Joystick: Empfehlungen und Meinungen

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Der Joystick-Hersteller meiner Wahl:

Microsoft
13
15%
Logitech
20
23%
Saitek
44
51%
Thrustmaster
4
5%
andere
5
6%
 
Total votes: 86

Kidchaos
Posts: 12
Joined: Mon, 13. Mar 06, 13:46
x4

Post by Kidchaos » Wed, 13. Feb 08, 13:56

Meine Wenigkeit Daddelt immernoch mit nem Logitech Wingman Extreme und nem Saitex PC-Dash 2 und maus durch die gegend, und so lange die halten gibbet auch nix anderes :) was der Combo nahekommt . (meine Meinung)

Sereneti
Posts: 764
Joined: Sat, 22. Apr 06, 19:08
x3ap

Post by Sereneti » Wed, 13. Feb 08, 15:26

ich beforzuge Saitek ST90 ....

gründe für den kauf : der günstigste jostik im laden (ca 10€).....

bisjetzt bin ich mit der qualität zufrieden, er geht auch nicht kapput, und hat doch so manches überstanden......


und wenn ich ihn nicht brauch, wander er zusammengefaltet in die schreibtischschublade :D

gründe gegen kauf

die schubkontrolle is allerdings nicht so der hit, da verwend ich lieber die tastatur....

wenig tasten (5tasten) einmal primärer feuerknopf 2* Seckundärer feuerknopf und 2* schubkontrolle n(+;-).
CPU:AMD Phenom II X4 955 3,2Ghz
Hauptspeicher: 16GB DDR 3 1333
Graka: 1GB DDR 5 , 875mhz

Mörtel
Posts: 10
Joined: Sun, 25. Mar 07, 13:46
x3tc

Post by Mörtel » Wed, 19. Mar 08, 00:19

Also, ich nutze den Saitek Cyborg Evo Force, da ich vor dem Kauf fast ausschließlich gute Kritik gelesen habe und weil er 50€ günstig war.
Ich bin auch unendlich zufrieden mit dem Teil, als Funktionenfetischist ist das Teil in allen Sachen konfigurierbar, sei es Tastenbelegung oder Handstütze. Einfach klasse! :)
Ich hab den Joystick übrigens für X³ auf die linke Hand abgestimmt (muss man die Teile per Hand umschrauben, geht aber superleicht), weil ich Freak X³ ausschließlich (außer Texteingaben) mit linker Hand Joystick und rechter Hand Maus spiele.
Ganz ehrlich mit Joystick und Maus wird die Tastur weitestgehend überflüssig. :P

Katana83
Posts: 828
Joined: Sun, 15. Feb 04, 13:45
x3tc

Re: Joystick: Empfehlungen und Meinungen

Post by Katana83 » Fri, 21. Mar 08, 19:53

ithanauer wrote:
Der Thrustmaster TopGun Afterburner II ist einfach zu vulominös. Einen so großen Schubregler brauche ich in Airwolf, aber nicht bei X³! Wäre das alles ein wenig getrennt und von mir aus mit einem Kabel verbunden... OK. Dann hätte ich den vielleicht auch mal ausgiebig getestet. Aber so verschwand er gleich wieder im Regal.
Der lässt sich auseinanderschrauben.
Das Kabel ist unten aufgewickelt.
Sogar ein Imbus Schlüssel ist dabei um die 2 Schrauben zu lösen.

Hatte die FF und die normale Variante davon.
Bei beiden ist mir allerdings die Ruder (Griff drehen) Kaputtgegangen.
Man kann sie aber zur Not noch mit der analogen "Knopfruder" Vorne am Schubregler gebrauchen.
ithanauer wrote: Der Microsoft Sidewinder Force Feedback 2 USB Joystick ist natürlich mein Traum aus Jugendtagen. Die Sidewinder-Joysticks waren der Hit! Unkaputtbar, sehr präzise und lagen einfach toll in der Hand. Tja, leider hat sich mit der Einstellung des Verkaufs der Produktreihe, meiner bescheidenen Meinung nach, Microsoft der einzigen Abteilung entledigt, die echt was von ihrem Handwerk verstand. Und der Nachbau ist einfach nicht mehr zu finanzieren. Bei Leibe, das günstigste was ich gesehen habe 115€. 115€ für Forcefeedback und all so'n Gedöns... schön, aber Preis-Leistungs-technisch kann dat Dingen net mithalten.
Das würde ich sofort unterschreiben.
Habe hier auch für MS abgestimmt.
Habe 2 Sidewinder Joysticks beide haben Jahrelang gehalten.
Leider nicht ewig :(
ithanauer wrote: Und? Mit was für Joysticks fliegt ihr so durch Universum? Ich würde mal gerne eure Gründe, für eure Joysticks hören...
Leute, die mit der Maus fliegen brauchen ihren Senf natürlich nicht hinzugeben, dass sie keinen Joystick besitzen, oder benötigen. :wink:
Saitek X52

Habe den ersten nach ein paar Monaten wegen nem Kaputten Collie hats umgetauscht.
Der Zweite hält sich bis jetzt ganz gut.
Ist auch schön präzise.

P.S. Den Hotas von Thrustmaster hab ich mir nicht gekauft weil ich die Ruder (Griff drehen) zum Links Rechts wenden benutze.
Der hat sowas nicht :(

Sogesehen sorgt diese Angewohnheit für nen ziemlichen Verschleiß da die Ruder meist weniger Stabil ist als die X und Y Achsen.

Supersebi
Posts: 21
Joined: Sat, 29. Apr 06, 08:48

Post by Supersebi » Mon, 24. Mar 08, 12:39

Ich hab mal eine Frage zum X52:
Wozu ist das Display da? Für die Uhrzeit oder Programmierung oder kann man da Spielbezogene Informationen anzeigen (zB. Geschwindigkeit)?
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man das Display mitten im Spiel nutzen würde.
Hier könnte meine Signatur stehen. Tut sie aber nicht.

User avatar
Granjow
Posts: 841
Joined: Fri, 30. Dec 05, 13:16
x3tc

Post by Granjow » Mon, 24. Mar 08, 12:43

Du kannst bei gehaltenem Infobutton die Tastenbelegung anzeigen lassen. Und die Uhrzeit ist schon nützlich. Sonst ... ist der Stick selber um einiges fertiger als die Software zum programmieren ;)

Granjow

jeanorwin[KBG]
Posts: 429
Joined: Thu, 1. Jun 06, 20:45
x3tc

Post by jeanorwin[KBG] » Wed, 26. Mar 08, 15:29

Ich wüdre dir den Stick "Black Widow" von "Speedlink" empfehlen :-)

Hat Vibration, Schubregler(Ja, ist gesondert nach links) etc.

Kostet nur 20€

Migraith
Posts: 27
Joined: Mon, 20. Aug 07, 19:58

Post by Migraith » Fri, 28. Mar 08, 00:25

Vom Prinzip her gefällt mir der Sidewinder Force Feedback auch am besten, habe aber ebenfalls das Problem, keinen Gameport mehr zu haben. Der "große" Saitek hat mich ebenfalls angelacht, aber a) komme ich nicht mehr so häufig zum Spielen und b) gewöhne ich mich vermutlich nicht mehr gut von Tastatur + Joystick als Eingabegerät auf Schubregler + Joystick um.

Nach einigem Ausprobieren (von Thrustmaster über Saitek-Standardgeräte bis Speedlink + Nonames) bin ich inzwischen beim Logitech Freedom 2.4 Cordless gelandet. Ist in der Verarbeitung etwas besser als der Extreme 3D-Pro (Alu-Trigger und Alu-Schubregler mit Schraube zum Nachjustieren) und steht trotz nur drei "Füßchen" m.E. besser auf dem Tisch. Außerdem fällt das lästige Kabel weg ;o).

Hat aber wie alle Logitechs zu wenig Tasten; da ich seit meiner ersten Flugsimulation aber ohnehin "Tastaturjunkie" bin, stört mich das nicht so sehr. Für "mit-drei-Fingern-Spieler" - jaja, der MS Sidewinder verwöhnt - auch einen Tick zu schwergängig. Fazit trotz der Nachteile: Geld gespart und guten Kompromiss gefunden.

Außerdem werfe ich jetzt noch die Logitech G11 in den Ring, die durch die programmierbaren Tasten m.E. eine gute Ergänzung ist, wenn man sich Tastenkürzel nicht merken mag :o)

Cheers,

M.

User avatar
Pcuser
Posts: 936
Joined: Thu, 4. Nov 04, 10:22
x4

[Kaufberaung]Joystick

Post by Pcuser » Sat, 30. Aug 08, 11:29

Hi,
da mein Joystick nun endgültig den Geist aufgegeben hat muss ich mich wohl mit dem Gedanken anfreunden ein neues zu kaufen. Könnt ihr irgendwas empfehlen?

Also ForceFeedback wäre schön, aber bitte ohne separate Stromversorgung. Dann sollte es natürlich eine Schubkontrolle haben (aber keine die so separat steht) und natürlich einen Cooliehead. Beidhändig geeignet wäre gut, da ich manchmal links fliege und mit rechts die Maus bediene.
Schon mal danke für alle Tipps.

User avatar
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 6442
Joined: Tue, 3. Feb 04, 01:30
x4

Post by bogatzky » Sat, 30. Aug 08, 13:49

Es wäre nicht das OT- Forum, wenn wir dazu kein bestehendes Thema finden würden. :wink:

*zusammengefügt*
Menschen. Das Böse daran ist das Dumme darin!

User avatar
Pcuser
Posts: 936
Joined: Thu, 4. Nov 04, 10:22
x4

Post by Pcuser » Sat, 30. Aug 08, 14:03

OK danke^^
btw mir is grad noch ne raparatur idee gekommen *testen geh*

JimJonson
Posts: 3
Joined: Thu, 15. May 08, 19:48
x3tc

Joystick? Wenn ja, welcher?

Post by JimJonson » Sat, 3. Jan 09, 22:57

Hey,
also ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das richtige Forum gewählt habe aber ich poste einfach trotzdem mal auf die Gefahr hin, dass der Thread verschoben wird.
Ich habe mir soeben X3 Terran Conflict bestellt. Hatte bereits X2 und X3 Reunion und das Spiel hat mich ziemlich gefesselt. So jedenfalls hat sich mein Joystick verabschiedet, der mittlerweile bestimmt schon fünf Jahre alt ist und am Ende auch nur sehr eingeschränkt funktioniert hat.
Meine Frage an euch ist ob ihr X3 mit Joystick oder ohne spielt und ob ihr eventuelle einen bestimmten empfehlen könntet.
Der Joystick muss kein extremes Schnickschnack besitzen und sollte auch nicht all zu teuer sein.

Knight39
Posts: 1013
Joined: Wed, 13. Feb 08, 21:13

Post by Knight39 » Sat, 3. Jan 09, 23:03

Also ich hab einen Logitech Extrem 3D Pro (ohne Force Feedback)
und bin doch ziemlich zufrieden damit. Mein Eigentlicher Favorit wäre aber ein Microsoft Sidwinder, nur den hab ich hier nirgends bekommen.
Für den Logi habe ich 39.95€ bei MM bezahlt. Ist meiner Meinung nach ne Empfehlung wert.

Mfg

Knight

PS: zocke X3 R

User avatar
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 6442
Joined: Tue, 3. Feb 04, 01:30
x4

Post by bogatzky » Sat, 3. Jan 09, 23:44

Da wir dazu schon ein Thema haben:

*zusammengefügt*
Menschen. Das Böse daran ist das Dumme darin!

User avatar
Saetan
Posts: 2977
Joined: Wed, 1. Feb 06, 20:26
x3tc

Post by Saetan » Sun, 4. Jan 09, 00:08

Die Sidewinder von Microsoft, sind schon ne klasse für sich .... zumindest mein alter Force Feedback der sogar noch nen Gameport-Anschluss hat. ^^

Mangels entsprechendem Anschluss an neueren Geräten, bin ich dann auch auf Logitech gestoßen. Ich hab den Force 3D Pro, also mit Force Feedback-Unterstützung und bin mit diesem auch sehr zu frieden.
Es kanns zwar mal geben, dass er zu Beginn des Spieles in irgendwelche Richtungen zieht, aber wenn man dann die betroffenen Achsen bis zu den Anschlägen durchbewegt, justiert er sich meiner Erfahrung nach selbst nach. Ist also noch tollerierbar.

Force Feedback macht spielerisch und atmosphärisch bei X mangels Unterstützung ja keinen Sinn. Was ich aber gut daran finde, dass man die Stärke der "Zentrierfeder", bzw. hier eher Zentrierkraft, selbst beeinflussen kann. Keine Ahnung, ob man dies bei (hochwertigen) "non Force Feedback"-Knüppeln auch kann.

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”