neue pc's brauch das land

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Deleted User

Post by Deleted User » Fri, 18. Dec 09, 01:44

Lucike wrote:
Belisarius wrote:Die Frage kann ich umgekehrt wiedergeben. Warum ne 4850, wenn ich ne 5750 haben kann? Klar ist etwas teurer, aber der PC ist ja bereits bezahlt.
Die Frage kannst du nicht umkehren. Die 4850 ist gleich schnell und billiger. Wenn der PC bereits bezahlt ist, dann lass dir das Geld wiedergeben bzw. die Differenz. Aber OK, ist natürlich deine Entscheidung. ;)

Gruß
Lucike
Weil die Karte etwas aktueller ist und ich mir von einer aktuelleren Version mehr verspreche als von einer, die schon etwas älter ist. Es wird sich erst zeigen müssen wie schnell die beiden wirklich sind, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt. Bis vor einem Monat wäre ich noch nicht einmal bereit gewesen wir einen PC mit AMD/ATi-Technologie zu kaufen. Jetzt muss sich zeigen wie gut er wirklich ist, wobei ich frohen Mutes bin.

Bedachto
Posts: 1076
Joined: Fri, 17. Oct 08, 11:24
x3tc

Post by Bedachto » Fri, 18. Dec 09, 04:59

Hallöchen.

Ich habe nun meinen alten Vista 64 Bit Pc wieder hier (6 Monate hat die Reperatur gedauert) .
Jetzt ist ein MSI P7N Sli mit einem Revoltec T1 Cpu Lüfter verbaut (kühlt einen Q9650) .
Die beiden 8800GTX von Nvidia haben nun je eine Reserator 1 Plus für sich (Wasserkühlungen...früher hing die Cpu an der einen Wakü und die beiden Grakas an der anderen) .
Leider bin Ich mit dem Cpu Lüfter so gar nicht einverstanden.Der ist mir viel zu laut.
Ich hatte meinem Pc Reperateur gesagt das Ich gerne einen leisen CPU Lüfter wpllte und das Geld nicht so die Rolle spielt.

Ursprünglich war ein anderer Lüfter geplant.Der passte dann aber nicht.
Informiert wurde Ich natürlich nicht..

Ich habe bis jetzt nichts besseres als den Noctua U12P gefunden.Gibt es was vergleichbar leises und leistungsstarkes,was auch auf dem MB passen würde ?
Und ist der Noctua auf dem MSI P7N Sli montierbar ?
Sockel 775 ist klar.War auch beim Lüfter der nicht passte vorgesehen.

Ich frage hier lieber mal nach.Nicht das Ich sont ein Drittes ! mal 6 Monate auf den Rechner warten muß.

Danke für Antworten schon mal im vorraus.
Frieden?- oder Remis?

silenced
Posts: 2035
Joined: Tue, 20. Jun 06, 19:43
x4

Post by silenced » Fri, 18. Dec 09, 06:01

Warum so lang warten? Selber basteln = I win!


Wenn mir aber das Layout von dem P7N SLI so anschau, könnte eng werden mit dem Noctua. Vor allem durch die Kühlvorrichtung da. Allerdings passt ein IFX-14 grad so auf das Board, da dürfte auch ein NH-U12 da passen. Knapp aber nunja. ;)

Wenn so an meinen G-Glockner auf dem Striker 2 Extreme denke, das ist auch Millimeterarbeit und passt grad so.


Als Lüfter hab ich bei mir die Noiseblocker drin, Multiframe M12-S1 und S2, ist angenehm ruhig seitdem. Allerdings ca. 3 - 4 °C 'wärmer' alles als vorher, durch geringere Drehzahlen, aber das fällt unter die Kategorie: stört nicht.


Mehr Mut zum selber basteln sag ich da nur.
... what is a drop of rain, compared to the storm? ... what is a thought, compared to the mind? ... our unity is full of wonder which your tiny individualism cannot even conceive ... I've heard it all before ... you're saying nothing new ... I thought I saw a rainbow ... but I guess it wasn't true ... you cannot make me listen ... I cannot make you hear ... you find your way to heaven ... I'll meet you when you're there ...

Bedachto
Posts: 1076
Joined: Fri, 17. Oct 08, 11:24
x3tc

Post by Bedachto » Fri, 18. Dec 09, 06:08

Ps:
Wie sollte ein Pc explizit für X3TC beschaffen sein ?
1.Betriebsystem ?
2.Motherboard ?
3.Ram ?
4.Cpu ?
5.Netzteil ?
6.Grafikkarte ?
7.Maus/Neutral/Linkshänder ?
8.Tastatur ?
9.Controler (am liebsten mit unterteiltem Steuerkreuz) ?
10.Pc Konfiiguration (welche Dienste sollen vom Autostart ausgenommen werden ? )
11.Festplatte/n und wie partitioniert ?
12.Wo installiere Ich X3TC (Systemplatte oder D: ) ?
13.Was vergessen ?
14.Bin Ich dann garantiert sorgenfrei in X3TC unterwegs ?
15.Welche Betriebsystemupdates sollten vorhanden sein ?

Gefühlsmäßig würde Ich bei der Cpu auf eine möglichst hohe Ghz Zahl Wert legen,anstatt auf mehrere Kerne.
Bei der Grafikkarte scheint mir die Ramkapazität eine Rolle zu spielen.
Daher würde Ich möglichst viel Grafikkartenram haben wollen.
Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.

Man merkt...Ich will dieses Spiel unbedingt und anständig spielen können.
Die Komponenten müssen bei einer Umgebungstemperatur von 25 Grad Celsius noch vernünftig funktionieren.Außerdem sollte noch Dauereinsatz berücksichtigt werden.Was soviel heißt wie..mal 48 Stunden am Stück und prinzipiell immer um die 16 Stunden täglichen Pc Betrieb.
Frieden?- oder Remis?

LarDreamer
Posts: 174
Joined: Wed, 21. Mar 07, 16:04
x2

Post by LarDreamer » Fri, 18. Dec 09, 11:04

@Bedachto

Welches Mainboard hast du genau? Das P7N SLI-F? Wenn ja würde ich einfach mal den Noctua NH-D14 empfehlen. Laut Datenblatt ( http://www.noctua.at/main.php?show=comp ... LGA775_MSI) passt der auf das Mainboard. Ist derzeit wahrscheinlich der beste Luftkühler.
in vino veritas

User avatar
Samuel Creshal
Posts: 4327
Joined: Sat, 6. Mar 04, 17:38
x3tc

Post by Samuel Creshal » Fri, 18. Dec 09, 12:12

aletes wrote: Als OS habe ich Arch Linux mit einer KDE-Oberfläche gewählt, das Ding ist so schnell, dass glaubt ihr gar nicht. :P
KDE? Schnell? Versuch mal Fluxbox/Openbox, das ist schnell. :P :roll:

@Bedachto: Was genau willst du? Deinen jetzigen PC optimieren oder einen neuen anschaffen?

Bedachto
Posts: 1076
Joined: Fri, 17. Oct 08, 11:24
x3tc

Post by Bedachto » Fri, 18. Dec 09, 21:56

Ja,es ist ein P7N Sli-FI.Dann werde Ich Montag meinem Pc reperateur mal auf die 3 Cpu Lüfter hinweisen.Soweit schon mal Dankeschön.

Also wenn es möglich ist X3TC ohne ! Probleme langfristig (kein Ramvollaufen) zu spielen,dann würde Ich mir schon einen Pc explitit für dieses Spiel zusammenbauen lassen und entsprechend konfigurieren.
Deshalb frage Ich ja nach den Komponenten.
Frieden?- oder Remis?

Deleted User

Post by Deleted User » Fri, 18. Dec 09, 22:48

@ Bedachto

Und wie teuer darf der Spaß sein?

Aber eigentlich müsste doch jeder PC, der keine gravierenden Mängel hat, TC weitestgehend problemlos wiedergeben können.

Was hat Dein aktueller PC noch mal für Komponenten? Wenns damit nicht läuft, sollte man ihn vielleicht besser zurück schicken. Ist es ein Aldi PC oder so? :roll:

Bedachto
Posts: 1076
Joined: Fri, 17. Oct 08, 11:24
x3tc

Post by Bedachto » Sat, 19. Dec 09, 01:39

Vista 64 Bit - GTX285 - I7-920 - 12 GB Ram. (Acer M7720)
und
Vista 64 Bit 2x8800GTX - Q9650 - 8GB Ram. (Computer Nagel hat gebastelt)
...bei den beiden läuft der Ram voll und der Taskmanager schließt sich immer wieder schneller als
ich das Spiel beenden kann und im Spiel selbst geht gar nichts mehr wenn der Ram ersteinmal vollgelaufen ist...bei Patch 2.1 idauert es halt etwas länger.


Geld spielt keine so große Rolle.
Wegen der Elektomigration möchte Ich mir aber keinen 4 Kern Prozessor auf einem Kern auslutschen.
Ausgeben würde Ich soviel Geld wie benötigt wird.Schließlich soll ja kein neues X3 erscheinen.

Am besten gleich eine Elektromigrationsresistentere Cpu.Leider steht so etwas ja nicht dabei...ist bei den Konstrukteuren aber mittlerweile auch Thema.
Frieden?- oder Remis?

User avatar
xeg
Posts: 796
Joined: Mon, 16. Feb 04, 13:54
x3tc

Post by xeg » Sat, 19. Dec 09, 02:35

Elektromigration...
Wer hat dir denn den Floh ins Ohr gesetzt.?! :roll:

Solange du keine Vorlesung Halbleiterbauelemente besuchen willst, sollte dich das Thema als Endverbraucher (der seine Komponennten innerhalb der Spezifikation verwendet) nicht weiter stören.
Klar spielt das Thema bei den immer kleiner werdenden Strukturen eine zunehmende Bedeutung. Dies soll aber das Problem anderer Leute sein.






Dein jetziger Rechner sollte doch in der Lage sein, X3 ordentlich zu betreiben. Oder sehe ich das falsch.?
Und wenn was draufgehen sollte, so ersetzt du die entsprechenden Komponennten einfach. Ist imo billiger und einfacher, als sich extra wegen X3 einen neuen Rechner zu basteln.
Es sei denn, du benötigst so oder so einen zweiten Rechner. Dann ist das was anderes.






Abgesehen davon, ist mir es schleierhaft, wiso eine popelige Rechnerreparatur 6 Monate dauern kann.?
Wo wurde der denn rapariert.?

Auf dem Mond oder auf dem Mars.?
Oder doch im Sektor Unheilige Herkunft.?

Sorry, aber das ist und bleibt mir ein Rätsel.
Da waren Idi***n am Werk.
Sorry für das i-Wort, aber was anderes fällt mir dazu nicht ein.




0.02$
Xeg

Deleted User

Post by Deleted User » Sat, 19. Dec 09, 03:22

@ Bedachto

Ich weiß nicht, wies bei Dir mit Festplatten aussieht, aber bevor Du nen extra PC für X3 kaufst, solltest Du vielleicht ne 20 gb Partition einrichten und auf diese ein 32 bit Windows und X3 installieren. Denn ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass es am 64 bit VISTA, dem vielen RAM und dem nicht gerade perfekt programmierten Spiel liegt. :roll: Oder einfach mal versuchen, es auf nem PC von Bekannten zu zocken, wo ein 32 bit Windoof installiert ist.

Aber wenns denn unbedingt nen extra PC sein muss, dürften 2 x 2.4 ghz, 3 gb RAM, ne passende Graka, ne 80 gb HDD und vor allem 32 bit XP genügen. Gibts hier nicht irgendwo nen Thread, wo die Anforderungen genau aufgelistet sind?

Aber ich fress nen Besen, wenn 64 bit VISTA nicht das Hauptproblem ist. :roll:

User avatar
Iifrit Tambuur-san
Posts: 1324
Joined: Thu, 4. Mar 04, 17:14
x3tc

Post by Iifrit Tambuur-san » Sat, 19. Dec 09, 14:38

@Astro-Hunter Darf ich dir schon mal einen Besen reichen? Darf es noch Gewürze sein, Senf, Ketchup oder willst du ihn roh essen? :roll: :lol:

Ernsthaft, hier ist nicht Vista schuld, sondern wie so oft sitzt der Fehler 1 Meter vor dem Bildschirm. Wenn man Vista ständig mit irgendeinen Müll von Herstellersoftware zuknallt, braucht man sich nicht zu wundern, dass nichts funktioniert.
Gehe einmal in einen Laden und besorg dir eine SB-Version von Vista oder noch besser Windows 7, installieren und testen. Keine Schnörkel, kein Firlefanz, pure Windows. Ich verspreche dir, dass alle Spiele besser laufen werden und vor allem ohne größere Probleme. Ich hatte bisher jedenfalls nie Probleme mit den Spielen gehabt oder deren Kopierschutz, wo man ja auch gerne drauf rumhackt.

Andernfalls müsste ich ja auch Probleme haben mit meinem Q9550, 8GB RAM und Vista Ultimate x64. :roll: Hab ich aber nicht.
Passierschein A38.5 gefunden!
Image
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." Albert Einstein

Deleted User

Post by Deleted User » Sat, 19. Dec 09, 15:17

Iifrit Tambuur-san wrote:@Astro-Hunter Darf ich dir schon mal einen Besen reichen? Darf es noch Gewürze sein, Senf, Ketchup oder willst du ihn roh essen? :roll: :lol:
Er sollte bloß nicht all zu alt sein, danke. :roll:
Iifrit Tambuur-san wrote:Ernsthaft, hier ist nicht Vista schuld, sondern wie so oft sitzt der Fehler 1 Meter vor dem Bildschirm. Wenn man Vista ständig mit irgendeinen Müll von Herstellersoftware zuknallt, braucht man sich nicht zu wundern, dass nichts funktioniert.
Wir wissen aber nicht, was er Alles installiert hat. Alles auf dem neuesten Stand? Ein paar Infos dazu wären nicht schlecht.
Iifrit Tambuur-san wrote:Gehe einmal in einen Laden und besorg dir eine SB-Version von Vista oder noch besser Windows 7, installieren und testen. Keine Schnörkel, kein Firlefanz, pure Windows.
Bei meinem altertümlichen PC wäre das wohl nicht zu empfehlen (2 x 1.8 ghz, 2 gb RAM, geforce 9500gt, XP SP 2). Und in 1 bis 2 Jahren kostet der Spaß bestimmt wesentlich Weniger und ist weniger störanfällig.
Iifrit Tambuur-san wrote:Ich verspreche dir, dass alle Spiele besser laufen werden und vor allem ohne größere Probleme. Ich hatte bisher jedenfalls nie Probleme mit den Spielen gehabt oder deren Kopierschutz, wo man ja auch gerne drauf rumhackt.

Andernfalls müsste ich ja auch Probleme haben mit meinem Q9550, 8GB RAM und Vista Ultimate x64. :roll: Hab ich aber nicht.
Reunion und TC laufen bei Dir also ohne Probleme? Vista, alle Treiber und Spiele auf dem neuesten Stand?


@ Bedachto

Du hattest glaub ich geschrieben dass der RAM immer voll läuft, was für Riegel sind das genau? Wie ist die Auslagerungsdatei bei Dir eingestellt?

User avatar
Lucike
Posts: 12345
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Sat, 19. Dec 09, 15:25

Astro-Hunter wrote:
Iifrit Tambuur-san wrote:Ich verspreche dir, dass alle Spiele besser laufen werden und vor allem ohne größere Probleme. Ich hatte bisher jedenfalls nie Probleme mit den Spielen gehabt oder deren Kopierschutz, wo man ja auch gerne drauf rumhackt.

Andernfalls müsste ich ja auch Probleme haben mit meinem Q9550, 8GB RAM und Vista Ultimate x64. :roll: Hab ich aber nicht.
Reunion und TC laufen bei Dir also ohne Probleme? Vista, alle Treiber und Spiele auf dem neuesten Stand?
Bei mir laufen TC und R auch ohne Probleme mit Vista 64. Ich installiere ja auch nicht jeden Player und jedes Codec-Pack, was ich finden kann.

Gruß
Lucike
Image

Bedachto
Posts: 1076
Joined: Fri, 17. Oct 08, 11:24
x3tc

Post by Bedachto » Sun, 20. Dec 09, 00:11

Zuersrt ist die Performance ja wunderbar.Aber der Ram ist bei Patch 2.1 dann halt bei 4GB voll.
Auf dem Acer ist eine vorinstallierte Version von Vista 64Bit Home Premium und auf dem anderen Pc ist Vista 64Bit Ultimate als Vollversion installiert (CD liegt hier) .
Ich habe das System mehrfach neugemacht und auch nur X3TC + die Betriebsystemupdates installiert.
Also das der Ram bei anderen Vista 64 Bit Nutzern nicht voll läuft kann Ich gar nicht glauben...vielleicht spielst Du nicht sehr lange am Stück ?
Das hatte Ich mit dem Corsair genauso wie mit dem Cn Memory,welche im nicht Acer Pc waren/sind (jetzt ist 4x2 GB Cn Memory drin) .
Im Acer M7720 sind 6x2 GB Ram.Die Bezeichnung kenne Ich aber nicht.

Für mich ist das natüröich nur interessant,wenn der Ram nicht voll läuft.
Ich hoffe unter XP passiert das nicht ?

Ps: Ich weiß nicht warum...aber wenn Ich mit einem Pc einige male im Internet war,kommt es mir immer so vor,als würde Ich immer mehr virtualisiert.Irgendwie öffnen sich Ordner wie die Systemsteuerung dann recht langsam.Und Ich fühle mich als würde mir meine Rechenleistung geklaut (deshalb war Ich mit dem reparietem Pc noch nicht im Internet)

Auf dem reparierten Pc habe Ich X3TC bis jetzt noch nicht installiert.Aber Ich kenne ja die Ergebnisse vom Acer und vom anderen Pc als er noch nicht kaputt war.

Die Cpu war ein QX6800.Nach 2 Jahren Betrieb an einer Wasserkühlung und einer Nacht laufenlassenderweise in X3TC war sie hinüber.Ebenso das Mainboard.
Es Könnte ja die Elektromigration schuldig sein.Schließlich lief ein Kern in X3TC meist bei Volllast.
Insgeheim glaube Ich aber nicht das die alte Cpu und das Mainboard kaputt sind,sondern glaube irgenwie das die damalige Benutzung vom CFF-Explorer und anschließendem Ram Voll laufen damit zusammenhängt.
Rausfinden werde Ich das wohl nie.

Wenn X3TC eine Cpu bis mindestens (hatte noch keine höher getaktete) 2,93 Ghz reitzt...wäre dann eine Cpu mit einem höheren Takt nicht empfehlenswerter als eine 2x2,4Ghz Cpu ?
Gefühlsmäßig würde Ich darauf tippen,daß X3TC mit einer 1 Kern Cpu @4Ghz besser laufen müßte als mit mehr Kernen und weniger Ghz.
Oder liege Ich da falsch ?
Frieden?- oder Remis?

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”