Das richtige System für X³ Reunion 2.0?

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
xeg
Posts: 796
Joined: Mon, 16. Feb 04, 13:54
x3tc

Post by xeg » Sun, 8. Mar 09, 16:54

Der Vorschlag Nr. II macht eigentlich nur dann Sinn, wenn er in absehbarer Zeit wirklich ein neues Mainboard + CPU + Speicher kauft. Aber dann stellt sich die Frage, warum er nicht diese kurze Zeitspanne mit dem überbrückt, was er jetzt hat. Und sich damit eine Aufrüstung spart.

Für eine entfernte Zukunft brauht er (Meineserachtens) nichts zu kaufen. Das ist Geldverschwendung. Dann hat er später wieder eine Grafikkarte, die wieder nicht richtig zum Rechner passt.

Und das Ganze (wenns hochkommt) für lappische 35€ Geldersparnis. Wegen dem bisschen, fange ich diesen Blödsinn nicht an. Da müßte mehr herausspringen, damit man sich soetwas antut.
Karte 50€ neu. Für jetzt und hier. Später für 20€ wieder verkaufen. Verlust 30€.
Dafür habe ich daber, wenn es mit dem Neukauf des Rechner irgendwann mal soweit ist, die volle Auswahl des Angebots.


Abgesehen davon kann er die Grafikkarten (Nr.II) mit seinem jetzigen Rechner sowieso nicht richtig befeuern. Die werden sich zu Tode langweilen.





Beide Karten (Nr.I) sind gut für seinen Rechner. Etwas schneller als notwendig. So sollte es eigentlich auch sein.

Die HD4650 ist dabei schneller als die 9500GT. Fast wieder ein bisschen zu groß. Aber etwas Kleineres gibt es eigentlich nicht wirklich, und macht darüberhinaus (von den Kosten her) auch keinen Sinn.

Die 9500GT ist passend. Was Kleineres hat keinen Sinn, da zu klein. Und was Größeres ist schon wieder zu teuer, und maßlos übertrieben für den vorhanden Rechner.

Da beide Karten (Nr.I) in etwa das Gleiche kosten, ist es eine Frage, was einem lieber ist. ATI oder Nvidia. Wenn er gegen ATI nichts einzuwenden hat, ist die HD4650 (in meinen Augen) ist bessere Wahl.





Anderst sieht die Sache vielleicht aus, wenn er an gebrauchte Hardware herankommt. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.



0.02$
Xeg

John_Sheppard
Posts: 296
Joined: Wed, 4. Feb 09, 21:34

Post by John_Sheppard » Sun, 8. Mar 09, 18:12

Was hast du da alles (so nebenbei) am Laufen.?
das ist ja so komisch, eigentlich nix großes nur 2-3 Internet-Seiten und evtl. noch z.b. X3-Editor oder Media Player! Dazu noch so kleine Sachen wie ne Yahoo Toolbar, CursorXP, sowas halt :roll:
Im Task Manager unter Prozesse seh ich auch nix besonders großes! (außer X3:TC natürlich :roll: )
BTW: Prozessorsockel und Speicherart.?
Wie lange soll der Rechner noch halten.?


Was meinst du damit genau :?:
Image

User avatar
Wolf 1
Posts: 5627
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Sun, 8. Mar 09, 18:30

John_Sheppard wrote:das ist ja so komisch, eigentlich nix großes nur 2-3 Internet-Seiten und evtl. noch z.b. X3-Editor oder Media Player! Dazu noch so kleine Sachen wie ne Yahoo Toolbar, CursorXP, sowas halt :roll:
Im Task Manager unter Prozesse seh ich auch nix besonders großes! (außer X3:TC natürlich :roll: )
Das solltest du vor dem Spielen besser beenden, denn TC alleine bräuchte schon 2 GB RAM um einigermaßen flüssig zu laufen.

Deswegen hatte ich weiter oben auch von einer Speicheraufrüstung geschrieben. Zwei zusätzliche GB für maximal 20-30 Euro kosten nicht die Welt und bringen leistungsmäßig schon etwas.

User avatar
xeg
Posts: 796
Joined: Mon, 16. Feb 04, 13:54
x3tc

Post by xeg » Sun, 8. Mar 09, 18:40

Also diese ganzen Spielerreien tust du mal ausmachen. :!:

Du spielst ein Spiel, das an die Grenzen deines Rechners geht.
-> Jeder unnötige Schnickschnack ist da Gift. :wink:





John_Sheppard wrote:
BTW: Prozessorsockel und Speicherart.?
Wie lange soll der Rechner noch halten.?
Was meinst du damit genau
  • Was für einen Sockel hat deine CPU.? (939 oder AM2)
  • Der zweite Teil der Frage (wie lange halten) sollte sich von selbst beantworten.



Gruß
Xeg

John_Sheppard
Posts: 296
Joined: Wed, 4. Feb 09, 21:34

Post by John_Sheppard » Sun, 8. Mar 09, 18:57

xeg wrote:
John_Sheppard wrote:
BTW: Prozessorsockel und Speicherart.?
Wie lange soll der Rechner noch halten.?
Was meinst du damit genau
  • Was für einen Sockel hat deine CPU.? (939 oder AM2)
  • Der zweite Teil der Frage (wie lange halten) sollte sich von selbst beantworten.



Gruß
Xeg
Wo kann ich denn sehen welchen "Sockel" mein Prozessor hat :? (ich weiss garnicht was das ist :D )

Wie meinst du das denn genau? Geht der PC schnell kaputt wenn die Auslagerungsdatei zu groß ist?

Sorry, bin kein Profi darin :wink:

mfg
Image

User avatar
Wolf 1
Posts: 5627
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Sun, 8. Mar 09, 19:11

John_Sheppard wrote:Wie meinst du das denn genau? Geht der PC schnell kaputt wenn die Auslagerungsdatei zu groß ist?
Mit "wie lange soll er halten" meinte xeg eher wie lange du den Rechner noch nutzen willst. Denn dann kann man leichter einschätzen welche Aufrüstungen überhaupt sinnvoll sind ohne unnötig zuviel Geld auszugeben.

Zum Sockel: Anhand deines Mainboards kannst du rausfinden welche Prozessoren unterstützt werden. Die Boardbezeichnung findest du in der dxdiag.

John_Sheppard
Posts: 296
Joined: Wed, 4. Feb 09, 21:34

Post by John_Sheppard » Sun, 8. Mar 09, 19:16

achso, ich dachte schon mein PC geht bald kaputt :o

wie lange er halten soll ... so lange wie möglich :D Also hab ihn erst letztes Jahr bekommen also ein paar Jährchen sollte er schon noch halten^^

Also den Prozessornamen habe ich ja schon geschrieben, falls ihr/du den meinst. Das mit dem Sockel kann ich im Moment beim DxDiag beim besten Willen nicht finden^^
Image

User avatar
Wolf 1
Posts: 5627
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Sun, 8. Mar 09, 19:51

OK, andersrum. Welches Mainboard hast du, gibts da vielleicht ein Handbuch oder sowas mit der Herstellerbezeichnung.

Der Sockel bezeichnet den Steckplatz für den Prozessor, du kannst also nur Prozis verwenden die mit dem jeweiligen Sockel kompatibel sind. Da du schreibst, der PC wäre ca. 1 Jahr alt, müßte es ein AM2 Sockel sein.

User avatar
xeg
Posts: 796
Joined: Mon, 16. Feb 04, 13:54
x3tc

Post by xeg » Sun, 8. Mar 09, 19:53

Nimm einfach CPU-Z. ;)


Das Programm mußt du nicht installieren.
Nur entpacken (ist ein Zip-File) und aufrufen.

Solltest du keinen Packer haben, nimm 7zip




Gruß
Xeg

John_Sheppard
Posts: 296
Joined: Wed, 4. Feb 09, 21:34

Post by John_Sheppard » Sun, 8. Mar 09, 19:56

Da steht "Socket AM2 (940)"
Image

User avatar
Wolf 1
Posts: 5627
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Sun, 8. Mar 09, 20:09

Hier eine Übersicht der AM2 Prozessoren bei Alternate (andere Anbieter dürften noch etwas günstiger sein)
http://www.alternate.de/html/categoryLi ... ockel+AM2&

Der AMD 6000+ ist recht günstig und sollte für die meisten Spiele auch noch ausreichen. Dazu noch 2 GB zusätzlichem RAM sowie eine günstige Graka, so würde ich es machen.

Aber warte ruhig noch einige Vorschläge von xeg oder auch den anderen Spezialisten ab, dann kannst du in Ruhe eine Entscheidung treffen.

User avatar
xeg
Posts: 796
Joined: Mon, 16. Feb 04, 13:54
x3tc

Post by xeg » Sun, 8. Mar 09, 20:41

@Wolf 1
Dein Link zerschiesst (zumindest mir) das Seitenlayout.
Wenn man solche Links in einen schönen Text-Link einfasst, liese sich das beheben.

__________





Also gut, es ist ein AM2-Sockel.
Damit wäre zumindest sofern nötig, etwas Spielraum nach oben gewonnen.

Im weiteren Verlauf interessant ist die Anzahl des Speichers, der bereits verbaut wurde. Laut deiner oberen Aussage hast du 2GB. In wievielen Riegeln (1, 2 oder 4 Stück Speicherriegel). Auch hat CPU-Z einen Tab Memory und SPD. Dort solltest du die Informationen notfalls herbekommen.

Auch einen Tab "Mainboard" gibt es. Dort sollte der Hersteller des Mainboards und das Modell zu finden sein.

Und zu guter Letzt, was hast du für ein Netzteil. Wattzahl und wenn möglich Hersteller/Modellbezeichnung. Dazu mußt du aber das Gehäuse öfffnen und nachsehen. Diese Daten lassen sich nicht mit irgendeinem Tool auslesen.

>>> Aber bevor du dich jetzt daran machst, das alles zusammenzutragen,
lies dir bitte
meine Bemerkung hier unten durch <<<








Aber erstmal der Reihe nach....

Bevor wir jetzt anfangen (sinnlos) Geld zu verplempern, schauen wir nach, was aus dem jetzigen Zustand des Boards herauszuholen ist.
Das du die unnötigen Spielerreien (während des intensivern Spielens) abstellst, wurde dir schon mehrfach gesagt.


Als nächstes solltest du dich daran machen und versuchen, was dein Sysem zu leisten im Stande ist.

Geh her, und scripte dir eine Flotte, wie du sie dir vorstellst. Danach fällst du über deinen Gegner her. Dann wirst du sehen, was geht oder nicht. Dann kannst du hier kurz darüber berichten.
Es ist eigentlich nicht allzu schwer, die entsprechende Flotte zu scripten. Es ist halt eine kleine Fleißaufgabe.





Gruß
Xeg

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”