[XT] Navigationssatelliten

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
User avatar
EyMann_MachHin
Posts: 8
Joined: Sat, 11. Jun 22, 01:10
x3ap

[XT] Navigationssatelliten

Post by EyMann_MachHin » Sat, 11. Jun 22, 03:43

Kann es sein, das die Navigationssatelliten nur halb so sinnvoll sind, wie sie sein könnten?

Ich hab jetzt nach 24 Jahren endlich mal X-BtF durchgespielt und mit X-Tension angefangen und war ein bisschen enttäuscht. Schon wieder bei nahezu Nullkommanix anfangen? Wenn man einen Megaflieger, in den Millionen geflossen sind und etwa 20 Fabriken hatte nachdem die X-BtF Handlung durch war? Egal, Neuanfänge gehen immer und man ist niemals zu alt dafür. Und die Zufallsmissionen helfen dem Startkapital schon ein bisschen auf die Sprünge.

Aber zum eigentlichen Thema: Navigationssatelliten. Der Schnäppchenfinder funktioniert einwandfrei. Aber der beste Verkaufspreis sollte doch eigentlich nach dem besten Preis für die geladene Ware des anfragenden Schiffes scannen und nicht immer nur nach 1 MW Schilden die auf dem Satelliten installiert sind, oder? Oder hab ich da was missverstanden? Kann man das irgendwie fixen?
"The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol."
-- Larry Wall (Creator of Perl)

User avatar
ange
Posts: 205
Joined: Fri, 22. Nov 02, 22:55
x4

Re: [XT] Navigationssatelliten

Post by ange » Sun, 19. Jun 22, 09:43

Ich glaube mich dunkel zu erinnern, das es in XT möglich war bestimmte waren auf Sateliten zu transferieren. Ich kann mich auch irren.
Ich bin Ange Noir
007 war im Vergleich ein Looser

Ich bin gegen den Krieg. Ja, ich bin gegen die Unterdrückung. Stell Dir vor, jemand kommt in dein Haus und sagt, ab jetzt wirst Du mich anbeten und in Armut leben müssen. Wenn Dir dass nicht gefällt gehst Du ins Gefängnis. Da gehst Du auch wenn mir was an dir nicht gefällt. Hast Du das verstanden! :cry: "Nicht mit mir!" - sagt der Ukrainer und beleidigt den russichen minipräsidenten.

User avatar
EyMann_MachHin
Posts: 8
Joined: Sat, 11. Jun 22, 01:10
x3ap

Re: [XT] Navigationssatelliten

Post by EyMann_MachHin » Sun, 19. Jun 22, 14:21

Klingt jetzt irgendwie logisch, den der Satellit hat tatsächlich einen 'Frachtraum' von 2 Einheiten und nur einen Schild, also sollte da noch eine Einheit frei sein.

Update: Okay, klang logisch, ist es aber nicht... Warenaustausch zwischen zwei Schiffen geht zwar, wenn nur ein Schiff einen Transporter hat. Das heißt aber nicht, das es mit den Navigationssatelliten funktioniert. Auch wenn der Satellit einen freien Frachtraumplatz hat, ist er trotzdem kein Schiff und die Option "Warentransport" erscheint nicht im Menü.

Naja, auf der anderen Seite hab ich jetzt auch fast 2 Wochen gebraucht, herauszufinden, daß ich bei gedockten Schiffen die Ausrüstung tauschen kann. Ich spare jetzt auf jeden Fall eine Menge dadurch das ich die Versorgungstransporter eben nicht auch noch mit Jumpdrive, Andockcomputer, ZiPer, Schnäppchenfinder, usw austatten muss, während ich versuche das Geld für den maximalen Laderaum zu verdienen und bisher lassen die Piraten meine Transporter in Ruhe sie greifen nur die Stationen oder die NavSats an wenn ich sie zuviel geärgert hab, aber das ist ein anderes Thema.
Last edited by EyMann_MachHin on Mon, 20. Jun 22, 01:58, edited 1 time in total.
"The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol."
-- Larry Wall (Creator of Perl)

Uwe Poppel
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 2203
Joined: Sun, 4. Sep 05, 03:03
x4

Re: [XT] Navigationssatelliten

Post by Uwe Poppel » Sun, 19. Jun 22, 22:31

EyMann_MachHin wrote:
Sat, 11. Jun 22, 03:43
Kann es sein, das die Navigationssatelliten nur halb so sinnvoll sind, wie sie sein könnten?
...
Aber zum eigentlichen Thema: Navigationssatelliten. Der Schnäppchenfinder funktioniert einwandfrei. Aber der beste Verkaufspreis sollte doch eigentlich nach dem besten Preis für die geladene Ware des anfragenden Schiffes scannen und nicht immer nur nach 1 MW Schilden die auf dem Satelliten installiert sind, oder? Oder hab ich da was missverstanden? Kann man das irgendwie fixen?
Steht der Satellit den in der Nähe einer Station, die Waren kauft bzw. verkauft?
Ist der Sektor überhaupt durch den Spieler aufgedeckt?
Und was für Waren hat das Schiff geladen?

User avatar
EyMann_MachHin
Posts: 8
Joined: Sat, 11. Jun 22, 01:10
x3ap

Re: [XT] Navigationssatelliten

Post by EyMann_MachHin » Mon, 20. Jun 22, 03:54

Uwe Poppel wrote:
Sun, 19. Jun 22, 22:31
Steht der Satellit den in der Nähe einer Station, die Waren kauft bzw. verkauft?
Ist der Sektor überhaupt durch den Spieler aufgedeckt?
Und was für Waren hat das Schiff geladen?
Ich hab jetzt mittlerweile in allen besiedelten Sektoren von X-Tension meine Navigationssatelliten aufgestellt, außer Getsu Fune, da gibt's das Tor von Menelaus' Paradies noch nicht und ich benutze die Steamversion mit dem Update vom 17.11.2021.
Zum Thema 'Aufdecken' hab ich am Anfang genau das gemacht, was ich in X-BtF auch immer gemacht hab: Neuen Sektor angeflogen und erstmal alle Stationen identifiziert. Bis ich dann feststellte, daß der NavSat das auch für mich übernimmt. Find ich einen enormen Pluspunkt bei den Satelliten. Man fliegt mit einer Disco in einen neuen Sektor, sucht einen Platz ausserhalb der Ekliptik und abseits der Handelsrouten, schmeißt den Satelliten raus und hat alle Stationen identifiziert anstatt sie alle einzeln anfliegen zu müssen.
War halt auch eine positive Überraschung, weil ich bei einem neuen Sektor halt gedacht habe, hier ist ein 'guter' Punkt für einen Satelliten, lass mich den schon mal absetzen und dann die Stationen identifizieren und BOOM war die Arbeit schon getan :)

Muss der Satellit den tatsächlich in der Nähe einer Station stehen? Ich positionier den eigenlich immer irgendwo wo niemand zufällig gegenfliegen kann und der Schnäppchenfinder funktioniert tadellos, sofern das Schiff was ich gerade benutze einen hat (100% aller Fälle). Aber der beste Verkaufspreis funktioniert halt nur, wenn ich nicht den Satelliten befrage. Vielleicht erkläre ich das Problem falsch?

Also noch mal: Ich gehe mit "," auf die Galaxiekarte, ich wähle einen Sektor aus (Enter), ich wähle "Ihr Navigationssatellit" (Enter). Ich bekomme dann das Infomenü des Satelliten in dem ich folgende Optionen habe Schiffsinformationen (u), Verkaufspreisfinder (5), Beste Schnäppchen (6), Schiffsname ändern (m). Hat mein Schiff keinen Schäppchenfinder oder Verkaufspreisfinder, bekomme ich bei den Optionen nur die lakonische Meldung "Modul nicht installiert". Nehmen wir weiter an ich habe den Verkaufspreis- und den Schäppchenfinder in meinem benutzten Schiff installiert. Ich drücke (6) und bekomme die günstigsten Verkaufspreise der Stationen im ausgewählten System angezeigt als wäre mein Schiff in dem System.
Drücke ich aber die (5) bekomme ich nur angezeigt, zu welchem Preis ich verkaufen könnte, was der Satellit geladen hat, nämlich das 1MW Schild. Egal was mein Schiff geladen hat. Ich fand es halt nur etwas verwirrend, daß ich den Verkaufspreisfinder als Modul auf meinem Schiff haben muss, um eine Funktion zu nutzen die zwar korrekte, aber sinnlose Info liefert.

Ich kann ja durchaus um das Problem herum arbeiten indem ich über die Galaxiekarte den entsprechenden Sektor ansehe, um zu gucken, wo ich meine geladenen Waren meistbietend verkaufen kann. Ich erwarte nicht, das nach 22 Jahren so ein Bug gefixed wird. Alles was ich wissen wollte ist: Ja Problem ist bekannt, da kannst du soundso drumherum arbeiten :)
Wenn ich das jetzt noch mit dem Kapern in den Griff kriege bin ich glücklich :P
"The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol."
-- Larry Wall (Creator of Perl)

Uwe Poppel
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 2203
Joined: Sun, 4. Sep 05, 03:03
x4

Re: [XT] Navigationssatelliten

Post by Uwe Poppel » Mon, 20. Jun 22, 05:24

EyMann_MachHin wrote:
Mon, 20. Jun 22, 03:54
Also noch mal: Ich gehe mit "," auf die Galaxiekarte, ich wähle einen Sektor aus (Enter), ich wähle "Ihr Navigationssatellit" (Enter). Ich bekomme dann das Infomenü des Satelliten in dem ich folgende Optionen habe Schiffsinformationen (u), Verkaufspreisfinder (5), Beste Schnäppchen (6), Schiffsname ändern (m). Hat mein Schiff keinen Schäppchenfinder oder Verkaufspreisfinder, bekomme ich bei den Optionen nur die lakonische Meldung "Modul nicht installiert". Nehmen wir weiter an ich habe den Verkaufspreis- und den Schäppchenfinder in meinem benutzten Schiff installiert. Ich drücke (6) und bekomme die günstigsten Verkaufspreise der Stationen im ausgewählten System angezeigt als wäre mein Schiff in dem System.
Drücke ich aber die (5) bekomme ich nur angezeigt, zu welchem Preis ich verkaufen könnte, was der Satellit geladen hat, nämlich das 1MW Schild. Egal was mein Schiff geladen hat. Ich fand es halt nur etwas verwirrend, daß ich den Verkaufspreisfinder als Modul auf meinem Schiff haben muss, um eine Funktion zu nutzen die zwar korrekte, aber sinnlose Info liefert.
Also, es ist zwar schon lange her, dass ich XT gespielt habe (ist auf meinem Rechner auch nicht mehr vorhanden), aber eigentlich musst du meiner Erinnerung nach mit dem Schiff im Sektor sein, um den Verkaufspreisfinder zu nutzen.
Wenn du den Satelliten in einem anderen Sektor nutzt, kann der ja nicht wissen, was dein Schiff geladen hat. Er geht eben davon aus, was dieser Satellit geladen hat - eben den 1MW-Schild.
Du musst also selbst den Sektor aufsuchen und in deinem Schiff den Verkaufspreisfinder nutzen. Ich sehe das nicht als Bug an.

User avatar
EyMann_MachHin
Posts: 8
Joined: Sat, 11. Jun 22, 01:10
x3ap

Re: [XT] Navigationssatelliten

Post by EyMann_MachHin » Mon, 20. Jun 22, 23:58

Uwe Poppel wrote:
Mon, 20. Jun 22, 05:24
Also, es ist zwar schon lange her, dass ich XT gespielt habe (ist auf meinem Rechner auch nicht mehr vorhanden), aber eigentlich musst du meiner Erinnerung nach mit dem Schiff im Sektor sein, um den Verkaufspreisfinder zu nutzen.
Wenn du den Satelliten in einem anderen Sektor nutzt, kann der ja nicht wissen, was dein Schiff geladen hat. Er geht eben davon aus, was dieser Satellit geladen hat - eben den 1MW-Schild.
Du musst also selbst den Sektor aufsuchen und in deinem Schiff den Verkaufspreisfinder nutzen. Ich sehe das nicht als Bug an.
Stimmt, kann auch ich nicht guten Gewissens einen Bug nennen. Vor allem nachdem ich jetzt herausgefunden hab, daß jedes meiner "beweglichen" Objekte in einem Sektor die Menüpunkte Verkaufsfinder und Schnäppchenfinder hat. Und alle reagieren auf die gleiche Weise. Auch der Geschützturm :D
Ist einfach die entäuschte Erwartungshaltung meiner Programmierer- und Krämerseele, die einfach die sinnvolle Umsetzung des Features zumindest beim Satelliten halt mein Frachtmanifest mit zu übertragen. Ich denke ich geh das Problem jetzt andersherum an und lasse halt mindestens einen Container jeder Ware die sich gut handeln lässt im Frachtraum meines Transporters. Dann seh ich in einem Sektor was fehlt und kann dann die umliegenden Sektoren mittels Schnäppchenfinder nach Quellen absuchen.

Ich denke wir haben das jetzt ausreichend diskutiert. Ich danke Euch noch mal herzlich für die Denkanstöße und wir können das Thema jetzt wohl schließen. Sonst schwafel ich hier nur noch. Danke!
"The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol."
-- Larry Wall (Creator of Perl)

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”