Yaki Basis Zerstört

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Puma[STI]
Posts: 356
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Yaki Basis Zerstört

Post by Puma[STI] » Wed, 8. Jun 22, 18:03

Bei meinem aktuellen Spiel, welches 3 Tage und 21 Std. alt ist, habe ich die Xenon weitgehend in Ruhe gelassen und deswegen bis jetzt noch keine größeren Probleme festgestellt. Die Sektoren, "Letzte Grenze", "Fa. Tkr", "Fa. Zhin" und "Fa. Kritt" sind aktuell an die Xenon gefallen und sie wüten gerade in "Fa. Nhuut", "Zyarths Machtbereich I", "Hatikvahs Entscheidung I" und "Die Leere" herum. In "Die Leere" wüten ab und zu mal 1 - 2 Xenon-K rum oder es kommt eine S/M-Überfallgruppe rein. Da musste ich dann schonmal die Flugroute meiner Schiffe etwas anpassen, damit die nem K nicht vor die Geschütze fliegen. Allerdings wurden die Xenon-Überfälle bis jetzt immer von den KI-Fraktionen mit Flotten zurückgeschlagen oder haben sich an Stationen aufgerieben.

Die KI-Fraktionen unterstütze ich dabei nicht direkt. Auch die Werften nicht, außer ich möchte dort Schiffe bauen und mir dauert der Bau mangels Rohstoffe zu lange. Derzeit besitze ich insgesamt 3 Stationen. Meine Rohstoffförderanlage in "Oortsche Wolke", die die TER/PIO Fabriken in der Nähe mit Gasen und Erzen versorgt, mein HQ in "Profitabler Handel I" wo noch gar nichts produziert oder abgebaut wird und meine im Bau befindliche Verteidigungsstation in "Stiller Zeuge XII" wo ich mir eine Schrottverarbeitung aufbauen möchte.
Ponderosa wrote:
Wed, 8. Jun 22, 14:44
...Meinen beobachtungen erledigt nur 1K im alleingang ein ganzen Sektor. Alles an gegenwehr stirbt.
Normalerweise sollte ein Xenon-K im Alleingang keinen ganzen Sektor platt machen können. Wenn sowas passiert, würde ich mir mal die Stationen dort angucken, ob diese überhaupt über eine Bewaffnung verfügen. Ich hab bei meinem Spiel z. B. aktuell u. a. nen Problem mit fehlender Elektronik und Geschützturmkomponenten.
Ponderosa wrote:
Wed, 8. Jun 22, 14:44
...Die Xenon sind nur Stark wegen ihrer Gravitonenwaffen.
Bei den Fraktionen gibt es nichts vergleichbares....
Die Völker haben für mein empfinden durchaus vergleichbare Türme wie die Gravitons, wenn auch im Falle der Terraner nicht unbedingt mit brauchbarer Reichweite. Bei den Terranern wären das die schweren Bolzen-Türme (L) und bei den anderen Völkern die schweren Plasma-Türme (L).

Ich spiele prinzipiell in meinem Tempo und so wie ich es möchte. Wenn die KI-Fraktionen nicht in der Lage sind ihre Sektoren zu schützen, ist es nicht meine Aufgabe das zu ändern. Einzige Ausnahme ist, wenn dadurch meine eigenen Schiffe gefährdet sind. Dann helfe ich bei der Verteidigung mit Stationen und/oder Flotten in einer Form, die meinen eigenen Handelsschiffen am ehesten nutzt.

Mowett
Posts: 937
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: Yaki Basis Zerstört

Post by Mowett » Wed, 8. Jun 22, 18:23

zepel wrote:
Wed, 8. Jun 22, 16:10
Da die Fraktionen nicht in der Lage sind ohne Spielerhilfe die Werften zu versorgen, bricht früher oder später die Schiffsproduktion ein, die Kampfkraft der Völker sinkt und die Xenon expandieren als Folge der kaputten Wirtschaft - nicht weil die Xenon zu stark sind.
Das entwickelt sich leider sehr schnell zu einem Teufelskreislauf, der Stationsbau bricht auch noch zusammen.
Puma[STI] wrote:
Wed, 8. Jun 22, 18:03
Normalerweise sollte ein Xenon-K im Alleingang keinen ganzen Sektor platt machen können. Wenn sowas passiert, würde ich mir mal die Stationen dort angucken, ob diese überhaupt über eine Bewaffnung verfügen. Ich hab bei meinem Spiel z. B. aktuell u. a. nen Problem mit fehlender Elektronik und Geschützturmkomponenten.
Meinen Beobachtungen nach haben die Split in einem neuen Spiel im Bereich Stationsbewaffnungen wenig bis nichts zu bieten. Das erschwert eine Verteidigung der Sektoren unnötig, erst mit neu gebauten Stationen bessert es sich.
Ich spiele prinzipiell in meinem Tempo und so wie ich es möchte. Wenn die KI-Fraktionen nicht in der Lage sind ihre Sektoren zu schützen, ist es nicht meine Aufgabe das zu ändern. Einzige Ausnahme ist, wenn dadurch meine eigenen Schiffe gefährdet sind. Dann helfe ich bei der Verteidigung mit Stationen und/oder Flotten in einer Form, die meinen eigenen Handelsschiffen am ehesten nutzt.
Sehe ich ähnlich, mit dem Unterschied da ich ohnehin mit den KI-Fraktionen Handel treiben möchte unterstütze sie wo es nur geht. Das Hilft wie schon erwähnt auch im Kampf gegen die Blechdosen.

zepel
Posts: 34
Joined: Sat, 11. Feb 06, 13:02
x3

Re: Yaki Basis Zerstört

Post by zepel » Thu, 9. Jun 22, 11:20

Puma[STI] wrote:
Wed, 8. Jun 22, 18:03
Ponderosa wrote:
Wed, 8. Jun 22, 14:44
...Die Xenon sind nur Stark wegen ihrer Gravitonenwaffen.
Bei den Fraktionen gibt es nichts vergleichbares....
Die Völker haben für mein empfinden durchaus vergleichbare Türme wie die Gravitons, wenn auch im Falle der Terraner nicht unbedingt mit brauchbarer Reichweite. Bei den Terranern wären das die schweren Bolzen-Türme (L) und bei den anderen Völkern die schweren Plasma-Türme (L).
Wegen die erheblich höheren Reichweite stufe ich die (L) Plasma-Türme der Völker sogar stärker als die Xenon Graviton-Geschütze ein. Oder warum kann man Xenon-Stationen, K und I zerlegen ohne selbst einen Treffer zu kassieren? Darum sind selbst die Völker-Stationen mit L-Plasma Geschützen den Xenon überlegen - sofern die Baulager auch mit Elektronikkomponenten, Feldspulen, Geschütz- und Schildkomponenten versorgt wurden... Hier schließt sich der Kreis mit der mangelnden Versorgung der Völker. Und wie bereits mehrfach geschreiben, ist das so gewollt, um dem Spieler Handels- und Profitmöglichkeiten auf dem Silbertablett zu liefern. Ignoriert man diese Zustände, dann darf man sich nicht über die Ausbreitung der Xenon beschweren. Denn zu stark sind die Xenon weiß Gott nicht. Die Xenon haben Vanilla selbst eine sehr empfindliche Wirtschaft (Stichwort Xenon S und Kampfmodus...)

User avatar
arragon0815
Posts: 13292
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Yaki Basis Zerstört

Post by arragon0815 » Thu, 9. Jun 22, 16:58

Ja, die Plasmatürme geballt auf Stationen oder am Schiff zusammen mit den Frontwaffen machen ein I spielend nieder. Die KI-Schiffe haben aber da mehr Probleme, wenn es kein Asgard ist :D
Außerdem war es bisher auch Patchabhängig und hatte sich öfters geändert wie stark ein I oder allgemein die Xenons sind... ich weis noch die Berichte das nix los war...
...aber was ich eigentlich sagen wollte ist: :P

Puma[STI]
Posts: 356
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Yaki Basis Zerstört

Post by Puma[STI] » Thu, 9. Jun 22, 18:19

Zusätzlich sollte man auch noch darauf achten, was man als Grundlage nimmt. NPC-Kämpfe wo man IS war (z. B. auf der Brücke stand ohne selbst zu steuern) oder NPC-Kämpfe die OOS stattgefunden haben. Was für eine Bewaffnung und welches Schiff bzw. welche Schiffe waren in den Kampf/die Kämpfe verwickelt usw.. Selbst geführt Kämpfe stehen ja eh auf einem anderen Blatt. Aber ich glaub, jetzt sind wir endgültig in nem anderen Thema gelandet :D

Daher sorry für's abschweifen aber passte so gut hier in den Verlauf rein ^^

Ponderosa
Posts: 299
Joined: Sat, 14. May 22, 04:08

Re: Yaki Basis Zerstört

Post by Ponderosa » Tue, 19. Jul 22, 03:12

Ich habe da jetzt eine Idee wie die Yaki wieder Präsenter werden. Ich hab in der Ersatzbasis ein Bauauftrag gefunden. Ich setze ein S/M Produktionsmodul und alles was ein Raumdock so braucht... dann können sie wieder Schiffe bauen

Post Reply

Return to “X4: Foundations”