[SIGNIERT] SVP/Stationsverwaltungsprotokoll V3.1a [29-12-04]

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X²: Die Bedrohung zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
ticaki
Posts: 4585
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3

[SIGNIERT] SVP/Stationsverwaltungsprotokoll V3.1a [29-12-04]

Post by ticaki » Sun, 26. Sep 04, 21:00

So ein neues Skript ist bereit X² zu erweitern...


Download: hier

Code: Select all

v3.1a
Änderungen gegenüber v3.0:
-Deluxe Version lässt sich sauber neu konfigurieren.
-Deluxe Version übernimmt die Configurationsdaten korrekt.
-Es werden im hintergrund keine unsinnigen "Schulden" mehr generiert.
-kommt noch wenn AJ mir mal ne Liste schickt :P

Code: Select all

v3.1
Änderungen gegenüber V3.0:
- neue erweiterte Option 'noPricecheck' (aktiviert verhindert sie die Preisveränderungen aller Deluxe-Stationen)**
- Restartroutine geändert (nun über extra Script)
- "Stunden und Minuten" im externen Log nun wirklich im ext. Log (vorher wurden die Strings aus der Sprachdatei genommen)
- im externen Log steht nun der Sektorname einer Station auch dahinter wenn man die Umbenennung der Stationen deaktiviert hat
- Titel des engl. Logs heißt nun Logbook anstatt Logbuch
- Textdaten in die xx0003.xml übertragen
- man kann die Einstellungen vom SVP-Start jetzt auch im Nachhinein noch ändern wenn man das SVP nochmal startet und die neuen gewünschten Werte nutzt. Es wird kein Geld zusätzlich abgebucht**
- wird das SVP beendet und später neu gestartet fallen keine Startkosten an
- ist das automatische Berechnen des maximalen Creditwertes aktiviert so bleiben aber noch mindestens Warnwert+10% auf dem Stationskonto**
- im englischen externen Log sollten die Zahlen nun auch wie im dt. in Tausendergruppen unterteilt sein

* damit die Änderung der Mini-Version funktioniert muss das SVP leider manuell neu gestartet werden. Beim  Release am Besten dazuschreiben, dass bei 3.0 das externe Log von Mini-Stationen falsch war ;-)

Stationsverwaltungsprotokoll V3.0
(für X2-Version 1.4)

Das Stationsverwaltungsprotokoll (kurz SVP) ermöglicht einem eine erweiterte
Verwaltung der eigenen Stationen und bietet folgende neue Möglichkeiten:
- die Preise regulieren sich je nach Lagerbestand automatisch
- automatisches Abbuchen der Überschussbeträge auf dem Konto der Station
- Übersicht über die abgebuchten Beträge mit nützlichen Zusatzinformationen
zu der Station

Installation:
Die Dateien müssen in die dafür vorgesehenen Verzeichnisse entpackt, und evtl.
vorhandene Dateien überschrieben werden. Da im Dateiarchiv bereits eine
Ordnerstruktur gespeichert ist, reicht es die Dateien in das X2-Spieleverzeichnis
zu entpacken.

Nutzung:
Sobald man nach der Installation ein Spiel lädt oder neu startet, bekommt man in
den einzelnen Slots der Kommandokonsole aller eigenen Stationen neue Kommandos zur
Verfügung gestellt:
- SVP Mini/Standard
- SVP Deluxe
- SVP konfigurieren
- SVP lokale Loggenerierung
- SVP globale Loggenerierung*
- SVP erweiterte Optionen*
- SVP beenden
* die Kommandos stehen nur auf einer eigenen Handelsstation zur Verfügung

Achtung:
Man MUSS, wenn man das SVP gestartet hat und ein anderes Kommando des SVP nutzen
will (Konfiguration, Log) einen anderen freien Slot zum ausführen wählen da das
SVP sonst beendet bzw. abgebrochen wird!!!

Wie zu erkennen ist, gibt es 2 bzw. 3 Modi des SVP: die Mini/Std-Kombination und
die Deluxe-Version. Bei beiden Kommandos wird man beim Start nach 2 Werten
gefragt.
'max Credits at Station' das Maximale Vermögen, welches auf der Station
bleiben soll;
'Warning when Credits below' das SVP warnt, wenn das Vermögen unter
diese Creditgrenze sinkt (zu diesen Werten etwas später mehr)


Mini/Standard Version:
Fähigkeiten: regelt die Preise der Ressourcen, überweist automatisch nicht
benötigtes Vermögen der Station, wobei ein fester Maximalwert angegeben werden
muss. Hat man die Mini/Std-Version gestartet, fängt diese noch nicht sofort an
zu arbeiten. Es wird nur das überschüssige Geld überwiesen. Um zur Standard-Version
zu wechseln, muss(!) man die Preise der einzelnen Ressourcen festlegen. Dazu
nutzt man das Kommando "SVP konfigurieren", wählt zuerst die Station, danach die
Ware und gibt dann die Unter- und Obergrenze der Preise an. (sind beide Werte
gleich, ist der Preis fest eingestellt und wird nicht an den Lagervorrat
angepasst). Hat man dies für alle Ressourcen der Station erledigt, werden
weitere 20.000Cr abgebucht und die Standard-Version startet ihren Dienst innerhalb
einiger Minuten.

Deluxe:
Fähigkeiten: regelt die Preise aller Waren der Station, überweist automatisch
nicht benötigtes Vermögen der Station, wobei der Grenzwert auch automatisch
berechnet werden kann. Sobald man die Deluxe-Version startet, beginnt diese auch
ihre Arbeit. Die Preisspannen werden dabei den aktuell eingestellten Preisen
angepasst. Bei einem Produkt wird der aktuell eingestellte Preis als Untergrenze
und der maximale Preis der Ware als Obergrenze genutzt. Bei einer Ressource ist
der Mindestpreis der Ware auch die Untergrenze des SVP und der eingestellte Wert
ist der maximale Preis, zu dem die Ware gekauft wird. Möchte man die
Preisspannen ändern, dann nutzt man wie schon bei der Standard-Version das "SVP
konfigurieren"-Kommando, wählt die Station, die Ware und die Preisgrenzen.


Beenden des SVP auf einer Station:
Möchte man die Verwaltung deaktivieren, so muss man das "SVP beenden"-Kommando
nutzen. Deaktiviert man die Verwaltung versehentlich über das "Kein"-Kommando
der Konsole, sollte man anschließend trotzdem das "SVP beenden"-Kommando nutzen,
weil es sonst Probleme bei einem eventuellen Neustart der Verwaltung auf dieser
Station gibt. Außerdem werden so die Einstellungen zurückgesetzt.


Loggenerierung:
Wählt man dieses Kommando (lokale Logg.), dann bekommt man eine kurze
Information über die Gewinne der Station in das Logbuch und eine etwas
erweiterte Statistik wird in eine Logdatei auf die Festplatte geschrieben. Um
diese erweiterte Statistik anzuschauen, ist es nötig die "log2xml-de.bat" Datei
im 'svp'- Unterverzeichnis des X2-Ordners zu starten. Diese kopiert die vom Log
generierte "log01311.txt" aus dem Spieleverzeichnis in das SVP-Verzeichnis und
wandelt sie so um, dass sie mit Hilfe eines Internetbrowsers betrachtet werden
kann. Die neue Datei befindet sich dann im SVP-Verzeichnis und nennt sich "svp-
log-de.xml". Ist man im Besitz einer Handelsstation, so kann man auch mit einem Mal
den Log aller SVP-Stationen im Sektor (oder im eingestellten Radius um den
Sektor) abrufen und generieren lassen. Man bekommt wieder eine kurze Übersicht
in das Logbuch geschrieben und die erweiterte Übersicht auf die Festplatte (es
würde einfach die Grenzen des Logbuches überschreiten). Das Erstellen des Logs
für den Sektor in dem die HS steht ist kostenlos (Radius = 0). Erhöht man jedoch
den Radius, um auch SVP-Stationen in angrenzenden Sektoren auszuwerten, so
kostet dies maximal 25.000Cr pro Radiuseinheit, je nach Level der Handels-
station. Der Radius entspricht den Sprüngen, die man benötigen würde, um in
diesen Sektor zu gelangen!


Erweiterte Optionen (nur auf einer Handelsstation)
0 = Deaktivieren; 1 = Aktivieren
Hier gibt es 2 zusätzliche Optionen
(diese wirken global also nicht nur im jeweiligen Sektor der Handelsstation):
'rename Stations': wenn aktiviert wird an den Namen von SVP Stationen ein kleines
Kürzel "(SVP Dlx)", "(SVP Std)" bzw. "(SVP Min)" angehängt
'silent Mode': wenn aktiviert werden nur noch extrem wichtige Meldungen ausgegeben
(Warnungen über zu wenig Geld zählen nicht als extrem wichtig!)

Die Kosten:
Die SVP-Versionen haben eine gewisse Startgebühr, welche direkt nach dem Start
vom Spielerkonto abgebucht wird:
Mini: kostenlos
Standard: 20.000Cr (Upgrade von Mini)
Deluxe: 100.000Cr
Zusätzlich zu den Startkosten fallen noch laufende Kosten an, welche direkt vom
Konto der Station abgebucht werden. Die laufenden Kosten sind abhänging vom 'Level'
der Station (dazu etwas weiter unten mehr)
Mini: 100Cr pro Stunde
Standard: 300-100 Credits pro Stunde
Deluxe: 600-200 Credits pro Stunde
Hinweis: die Gebühren werden nicht stündlich abgebucht sondern mehrmals pro Stunde;
jedoch so, dass diese Stundengebühren zusammenkommen. Hat eine Station nicht genug
Geld um die Kosten zu decken so werden Waren gepfändet damit das SVP weiter arbeiten
kann. Jedoch auch wenn keine Waren zum Pfänden vorhanden sind, stoppt das SVP nicht.
Die 'Schulden' werden dann gespeichert und ab einer gewissen Höhe kann man sie über
das Spezial-Menü des Spielerschiffes abbezahlen. (man bekommt eine Nachricht wenn
es so weit ist)


Das Level der Station:
Jede Station kann bis maximal Level 100 aufsteigen. Auf Level 100 kostet die Gebühr
des SVP dann nur noch 33% von dem, was es auf Level 0 kosten würde.
Dieser 'Rabatt' kommt zu Stande weil das Volk, in dessen Sektor die Station steht
einen Teil der Kosten übernimmt. Voraussetzung dafür ist der Besitz der Polizeilizenz.
Beispiel:
Man hat eine Station in Argon Prime und besitzt die Polizeilizenz der Argonen. Die
Station in Argon Prime steigt dadurch nach und nach im Level und die Kosten sinken.
Verliert man nun jedoch die Polizeilizenz dann verliert die Station auch einige Level.
So lange man jedoch die Polizeilizenz nicht besitzt, zahlt man den vollen Preis für
die SVP-Nutzung!!


Eigene Handelsstation:
Besitzt man eine eigene Handelsstation so kann man, wie weiter oben schon beschrieben,
einen globalen Log erstellen. Außerdem überweisen alle SVP-Stationen im Sektor das
nicht benötigte Geld an die Handelsstation und nicht an den Spieler. Sinkt das Vermögen
einer SVP-Station im Sektor unter den Warnwert dann wird ein Wenig Geld von der
Handelsstation überwiesen. Sollte eine Station im Sektor trotzdem nicht genügen Geld für
die Gebühr haben, so wird die Gebühr, wenn möglich, vom Konto der Handelsstation gebucht.



Wichtige Hinweise:

Die Startwerte:
'max Credits at Station': diese Abfrage erlaubt folgende Werte
-2 -> der Grenzwert wird automatisch berechnet (nur Deluxe)
-1 -> Abbuchen deaktiviert
>= 0 -> manueller Grenzwert

'Warning when Credits below'
0 -> Warnungen deaktiviert
> 0 -> Warnung wenn das Vermögen diesen Wert unterschreitet

Kommandos:
Man MUSS, wenn man das SVP gestartet hat und ein anderes Kommando des SVP nutzen
will (Konfiguration, Log) einen anderen freien Slot zum ausführen wählen da das
SVP sonst beendet wird!!!

Unterschiede von Standard und Deluxe im Überblick:
- Standard regelt nur die Ressourcenpreise
- Deluxe regelt die Preise aller Waren
- Standard lässt nur einen festen "Maximale Credits"-Wert zu
- Deluxe kann diesen Wert auf Wunsch automatisch berechnen
- Standard lässt beim Beenden die Preise so, wie sie zum momentanen Zeitpunkt sind
- Deluxe stellt die Preise auf den Wert zurück, welchen sie vor dem SVP-Start hatten
- die Zykluszeiten der Preisänderung und des Abbuchens des Gewinnes sind bei der
Deluxe-Version geringer, die Preise werden also öfter angepasst als bei der Standard-
Version
Gruß ticaki
Last edited by ticaki on Wed, 29. Dec 04, 15:12, edited 8 times in total.

ticaki
Posts: 4585
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3

Post by ticaki » Tue, 28. Sep 04, 01:22

Ich würde ein Auge auf das externe Log werfen... :D

*released*
Zur Zeit nicht aktiv

User avatar
Catz
Posts: 212
Joined: Sat, 29. May 04, 13:19
x3tc

Post by Catz » Tue, 28. Sep 04, 06:44

Grapsch :D

Hey, da sind ja gestern ein Haufen Updates von Skripten gemacht worden, gab es bei denen signifikante Änderungen und sind die irgendwo beschrieben? In den READMEs? Edit: Oder sind nur gemeinsame Dateien angepasst worden? Bin ich einfach nur krankhaft neugierig :?:

Na, erstmal runterladen, dann muß ich zur Arbeit, kann meinem Chef sicher nicht klarmachen, dass die Skripte ein Grund für einen freien Tag sind :x

rhaes
Posts: 708
Joined: Wed, 4. Feb 04, 13:15
x4

Post by rhaes » Tue, 28. Sep 04, 07:00

@ticaki

wieder ein neues und brauchbares Script. Damit kann man endlich seine Preise anpassen an den Lagerbestand, wobei ich es wohl nicht einsetzen werde, da bekannterweise auch Kleinvieh Mist macht und ich immer alles zu einem Preis verhöker, ob viel oder wenig. Das lockt immer Kunden an und die Fabs laufen dabei noch ganz ordentlich. Die Fabs sind eigentlich nur noch stationäre Orbitalstationen zum auffangen der vielen erbeuteten Schiffe.
Ich steige aus, da ich Leben möchte.
Es werden andere kommen und mich rächen.

Boronischer Pirat

Autopilot hat total versagt :lol:

User avatar
Catz
Posts: 212
Joined: Sat, 29. May 04, 13:19
x3tc

Post by Catz » Tue, 28. Sep 04, 07:36

rhaes wrote:@ticaki

wieder ein neues und brauchbares Script. Damit kann man endlich seine Preise anpassen an den Lagerbestand, wobei ich es wohl nicht einsetzen werde, da bekannterweise auch Kleinvieh Mist macht und ich immer alles zu einem Preis verhöker, ob viel oder wenig. Das lockt immer Kunden an und die Fabs laufen dabei noch ganz ordentlich. Die Fabs sind eigentlich nur noch stationäre Orbitalstationen zum auffangen der vielen erbeuteten Schiffe.
Die variablen Preise werde ich wohl auch nur sparsam einrichten, nur bei Fabriken die häufiger mal volllaufen. Aber die Übersicht über die Wirtschaftlichkeit der Fabriken ist schon ein sehr guter Grund, das Skript einzusetzen.

@ticaki

Bei variablen Preisen, zu welchem Preis verkaufen die Frachter die Waren? Minimal, Maximal, augenblicklicher Preis bei Start oder Landung, oder abhängig von Wochentag oder Schuhgröße des Piloten? :? (Hoffentlich habe ich das im README nicht einfach überlesen)

Der Level der Stationen, wird der irgendwo angezeigt? Ist übrigens ein guter Einfall, Preise mit steigendem Level sinken zu lassen (bei BPH wird das ja teurer), aber auf meine Polizeilizenzen muß ich dann mehr achten. Richtet sich das mit den Polizeilizenzen gegen SWG-Rambos in den Völkersektoren ?

User avatar
Lucike
Posts: 12351
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Tue, 28. Sep 04, 07:53

Ich werde es wohl auch nicht einsetzen, da mir das Einstellen der Preise am meisten Spaß macht, aber diese externe Statistik hat's. Vielleicht beim nächsten Update einzeln abrufbar? ;)

Gruß
Lucike
Image

HoschiGung
Posts: 211
Joined: Fri, 7. May 04, 16:51
x4

Post by HoschiGung » Tue, 28. Sep 04, 07:59

:thumb_up: mehr kann ich dazu im Moment nicht sagen, bin ja fast sprachlos

Danke @ ticaki & Co. :)

User avatar
Mauzi!
Posts: 2092
Joined: Wed, 28. Jul 04, 21:17
x3ap

Post by Mauzi! » Tue, 28. Sep 04, 08:37

Wee, mehr Futter für mein hungriges X2 ! :)

Tibor Conseil
Posts: 1210
Joined: Mon, 9. Feb 04, 09:21
x3

Post by Tibor Conseil » Tue, 28. Sep 04, 09:19

Klingt sehr, sehr gut, auch die für die Finanzorganisation hin zur HS/AD.

Aber FATCAT´s Frage für das Frachterverhalten unter dem Einfluß des
Preisregulierungsscripts hat etwas für sich. werd mich mal ranntasten.

Auf jeden Fall durch die intelligente Preisanpassung auch für
Einzelstationen (in Sektoren) sehr gut.

Weiter so .. :D

PS: Hat das Update für die "restlichen" Scripts mehr als nur
Sprachanpassung gebracht?

:D sonst :D

mfg

ticaki
Posts: 4585
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3

Post by ticaki » Tue, 28. Sep 04, 09:42

Die Damen und Herren sollten sich wohl zu erst Gedanken machen bevor sie sagen sie würde das nicht einsetzten ;)

Standard Frachter verkaufen immer zu dem Preis der an der Zielstation vorhanden ist, solange er beim Suchen gültig war. (war bei 1.3 so)
Beim Einkauf ist der Preis in der Homebase ausschlaggebend.
BPH Frachter nutzen immer den aktuellsten Preis, sowohl beim Suchen als auch beim Handeln.

Das Einstellen der Preise ist ein Goodie und im Zusammenhang mit der BPH sehr sehr gut geeignet um Ressourcen gleichmässig über die Fabriken zu verteilen. z.B. Kann man damit verhindern das sich einige Fabs pro Sektor vollkaufen und die anderen leer ausgehen.
Ebenso kann man durch dieses die Preise in Handelsstationen anpassen lassen, so das die Standardverkaufsfrachter i.d.R. auch noch Profit erwirtschaften.
Und alleine wegen dem Log würde ich dieses Script einsetzen (tue ich auch :D) das ist richtig klasse.

@Lucike
Preise kann man noch immer selber angeben.

und ich muß für mich sagen. Nein das mache ich nicht gerne! Ich baue gerne Fabriken, aber ich kontrolliere nicht gerne alle 120!

Gruß ticaki
Zur Zeit nicht aktiv

User avatar
Mauzi!
Posts: 2092
Joined: Wed, 28. Jul 04, 21:17
x3ap

Post by Mauzi! » Tue, 28. Sep 04, 09:48

Fragen zu den Kosten:
- Kostet *jede* Umstellung von Mini nach Standard oder Deluxe Gebühren ?
- Was kostet die Umstellung von Standard nach Deluxe ?
- Gibt's Geld zurück wenn ich wieder auf Mini wechsele ?
- Oder stellen sich diese Fragen nicht weil es kein zurück gibt ?

ticaki
Posts: 4585
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3

Post by ticaki » Tue, 28. Sep 04, 10:11

Es gibt kein zurück... nur ein beenden und neustarten. :)

Gruß ticaki
Zur Zeit nicht aktiv

User avatar
Lucike
Posts: 12351
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
x4

Post by Lucike » Tue, 28. Sep 04, 10:20

ticaki wrote:Die Damen und Herren sollten sich wohl zu erst Gedanken machen bevor sie sagen sie würde das nicht einsetzten ;)
Das konnte ich schon ein paar Tage. ;)

Ja, ich habe mir die Erweiterung genau angeschaut und das nicht nur im Spiel.
ticaki wrote:Ich baue gerne Fabriken, aber ich kontrolliere nicht gerne alle 120!
Ich baue auch gerne Fabriken und kontrolliere meine 217 Fabriken sehr gerne ohne Hilfe. Aber die Statistik hat es mir angetan. Darum meine Frage. Den Rest brauche ich nicht, auch wenn der Frachter mal umsonst fährt oder der erzielte Preis mal nicht so gut war. Egal, ich habe schon 380.000.000 Credits. Mir geht es um das manuelle Mikromanagement.

Aus diesem Grund habe ich auch keine SAS-, UMK3-, BPH-Frachter im Einsatz. Nur drei SMK3-Fachter, die zwei ADs finanzieren.

Gruß
Lucike
Image

ticaki
Posts: 4585
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3

Post by ticaki » Tue, 28. Sep 04, 10:25

Auch wenn das nicht hier hin gehört... ein Posting hätte dir nicht geschadet... was ist ein SMK Frachter?

Ne das Log gehört zur SVP die Daten werden von den einzelnen Stationen gesammelt und dazu muß das Script darauf laufen... und das ist mit Absicht so wie es ist ;)

Gruß ticaki
Last edited by ticaki on Tue, 28. Sep 04, 10:29, edited 1 time in total.
Zur Zeit nicht aktiv

Tibor Conseil
Posts: 1210
Joined: Mon, 9. Feb 04, 09:21
x3

Post by Tibor Conseil » Tue, 28. Sep 04, 10:28

ticaki wrote: Das Einstellen der Preise ist ein Goodie und im Zusammenhang mit der
BPH sehr sehr gut geeignet um Ressourcen gleichmässig über die
Fabriken zu verteilen. z.B. Kann man damit verhindern das sich einige
Fabs pro Sektor vollkaufen und die anderen leer ausgehen.
Danke .. :D .. Just was we are waiting for.

Und jetzt schnell noch an die restlichen in der Bastelkiste .. :D

:D sonst :D

mfg

Post Reply

Return to “X²: Die Bedrohung - Scripts und Modding”