Technik zur heutigen „X-Tension“-Installation

Hier ist der Ort für Fragen bei technischen Problemen mit X³: Reunion, X²: Die Bedrohung, X-Tension oder X-Beyond The Frontier.

Moderators: timon37, Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
lessonrun
Posts: 158
Joined: Fri, 20. Oct 06, 21:04
x3tc

Technik zur heutigen „X-Tension“-Installation

Post by lessonrun » Wed, 18. Sep 19, 18:52

Hallo Piloten,

Habe soeben(!) „X – beyond the frontier“ durchgezockt. Sehr geil. Kleiner Schönheitsfehler: Mit den Gamma EPW als Belohnung hat’s nicht geklappt, aber ich durfte zwei 125 MW-Schilde mein eigen nennen. Jetzt folgendes: Ich möchte „X-Tension“ zocken. „X – beyond the frontier“ hatte ich aus der Superbox; und da ist auch „X-Tension“ drauf. Wenn ich das jetzt installiere, wie ist dann garantiert, dass ich auch meine beiden 125 MW-Schilde benutzen kann? Ist das ein Add-On oder eine eigene Installation? Erbitte Tipps!

Grüße

Euer
lessonrun

Uwe Poppel
Posts: 387
Joined: Sun, 4. Sep 05, 03:03
x4

Re: Technik zur heutigen „X-Tension“-Installation

Post by Uwe Poppel » Wed, 18. Sep 19, 23:00

Läuft eigenständig, fängst neu an (mit einem mMn sehr schön gemachten Intro), hast als Startschiff einen Buster. Universum ist ca. 50% gewachsen um einige Sektoren, die ehemaligen Xenon-Sektoren aus XBtF gehören teilweise Piraten... und kannst jetzt (fast) sämtliche Schiffe kaufen und selbst fliegen. Das Xperimental ist... äh...
Nee, schau selbst, gibt auch einiges zu entdecken, einige neue (längere/zusammenhängende) Missionen... aber (fast) keine Story...
Ich habe "damals" :D XT auch über 1000 Stunden gezockt... (viiiieeel länger als XBtF). :wink: :wink:

lessonrun
Posts: 158
Joined: Fri, 20. Oct 06, 21:04
x3tc

Re: Technik zur heutigen „X-Tension“-Installation

Post by lessonrun » Thu, 19. Sep 19, 05:53

Hallo und danke!
Das mit dem schönen Intro kann ich nur bestätigen. Wusste nicht, dass man schon in X-Tension endlich Frachter und so selber fliegen kann. Ja, da kann ich mich ja auf was freuen. :) Beim Start des Spiels steht bei mir: "X-Tension V2". Kann es sein, dass die Grafik (wirkt so satt und flüssig) irgendwann nochmal überarbeitet worden war?

lessonrun

Uwe Poppel
Posts: 387
Joined: Sun, 4. Sep 05, 03:03
x4

Re: Technik zur heutigen „X-Tension“-Installation

Post by Uwe Poppel » Thu, 19. Sep 19, 12:24

Entgegen der später - bis heute - üblichen Praxis bei Egosoft, eine volle Savegame-Kompatibilität beim Patchen zu gewährleisten, musste mann bei XT.V2 komplett neu beginnen. Das lag meiner Erinnerung nach auch an dem mit V2 eingebauten Mini-Plot (Stichwort "Perseus", mehr wird nicht verraten). Ob damals auch die Grafik überarbeitet wurde, kann ich heute nicht mehr sagen, ist aber möglich. Was mit V2 mMn auch kam, war die Möglichkeit, nicht nur - wie vom ersten Relaese von XT - Frachter (TS) und Jäger (M3-M5) selbst zu fliegen sondern auch die Großraum-Transporter (TL), das war zu Beginn mit XT nicht möglich. Erst mit X2 konnte man dann auch M1 und M2 selbst besitzen und fliegen.

Na dann viel Spaß mit XT... :)

Post Reply

Return to “X³: Reunion, X²: Die Bedrohung, X-T und X-BTF - Technische Unterstützung”