OT: Wie machen die das ?

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Hüpper
Posts: 269
Joined: Fri, 21. Feb 14, 14:57
x4

OT: Wie machen die das ?

Post by Hüpper » Tue, 2. Aug 22, 00:43

Hallo Leute,

nachdem ich mich etwas an die Spielebedienung durchgehangelt habe und nun ein neues Spiel beginnen wollte, so entschied ich mich an semiaras "die ersten zwei Stunden" guide zu halten

https://www.bing.com/videos/search?q=se ... &FORM=VIRE

Bei ihm kloppen sich die Parteien wie die Kesselflicker und somit fallen jegliche Weihnachtsgeschenke (loot) Semira vor die Kanzel. Innerhalb 2 Stunden nannte er die gewünschte Nemesis sein Eigen.
Bei meinem Spielstart herscht überall Friede, Freude, Eierkuchen. Auch rund um die Stadtautobahn nichts zu holen, Brunnenputzers Glück. Asteroiden die Kristalle entreißen, geschenkt. Der Gewinn reichte nicht mal für das Porto einer Ansichtskarte.
Irgendwann kam dann mal der erste Job, Taxi für einen, der unbedingt weg muss. Dann ging es leicht flotter weiter und nach ca. 15-20 Stunden habe ich das Geld für die Nemesis mir vom Munde abgespart. Aber denkste, die Chipkrise hat nun auch
die Werften erreicht und ich sollte mal schauen wie ich die fehlenden Ressourcen bei bringe.

Lange Rede kurzer Sinn, wie hat semira das in nur zwei Stunden geschafft ?

Auch restlos andere Spiele mit Lets Play, Youtube etc. Das klappt bei denen immer so gut mit dem Spielaufbau. Bei mir ist das eher eine Liebes-/Arzteroman Geschichte. Diese Heftchen fangen immer mit mit einer Katastrophe an, gefolgt von der nächst größeren, um Schlussendlich auf der letzten Seite mit der größtmöglichen aller Katastrophen zu enden.

Also, wie mache die das mit ihren glücklichen Händchen in ihren Guides ?

Sorry für OT

-Uwe

User avatar
Casishur
Posts: 1197
Joined: Fri, 1. Jul 05, 10:04
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by Casishur » Tue, 2. Aug 22, 01:17

Ich schaue auch immer Semira Guides zu, bekomme es ebenfalls kaum gebacken. (Spiele seit release)

Bei meinem jetzigen durchgang hatte ich 6 ingame tage massive credts probleme :o

Die ersten schiffe kann man auf passiver art bekommen

Wenn du mehere schiffe in kampf stehst und seine schilde gehen gen 0 funk ihn an und wähle (geben sie auf) mit etwas glück steigt er auch aus ggf muss man ihm richtig auf die nerven gehen. So bekomme ich größtenteils fast zum begin des spiels on bessere schiffe (geht mit S und M schiffe)

Schlussendlich habe ich mich an einen Tip eines spielers gehalten und angefangen die gilden missionen der Fraktionen zu machen, sobalt die paar kröten öhm credits für dessen vorhaben reichen.
Die liefere flotte in Kombination mit errichte eine Verteidigungs Station bringt gut credits
Bei der Verteidigungs statione reichen 1m6m dock und 2 s lager bestückt mit Geschütztürme.

Eine andere Möglichkeit besteht raumfliegen eier zu sammeln. Sie findet man dort wo Bergbau betrieben wird und auch da wo gefechte statt finden.
25 raumfliegeneier an einer Werkbank zu raumfliegen kavie umverarbeitet bringt in etwa 1 millione credits

Dann gibt es noch herrenlose schiffe verteilt im universum.
CPU Typ Ryzen 9 3900x
Grafikkarte Radeon RX 6600 XT 8GB
Arbeitsspeicher 32 GB (DDR4 SDRAM)
Motherboard Name/Typ MSI B450 Gaming Plus
Win 10 64 bit

Betty : Autopilot.... hat.... total Versagt.

Bastelfred
Posts: 3867
Joined: Tue, 31. Aug 04, 15:31
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by Bastelfred » Tue, 2. Aug 22, 03:39

Die Kloppereien gehen in den ersten Minuten los, und ist auch recht schnell vorbei. Man muss nach Spielstart also sofort los. Man kann keine 2h warten, das ist oft in 15-30min vorbei. Man muss halt schauen wo die PAR und HOP Flotten stehen, oder ob die schon weg sind. Sind sie noch da hat es noch nicht begonnen.

Ist aber auch gar nicht sooo wichtig... einfach nicht so sehr auf Kohle fokussieren, spielt einfach das Spiel, der Rest kommt von ganz allein.
Einfach das machen was einem das Spiel so vor die Nase setzt, und das wäre der HQ Plot. An der Stelle wo man einem Frachter Begleitschutz geben soll, spawnt das Spiel eine verlassene M Fregatte kurz vor dem Zielpunkt an dem man den Frachter dann findet. Die Ausrüstung der Mühle komplett verkaufen und anschließend das Schiff. Die Kohle reicht schon für ne Nemesis. Wenn nicht dann holt man sich zur not noch die verlassene Adler die irgendwo bei den TEL steht.

Das Ding ist bei X4, wenn man erstmal die Mechaniken des Spiels verstanden hat ist alles ganz einfach. Also genieße das gequäle, denn das bedeutet du kannst noch viel in X4 entdecken.

HeinzS
Posts: 3824
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by HeinzS » Tue, 2. Aug 22, 06:47

Hüpper wrote:
Tue, 2. Aug 22, 00:43
Also, wie mache die das mit ihren glücklichen Händchen in ihren Guides ?
keine Ahnung weil ich keine Videos schaue, ich halte mich an die herrenlosen Schiffe und fange mit dem Odysseus an: viewtopic.php?f=185&t=403432&p=5098896& ... s#p5098896
und dann Satelliten aufstellen und 2 Scout per Wiederholungsbefehl den Loot einsammeln lassen.

User avatar
Mr_Riva
Posts: 526
Joined: Fri, 10. Apr 20, 22:35
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by Mr_Riva » Tue, 2. Aug 22, 07:32

Wenn man am Anfang gar nicht aus der Knete bzw. zu selbiger kommt, dann gibt es noch einen kleinen Trick:
Spoiler
Show
An den Ausrüstungsstationen Satelliten kaufen und an den Werften verkaufen. Einfach nach dem Aufdecken der Ausrüstungsstationen schauen, wo die am billigsten zu bekommen sind und fann eine Werft suchen die die teuer ankauft. :wink:
Aber bitte nicht zu oft machen, sonst beraubt man sich des wohligen Schauers der ersten Millionen :D

Und wie Bastel wie schrieb, spiel einfach dein Spiel.Ich finde, dass man gerade am Anfang durch einfache Missionen recht schnell zu Geld kommt. Im Gegensatz zum realen Leben belohnt einen X4 für Fleiß :sceptic:
- Schöner Wohnen mit Boronen -

Hüpper
Posts: 269
Joined: Fri, 21. Feb 14, 14:57
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by Hüpper » Wed, 3. Aug 22, 01:13

Vielen Dank für eure Anregungen und Tipps!

einiges von dem kannte ich noch nicht. Danke nochmals.

Mein eigentliche Frage bezog sich auf, wie schafft das ein Guider, wie Semira, ein Film zu erstellen, in dem eigentlich alles problemlos klappt. Semira wollte in zwei Stunden die Nemesis haben. Gehakt, hat geklappt.
Ich wollte das auch und bin ihm nach seinem Guide nachgehechelt und habe schlussendlich 15h gebraucht. Irgend ein Dampfer hat das fehlende Material während des abgeschalteten PC's geliefert, ich hätte mit der Nussschale Elite sicherlich weitere 5h gebraucht. Vielen Dank PC, du hast was gut bei mir :-)
Auch bei anderen Spielen, z.B. City Skyline, spielen die Guider flockig durch, ich dagegen muss mich zum Teil durch extremen Schwierigkeiten durchhampeln. Das war die Interessenfrage: wie machen die das ?

Nun werde ich mich wieder als seriöser Händler und Kaufmann dem Spiel widmen. Nicht mehr als Tunichgut in meiner winterlichen Einführungsrunde. Schon mein erstes Geschäft als friedlicher Handelsvertreter hat mich die geschädigte Fraktion durch das ganze mir bekannte Universum gejagt.
Macht ja auch Spaß.

Konoha euch allen, möge die Macht mit euch sein.

-Uwe

HeinzS
Posts: 3824
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by HeinzS » Wed, 3. Aug 22, 06:29

Hüpper wrote:
Wed, 3. Aug 22, 01:13
Mein eigentliche Frage bezog sich auf, wie schafft das ein Guider, wie Semira, ein Film zu erstellen, in dem eigentlich alles problemlos klappt. Semira wollte in zwei Stunden die Nemesis haben. Gehakt, hat geklappt.
die Verteilung der Schiffe/Stationen und deren Warenbestand wird zufällig gewählt damit es bei jedem anderes läuft und außerdem wurden die Startparameter mit den Patches geändert.

User avatar
arragon0815
Posts: 13293
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by arragon0815 » Wed, 3. Aug 22, 07:05

Ich bin eigentlich froh wenn nicht alles so läuft wie bei anderen, in diesem Fall bei Semira, weil es zeigt das X4 doch immer wieder verschieden sein kann und es keine zwei identischen Vorgehensweisen gibt. :D
Natürlich hat jeder irgendwann seine Strategie was seiner Meinung nach am besten funktioniert und mit den Fixpunkten wie Herrenlose Schiffe oder Ressourcenverteilung im All, kann man schon bestimmte Vorgehensweisen immer wieder machen, aber es ist trotzdem auch immer wieder anders...

Deswegen richte ich mich persönlich nicht nach anderen, sondern schaue nur mal wie die es für sich so gelöst haben, dazulernen geht ja immer :eg:
...aber was ich eigentlich sagen wollte ist: :P

User avatar
Casishur
Posts: 1197
Joined: Fri, 1. Jul 05, 10:04
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by Casishur » Wed, 3. Aug 22, 15:15

Ich streame ebenfalls X4 Foundation und bei mir läuft es im wahrsten sinne des Wortes drunter und drüber und habe auch so meine Credit Problemchen.
selbst wenn ich versuche Semiras guide 1:1 nachzumachen, was nicht um bedingend klappt, da die erstelle Seed des X Universum sich von Start zu Start unterscheidend + weitere Zufalls Faktoren.

in 4 Stunden eine Nemesis? Das kann man mitunter noch kürzerer zeit schaffen :twisted: , indem man in die Kampfzonen fliegt, wo sich die Hop mit Arg/Ant, oder Paraniden kloppen (mit dem startschiff geht das auch) und jeden Nemesis Piloten der unter Beschuss steht fragt ( Geben sie auf ) hier kommt es darauf an, dass man hartnäckig bleibt und das mehrmals fragt. Das klappt nicht immer aber auf diesen weg komme ich doch ziemlich früh an meine Ares und andere schiffchen, die man mitunter verkaufen oder selber verwenden möchte.

Ich komme ebenfalls am Anfang an credits, indem ich Baulager plündere.Eeinfach die Roten Container Abschießen, Inhalt einsammeln und am gleichen Baulager wieder verkaufen oder für eigene Bauprojekte verwenden.
CPU Typ Ryzen 9 3900x
Grafikkarte Radeon RX 6600 XT 8GB
Arbeitsspeicher 32 GB (DDR4 SDRAM)
Motherboard Name/Typ MSI B450 Gaming Plus
Win 10 64 bit

Betty : Autopilot.... hat.... total Versagt.

EGO_Aut
Posts: 1362
Joined: Mon, 2. Dec 19, 20:40
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by EGO_Aut » Wed, 3. Aug 22, 20:20

Herrenlose Schiffe und PGS, GEF Schiffe kapern - geht am Anfang am schnellsten.
Also schaun das man zuerst ein S mit wenigstens 2x Waffen hat, und damit dann M's kapern. Die erbeuteten Schiffe an Grenzregionen Satelliten aufstellen lassen, looten, erkunden, Container öffnen lassen usw.

Ruf Aufbauen, und aufs erste M sparen, dauert wenn man nicht Fingerbrechende Exploits nutzt :o

Edit: Globale Einstellung/Alarme nutzen, wennst Satelliten ausgesetzt hast-und die Pause taste & Logs nutzen :roll:

Good Wizard
Posts: 349
Joined: Wed, 9. Jun 21, 16:51
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by Good Wizard » Thu, 4. Aug 22, 00:13

Hüpper wrote:
Tue, 2. Aug 22, 00:43
Hallo Leute,

nachdem ich mich etwas an die Spielebedienung durchgehangelt habe und nun ein neues Spiel beginnen wollte, so entschied ich mich an semiaras "die ersten zwei Stunden" guide zu halten

https://www.bing.com/videos/search?q=se ... &FORM=VIRE

Bei ihm kloppen sich die Parteien wie die Kesselflicker und somit fallen jegliche Weihnachtsgeschenke (loot) Semira vor die Kanzel. Innerhalb 2 Stunden nannte er die gewünschte Nemesis sein Eigen.
Bei meinem Spielstart herscht überall Friede, Freude, Eierkuchen. Auch rund um die Stadtautobahn nichts zu holen, Brunnenputzers Glück. Asteroiden die Kristalle entreißen, geschenkt. Der Gewinn reichte nicht mal für das Porto einer Ansichtskarte.
Irgendwann kam dann mal der erste Job, Taxi für einen, der unbedingt weg muss. Dann ging es leicht flotter weiter und nach ca. 15-20 Stunden habe ich das Geld für die Nemesis mir vom Munde abgespart. Aber denkste, die Chipkrise hat nun auch
die Werften erreicht und ich sollte mal schauen wie ich die fehlenden Ressourcen bei bringe.

Lange Rede kurzer Sinn, wie hat semira das in nur zwei Stunden geschafft ?

Auch restlos andere Spiele mit Lets Play, Youtube etc. Das klappt bei denen immer so gut mit dem Spielaufbau. Bei mir ist das eher eine Liebes-/Arzteroman Geschichte. Diese Heftchen fangen immer mit mit einer Katastrophe an, gefolgt von der nächst größeren, um Schlussendlich auf der letzten Seite mit der größtmöglichen aller Katastrophen zu enden.

Also, wie mache die das mit ihren glücklichen Händchen in ihren Guides ?

Sorry für OT

-Uwe
Hm - also ich habe jetzt im Sommer zu wenig Zeit für lange X4-Sitzungen, deswegen habe ich meinen laufenden Spielstand mal archiviert. Wenn ich jetzt mal Lust auf ein wenig X4 habe, fange ich meist neu an, und habe auf die Art ein paar Starts kennen gelernt, und die sind wirklich ganz verschieden, auch wenn alle zB Junger Anfänger sind.

Mal geht es massiv in Hathiqua los, einmal wurde die Leere fast überrannt, schon in den ersten beiden Stunden, usw. Was ich meist tue, ist mal eine Rundreise am Ring zu machen: Dabei werden Missionen wie verrückt erzeugt. Außerdem sollte man an neuralgischen Punkten (Grenze PAR-HOP und Grenze ANT-HOP) am Portal einen Satelliten auswerfen, dann sieht man sofort, wenn Schlachten losgehen.

Die Kristalle sollte man nicht unterschätzen, mit etwas Glück und etwas Zeit (wenn man eh auf Schlachten-Loot wartet) kann man 100.000 oder so leicht machen. Hilft am Anfang ganz gut. Schiff ausbauen (also das Starterschiff) muss man gut überlegen. Besser den Jäger aus Stiller Zeuge holen.

Man kommt relativ einfach (Start Junger Anfänger, Standard) an Scout-Schiffe, indem man folgendes macht (man braucht allerdings schon etwas Geld dazu): Kaufe Scout Rapier bei PIO, und fülle so viele erweiterte Satelliten rein, wie du dir leisten kannst. Bei PIO sind die billig. Dann lass den Scout nach Argon Prime zu Dock fliegen, und verkaufe ein paar davon wieder. Das wurde zwar etwas abgeschwächt, ist aber noch immer fein. Auf die Art bekommt man den Rapier fast umsonst.

Ein sehr guter Ort ist auch 'Einflussbereich' neben Argon Prime. Dort gibt es nur Erz, aber dafür eine Menge davon. Wenn man etwas Glück hat, befindet sich dort eine Station, die Erz ankauft. In dem Fall fliegt man zur Leere, und holt sich dort die verlassene Drill. Das ist ganz einfach und ungefährlich. Die größte Gefahr ist, dass man dabei von Khaak oder Xenon gestört wird. Die Drill ansehen, mit Mannschaft versehen (Pilot und 1-2 Ingenieure reichen) und dann in Einflussbereich starten. Das gibt ein recht gutes Einkommen, während man anderes tun kann.

Nicht vergessen, beim Start Junger Anfänger muss man sowieso die Reputation mit HOP (-15 am Anfang!) oder mit PAR (0 am Anfang) ausbauen, sonst kriegt man die sowieso nicht. Es geht also nicht nur ums Geld. Da muss man schon auch ein wenig tun. Leider sind die wirklich lukrativen Aufgaben (Eskortiere Bergbau-Schiff) mit dem Starterschiff kaum machbar. Aber eine Sektor-Patrouille sollte machbar sein, wenn es einen nicht stört, dass man ggf. Kämpfen eher ausweicht. Dann hockt man halt 20 Minuten im Schiff herum, aber es bringt Geld und Reputation.

Die Drill kann man eventuell - selbe Bedingungen - auch in Zweiter Kontakt (VII) starten, dort ist viel Silizium und meist eine oder mehrere Stationen, die ankaufen. Khaak sind in den ersten paar Stunden bestenfalls am Rand vorhanden. Einflussbereich ist aber sicherer als alles andere.

Wenn dir am Lootgeier-System viel liegt, dann solltest du aber wirklich als erste Aktion im neuen Spiel die volle Runde drehen und an den entsprechenden Punkten Satelliten auswerfen.

Es gibt auch andere verlassene Schiffe, die man holen kann. Hier geben viele den Tipp, sich die Odysseus zu holen. Aber das mache ich nie, denn zum Verkaufen ist sie mir zu schaden und anfangen kann man mit dem Ding anfangs nur wenig. Fehlende Ausrüstung nachkaufen geht auch nicht wirklich, solange man den Ruf bei PAR oder HOP nicht hat. Wozu also der Stress. Da gibt es eine Osprey (Adler glaub ich auf Deutsch) in Firmenbelange, die kann man leicht finden und holen (1-2 Mio im Verkauf), ebenso gibt es einen PAR-Jäger in Stiller Zeuge, ebenfalls ganz einfach zu finden. Die Dinger holen und verkaufen ist ein Weg, aber meist hole ich die um sie zu verwenden. Außer die Osprey/Adler, die ist viel zu langsam. Der PAR-Jäger ist aber ein guter Ersatz für die Elite, das hilft schon mal. Ihn zu holen ist auch spannend (speichern!!), weil er recht nahe bei einer Khaak Installation liegt, die man besser nicht anfliegt :)

Wie man sieht führen viele Weg nach Rom, ich stoppe die Zeit nicht, aber ich denke, man kann schon in 2 Stunden die Nemesis haben, dabei ist aber viel Gefrickel, wie etwa an Stationen den feindseligen Stadions-Verkehr abschießen wegen Ruf (den man ja auch aufbauen muss). Das finde ich ziemlich öde und lahm, aber es geht rasch.

Wie jemand oben geschrieben hat, gibt es keine garantierten Kämpfe an einem Ort, aber dass überall 'Friede, Freude, Eierkuchen' ist habe ich noch nicht erlebt. Das scheint in der Tat einer der schnellsten Wege zu Geld zu sein. Man muss halt nur rausfinden, wo sich was abspielt, das ist verschieden.

Hüpper
Posts: 269
Joined: Fri, 21. Feb 14, 14:57
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by Hüpper » Sat, 6. Aug 22, 00:54

Vielen Dank für eure Tipps,

ich nehme das mit den Youtubern ab jetzt sportlich. Die stehen immer auf der Sonnenseite des Spiels. Für mich Nachtschattengewächs bleiben da nur noch ein paar Krumen übrig, aber mein Trost lautet: Wen Gott lieb hat, den züchtigt er - und mich hat er ganz besonders gerne. :wink:

Ich werde mich nun wieder auf den Weg machen. Bis zum letzten Pfifferling habe ich alles in die Nemesis gesteckt. Brauche nun ein wenig Bares um den HQ Quest anzufangen. Als ehrlicher Kaufmann sollte es kein Problem darstellen.... :twisted:

Nochmals ein herzliches Merci an euch alle
-Uwe

PS. es ist weiterhin recht ruhig in dem mir bekannten Universum. Die Ruhe vor dem Sturm ?

EGO_Aut
Posts: 1362
Joined: Mon, 2. Dec 19, 20:40
x4

Re: OT: Wie machen die das ?

Post by EGO_Aut » Sat, 6. Aug 22, 08:27

Hüpper wrote:
Sat, 6. Aug 22, 00:54
Vielen Dank für eure Tipps,

ich nehme das mit den Youtubern ab jetzt sportlich. Die stehen immer auf der Sonnenseite des Spiels. Für mich Nachtschattengewächs bleiben da nur noch ein paar Krumen übrig, aber mein Trost lautet: Wen Gott lieb hat, den züchtigt er - und mich hat er ganz besonders gerne. :wink:

Ich werde mich nun wieder auf den Weg machen. Bis zum letzten Pfifferling habe ich alles in die Nemesis gesteckt. Brauche nun ein wenig Bares um den HQ Quest anzufangen. Als ehrlicher Kaufmann sollte es kein Problem darstellen.... :twisted:

Nochmals ein herzliches Merci an euch alle
-Uwe

PS. es ist weiterhin recht ruhig in dem mir bekannten Universum. Die Ruhe vor dem Sturm ?
Spoiler
Show
Na dann viel Glück, und wie schon erwähnt wurde wird eine Frigatte im HQ Quest im All treiben, die du kampflos übernehmen kannst. Einfach auf die Karte schaun bevor du die Station erreichst wo du den Boronen abholen sollt.
Und nicht vergessen Deus Vult.

Post Reply

Return to “X4: Foundations”