[X-Roman]Todeshauch - 322 Seiten (ab 18 Jahren)

Der kleine Teladi aus dem X-Universum hat Gesellschaft bekommen - hier dreht sich jetzt auch alles um das, was die kreativen Köpfe unserer Community geschaffen haben.

Moderators: HelgeK, TheElf, Moderatoren für Deutsches X-Forum

Teladi Profit
Posts: 1067
Joined: Sat, 19. Apr 08, 10:07

Post by Teladi Profit » Wed, 28. Jan 09, 00:48

So, ich habe nicht alles gelesen, aber ich möchte jetzt doch meinen Senf dazu geben. ;)

Die Geschichte ist wirklich gut geschrieben. Selten so etwas angenehmes gelesen.

Dennoch kommt es mir etwas seltsam vor, dass einige Charaktere Ausrufe benutzen, die eigentlich einer anderen Spezies zustehen. Vielleicht kommt es auch daher, dass ich nicht alles gelesen habe und mir die Erklärung dazu fehlt.
Kreativität ohne Grenzen!
http://forum.bosl.info

Boro Pi
Posts: 2759
Joined: Wed, 6. Nov 02, 23:50
x3tc

Ausrufe

Post by Boro Pi » Wed, 28. Jan 09, 09:35

Friede,

Tatsächlich habe ich noch immer allgemein Schwierigkeiten damit, die nichtmenschlichen Figuren nicht zu menschlich darzustellen. :cry:

Aber, was meinst Du konkret? "Sukhat"? An dieser Stelle besuchen Angehörige der anderen Spezies einen inzwischen traditionelle Veranstaltung der Split. Die Nominierung des Kämpfers wiederum gehört folglich zu den Traditionen, resp. Ritualen dieser Veranstaltung. Ich fand es logisch, entspechend ein Splitwort damit zu verbinden. Zuviel dazu, falls es das gewesen sein sollte.

Sir Boro Pi

Private Hudson
Posts: 182
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3ap

Post by Private Hudson » Thu, 29. Jan 09, 14:35

Hallo X-Fans,

mir gefällt die Geschichte sehr gut. Anfangs war für mich der "Rote Faden" etwas schwierig zu finden aber das fügt sich später wieder zusammen und dann liest es sich sehr gut.
Prima, weiter so Boro Pi!
Ich bin gespannt!
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

User avatar
Westbeam
Posts: 451
Joined: Fri, 28. Mar 08, 16:23
x3tc

Post by Westbeam » Fri, 30. Jan 09, 19:05

juu, ich find die geschichte richtig geil, super arbeit, weiter so Boro Pi

User avatar
enenra
Posts: 6174
Joined: Fri, 8. Apr 05, 19:09
x4

Post by enenra » Tue, 3. Feb 09, 21:52

Ich hole im Moment grad ebenfalls mit dem Lesestoff auf. Gute Arbeit. :thumb_up: Wirklich gelungen. Ich finde es toll, wie du überall Details einflechtest - zum Beispiel die Erwähnung der verschiedenen Vögel-Arten. :)

Und der Werboter... :roll: :D

Kleine Korrektur allerdings: Der Planet Platinball befindet sich im Sektor Firmenstolz, ebenso der Sitz des CEO.

Und noch eine inhaltliche Frage... bin mir nicht ganz sicher. Spielt die Geschichte vor X-BtF, während X-BtF oder nach X-BtF? Denn wenn sie vor X-BtF spielt, hast du da ein paar Sektoren drinnen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht gefunden worden sind - zumindest wenn ich mich recht erinnere. :s

Boro Pi
Posts: 2759
Joined: Wed, 6. Nov 02, 23:50
x3tc

Zeitraum

Post by Boro Pi » Tue, 3. Feb 09, 22:04

Friede,

Kürzlich habe ich mir eine Übersicht gemacht und dabei selber sehr erstaunt festgestellt, wieviele Tierarten ich im Todeshauch einbringe.
Platinball, herrje solche Fehler sollten mir doch eigentlich nicht unterlaufen. :shock: :D

Der Prolog ist zeitlich parallel mit Farnhams Legende/X-Beyond the Frontier.
Die eigentliche Handlung ist parallel mit dem Hauptteil von Yoshiko/Reunion.
Und ein Kapitel wird ganz weit in der Vergangenheit liegen, so ca. 620 Jahre vor X-Beyond.

Sir Boro Pi

PS: Jaja, der Werboter... :twisted:

Private Hudson
Posts: 182
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3ap

Post by Private Hudson » Sat, 7. Feb 09, 23:12

Eigentlich ist es doch egal wann deine Story "Geschichte" spielt. Es ist schön Sie zu lesen, auch egal mit oder ohne Rechtschreib-(Prüfung oder Reform).

Wichtig ist doch der Inhalt!


Manche schreiben so wie sie sprechen, manche verstehen so wie sie sprechen......egal.

Schau dich nur in diesem Forum um :oops:

Schreibe weiter so wie Du denkst und wenn denn doch ein Rechtschreibfehler passiert, denke daran:
- es sind deine Gedanken
- es sind deine Gefühle
- es ist dein Moment
- es ist dein "Roman"
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

Boro Pi
Posts: 2759
Joined: Wed, 6. Nov 02, 23:50
x3tc

es ist deine Antwort

Post by Boro Pi » Sat, 7. Feb 09, 23:24

Friede,
Private Hudson wrote:Manche schreiben so wie sie sprechen,
Ja, aber das sollten sie nicht tun! :D Ich bemängel das schließlich selber andauern, und entsprechend stelle ich auch einen Anspruch an mich selbst. Ich sollte in der Lage sein, meine Gedanken orthographisch korrekt zu fixieren. :wink:
Und man sollte schon darauf achten, die X-Chronologie einzuhalten. Das Problem für enenra und andere ist nur, dass ich mich so partout weigere, die Spielzeitrechnung zu verwenden. Da ist eine klärende Frage schon berechtigt.
Schreibe weiter so wie Du denkst und wenn denn doch ein Rechtschreibfehler passiert, denke daran:
- es sind deine Gedanken
- es sind deine Gefühle
- es ist dein Moment
- es ist dein "Roman"
:) Danke, für die aufbauenden Worte. Ist aber vielleicht ein wenig dick aufgetragen. :wink:

Sir Boro Pi

User avatar
enenra
Posts: 6174
Joined: Fri, 8. Apr 05, 19:09
x4

Post by enenra » Wed, 18. Feb 09, 18:58

Ich bin endlich dazu gekommen, den neuen Lesestoff fertigzulesen und - tja - was soll ich sagen? Wir sind zufrieden mit Ihnen! :D

Sehr schön zu lesen - amüsant, spannend und mit einem unglaublichen Mass an Detailwissen versehen. Eine Goldgrube für jeden Detailliebhaber wie mich. :)
Der Gitarrist der Gruppe, er mochte etwa dreißig Jazuras alt sein, hatte lange schwarze Haare und hatte verblüffende Ähnlichkeit mit einem populären argonischen Autor historischer Romane.
...kommt mir irgendwie bekannt vor. :D
Dann kam er an einer Grube vorbei, die von etlichen brüllenden Wesen umstellt war. Fauchen und Knurren drang aus der Grube.
Hier würde ich das zweite "Grube" durch "ihr" ersetzen. Ist nichts schlimmes, aber mir halt einfach aufgefallen. ;)

Mehr fällt mir gerade nicht ein. :)

Teladi Profit
Posts: 1067
Joined: Sat, 19. Apr 08, 10:07

Post by Teladi Profit » Wed, 18. Feb 09, 20:24

enenra wrote:
Boro Pi wrote:Dann kam er an einer Grube vorbei, die von etlichen brüllenden Wesen umstellt war. Fauchen und Knurren drang aus der Grube.
Hier würde ich das zweite "Grube" durch "ihr" ersetzen. Ist nichts schlimmes, aber mir halt einfach aufgefallen. ;)
Wenn man die zweite 'Grube' mit 'ihr' ersetzt, kann es vorkommen, dass man das 'ihr' auf die 'Wesen' bezieht. ;)
Von daher gesehen, halte dich die Wiederholung, der zweiten Grube, für passend. Auch wenn mich Boro Pi schon deswegen in meiner Geschichte kritisiert hat, halte ich ihm hier mal die Stange. :roll:
Kreativität ohne Grenzen!
http://forum.bosl.info

Boro Pi
Posts: 2759
Joined: Wed, 6. Nov 02, 23:50
x3tc

Wieder da.

Post by Boro Pi » Wed, 25. Feb 09, 14:20

Friede,

Aber TP: Ich hoffe doch sehr, Du unterstellst mit nicht, 'die Wesen' statt mit 'ihnen' mit 'ihr' zu ersetzen. :P

Sir Boro Pi

Teladi Profit
Posts: 1067
Joined: Sat, 19. Apr 08, 10:07

Post by Teladi Profit » Wed, 25. Feb 09, 18:49

Ich unterstelle garnichts. ;)
Allerdings möchte ich dich darauf hinweisen, dass du 'mit' statt 'mir' geschrieben hast. :D

PS
Boron-Strang bei 'X-DLdL' fertig gestellt.
Prolog, 0# und Kapitel 1 bei 'DRdF' reingestellt.
Arbeite jetzt am Prolog und Kapitel 1 von 'AdSndV'.
Hast jetzt 'n bisschen was zu lesen. :P
Kreativität ohne Grenzen!
http://forum.bosl.info

Boro Pi
Posts: 2759
Joined: Wed, 6. Nov 02, 23:50
x3tc

Todeshauch bis Kapitel 18

Post by Boro Pi » Wed, 29. Apr 09, 19:32

DIESE GESCHICHTE IST FÜR LESER UNTER SECHZEHN JAHREN NICHT GEEIGNET

EDIT: Die Beschränkung kommt nur durch vereinzelte Szenen zu stande. Wenn Ihr nur eine Geschichte ab 16 lesen wollt, werdet Ihr bei mir sicher nicht auf Eure Kosten kommen. :P
/EDIT

---
Friede,

Nach drei Monaten Unterbrechung gibt es jetzt wieder Neues vom Todeshauch, und zwar sechs neue Kapitel oder 62 neue Seiten. Womit wir jetzt bei 190 Seiten insgesamt angelangt sind und die Handlung ihren Scheitelpunkt überschritten hat.

Was gibt es also diesmal:
Wir gehen Essen, besuchen einen Gasriesen, erhalten eine Audienz bei Rhonkar, lernen was ein 'Dvirgh' ist und treffen einige Paraniden, die erwartungsgemäß viel wirres Zeug reden. Daneben gibt es die schon mehrfach erwähnte 'Prophezeiung' nun auch einmal im Wortlaut, denn "dies sind die letzten Worte der Mutter!"

Der creshige PDF-Download:
*Link veraltet*

Sir Boro Pi

PS: Achso, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass es auch noch eine Apokalypse gibt...
---
Hinweis für die Moderatoren:
Angesichts der nun geklärten Lage, habe ich die letzte Woche mit Illuminatus besprochenden Änderungen nun doch nicht vorgenommen. Habe entsprechend eine Altersangabe in den Thementitel editiert (bzw. tue dies in den nächsten Minuten [falls ihr ganz schnell seit]).
Last edited by Boro Pi on Tue, 14. Jul 09, 00:23, edited 1 time in total.

Glumski
Posts: 1552
Joined: Tue, 8. Apr 08, 15:53
x3tc

Post by Glumski » Thu, 30. Apr 09, 13:57

"Der greise
Kämpe war gerührt." (S.139)

Mehr Fehler habe ich bisher nicht gefunden. Eine ausführlichere Kritik folgt vermutlich Sonntag.

Grüße
Glumski

Boro Pi
Posts: 2759
Joined: Wed, 6. Nov 02, 23:50
x3tc

Der Leser

Post by Boro Pi » Thu, 30. Apr 09, 15:56

Friede glumsker Gesell,
"Der greise Kämpe war gerührt."
Der Duden wrote:Käm|pe, der; -n, -n [aus dem Niederd. < mniederd. kempe, kampe = Kämpfer, Held
:wink:
Eine ausführlichere Kritik folgt vermutlich Sonntag.
Gut. :)

Sir Boro Pi

Post Reply

Return to “Kreative Zone”