Piloten leveln

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Uwe Poppel
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 1584
Joined: Sun, 4. Sep 05, 03:03
x4

Re: Piloten leveln

Post by Uwe Poppel » Thu, 27. May 21, 15:48

@msfrog, @michi-os, @Grem_Colard und @HeinzS:

Und was hat die Asteroidenausbeute hier bitte mit dem Thema "Piloten leveln" zu tun?
Bitte im richtigen Thema posten! Danke.

thoraya
Posts: 101
Joined: Tue, 26. Mar 19, 21:19
x4

Re: Piloten leveln

Post by thoraya » Thu, 27. May 21, 16:24

michi_oss wrote:
Wed, 26. May 21, 14:36
Es gibt halt viele einfach nur strunzdumme Missionen, die nichts weiter als ABM sind und nerven. Habe gerade so eine. Finde Ressourcen X mit Menge Y in Sektor A. Ja, woher soll ich denn wissen wo ich das in dem Sektor finde? Da fliegt man stundenlang durch den Sektor und wirft an passenden Asteroidenfeldern eine Ressourcensonde aus, nur um festzustellen, dass es zu wenig ist, sammelt die wieder ein und fliegt weiter.
karte auf, S schiff auswählen, in dem zielsektor per rechtsclick an X stellen resourcensonden droppen lassen. die aufgaben zu queuen dauert keine 2 minuten für 50 sonden... dann warten (heißt nromal weiter spielen) bis es pling macht und die mission fertig ist. jetzt wieder per karte das S schiff wählen, restlichen aufträge abbrechen und die sonden wieder einsammeln. aufträge queuen dauert wieder max. 2 min.

ich mach das normal nicht mit 50 sonden, sondern max. 10. aktiver zeitaufwand 1-3 minuten. wenn dabei nicht die benötigte stelle gefunden wird breche ich die mission ab und such mir eine neue, weil die mission ineffektiv ist.
Und für diesen immensen Aufwand bekommt man dann ein paar lächerliche Credits und ein Seminar für 2-Sterne Piloten...
wie ich schon sagte: man kann sich auch anstellen.... irgendwie hab ich bei deinen schilderungen den eindruck, das du immer den ungünstigst möglichen weg wählst. das ist aber nicht fehler des spiels.
Und die Bewertung ist "sehr einfach". Korrekt wäre wohl eher Schwer. Die wirklichen sehr einfachen Missionen (z.B. Fabrikbau) sind mit "schwer" bewertet. Das muss einer verstehen (nur weil ich für irgendwas viele Credits brauche ist der Schwierigkeitsgrad ja nicht schwer, sondern höchstens der Aufwand hoch)...
die bewertung bezieht sich auf die machbarkeit in form von benötigter kampfkraft und einzusetzenden resourcen. für den typ mission reicht das billigste S und ein paar sonden. logisch ist das "sehr einfach".

michi_oss
Posts: 516
Joined: Sat, 14. Oct 06, 15:02
x4

Re: Piloten leveln

Post by michi_oss » Fri, 28. May 21, 18:11

Uwe Poppel wrote:
Thu, 27. May 21, 15:48
@msfrog, @michi-os, @Grem_Colard und @HeinzS:

Und was hat die Asteroidenausbeute hier bitte mit dem Thema "Piloten leveln" zu tun?
Bitte im richtigen Thema posten! Danke.
Das ich bisher nur solche sinnfreien Missionen erhalte für 2-Sterne Seminare, die zudem gar nicht erfüllbar sind, weil es nirgends im Sektor das gewünschte Vorkommen gibt. Das hatte ich jetzt schon 3x (und sonst noch keine Mission für Seminare gefunden).
Interessanterweise finde die Sonden das höchste Vorkommen dann sogar im luftleeren Raum, wo überhaupt keine Asteroiden sind.

Da man selber mit den Ressourcensonden ja auch nichts anfangen kann (soweit ich es gelesen habe ignorieren Schürfer die Sonden - kein Wunder, wenn die Sonden teilweise Fantasiewerte anzeigen), sind die Missionen also einfach nur Grind-Missionen, um diese Seminare zu erhalten. Und ständig lässt sich das gewünschte nicht finden. Auch nicht mit 30 Sonden....
Die Kraft einer Kerze ist die Flamme, aber sie brennt nur so lange wie der Docht.

User avatar
Starbori
Posts: 1476
Joined: Wed, 30. Aug 06, 13:07
x4

Re: Piloten leveln

Post by Starbori » Fri, 28. May 21, 19:51

michi_oss wrote:
Fri, 28. May 21, 18:11
Das ich bisher nur solche sinnfreien Missionen erhalte für 2-Sterne Seminare, die zudem gar nicht erfüllbar sind, weil es nirgends im Sektor das gewünschte Vorkommen gibt. Das hatte ich jetzt schon 3x (und sonst noch keine Mission für Seminare gefunden).
Interessanterweise finde die Sonden das höchste Vorkommen dann sogar im luftleeren Raum, wo überhaupt keine Asteroiden sind.

Da man selber mit den Ressourcensonden ja auch nichts anfangen kann (soweit ich es gelesen habe ignorieren Schürfer die Sonden - kein Wunder, wenn die Sonden teilweise Fantasiewerte anzeigen), sind die Missionen also einfach nur Grind-Missionen, um diese Seminare zu erhalten. Und ständig lässt sich das gewünschte nicht finden. Auch nicht mit 30 Sonden....
Na komm, so ganz richtig ist das nicht, es werden auch ganz normale und leicht erfüllbare Missionen angeboten, bei denen man Seminare für 2-Sterne-Piloten als Belohnung bekommt und auch zerstörte gegnerische Schiffe lassen manchmal diese begehrten Seminare zurück. :wink:

Mit argonischen Grüßen Starbori
Man sieht sich in Getsu Fune in ~BULLI WUS HAIFISCHBAR~ :pirat:

michi_oss
Posts: 516
Joined: Sat, 14. Oct 06, 15:02
x4

Re: Piloten leveln

Post by michi_oss » Fri, 28. May 21, 20:11

Ja, ich hatte jetzt sogar mal welche. Aber vorher waren es echt mehrfach die Ressourcensonden Missionen...
Und die nerven echt mega.
Die Kraft einer Kerze ist die Flamme, aber sie brennt nur so lange wie der Docht.

User avatar
chew-ie
Posts: 2633
Joined: Mon, 5. May 08, 00:05
x4

Re: Piloten leveln

Post by chew-ie » Fri, 28. May 21, 20:13

Woher Seminare nehmen?
Ich zitier mich an der Stelle mal selbst: :oops:
chew-ie wrote:
Sun, 23. May 21, 17:47
Oder einfach die speziellen Missionen der Völker (Handelsgilden oder Militär) machen - da gibt es Unmengen davon als Belohnung.

Diese Missionen sind nicht zu verwechseln mit den normalen. Man braucht erst Rang 10, dann muss man bei dem jeweiligen Missionsvertreter einmal vorbeischauen. Die Handelsgilden wollen auch einen kleinen Eintrittsbetrag. Erst danach bekommt man in den Sektoren der Völker zusätzliche Missionen angeboten - und zwar nur über das Missionsmenü, nicht über die Karte.

Dadurch das diese Missionen wechseln wenn man die "Gültigkeitsgrenzen" verlässt und/oder wenn man eine davon erledigt kann man sehr schnell gezielt Missionen anhand der Belohnungen auswählen.

Ich fülle so meine Vorrat an speziellen Lackierungen, Verbrauchszubehör (Hochenergiekatalysatoren), einzigartigen Modifikationsmaterialien und natürlich lvl 2, 3, 4 &5-Seminaren auf.

Tipp an der Stelle: nur die kurzen Missionsketten nehmen. Wer hier die abendfüllenden und langwierigen Aufgaben nimmt braucht sich nicht zu wundern wenn er kaum Material zum Craften hat. 15-20 Minuten sind für mich das Maximum was das dauern darf. Regelfall sollte 5 Min sein. Ich statte meine neuen Schiffe alle mit Top-Kapitäten und Top-Modifikationen aus (ich kaufe / baue allerdings nur Schiffe >= L, brauche dadurch also nicht 100te von Mods & Kapitänen).
Und nein, das ist kein Grind - ich flechte diese Missionen in meine aktuellen Tätigkeiten mit ein. Sprich wenn ich gerade Randale mache (z.B. Kha'ak ausräuchern etc) dann nehme ich passende Missionen an (Eskorten, Sektorpatrouillen etc.). Für Satelliten, Minen & Sonden aussetzen habe ich meine Lakaien auf den Schiffen - vollgestopft mit diesem Verbrauchsmaterial. Klick-klick-klick - nächstes Seminar verdient.

Image


BurnIt: Boron and leaks don't go well together...

thoraya
Posts: 101
Joined: Tue, 26. Mar 19, 21:19
x4

Re: Piloten leveln

Post by thoraya » Mon, 31. May 21, 11:01

michi_oss wrote:
Fri, 28. May 21, 18:11
Und ständig lässt sich das gewünschte nicht finden. Auch nicht mit 30 Sonden....
ist schon richtig, manchmal werden resourcenmengen gefordert, die einfach in dem sektor nicht zu finden sind. wie ich schon schrieb: wenn ich nach 10 sondern keinen erfolg hab brech ich die mission ab und mache eine andere. bringt ja nicht, da stundenlang etwas zu suchen, was es nicht gibt.

msfrog
Posts: 85
Joined: Tue, 4. Mar 08, 19:22
x4

Re: Piloten leveln

Post by msfrog » Tue, 1. Jun 21, 15:20

Ja, die enthalten manchmal wenig, aber zumindest kannst du es grob drauf eingrenzen, ob es sich dort lohnt, mal ne Sonde fallen zu lassen. Wo nichts blau ist, brauchst du auch nicht erst nach Silizium gucken.

Tenoso
Posts: 487
Joined: Fri, 1. Sep 17, 13:33
x4

Re: Piloten leveln

Post by Tenoso » Tue, 15. Jun 21, 06:01

thoraya wrote:
Mon, 31. May 21, 11:01
michi_oss wrote:
Fri, 28. May 21, 18:11
Und ständig lässt sich das gewünschte nicht finden. Auch nicht mit 30 Sonden....
ist schon richtig, manchmal werden resourcenmengen gefordert, die einfach in dem sektor nicht zu finden sind. wie ich schon schrieb: wenn ich nach 10 sondern keinen erfolg hab brech ich die mission ab und mache eine andere. bringt ja nicht, da stundenlang etwas zu suchen, was es nicht gibt.
Das Problem ist aber die Missionen die Bergbauschiffe generieren. Setze Sonde aus..... Die kann man nicht löschen leider. Da sind auch manchmal absurde Werte gefordert.
Ryzen 5950x
Asus X570-E Gaming
Nivida Asus 2070 Super OC
32 RAM 3600 Mhz
2 GB M2 SSD

HeinzS
Posts: 2540
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Piloten leveln

Post by HeinzS » Tue, 15. Jun 21, 06:18

Tenoso wrote:
Tue, 15. Jun 21, 06:01
Das Problem ist aber die Missionen die Bergbauschiffe generieren. Setze Sonde aus..... Die kann man nicht löschen leider. Da sind auch manchmal absurde Werte gefordert.
das wird mit 4.1 wieder abgeschafft. :o

Tenoso
Posts: 487
Joined: Fri, 1. Sep 17, 13:33
x4

Re: Piloten leveln

Post by Tenoso » Tue, 15. Jun 21, 06:22

HeinzS wrote:
Tue, 15. Jun 21, 06:18
Tenoso wrote:
Tue, 15. Jun 21, 06:01
Das Problem ist aber die Missionen die Bergbauschiffe generieren. Setze Sonde aus..... Die kann man nicht löschen leider. Da sind auch manchmal absurde Werte gefordert.
das wird mit 4.1 wieder abgeschafft. :o
Gottseidank :)
Mich hat dieses ständiges Suchen echt genervt wenn sie freies Schürfen hatten
Ryzen 5950x
Asus X570-E Gaming
Nivida Asus 2070 Super OC
32 RAM 3600 Mhz
2 GB M2 SSD

Good Wizard
Posts: 87
Joined: Wed, 9. Jun 21, 16:51
x4

Re: Piloten leveln

Post by Good Wizard » Thu, 17. Jun 21, 23:18

Nun möchte ich (als sehr neuer Spieler) auch mal was zum Leveln der NPCs sagen, es geht mir nicht nur um Piloten (und Administratoren), sondern eigentlich um alle. Skills müssen ja eine Rolle spielen, sonst hätte man sie nicht eingeführt.

Ich finde die Idee, dass NPCs Skill haben, einfach toll, auch dass sie alle Namen haben und man sie sozusagen mehr oder weniger persönlich kennt. Ich habe noch heute meine erste Pilotin, die ich mit dem Starterschif angeheuert habe. Sie fliegt nun einen M-Händler, sehr erfolgreich.

Allerdings war ich nach den ersten Stunden kennenlernen des Spiels etwas verblüfft, dass der Skill praktisch gar nicht angestiegen ist. Die Seminare bei den Händlern habe ich erst etwas später kapiert, jetzt habe ich immer mehrere 0-Stern- und 1-Stern-Seminare dabei. Ich finde es gut, dass man neu angeworbene Leute so 'spezialisiert'.

Inzwischen habe ich auch Rang 20 bei den Telani, und daher Zugriff auch 3- und 4-Stern-Seminare via Quests. Und diese Idee finde ich leider nicht gut! Anfangs geht das noch, man macht halt lange Missionen und bekommt ein oder mehrere Seminare dafür. Aber was tut man, wenn die Zahl der Schiffe zunimmt ? Ich will nicht pausenlos Seminare verdienen, damit meine Piloten endlich auf 3 Sterne kommen. Und eigentlich sollte es ja auch durch das Tun selbst eine Verbesserung geben, Seminare sind für den Anfang, wenn ich jemanden aufnehmen, der ahnungslos ist, da gefällt mir die Idee. Aber wie ein Kapitän eines Handelsschiffs durch Lesen eines Buchs zum Profi wird, ist mir auch unklar. Erfahrungen kann man damit nicht machen, und die zählen später mehr als einfaches Wissen.

Nun habe ich mehrfach gelesen, dass abhängig von der Motivation des NPCs auch der Rang langsam ansteigt. Aber das scheint so schwach zu sein, dass man gleich Gras beim Wachsen beobachten kann...

Die Seminare für mehr Sterne nutze ich nicht. Zum einen, weil es mir zu mühselig ist, die zu verdienen (x mal für jeden Piloten, ich habe ja schon einige), und zum anderen weil mir die ganze Idee nicht gefällt:

Angenommen ich kaufe 0- und 1-Stern-Seminare beim Händler und verdiene mir ein 2- und ein 3-Stern-Seminar. Dann gehe ich am Dock auf einen zu und heuere ihn an. Der hat zB. 2 Punkte (weniger als 1 ganzer Stern) als Pilot. Dann gebe ich ihm 4 Seminare in die Hand und er ist plötzlich ein Ass ? Ernsthaft ? Sorry - aber das finde ich ziemlich schlecht! Ich lasse mir einreden, dass ein blutiger Anfänger durch Kurse auf 2 Sterne kommen kann, aber der Rest muss schon durch Erfahrung verdient werden.

Ich finde, gerade Piloten ab 2 Sternen und mehr sollten auf alle Fälle durch ihre Position lernen. Dass Motivation eine Rolle spielt, ist gut. Aber es sollte nicht 100e Spielstunden dauern! Es solle auch nicht in 3 Stunden erledigt sein. Ich glaube, das sollte sich Egosoft nochmal ansehen.

Und wenn ich schon dabei bin: Die 'persönliche' Beziehung zu seinen Angestellten finde ich toll und das darf ruhig ein wenig ausgebaut werden. So könnte ich mir vorstellen, dass ein Kapitän eines Handelsschiffes einen andere Erfahrung hat, als ein Kapitän eines Bergbau-Schiffes. Das sind sehr verschiedene Aufgaben, und der Kapitän eines Kriegsschiffes hat wieder andere Aufgaben. Vielleicht konnte man da Spezialisierungen einbauen ? Weil im Moment schicke ich einen erfahrenen 3-Stern Händler auf ein Kriegsschiff - und dort ist der auch 3-Stern ? Aber das muss natürlich nicht sein...

Aber der Skill-Anstieg während sie ihren Job machen, den sollte man ansehen...

EGO_Aut
Posts: 1004
Joined: Mon, 2. Dec 19, 20:40
x4

Re: Piloten leveln

Post by EGO_Aut » Sat, 19. Jun 21, 09:20

Good Wizard wrote:
Thu, 17. Jun 21, 23:18
Nun möchte ich (als sehr neuer Spieler) auch mal was zum Leveln der NPCs sagen, es geht mir ............

............t, jetzt habe ich immer mehrere 0-Stern- und 1-Stern-Seminare dabei. Ich finde es gut, dass man neu angeworbene Leute so 'spezialisiert'................


.............habe ich mehrfach gelesen, dass abhängig von der Motivation des NPCs auch der Rang langsam ansteigt. Aber das scheint so schwach zu sein, dass man gleich Gras beim Wachsen beobachten kann...

Die Seminare für mehr Sterne nutze ich nicht. Zum einen, weil es mir zu mühselig ist, die zu verdienen (x mal für jeden Piloten, ich habe ja schon einige), und zum anderen weil mir die ganze Idee nicht gefällt:

...............
Ich finde, gerade Piloten ab 2 Sternen und mehr sollten auf alle Fälle durch ihre Position lernen. Dass Motivation eine Rolle spielt, ist gut. Aber es sollte nicht 100e Spielstunden dauern! Es solle auch nicht in 3 Stunden erledigt sein. Ich glaube, das sollte sich Egosoft nochmal ansehen...........

..........ern ? Aber das muss natürlich nicht sein...

Aber der Skill-Anstieg während sie ihren Job machen, den sollte man ansehen...
viewtopic.php?p=4991074#p4991074

viewtopic.php?f=146&t=429148

Ich bin mir nicht sicher ob du das "Skillen" verstanden hast, ich hab da einen alten Beitrag verlinkt.

Nicht nur Pilot Skill, sondern auch Moral sind erforderlich! Es gibt ein paar Tricks wie du diese "schneller" erlernen kannst. Stw. Seminare, Konstruktionsschiff, Kämpfen usw.

Später gibts mit Terraforming auch die Möglichkeit gute Besatzungen zu erhalten.

PS: Ich finde es gut das man eine pers. Beziehung durch skillen "seiner" Leute aufbauen kann, und das es nicht so einfach geht finde ich auch gut. Es ist leicht einen 5* Piloten mit Seminare und eben von dir angesprochene Missionen die du ja nicht tust :roll: zu züchten.

PPS: Wenn du schon soooo eine grosse Flotte brauchst, tun es 1* Vollnoobs auch. Weil die Xenon und die anderen Völker bauen keine riesigen Flotten (so wie du, oder ich...zb) wo es notwendig wäre mit voll ausgeskillten Piloten herumzufliegen-die nebenbei auch total versagen können.

Good Wizard
Posts: 87
Joined: Wed, 9. Jun 21, 16:51
x4

Re: Piloten leveln

Post by Good Wizard » Sun, 20. Jun 21, 18:13

Vielen Dank für die beiden Links - allerdings habe ich einiges dort und anderswo auch dazu gelesen.
EGO_Aut wrote:
Sat, 19. Jun 21, 09:20
Ich bin mir nicht sicher ob du das "Skillen" verstanden hast, ich hab da einen alten Beitrag verlinkt.

Nicht nur Pilot Skill, sondern auch Moral sind erforderlich! Es gibt ein paar Tricks wie du diese "schneller" erlernen kannst. Stw. Seminare, Konstruktionsschiff, Kämpfen usw.
Nun ja, ich hoffe doch, dass ich das verstanden habe 8)

Ich erkläre es mal aus meiner Sicht als neuer Spieler: Es gibt m.E. mehrere Strategien, z. B. kann man als Neuer mit viel Kampf anfangen, und dann natürlich zuerst sein Schiff upgraden, bzw. austauschen. Man kann aber auch schauen, dass man zu Geld kommt, und dazu verdientes Geld zunächst mal in neue Schiffe zu stecken (S-Händler und S-Bergbau), und sicher noch einiges dazwischen.

Die erste Methode ist sehr aktionsreich - aber man bleibt relativ lange arm, weil es eine Menge Geld kostet, bis man ein gutes Schiff hat.

Ich habe mich für die 2.Methode entschieden (bisher nur den Start Junger Anfänger versucht!): Zuerst versuche ich das Starterschiff etwas brauchbarer zu machen. Das kostet schon mal: Laser, Schild, und evtl. auch Triebwerke. Dazu gab es ja die Kristalle, wenn man Leuten glaubt, die das damals gespielt haben. Das wurde kaputt gemacht, und zwar in einer ärgerlichen Weise. Immerhin ist es noch gut genug, um das Starterschiff etwas auszubauen und die ersten 200.000 oder so zu bekommen. Leider kann man mit den Starterschiff nicht wirklich viel machen, weil zumindest ich nicht mehr als 2 Khaak oder 1 Xenon M auf einmal schaffe. Mehr als 2 Gegner - tot. Es mag Leute geben, die das besser können, ich kann es nicht. Liegt nicht so sehr am Treffen, und man kann auch zeitweise gut ausweichen, aber es dauert ewig, bis man den Schild runter hat und Hüllenschaden macht, und derweil schießt einen der andere zusammen, weil man nicht gleichzeitig ausweichen und gut treffen kann. Patrouillieren kann man nehmen, Eskorte eher nicht, und natürlich die ziemlich langweiligen und schlecht bezahlten anderen Missionen auch.

Dies ist mein 3. Neustart, ich mache das ganz gerne, um ein Gefühl für ein Spiel zu bekommen. Dieses Mal habe ich das S-Handelsschiff aus Nepilos Glück geholt, und gleich mal eingesetzt, das hilft beim Ansehen auch, und bringt ein wenig Geld. Danach kaufe ich ein S-Bergbauschiff und starte damit ebenso, was anfangs sogar ein wenig mehr Geld einbringt.

Und hier beginnt der Jammer mit den Sternen: Wer nicht geduldig ist und gegen das Menü kämpfen will, wird das Mikro-Management verabscheuen, das man mit Piloten hat, die weniger als 2 Sterne haben.

Aber halt - es gibt ja Seminare zu kaufen, für Piloten mit weniger als 1 Stern und für Piloten mit weniger als 2 Sternen. So bekomme ich also für das S-Handelsschiff jemanden engagiert, der mich zB rund 5000 kostet, und weniger als 1 Stern als Pilot hat. Das 0-Stern Seminar bringt den auf 1 Stern. Das 1-Stern-Seminar sollte ihn auf auf 2 Sterne bringen, aber offenbar wird da zu allem Überfluss und Ärgernis auch noch gewürfelt!!
Ich hatte Fälle, wo Piloten mit 6 Punkten (1 1/3 Stern) danach 1 2/3 Sterne hatten. Toll, nicht wahr. Und ein Pilot mit weniger als 2 Sternen kann gar nicht handeln, zumindest nicht eigenständig. Ich habe aber keine Lust, mit dem grausamen Interface und Filtern ewig nach einem Handel zu suchen, den dann mit unzähligen Klicks zu beauftragen und am Ende dieser Orgie und nach einiger Wartezeit dann 10-30 k zu verdienen.

Ich weiß natürlich auch, dass mein Reservepilot auf meinem Schiff ziemlich rasch Skill bekommt. meine erste Pilotin, die ich mit dem Starterschiff angeheuert habe, fliegt jetzt schon im Paranidensektor einen M-Händler mit Autotrade.

Und ja, ich habe keine riesigen Flotten, ich habe gestern geschlagene 3 Stunden damit zugebracht, im Hauptquartier das verdammte Dock zu bauen, weil der Manager (1 2/3 Sterne, nach 2 Seminaren (0er und 1er) das nicht gebacken kriegt, obwohl sie ein S-Handelsschiff mit 2 Stern Pilot zur Verfügung hat. Der steht einfach beim HQ herum, kriegt keine Befehle und ist zu dumm, im selben Sektor die Hüllenfabrik aufzusuchen um dort einzukaufen. Ich hatte das beim letzte Start nicht - da hatte ich einen Manager mit 3 Sternen, da hat das geklappt. Wenn man die Dinge wegen dem Skill limitiert (finde ich an sich gut!), dann kann man nicht gleichzeitig einen Riesen-Grind damit verbinden, das auch zu bekommen!!

Das Problem ist bei Leuten mit 'Riesenflotten' wahrscheinlich kleiner als bei Neuanfängern. Die leider - dank diversen 'Balance/Nerf' Sachen nun einen - meiner Meinung nach - üblen Money-Grind zu spielen haben.
EGO_Aut wrote:
Sat, 19. Jun 21, 09:20
Später gibts mit Terraforming auch die Möglichkeit gute Besatzungen zu erhalten.

PS: Ich finde es gut das man eine pers. Beziehung durch skillen "seiner" Leute aufbauen kann, und das es nicht so einfach geht finde ich auch gut. Es ist leicht einen 5* Piloten mit Seminare und eben von dir angesprochene Missionen die du ja nicht tust :roll: zu züchten.

PPS: Wenn du schon soooo eine grosse Flotte brauchst, tun es 1* Vollnoobs auch. Weil die Xenon und die anderen Völker bauen keine riesigen Flotten (so wie du, oder ich...zb) wo es notwendig wäre mit voll ausgeskillten Piloten herumzufliegen-die nebenbei auch total versagen können.
Terraforming? Das ist das. was man mit dem Segaris-Plot bekommt, nicht wahr? Ich hatte das beim HG, da kam dieser extrem überhebliche sogenannte Wissenschaftler beim HQ an und wollte von mir (mit 2 aktiven Schiffen im Handel und Bergbau, plus dem Starter-Elite) dass ich ihm helfe und mit 3 Schiffen mich an Plätzen positioniere. Natürlich habe ich das verschoben, aber ein paar Stunden später hatte ich 3 Schiffe, die keine fixe Aufgaben hatten und habe das gemacht. Dann schickt der mich in seiner überheblichen Art wie einen Schulbuben in die Leere, wo ich einem anderen 'Wissenschaftler' helfen soll. Immerhin haut er danach ab und nervt nicht mehr.
Ich fliege rüber (das mit der Schadenszone kannte ich schon, tolle Idee, keine Warnung, keine Markierung, natürlich bin ich sofort drauf gegangen, sehr witzig...) - und muss mal durch den ganzen verdammten Sektor durch zu dem nächsten überheblichen Schwätzer, der mir befiehlt, jemandem zu helfen. Ziel ist klarerweise wieder am anderen Ende des Sektors. Kann der Kerl mir das nicht über Funk sagen? Zeit schinden nennt man das...

Das Ende kann man sich vorstellen: Lastertürme bei der erste Nav-Boje okay, bei der 2. Nav-Boje greifen die alle ohne Provokation an - tot. Ich war so ärgerlich, dass ich mal 2 Tage gar nicht gespielt habe. Aber ich habe mir Videos dazu angesehen (man muss die offenbar abschießen, sonst gehts nicht. obwohl der Idiot sagt, man soll nicht provozieren); das hätte wohl schon geklappt, aber wie ich gesehen habe, was danach kommt, habe ich den Speicherstand wo der Kerl mit seinem Schiff endlich abhaut zurück gespeichert und den Segaris-Plot mal vergessen... (Ist auch egal, ich hab noch nicht mal eine Station gebaut, ausser dem HQ, ich denke, da ist noch viel Zeit...)

Persönliche Beziehung? Oh ja, sehr gerne, ich kenne noch die Namen aller meiner Piloten und meiner Managerin. Leider konnte ich nirgendwo herausfinden, ob man einen Piloten, der abgeschossen wurde, irgendwie retten kann (Kapsel?). Ich würde das gut finden, aber ich fürchte nein... (Vielleicht weißt du es ja?)

Ich habe auch nicht von einer riesigen Flotte gesprochen, bloß mache ich nicht auch für meine bisher ca. 6 Piloten 6 längliche Telani-Missionen um dann ein 2- oder 3-Sterme Seminar dafür zu bekommen, und sonst nix. Die dann nebenbei womöglich auch gewürfelt werden, so dass sie nicht wirklich klappen...
Ich habe andere Dinge zu tun, die mir wichtiger sind. Die Belohnungen sind teilweise mehr als dürftig.

Insgesamt habe ich den Eindruck, dass ein gewisser Grind aufgebaut wird. Leider. Der Anfang mit einem schon etwas erfahrenen Spieler ist extrem langweilig, weil nix weiter geht und man kaum was machen kann. Die Kristalle wurden gekillt, was gerade am Anfang geholfen hätte. Und dann noch Piloten, die so gut wie gar nicht an Skill gewinnen, so dass man kaum was mit ihnen anfangen kann, das war mir dann doch ein wenig zu viel. Und es gibt 3(!) verschiedene Mods, die das Skillen von NPCs ändern, keines davon würde ich als 'Cheat' bezeichnen. Eines davon ist etwas zu billig, eines ziemlich teuer und ich mag diese Seminar-Idee gar nicht, wie ich ja beschrieben habe. Und ein Mod levelt die NPCs langsam, auch einstellbar wie rasch. Ich habe das sehr niedrig eingestellt, ich will nicht, dass die nach 2-3 Spielstunden womöglich 4-5 Sterne haben. Aber was Ego-Soft da eingebaut hat, ist leider für mich nicht ausreichend. Man muss zu einem Spiel nur die (seriösen) Mods ansehen, die viel herunter geladen und genutzt werden, um zu wissen, was nicht wirklich gut gelöst ist. (Bei Bethesda sind es vor allem Bug-Fix-Mods :mrgreen: )

Sorry für die lange Antwort...

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 4714
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57
x4

Re: Piloten leveln

Post by ubuntufreakdragon » Wed, 23. Jun 21, 02:03

In der aktuellen beta lohnt es Terranische Habs an Werften zu bauen, dann sind quasi all neuen Sevivice Crews bei mir 4*-5* piloten, nur der Pilot ist weiterhin zufällig und 0*. :?
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

Post Reply

Return to “X4: Foundations”