So lange sie nicht zeigen wofür das in einem Weltraumspiel gut sein soll und wie es in der Praxis funktioniert bleib ich skeptisch dem Spiel gegenüber.
Das Video bestärkt eher meine Meinung dass das Spiel noch seeeeehr weit von der Fertigstellung entfernt ist. Mehr als ne Techdemo ist das nämlich nicht.

Nephtys
Posts: 1164
Joined: Tue, 26. Jun 07, 14:55

Post by Nephtys » Sat, 8. Aug 09, 12:19

-Zedek- wrote:Nephtys
Von dem Spiel hab ich noch nie was gehört, was auf eine "underground" Produktion hindeutet. Was wiederrum beudetet das es als MMORPG nicht überleben kann. Erst recht wenn es bald erscheinen soll.
Ansonsten sihet es aber zumindest vielversprechend aus, da hast du recht.

Außerdem halte ich bei dem Spiel, angesichts dessen was da so an Infos vorhanden ist, einen baldigen Release für absolut ausgeschlossen.
Ende 2011 ist das Ding vieleicht fertig.
Oder es wird in einem Zustand released wogegen Gothic3 Bugfrei ist.
Infinity ist bereits seit Jahren in Entwicklung und war im Grunde ein nicht kommerzielles Projekt von einem EINZIGEN Mann. Vermutlich wird es aber nur mit einer Gebühr möglich sein die Server zu betreiben

die Grafikengine von Infinity kann mit der aktuellen Version der Cryengine mithalten, die Physikengine ist schon ewig ungeschlagen. Man kann eine gesamte Galaxie beliebig betreten und sogar Planeten problemlos ohne Ladezeiten betreten und kolonisieren.
Der Netzwerkcode wurde zumindest als Minitest zusammen mit dem PvP beim Combat Prototyp getestet, der wirklich geil ist.
Infinity hat praktisch keine Schwachstellen. Die Server für das Spiel brauchen fast keine ressourcen im Gegensatz zu ähnlichen Spielen und das Spiel generiert selbst genügend Inhalt um völlig ohne Zusatzpatches auszukommen.

Selbst bei 100.000 Spielern pro Server ist die Galaxie erst nach Jahrzehnten komplett besucht worden.


Die ganzen Techdemos geben eben das heraus. Infinitys Engine wird ständig verbessert. In allen Aspekten.
Ich bin mir sicher dass es 2010 oder 2011 rauskommen kann.

Wenn Egosoft aber ein X-Online entwickelt, dann wird dieses erst frühestens 2014 oder später auf den Markt kommen.
Von den zahlreichen Problemen mal ganz abgesehen.

Natürlich kann es auch sein, dass Egosoft in Wahrheit seit 10 Jahren an X-Online rumprogammiert hat ohne dass jemand was davon erfuhr. Aber es ist unwahrscheinlich.
Und für solche Spiele muss man bei der Entwicklung eben 10 Jahre einplanen. Es geht nicht anders.
Image
Fear the drones!

Raffer
Posts: 60
Joined: Tue, 7. Jun 05, 19:58
x2

Post by Raffer » Sat, 8. Aug 09, 12:34

Das schöne an offline Spielen wie X ist dass man ungestört alles ausprobieren kann. Egal ob Scripten, Modden oder einfach nur bauen...

Shatra
Posts: 123
Joined: Sun, 5. Apr 09, 16:29
x3tc

Post by Shatra » Sat, 8. Aug 09, 15:08

-Zedek- wrote:@Shatra
Sowas kann heute jeder der die Havoc Enginge von Valve lizensiert.
So lange sie nicht zeigen wofür das in einem Weltraumspiel gut sein soll und wie es in der Praxis funktioniert bleib ich skeptisch dem Spiel gegenüber.
Das Video bestärkt eher meine Meinung dass das Spiel noch seeeeehr weit von der Fertigstellung entfernt ist. Mehr als ne Techdemo ist das nämlich nicht.
hast du das Video denn ganz zu Ende gesehn? Am schluss verlässt er den Planeten und taucht in den Planeten Gürtel ein! Er verlässt den Planeten ohne Ladezeiten... Da frag ich mich selber wie sowas geht...?

-Zedek-
Posts: 271
Joined: Thu, 16. Oct 08, 17:43
x3tc

Post by -Zedek- » Sat, 8. Aug 09, 15:18

Indem man ein Weltall baut, einen Planeten rein packt und rein bzw raus zoomt.
Eben wie gesagt. Ne Techdemo der Engine.

Was daran so besonders sein soll weis ich nicht.
Viel interressanter ist die Frage wie die einer ganzen Galaxie voller Planeten leben einhauchen wollen.
Kein Mensch hat die Zeit eine ganze Galaxie samt Planeten zu designen.

Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist die ganzen Planetenoberflächen mit nem Zufallsgenerator zu erstellen und die Spieler drauf los zu lassen.

Shatra
Posts: 123
Joined: Sun, 5. Apr 09, 16:29
x3tc

Post by Shatra » Sat, 8. Aug 09, 16:24

unvorstellbar, wenn sie das realitäts getreu machen wollten. Eine Galaxy hat um die 400 Milliarden Sterne ... . Ein Galaktisches Zentrum samt Schwarzenloch und undmengen an freiem Gas

-Zedek-
Posts: 271
Joined: Thu, 16. Oct 08, 17:43
x3tc

Post by -Zedek- » Sat, 8. Aug 09, 17:23

Sie würden es nichtmal schaffen ein Sonnensystem von Hand liebevoll zu gestallten.
Allein dafür bräuchten sie Jahre.

Nephtys
Posts: 1164
Joined: Tue, 26. Jun 07, 14:55

Post by Nephtys » Sat, 8. Aug 09, 18:06

-Zedek- wrote:Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist die ganzen Planetenoberflächen mit nem Zufallsgenerator zu erstellen und die Spieler drauf los zu lassen.
Das wird auch so gemacht.
Der Zufallsgenerator ist wirklich gut.
werden aber glaub nur 500 Millionen Sonnensysteme vom Spiel generiert... oder irgendwas um den Dreh.
ein paar Planeten pro System... da hat man Raum.

gibt es ebenfalls bereits dutzende Videos dazu. Selbst die Sonnen werden zufallsgeneriert, aber in einem speziell passenden Muster angelegt.

Und ich weiß nicht wie du "Techdemo" so abwertend verwendest. Das Spiel ist nicht fertig, doch das sind ingame Sequenzen.
Nur weil nicht X drauf steht ist es doch nicht schlecht oO
Und ich weiß auch nicht was an dem Spiel noch gewerkelt wird. Der Zufallsgenerator ist ja schon seit ungefähr 5 Jahren ausgereift (wird aber immernoch verbessert) die Grafik ist für heutige Maßstäbe ungeschlagen (da kommt auch Crysis und Co nicht dagegen an). Physik und Netzwerk Code gab es schon seit 2007 im Combat Prototyp zu testen...
hab aber auch gelesen dass die Beta ursprünglich für 2009 angelegt war. Hab das Spiel aber die letzten Monate nicht weiter verfolgt.
Trotzdem bin ich mir sicher, dass es alle Träume eines X-Onlines erfüllt.
Image
Fear the drones!

-Zedek-
Posts: 271
Joined: Thu, 16. Oct 08, 17:43
x3tc

Post by -Zedek- » Sat, 8. Aug 09, 18:18

Techdemo ist nicht abwertend gemeint. Damit will ich nur sagen das es noch Jahre dauern wird bis das Spiel fertig ist wenn es bisher nur Techdemos gibt.

Oder kannst du mir irgendwo eine Featureliste zeigen die mir den wirklichen Spielablauf näher bringt bzw echte, pratisch fertige Spielszenen?

Desweiteren habe ich ja auch schon gesagt dass das Spiel völlig unbekannt ist. Wie willst du mit den paar Spielern die das Spiel dann spielen ein derart gewaltiges Universum füllen?

Dem Spiel fehlt Bekanntheit. Dem Spiel fehlt ein wirkliches Konzept soweit ich das überblicken kann. Ebenso fehlt Massentauglichkeit.
Es ist und wird ein Undergroundtitel der vermutlich auf Grund zu geringer Einnahmen nicht weiter entwickelt werden kann oder gar komplett abgestellt werden muss.

Versteh mich nicht falsch, ich finde die Grundlegende Idee toll. Aber eine Idee reicht nicht um ein fesselndes und massentaugliches MMORPG zu entwickeln dass die leute über Jahre unterhalten soll.

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Sat, 8. Aug 09, 18:38

Wenn ein Geldgeber mal dahinter steckt und das Teil "mehr oder weniger" spielreif ist, dan nwird sicher werbung gemacht

die Videos die da schon existieren sehen gut aus, aber steckt sicher noch viel Arbeit drin.

-=FL=- UniversE
Posts: 967
Joined: Sat, 31. Dec 05, 14:36
x4

Post by -=FL=- UniversE » Sat, 8. Aug 09, 19:28

-Zedek- wrote:Fakt ist das EVE momentan von 300 000 Menschen gespielt wird. Betonung auf momentan!
Wieviele spielen wohl gerade X? 20000?
Ist das eine tatsächliche Spielerzahl der aktiven Spieler? Wie viele davon sind Multiaccounts? Wie viele davon gammeln auf level 0 irgendwo rum und tun nichts - sprich: wie viele davon haben das nur angezockt und wie viele davon spielen das richtig?

Und außerdem: mich interessiert nicht, wie viele Leute so ein Spiel spielen, sondern mich interessiert, wie viele Leute bereit sind, sich darüber zu unterhalten.

Gut: mag sein, dass die Zahl der registrierten Nutzer ein etwas schlechtes Maß dafür ist. Nehmen wir die Zahl der Beiträge. Im deutschsprachigen EVE-Online Forum nichtmal 400.000 und im deutschsprachigen X-Forum rund eine dreiviertel Million. Und das für einen Singleplayer, bei dem es ja keine Handelsanfragen, Allianzdiplomatien usw. zu besprechen gibt.

Offenbar bietet X schon reichlich Gesprächsstoff, ohne ein Multiplayer zu sein. Ich will gar nicht wissen, wie es hier abgeht, wenn da erstmal noch weitere Themen wie Handel und Diplomatie dazu kommen.

Ich würde mich freuen, wenn Egosoft tatsächlich an einem irgendwie gearteten, von mir aus auch nicht X-bezogenen, Sci-Fi-Multiplayer arbeitet. Denn davon gibt's derzeit keine aktuellen guten (und nein, ich bin nicht jemand, der EVE grundlos kritisiert, ich habs mir durchaus schonmal angeschaut).

Nephtys
Posts: 1164
Joined: Tue, 26. Jun 07, 14:55

Post by Nephtys » Sat, 8. Aug 09, 19:28

-Zedek- wrote:Techdemo ist nicht abwertend gemeint. Damit will ich nur sagen das es noch Jahre dauern wird bis das Spiel fertig ist wenn es bisher nur Techdemos gibt.

Oder kannst du mir irgendwo eine Featureliste zeigen die mir den wirklichen Spielablauf näher bringt bzw echte, pratisch fertige Spielszenen?

Desweiteren habe ich ja auch schon gesagt dass das Spiel völlig unbekannt ist. Wie willst du mit den paar Spielern die das Spiel dann spielen ein derart gewaltiges Universum füllen?

Dem Spiel fehlt Bekanntheit. Dem Spiel fehlt ein wirkliches Konzept soweit ich das überblicken kann. Ebenso fehlt Massentauglichkeit.
Es ist und wird ein Undergroundtitel der vermutlich auf Grund zu geringer Einnahmen nicht weiter entwickelt werden kann oder gar komplett abgestellt werden muss.

Versteh mich nicht falsch, ich finde die Grundlegende Idee toll. Aber eine Idee reicht nicht um ein fesselndes und massentaugliches MMORPG zu entwickeln dass die leute über Jahre unterhalten soll.
ich glaub du unterschätzt das Projekt etwas oO

seit Jahren berichten Magazine immer wieder von dem Spiel. Die Leute die drauf warten dürften auch die X-Community in den Schatten stellen.

Geldgeber braucht man nicht. Zumindest nicht zwingend notwendig.
Diese "Techdemos" repräsentieren die Engine, die schon so weit entwickelt ist. Da fast alles andere mit dem Zufallsgenerator (prozedualle Programmierung) generiert wird kann das Spiel theoretisch fast sofort in die Beta gehen. Ich weiß nicht was momentan daran gearbeitet wird, ich hab es nicht so genau verfolgt die letzten Monate.

Doch wenn dieses Spiel raus kommt werden es aufjedenfall mindestes 1-2 Millionen Spieler weltweit spielen. Da bin ich mir SICHER.
Der Combat Prototyp hatte sogar für kurze Zeit sogar Turniere.
Und wer was spielbares ausprobieren will, der kann ja den spielen. Ist halt einige Jahre alt und hat nur das PVP-Fliegen als Inhalt.


Doch Spiele brauchen nunmal Jahre bis sie fertig sind. Vorallem solche Spiele.

Und wie gesagt: Techdemos find ich etwas hart. Das Spiel Cellfactor ist auch nur eine spielbare Techdemo... oO


Das Konzept ist übrigens ein 3-gliedriges MMO-System.
Zum einen das im Weltraum fliegen und dort handeln, kämpfen usw. kennen wir von X
Dann kommt noch ein RTS-Teil auf den Planeten heran.
Und ein FPS-Modus ist auch noch enthalten auf Rollenspielbasis.

Viele X-Spieler sehen eben nicht die Alternativen im Space-Sims-Genre.

Das (ja, noch in Entwicklung befindliche) Spiel Infinity dürfte weltweit mehr Bekanntheit haben wie Reunion und TC.
Kann ich mir zumindest gut vorstellen, weil ich von 3 anderen Spiele-Communitys immer auf dieses Spiel kam.

Natürlich ist es noch nicht draußen. Wenn es draußen wäre, dann würde ich es sofort dauernd spielen und über alle lachen, die es verurteilen nur weil es eben anders ist wie das was man kennt. Es ist epischer, zufallsbestimmter und vielseitiger.
In vielen Spielen ist die betretbare Welt nichtmal 1 Planet groß.
Bei Infinity sind es ca 5 Milliarden Planeten die alle unterschiedlich sind und nicht gespielt wirken sondern so wie auch in der Realität Planeten sind. Da kann was sein, muss aber nicht.
Wie lange braucht es also in so einem MMO, bis dem Spieler der Spielspaß und die Freude am Entdecken ausgeht?



achja, fast vergessen: die Webseite ist nicht sehr aktuell und informationshaltig. Die meisten Informationen kann und muss man aus dem Forum ziehen.


da ich nicht anders kann wie Infinity zu propagieren breche ich hier mal ab ;) nur das noch: der einzige Vorteil von X den ich derzeit gegenüber dem was Infinity DERZEIT ist sehe, ist dass man keine anderen nervigen Spieler hat und das Spiel beliebig modden und scripten kann.
und so komme ich auch wieder zurück zu dem Punkt weshalb ich das angesprochen habe mit Infinity: X-Online wäre für Egosoft vermutlich ein finanzielles Fiasko. Und die Stammspieler werden sich auch verabschieden. Ein Onlinetitel ist so ziemlich das Gegenteil von allem was X groß gemacht hat.
Image
Fear the drones!

_Belgarion_
Posts: 1778
Joined: Thu, 18. Aug 05, 13:04
x3tc

Post by _Belgarion_ » Sat, 8. Aug 09, 22:44

Na ja ich glaub es bringt wenig ein Spiel im Voraus so zu hypen. Gut du hast eine sehr hohe Erwartungshaltung an dieses Spiel und freust dich darauf. Warum auch nicht (anderen mögen jetzt Wörter wie Fanboy oder so in den Sinn kommen :wink: , mir jedoch nicht). Man könnte es auch als Werbung auslegen, wenn man möchte.

Du sagst, dass das Spiel seit Jahren in Magazinen auftaucht. In welchen? Mir persönlich ist es noch nicht aufgefallen.

Wenn es denn mal erscheinen sollte, werde ich es vielleicht antesten. Aber grundsätzlich missfällt mir der Ansatz von vielen MMOs, da man meist sehr viel Zeit investieren muss, um erfolgreich zu sein. Da lobe ich mir doch mein X, wie es bislang ist. Da kann ich tun und lassen was und wann ich will (und hab so gerade noch die Kurve back to topic bekommen). Geht ja schließlich um X, oder nicht? :wink:
Eine Blase voll Luft fürchtet spitze Nadeln.

Chrissi82
Posts: 3149
Joined: Sun, 26. Mar 06, 22:11
x3tc

Post by Chrissi82 » Sun, 9. Aug 09, 00:11

Ich sehe auch negatives daran. Wenn das Spiel wirklich erstmal erschienen ist und die Firma bzw der Entwickler damit Geld verdient ist schnell der Ideenreichtum verflogen. Dies geschieht sehr oft bei Onlinetiteln, sie werden tatsächlich oft weniger gepflegt als ein Einzelspieler-Spiel wie X.
Natürlich lasse ich mich gerne überraschen, aber ich gehe davon aus nach den 5-6 Jahren Entwicklungszeit wird nicht mehr viel daran gearbeitet, sondern nur ein neues Marktsegment erschlossen d.h. man kommt vom Weltraumspiel zu anderen Genres. :)

aceattacker
Posts: 133
Joined: Mon, 20. Jul 09, 13:01

Post by aceattacker » Sun, 9. Aug 09, 01:40

Moderne MMORPGs zielen überwiegend auf maximale Suchtwirkung durch Appell an menschliche soziale Verlangen, künstliche Förderung des Wettbewerbs untereinander und einem Aufrechterhaltung eines Fast-Wunschlos-Glücklich-Zustandes, der etwa mit den Machenschaften eines Drogendealers, der seine Kunden hängen lasst, vergleichbar ist. Irgendwann merken die meisten dann aber, dass man bei MMORPGs nur an die Spitze kommt, wenn man alle andere dafür ausgibt, und spielen lieber Spiele, die man jederzeit wieder abschalten kann.
Bei den Einnahmen braucht man kaum mehr zu machen, als ein paar Landstriche neu anzumalen und als neuen Content zu präsentieren. Wozu Innovation, wenn sich Bewährtes gut verkauft?

(Bitte versteht mich nicht falsch, Computerspiele sind mein größtes Hobby. Aber wenn ich so sehe, wie lukrativ die MMO-Genre wird, wird mir Angst und Bange um alle anderen Spielarten, wie z.B. meine geliebten Weltraumsimulationen. EVE würde ich, von dem was mir darüber erzählt wurde, nicht als echtes 'klassisches' Weltraumspiel einstufen, da es ein simplizistisches Point-And-Click-Interface benutzt, viel Monotonie den Spielinhalt ausmacht und Kämpfe zu 95% davon entschieden werden, wer mehr Schiffe auf seiner Seite hat.)[/list]
In between life and death, there is only one dream to care for.
-Actually, I love X3 too much to stop now.

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”