X4 Fabriken-Rechner

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Verhofen
Posts: 38
Joined: Sat, 16. Nov 13, 18:11
x4

X4 Fabriken-Rechner

Post by Verhofen » Fri, 7. Dec 18, 12:18

(Dies ist eine Google-Tabelle)
X4 Fabriken-Rechner Spielversion 3.0 (Stand:06.04.2020)
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing

Anleitung für die Benutzung des X4 Fabriken-Rechner

Erstellung einer Kopie des Sheets
(Wichtig: Da ich möchte, das jeder in seiner eigenen Tabelle arbeitet)
Spoiler
Show
  • Eine Kopie für den eigenen Gebrauch anfertigen.
    1. Mit dem eigenen Google-Konto anmelden.
    2. Das Google-Sheet öffnen.(Link anklicken) https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
    3. Oben links auf "Datei" klicken.
    4. Kopie erstellen.
    5. Nun haben sie eine eigene Kopie des Rechners und können diese ausprobieren oder die bereitgestellte Anleitung hier lesen.
Zulassen des Werte-Zurücksetzen-Script
(Dies ist freiwillig und wird erst bei erstenmal draufklicken auf den "Reset-Button" abgefragt)
Spoiler
Show
1. Abfrage mit "Weiter" bestätigen
2. Google-Konto auswählen, das berechtigt werden soll, das Script zu nutzen
3. Auf "Erweitert" klicken
4. Auf "Zulassen" klicken

Für jeden, der dem Script nicht traut, ihr könnt das Orginal lesen indem ihr [Tools->Scripteditor] öfnnen und es da nachlest was drinsteht.
Anleitung für Benutzung des Sheets
Spoiler
Show
Kurz Erklärung
Spoiler
Show
1. Fabrik/Fabriken auswählen(aus der Liste)
2. Anzahl der Fabrik festlegen
3. Schauen unter "Benötigten Waren / Fehlende Fabriken " , welche Fabriken fehlen / Welche Waren sie and die Fabrik liefern müssen
3.5. ggf. Schritt 1 und 2 wiederholen mit den fehlenden Fabriken/welche sie noch hinzufügen wollen(bietet eine ausgewählte Fabrik zu wenig Waren an, wird die "Produktion / Stunde" Rot, für die Fabrik)
4. Dockbereich auswählen, ggf. abwählen, wenn vorhanden und nicht erweitert werden soll
5. Lagertyp nachschauen, was in den Zeilen steht und diese auswählen in der gewünschten Größe im Lagerbereich oder ggf. abwählen.
6. Auswählen, ob sie den Wohnbereich nutzen wollen.(Ja= weiter mit schritt 6.1;Nein= weiter mit Schritt 7)
6.1 Auswählen, ob sie, die Arbeiter über fabriken versorgen wollen.
6.2 Die Produktivitätssteigerung, die sie erreichen wollen einstellen.
6.3 Auswählen, von welcher Fraktion die Wohnmodule sein sollen.
6.4 Anzahl der Wohnmodule einstellen.
6.5 Vegleichen die Anzahl der Arbeitsplätze, mit den benötigten Wohnraum,ggf. Schritt 6.4 wiederholen und Wihnmodule hinzufügen/entfernen
(Wenn bei Schritt 6.3(Argonen,Teladi,Paraniden) ausgewählt haben, können sie nach diesem Schritt, mit Schritt 7 weitermachen)

(Nur wenn sie Wohnmodule von allen Fraktionen benutzen wollen, müssen sie die Schritte 6.6+6.7 machen)
6.6 Einstellen der verteilung der Arbeitskräfte(Wie viele Arbeitskräfte, wollen sie von welcher Fraction in ihrem Komplex haben möchten)
6.7 Überprüfen, das sie genügend Wohnplätze, für die ausgewählten Arbeiter haben
7. Wie im Spiel den "Globaler-Preismodifikator" auswählen oder in abwählen und jedes material einzeln einstellen
8.Im "Infokästen" nach dem Preis schauen( grob kann man sagen +20% für Verbindungen, kann aber abweichen bei jedem Erbauer) oder sich die Material für die ausgewählten Fabriken anschauen
Lange Erklärung mit Bildern
Spoiler
Show
1.
Zuerst wählen sie ein Zeile in Spalte A aus und klicken drauf.
Jetzt sehen sie in dem ausgewählten Feld einen kleinen Pfeil, wenn sie auf den Pfeil klicken, öffnet für sie eine Auswahlliste, aus der sie die gewünschte Fabrik auswählen können.
(Sie können auch auf das Feld einen doppelklick machen und die Liste wird sich öffnen)
(Roter Kasten im folgenden Bild)
[Wenn sich das Feld der ausgewählten Fabrik "Rot"färbt, dann haben sie diese Fabrik ihrgendwo in Spalte A schon ausgewählt]
2.
Nun müssen sie in dem Feld daneben, die Anzahl auswählen.
(Gelber Kasten im folgenden Bild
Bild für Schritt 1+2
Spoiler
Show
Image
3.
Jetzt können sie nachschauen, welche Waren ihre Fabrik benötigt und welche Fabrik diese herstellt.
Schauen sie dafür in der Tabelle unter "Benötigten Waren / Fehlende Fabriken ".
Dort finden sie auch die Angabe, wie viele der Fabriken benötigt werden, um ihre ausgewählte Fabrik/en zu versorgen.
(Gelber Kasten im folgenden Bild
Bild für Schritt 1+2
Spoiler
Show
Image
3.5. ggf. Schritt 1 und 2 wiederholen mit den fehlenden Fabriken/welche sie noch hinzufügen wollen(bietet eine ausgewählte Fabrik zu wenig Waren an, wird die "Produktion / Stunde" Rot, für die Fabrik)
4.
Danach müssen sie sich Gedanken darüber machen, wie viele Docks sie brauchen oder ob sie die nicht erweitern möchten.(Dann muss Lagerbereich vorhanden auf "JA" umgeschaltet werden)
Dies entscheidet darüber wie viele Schiffe von welchem Typ gleichzeig andocken können und wie viele S+M-Schiffe sie lagern können.
(In der letzten Info-Box können sie einen Punkt auswählen ,der ihnen diese Infos anzeigt)
(Roter Kasten im folgenden Bild)
Spoiler
Show
Image
5.
Nachdem sie mit den Docks fertig sind, ist es an der Zeit, sich um die Lager zu kümmern(Wenn sie diese nicht erweitern/neubauen möchten, einfach abwählen, wie bie den Docks)
Um zu wissen, welche Lager sie brauchen, müssen sie erstmal nachschauen, welche Lagertypen sie benötigen.
Dazu schauen sie in den entsprechenden Spalten nach, was in diesen steht.
(Blauer Kasten im folgenden Bild
Spoiler
Show
Image
Nun, können sie auswählen, von welchen Fraktion sie die Lager haben haben möchten, in der entsprechenden Größe(S/M/L)
(Grüner Kasten im folgenden Bild)
Spoiler
Show
Image
(Um beim lesen, die Beispiel-Bild im blick zu haben, sind bei Schritt 6.+, diese Bilder über den Texten)
6. Die Wohnmodule (Produktivitätssteigerung der Fabriken)
(Bild für die Schritte 6+6.1)
Spoiler
Show
Image
In diesem Schritt müssen sie sich entscheiden, ob sie Wohnmodule verwenden wollen oder nicht
(Roter Kasten im vorherigen Bild)
Wenn sie die Wohnmodule nichtbenutzen möchten, dann weiter mit Schritt 7.)
6.1
Wollen sie die Arbeiter über extra Fabriken versorgen oder nicht.
(Blauer Kasten im vorherigen Bild)

(Bild für die Schritte 6.2 - 6.5 )
Spoiler
Show
Image
6.2
Mit welcher Produktivitätssteigerung soll die Tabelle rechnen? (Von +0% bis +25%)
Dies können sie jetzt in dem(Grünen Kasten im vorherigen Bild)einstellen.
(Wichtig : Vergessen sie nicht, wenn sie mit einer Produktivitätssteigerung rechnern, das ihre Fabrik bis diese erreicht ist unterversorgt ist und sie Waren dazukaufen müssen)
6.3
Von welcher Fraktion soll das Wohnmodul sein?
Da jedes Wohnmodul abhängig von der Bewohnerzahl mit Waren versorgt werden muss, können sie jetzt auswählen((Blauer Kasten im vorherigen Bild)) von welcher Fraktion das Wohnmodul sein soll.
(Sie können zwischen "Argonen","Teladi","Paraniden" wählen oder wenn sie von mehr als 2. Fraktionen das Wohnmodul benutzen wollen, wählen sie "Alle")
Wenn sie "Alle" gewählt haben geht es nach Schritt 6.4 bei Schritt 6.6 weiter!!!
6.4
Nun wählen sie von der Fraktion aus, wie viele sie von welchem Typ(S/M/L) sie bauen wollen(Roter Kasten im vorherigen Bild)
Im (Lila Kasten im vorherigen Bild) sehen sie zusammengerechnet, wie viele Wohnplätze sie max. ausgewählt haben von der Fraktion.
6.5
Im (Gelben Kasten im vorherigen Bild) sehen sie jetzt, wie viele Arbeiter sie benötigen, um die ausgewählte Produktivitässteigerung zu erreichen im Verhältnis zu den max. ausgewählten Wohnplätzen.
Ist diese zahl (-) negativ, dann haben sie genung Wohnraum ausgewählt. Ist sie aber noch im (+)posetiv, dann muss sie Schritt 6.4 wiederholen.
(Wenn bei Schritt 6.3(Argonen,Teladi,Paraniden) ausgewählt haben, können sie jetzt mit Schritt 7. weitermachen)
6.6
Sie haben sich dazu entschieden, von 2 oder mehr Fraktionen gleichzeitig die Wohnmodule zu benutzen.
Da der Rechner jetzt natürlich nicht weis, mit wie vielen Arbeiten er den Verbrauch berechnen muss, müssen sie das jetzt angeben.
(Achtung: Es ändern sich eine Funktionen (Gelben Kasten im vorherigen Bild) in der Tabelle, die hier aber Erklärt wird)

(Bild für Schritt 6.6 + 6.7)
Spoiler
Show
Image
Wenn sie von 2 oder mehr Fraktionen die Wohnmodule benutzen wollen ,ändern sich die Schritte 6.1-6.4 nichts.
Jetzt wird ihnen zwar angezeigt, wie viel Wohnraum sie maximal haben, aber der rechner weiß immer noch nicht, wie viele Arbeiter sie von welcher Fraktion haben wolen.
Dies tragen sie ein, in dem (Grünen Kasten im vorherigen Bild).
Wenn eine der Zeilen "Rot" wird, dann haben sie mehr Arbeiter als Wohnmöglichkeiten ausgewählt!!!

6.7
Im (Roter Kasten im vorherigen Bild) sehen sie jetzt, wie viele Arbeiter sie noch im Grünen Kasten verteilen müssen.
Ist diese Zahl im Roter Kasten (-) negativ, dann haben sie genung Arbeiter verteilt. Ist sie aber noch im (+)posetiv, dann müssen sie bei einer Fraktion die zahl noch vergrößern.
Achten sie darauf, das sie aber auch genung Wohnraum geplant haben.

7.
(Bild für Schritt 7.)
Spoiler
Show
Image
Sie haben nun alles ausgewählt und sollten noch mal alles Überprüfen, ob es ihren Vorstellungen entspricht.
Ist dies der fall, dann können sie zu guter letzt noch einstellen, mit welchen Preisen der Rechner die matierlane berechnen soll.
Der "Globale-Preis-Modifikator" ist wie im Spiel aufgebaut.
Sie können, entweder einen Globalen Preis für alle materialen auswählen oder wenn sie das ablehnen, dann für jedees einzeln einstellen.
(Bitte benutzen sie nur die vorgefertigen Prozentsätze!!! z.B Energiezelle 100%=21CR , 75%=18Cr , 50%=16Cr , 25%=13Cr , 10%=12Cr , 5%=11Cr , 0%=11Cr) (50% = Durchschnittpreis im Spiel)

8.
Sie haben es geschafft :D
Jetzt können sie noch in der Info-kasten nachschauen wie viel die Fabrik kostet(Vergesse nsie nicht, sie müssen noch Verbindungselemente(Grob +20% zum Gesammtpreis) und ggf. Verteidigungselemente hinzurechnen.
Oder sie schauen sich zuzätzlich Informationen an, zu den einzelnen Bereichen.
Wenn ihr Fehler findet oder Ideen habt, dann schreibt diese hier ins Forum
Frühere Versionen
Spoiler
Show
X4 Fabriken-Rechner Version 0.5
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
X4 Fabriken-Rechner Version 0.8
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... 1835212135
X4 Fabriken-Rechner Version 0.9 (Stand:09.12.18)
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
X4 Fabriken-Rechner Version 1.2 (Stand:13.12.18)
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
X4 Fabriken-Rechner Version 1.3 (Stand:29.12.18)
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
X4 Fabriken-Rechner Version 1.4 (Stand:26.1.19)
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... =448982754
X4 Fabriken-Rechner Version 1.4b (Stand:11.02.19)
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... =448982754
X4 Fabriken-Rechner Spielversion 2.5 (Stand:14.09.19)
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
X4 Fabriken-Rechner Spielversion 2.6 (Stand:18.10.19)
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
Mit freundlichen Gruß
Verhofen
Last edited by Verhofen on Mon, 6. Apr 20, 13:14, edited 42 times in total.

Grimmrog
Posts: 299
Joined: Thu, 6. Dec 18, 14:17
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Grimmrog » Fri, 7. Dec 18, 12:30

kann ich an eine station dranbauen was ich mag? Also ganze produktionsreihen?
Ich bin so relativ kurz davor da sich mir das leisten kann ne kleien zu bauen aber das spiel erklärt mal wieder gar nichts.

Verhofen
Posts: 38
Joined: Sat, 16. Nov 13, 18:11
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Verhofen » Fri, 7. Dec 18, 13:20

kann ich an eine station dranbauen was ich mag? Also ganze produktionsreihen?
Ich bin so relativ kurz davor da sich mir das leisten kann ne kleien zu bauen aber das spiel erklärt mal wieder gar nichts.
Auf Die Frage kann ich mit ja antworten.
Es ist möglich ganze Produktionsreihen zu bauen.
Es ist nur wichtig, das die Grundstoffe, wie Minerialen und Gas von einem selber abgebaut oder dazugekauft werden, wenn benötigt.

Wichtig ist nur, das du den Bau mit dem Dock beginnst.
Danach fügst du verbindungselemente hinzu und deine Fabriken.
Wichtig!!!
Vergiss nicht, du brauchst für die produzierten Waren auch noch Lager mit dem richtigen Lagertypen.

Zu guter letzt musst du noch einen Manager finden.

Hier sind mal zwei Beispiele, wie 2 meiner Fabriken ausschauen.
Die von mir im Planer, geplante Raumspritbrennerrei(Aber nur mit 5 Raumspritfabriken)
Größe des Bauplatzes: 4x4x4
Benötigt nur Eis(zurzeit baue ich das mit 6 M-Schürfern ab)
Außerdem besitzt die Fabrik auch noch 6 Verkäufer-Schiffe und einen Manager
Spoiler
Show
Image
Meine Metall-Fabrik[Zukünftige Mega-fabrik]
Größe: 16x5x12
Spoiler
Show
Image
Last edited by Verhofen on Fri, 7. Dec 18, 16:24, edited 2 times in total.

Grimmrog
Posts: 299
Joined: Thu, 6. Dec 18, 14:17
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Grimmrog » Fri, 7. Dec 18, 14:36

wow, die dinger könne ja richtig groß werden.

hab nächste Woche urlaub,d a kann ich das ganze mal ausgiebig testen.

Tantalus11
Posts: 336
Joined: Wed, 3. Mar 04, 20:33
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Tantalus11 » Fri, 7. Dec 18, 14:44

Brauchen die SKWs denn keine Kristalle mehr? :?
Es gibt keinen bequemen Weg, der zu den Sternen führt...

Grimmrog
Posts: 299
Joined: Thu, 6. Dec 18, 14:17
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Grimmrog » Fri, 7. Dec 18, 14:51

gibt es also gar keinen wirklichen Sinn große spezialisierte Fabriken zu bauen?

Verhofen
Posts: 38
Joined: Sat, 16. Nov 13, 18:11
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Verhofen » Fri, 7. Dec 18, 15:17

Brauchen die SKWs denn keine Kristalle mehr? :?
Nein, brauchen sie nicht.
Siehe Bild
Spoiler
Show
Image
gibt es also gar keinen wirklichen Sinn große spezialisierte Fabriken zu bauen?
Kommt drauf an, aber ich kann selber noch gar nicht sagen, ob sich viele kleine oder eine Große lohnen.
Außer man möchte(wie ich) eine große bauen.
Dadurch, das man jetzt auch mehrere Docks bauen kann, kann es anders als in X3AP nicht mehr zu einem Schiffstau kommen, außerdem ist es einfacher einen guten manager zu finden, als viele.
(Bei mir müssen die min. 3 sterne haben, aber was das für einen Unterschied machen, kann ich selber nicht sagen.
Gibt darüber zu wenige Informationen.

paiku
Posts: 9
Joined: Fri, 7. Dec 18, 09:06
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by paiku » Fri, 7. Dec 18, 15:19

Schonmal Danke für das Sheet.

Dr.Zou
Posts: 213
Joined: Fri, 8. Aug 08, 11:48
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Dr.Zou » Fri, 7. Dec 18, 15:29

Super Sheed, Danke. Steht da auch was ich noch an Modulen brauche für zbsp. Hüllenproduktion?
SteelVipers

Tantalus11
Posts: 336
Joined: Wed, 3. Mar 04, 20:33
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Tantalus11 » Fri, 7. Dec 18, 15:44

Verhofen wrote:
Fri, 7. Dec 18, 15:17

Nein, brauchen sie nicht.
Siehe Bild
Spoiler
Show
Image
Wow, Ok, Danke. Werd mir das Sheet heute Abend mal runterladen.
Es gibt keinen bequemen Weg, der zu den Sternen führt...

Verhofen
Posts: 38
Joined: Sat, 16. Nov 13, 18:11
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Verhofen » Fri, 7. Dec 18, 15:57

Super Sheed, Danke. Steht da auch was ich noch an Modulen brauche für zbsp. Hüllenproduktion?

So weit bin ich noch nicht, du musst dir das aus dem Spiel raussuchen oder du schaust auf der zweiten Seite des Sheets nach, wenn du auf der ersten Seite Hüllenteilproduktion 1x ausgewählt hast(Leider sind die Lagertypen noch nicht drin).
Was ich dir sagen kann ist, das Hüllenteilproduktion ein Containerlager braucht.
Wegen dem Lagertyp, ist es am besten, das Spiel einmal abzuspeichern, die Fabrik zu planen und dann in der Logischen Stationübersicht zu schauen, was für Lagertypen man braucht, aber danke für die Idee.

Beispiel: Hüllenteilproduktion Übersicht
Spoiler
Show
Image

player1
Posts: 394
Joined: Sat, 7. Feb 04, 20:01
x3tc

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by player1 » Fri, 7. Dec 18, 16:29

Huhu,

Ich bin dabei sowas ähnliches zu bauen, mal sehen ob wir am Schluß auf die selben Wert kommen. :D
Als Rohdaten Quelle kann ich https://roguey.co.uk/x4/wares/ empfehlen. Da kannst schon mal die Daten der Module nehmen.
Was man nicht vergessen sollte in der Planung des sheets ist die Produktivität, diese gibt's erst seit X Rebirth. Wie diese aber in X4 gerechnet wird muss ich erst noch schaun.

Das ganz wird dann in etwas so aussehen wie mein alter, wohl kaum genutzter, X-Rebirth Rechner. (Zu finden in meiner Signatur). Eine optische Augenweide wirds also wieder nicht. :roll:

Verhofen
Posts: 38
Joined: Sat, 16. Nov 13, 18:11
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by Verhofen » Fri, 7. Dec 18, 19:00

Hab das Sheet noch mal Überarbeitet:
  • 1.Fehlende Daten hinzugefügt.(Trotzdem nicht sicher, ob was fehlt)
    2.Lagertypen hinzugefügt
    3. Hauptseite überarbeitet
    4. Vorbereitungen für Arbeiter getroffen(Falls die, die Produktivität steigern?)
    Hab dazu noch keine Infos.
X4 Fabriken-Rechner Version 0.8
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... 1835212135



Huhu,

Ich bin dabei sowas ähnliches zu bauen, mal sehen ob wir am Schluß auf die selben Wert kommen. :D
Als Rohdaten Quelle kann ich https://roguey.co.uk/x4/wares/ empfehlen. Da kannst schon mal die Daten der Module nehmen.
Was man nicht vergessen sollte in der Planung des sheets ist die Produktivität, diese gibt's erst seit X Rebirth. Wie diese aber in X4 gerechnet wird muss ich erst noch schaun.

Das ganz wird dann in etwas so aussehen wie mein alter, wohl kaum genutzter, X-Rebirth Rechner. (Zu finden in meiner Signatur). Eine optische Augenweide wirds also wieder nicht. :roll:
Danke für die Seite, hab ein bisschen abgeglichen mit dem Sheet und hab sogar 2 Fabriken gefunden, die bei mir nicht drin waren.
Das mit der Produktivität, wusste ich noch gar nicht. Hab zwar mitbekommen, das man jetzt Arbeiter auf seinen Stationen haben kann, aber was bringen die und wie viel???
Ich meine die Module dazu kosten 10mio und eine reine Roboterfabrik ist doch auch viel besser (Muss man sie nicht durchfüttern und sich nicht um Krankheiten kümmern) :twisted:
Nein im Ernst, ich hab dazu noch zu wenige Informationen und die Module waren mir bis jetzt zu teuer. Außerdem hab ich mitbekommen, das man an die Habitate auch versorgen muss und wo für?

player1
Posts: 394
Joined: Sat, 7. Feb 04, 20:01
x3tc

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by player1 » Fri, 7. Dec 18, 20:11

Also wegen den Arbeitern, die Brauchen ein paar Resourcen und Steigern dafür deine Effektivität. Wenn die Effektivität noch so gerechnet wird wie in X Rebirth bekommst du für 100% Resourcen input, 125% Hergestellte Ware Output. (Bei 125% Effezienz). Das heißt für den geringen Materialbedarf den deine Arbeiter haben schenken sie dir zusätzlich 25% des jeweiligen Endprodukts, was doch relativ viel ist.

Da ich kein Google Konto hab (oder zumindest grad kein PW dafür) kann ich deinen Rechner leider gerade nicht nutzen. Aber evtl könnten wir ein paar Daten Abgleichen.

Station 1 (Raumsprittbrennerei)
1 Energiezellen
3 Wasser
21 Raumsprit
4 Weizen
15 Schürfer (hab je 2000 Mineraralien 1nen Schürfer genommen, 500.000 Credits Invest)

Invest der Station bei Standart Preis: 49.266.071
Invest 15 Schürfer 7.500.000
Gewinn Pro Stunde bei Standart Preis: 4.084.230
Resourcen werden alle gesammelt.
Überproduktion wird verkauft.
Zeit bis sich die Station selber abgezahlt hat: ca 14 Stunden



Station 2 (Silizium Verarbeitung)
1 Energiezellen
8 Siliziumprod.
24 Schürfer (hab je 2000 Mineraralien 1nen Schürfer genommen, 500.000 Credits Invest)

Invest der Station bei Standart : 5.460.308
Invest 24 Schürfer 12.000.000
Gewinn Pro Stunde bei Standart Preis: 5.740.800
Resourcen werden alle gesammelt.
Überproduktion wird verkauft.
Zeit bis sich die Station selber abgezahlt hat: ca 3 Stunden

Kann man die Daten in etwa bestätigen?

caysee[USC]
Posts: 4984
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47
x4

Re: X4 Fabriken-Rechner

Post by caysee[USC] » Sat, 8. Dec 18, 06:06

ich steig irgendwie bei den stationen nicht durch.
Hab das HQ und habe Feststofflager und Containerlager angebaut.
Nun hab ich drei Miner gekauft und denen gesagt, sie sollen fuer die Station minern gehen. Die docken ab und stehen nur sinnlos rum. Was mach ich da falsch?
Muss ich ne produktionkette haben, damit die wissen was sie minern sollen?
CPU Typ HexaCore Intel Core i5-8600, 3100 MHz ( Boost 43 x 100)
Grafikkarte XFX Radeon RX 580 8 GB GDDR5
Arbeitsspeicher 32614 MB (DDR4 SDRAM)
Motherboard Name Asus ROG Strix H370-F Gaming
Win 10 64 bit

KEINE MODS

Post Reply

Return to “X4: Foundations”