[Tutorial] Texturen-Modding

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X²: Die Bedrohung zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
User avatar
lenny5000
Posts: 720
Joined: Mon, 29. Sep 03, 19:06
x3

[Tutorial] Texturen-Modding

Post by lenny5000 » Tue, 22. Jun 04, 17:16

In diesem Tutorial geht es eigentlich nur um Texturenmodding, aber bei anderen Sachen geht es im Prinzip genauso, man muss nur andere Dateien verändern.

Auch wenn dieses Tutorial sehr lang und kompliziert wirken mag - es ist gar nicht so schwer :)
Wir werden eine gigantische Änderung im Spiel machen - denn Elena Khos Kleid wird blau statt rot ;)
Aber es geht ja nicht um das Modden selber - da muss jeder selbst eigene Ideen haben - sondern viel mehr darum, wie man die cats und dats entpackt und wieder packt.

1.) Die cats und dats entpacken

2.) Das Editieren der Dateien
In unserem catsunddats-Verzeichnis befinden sich nun einige neue Ordner, die eine Masse von Dateien enthalten (siehe pic5).
Für uns ist der Inhalt des Ordners /tex/true/ interessant - Alle Texturen und Bumpmaps (wobei für uns nur die Texturen wichtig sind, die Bumpmaps sind übrigens die blau-lilanen Bilder) des Spiels.
Hier eine Liste, was in den anderen Ordnern drin ist:

/cut/: 3d-dateien, die oft aus den Dateien aus dem /v/ Ordner zusammengesetzt sind.
/f/: Schriftartendateien
/l/: Storyobjekte
/l/true/: Ladebilder
/maps/: Maps ;)
/mov/: Die Sprechabschnitte von den Sprachsounddateien
/s/: Soundeffekte
/shader/: Shader für die Engine
/t/: Textdateien
/tex/true/: Texturen
/types/: Objektdefinitionen & deren Eigenschaften
/v/: 3d-Dateien


Wir wollen aber erstmal nur eine Textur editieren, nämlich Elenas Kleid - Vor dem Editieren sollte man die Textur in ein anderes Verzeichnis kopieren, ich habe sie in das Verzeichnis
C:\Spiele\EGOSOFT\Modding\elenaskleid\tex\true
kopiert. Es ist sehr wichtig, dass man die Ordnerstruktur aus dem catsunddats-Ordner beibehält, warum, werden wir später sehen. Elenas Kleid ist die Datei 715.jpg (siehe pic6) Jaja, das muss man sonst selber suchen, aber dabei kann die Miniaturansichtfunktion vom Explorer sehr helfen :). Die öffnen wir jetzt in einem schönen Bildbeabeitungsprogramm (zum Beispiel The GIMP) und machen. Wie das geht: Kleid mit dem Freihandauswähler auswählen, in Graustufen konvertieren und dann wieder einfärben. Fertig sieht's dann so aus (siehe pic7). Du kannst die Datei auch runterladen, wenn du grade keine Lust zum Malen hast ;)


3.) Das Packen


Fragen, Vorschläge (Fehler o_O) und alles was es sonst noch zu diesem Tutorial gibt, kommt hier rein :)
Den fertigen Mod gibt es übrigens hier.

Danke an Shadow:, der das ganze mal durchgelesen hat :)
Greets
lenny5000

Post Reply

Return to “X²: Die Bedrohung - Scripts und Modding”