EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Log inRegister
 
X4 sollte einen Kooperativen Mehrspieler Modus bieten.
Post new topic Reply to topic Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
View previous topic :: View next topic
Author Message
HDRhineland





Joined: 23 Jul 2012
Posts: 212 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 10:00    Post subject: Reply with quote Print

Ich finde es schade, dass Vorschläge bzgl. eines Multiplayers immer sofort mit "Das ist nicht mehr das X, das ich kenne." oder "Dafür ist X nicht geeignet." plattgemacht werden.

NATÜRLICH ist X dafür geeignet! Das Spiel ist zu einem guten Teil eine Handelssimulation, und Handel funktioniert nur mit mehreren Parteien. Das können selbstverständlich auch menschliche Mitspieler sein. Gleiches gilt für alle anderen Spielelemente: Warum sollten Kämpfe nicht kooperativ funktionieren? Warum sollte man nicht Flotten gemeinsam steuern, Basisstationen gemeinsam unterhalten, Missionen gemeinsam erledigen können? Warum sollten keine gemeinsamen Weltraumerkundungen möglich oder der Tausch/Handel mit Schiffen möglich sein?

Das geht alles, und es würde das Spiel -- vernünftig umgesetzt -- auch enorm bereichern. Das X, "wie wir es kennen"... welches soll das überhaupt sein? X1? X3? Das ist Jahre her, Spiele dürfen sich ruhig fortentwickeln.

Die wirkliche Frage ist doch eher, ob sich das von Egosoft umsetzen lässt, und zwar auf eine Art, die allen Features gerecht werden würde? Die X-Spiele multiplayer-tauglich zu machen, ist sicherlich kein einfaches Unterfangen. Wahrscheinlich ist es sogar schwieriger, als "bloß" ein neues X herauszubringen, weil ungleich mehr bedacht werden muss. Aber natürlich wäre es technisch möglich, und natürlich wäre es auch ein tolles Erlebnis, wenn der Weltraum dank menschlicher Mitspieler dynamischer werden würde.

Back to top
View user's profile Send private message
Moslito





Joined: 30 Aug 2017



PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 11:02    Post subject: Reply with quote Print

HDRhineland wrote:
Ich finde es schade, dass Vorschläge bzgl. eines Multiplayers immer sofort mit "Das ist nicht mehr das X, das ich kenne." oder "Dafür ist X nicht geeignet." plattgemacht werden.

NATÜRLICH ist X dafür geeignet! Das Spiel ist zu einem guten Teil eine Handelssimulation, und Handel funktioniert nur mit mehreren Parteien. Das können selbstverständlich auch menschliche Mitspieler sein. Gleiches gilt für alle anderen Spielelemente: Warum sollten Kämpfe nicht kooperativ funktionieren? Warum sollte man nicht Flotten gemeinsam steuern, Basisstationen gemeinsam unterhalten, Missionen gemeinsam erledigen können? Warum sollten keine gemeinsamen Weltraumerkundungen möglich oder der Tausch/Handel mit Schiffen möglich sein?

Das geht alles, und es würde das Spiel -- vernünftig umgesetzt -- auch enorm bereichern. Das X, "wie wir es kennen"... welches soll das überhaupt sein? X1? X3? Das ist Jahre her, Spiele dürfen sich ruhig fortentwickeln.

Die wirkliche Frage ist doch eher, ob sich das von Egosoft umsetzen lässt, und zwar auf eine Art, die allen Features gerecht werden würde? Die X-Spiele multiplayer-tauglich zu machen, ist sicherlich kein einfaches Unterfangen. Wahrscheinlich ist es sogar schwieriger, als "bloß" ein neues X herauszubringen, weil ungleich mehr bedacht werden muss. Aber natürlich wäre es technisch möglich, und natürlich wäre es auch ein tolles Erlebnis, wenn der Weltraum dank menschlicher Mitspieler dynamischer werden würde.


Hmm auf das Hauptargument bist du nur leider nicht eingegsngen.
Klar sind die Features als solches im Mp umsetzbar, selbst so das es mehrere Spielerimperien gibt ohne das man etwas gemeinsam steuern muss. Problematisch wird es jedoch mit dem Zeitaspekt. In einem MP X müssten immer alle Spieler da sein denn sonst stellt sich die Frage was mit den nicht verwalteten Sachen passiert. Nein KI übernahmr ist bei der aktuellen KI sicher keine Lösung zumal ich mir nixht vom Computer in meinem Aufbau rum pfuschen lassen will, unabhängig wie gut die KI vllt nal wird. Alternativ also immer alle Spieler. Aber wer hat denn Geduld zusammen hunderte Stunden zu spielen bis man mal nen Imperium hat.

Abkekoppelte Kampfsektoren im MP zum Beispiel klingt hingegen sehr interessant.

Back to top
View user's profile Send private message
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 451 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 11:18    Post subject: Reply with quote Print

Moslito wrote:

Hmm auf das Hauptargument bist du nur leider nicht eingegsngen.
Klar sind die Features als solches im Mp umsetzbar, selbst so das es mehrere Spielerimperien gibt ohne das man etwas gemeinsam steuern muss. Problematisch wird es jedoch mit dem Zeitaspekt. In einem MP X müssten immer alle Spieler da sein denn sonst stellt sich die Frage was mit den nicht verwalteten Sachen passiert. Nein KI übernahmr ist bei der aktuellen KI sicher keine Lösung zumal ich mir nixht vom Computer in meinem Aufbau rum pfuschen lassen will, unabhängig wie gut die KI vllt nal wird. Alternativ also immer alle Spieler. Aber wer hat denn Geduld zusammen hunderte Stunden zu spielen bis man mal nen Imperium hat.


Hinzu kommt noch es werden sich im laufe der Zeit Clans mit rechten vielen 24/7 Spielern bilden die ganze Server dominieren wollen gerade dadurch Gelegenheitsspieler mit wenig Zeit verschrecken oder verjagen.


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
The Q
Pancake Award Winner 2017




Joined: 20 Nov 2009



modified
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 12:08    Post subject: Reply with quote Print

Moslito wrote:
HDRhineland wrote:
...


Hmm auf das Hauptargument bist du nur leider nicht eingegsngen.
Klar sind die Features als solches im Mp umsetzbar, selbst so das es mehrere Spielerimperien gibt ohne das man etwas gemeinsam steuern muss. Problematisch wird es jedoch mit dem Zeitaspekt. In einem MP X müssten immer alle Spieler da sein denn sonst stellt sich die Frage was mit den nicht verwalteten Sachen passiert. Nein KI übernahmr ist bei der aktuellen KI sicher keine Lösung zumal ich mir nixht vom Computer in meinem Aufbau rum pfuschen lassen will, unabhängig wie gut die KI vllt nal wird. Alternativ also immer alle Spieler. Aber wer hat denn Geduld zusammen hunderte Stunden zu spielen bis man mal nen Imperium hat.

Abkekoppelte Kampfsektoren im MP zum Beispiel klingt hingegen sehr interessant.


Wenn du natürlich nicht mit anderen Leuten zusammen etwas aufbauen möchtest, dann ist das das Totschlagargument schlechthin. Wink
Die Frage nach der Eigentümerverwaltung wurde hier im Thema allerdings bereits diskutiert und es wurden Lösungen dafür vorgeschlagen. Eine Rechte-Verwaltung, wer darf was, während ich weg bin, oder geschützte Sektoren sind sicherlich umsetzbare Möglichkeiten. Wenn man sich z.B. anschaut, wie Bauorte in X4 umgesetzt sein werden, wäre es doch möglich, sichere Bauplätze an Dinge wie Kosten für den Bauort und Größe der Station zu binden. So könnte man in zentralen Sektoren zwar sicher bauen, aber nur kleine Stationen errichten. Man hätte zwar eine bestehende Infrastruktur und viele Kunden, müsste aber eventuell Preiseinbußen in Kauf nehmen, da bereits andere Spieler diese Waren produzieren. Möchte man größere Komplexe bauen und größere Profite erzielen, muss man sich dann eben in unsicheres Territorium vorwagen. Das ist im Endeffekt nicht viel anders als in früheren X-Spielen auch, in denen man die erste(n) Statione(n) meist in sicheren Sektoren gebaut und für größere Bauvorhaben erst in andere Sektoren umgezogen ist, wenn man diese auch selbst verteidigen konnte.
Alternativ könnte man auch den Ansatz von Elite: Dangerous mit privaten Gruppen aufgreifen und ausbauen.

Auch in einem Singleplayer-X4 wirst du der KI indes mehr Vertrauen mit deinen Besitztümern entgegenbringen müssen. Es gibt ja keinen Sprungantrieb mehr. Insofern fällt das sofortige Hinspringen bei einem Angriff als solches flach. Wobei das auch wieder bereits in früheren X-Spielen der Fall sein konnte.

Killick1979 wrote:
Hinzu kommt noch es werden sich im laufe der Zeit Clans mit rechten vielen 24/7 Spielern bilden die ganze Server dominieren wollen gerade dadurch Gelegenheitsspieler mit wenig Zeit verschrecken oder verjagen.


Diese Überlegung ist in gewisser Weise schon bemerkenswert: Es gibt noch gar kein Multiplayer-Spiel und viele Leute sprechen sich auch dagegen aus, du weißt aber schon, dass das Spiel so ein Erfolg sein wird, dass es viele rund um die Uhr spielen werden. In diesem Fall sollte Egosoft wohl unbedingt in ein Multiplayer-Spiel investieren!? Wink


_________________
Morkonan, Emperor of the Unaffiliated Territories of the Principality of OFF-TOPIC, wrote:
I have come to answer your questions! The answers are "Yes" and "Probably" as well as "No" and "Maybe", but I'm not sure in which order they should be given.

xkcd: Duty calls


Last edited by The Q on Fri, 9. Feb 18, 12:12; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
HDRhineland





Joined: 23 Jul 2012
Posts: 212 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 12:11    Post subject: Reply with quote Print

Moslito wrote:
Problematisch wird es jedoch mit dem Zeitaspekt. In einem MP X müssten immer alle Spieler da sein denn sonst stellt sich die Frage was mit den nicht verwalteten Sachen passiert.

Auch da ließe sich -- natürlich etwas Kreativität vorausgesetzt -- sicherlich was machen. Spieler könnten z.B. Waren/Geld in einen eigenen Hub übertragen, Universen (Spielstände) könnten wie in anderen Spielen auch als fertige Entitäten generiert und dann jeweils gespeichert werden. Nicht von Menschen betriebene Elemente würden dann von der KI übernommen werden. Also letztendlich wie in Rollenspielen, wo die Party ja auch nicht zwingend andauernd von menschlichen Spielern besetzt sein muss. Oder in Tycoon-Spielen, die letztenendes auch nichts anderes sind als ein X in 2D -- eine Wirtschaftssimulation.

Wie es sonst noch geht, zeigen andere Spiele wie Elite Dangerous. Das dortige System würde ich zwar nicht bevorzugen, gerade die Instanzen finde ich schrecklich, aber es ist ein weiteres Beispiel dafür, dass da durchaus etwas möglich wäre. Wie es Star Citizen machen wird, ist derzeit noch reine Spekulation, weil das Spiel längst nicht fertig ist, aber ich bin mir sicher, dass man auch dort eine Lösung finden wird (wenn das Spiel jemals erscheint).

Und natürlich müsste weiterhin die Option bestehen, auch ein reines Singleplayer-Universum zu starten, wenn man das denn möchte.

Also, lange Rede kurzer Sinn: Es ginge, wenn man es denn wollte. Wie genau, wäre dabei die Frage, und ebenso, was sinnvoll wäre und was nicht. Ich behaupte ja auch nicht, dass es einfach wäre. Aber niemand kann mir erzählen, dass es im Jahre 2018 nicht möglich wäre, ein derartiges Multiplayer-Erlebnis zu schaffen. Auch und gerade im X-Universum.

Gleichwohl glaube ich natürlich nicht daran, dass das geschehen wird. Wir haben ja nun auch oft genug gehört, dass Egosoft das X-Universum eher als reines Singleplayer-Universum begreift. Das ist eine Entscheidung, die man mögen kann oder nicht. Mir persönlich ist das ziemlich egal. Ich hatte mit den X-Spielen (bis auf Rebirth) immer viel Spaß und wenn X4 ähnlich gut wird wie die Spiele vor Rebirth, dann wird das sicher auch wieder der Fall sein. Aber "geht nicht" gibt's nicht. Razz

Back to top
View user's profile Send private message
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 451 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 12:27    Post subject: Reply with quote Print

The Q wrote:

Diese Überlegung ist in gewisser Weise schon bemerkenswert: Es gibt noch gar kein Multiplayer-Spiel und viele Leute sprechen sich auch dagegen aus, du weißt aber schon, dass das Spiel so ein Erfolg sein wird, dass es viele rund um die Uhr spielen werden. In diesem Fall sollte Egosoft wohl unbedingt in ein Multiplayer-Spiel investieren!? Wink

Wird es nicht ich werde ab sofort keinen X-Titel mehr kaufen Wink


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5997 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 13:24    Post subject: Reply with quote Print

HDRhineland wrote:
Ich finde es schade, dass Vorschläge bzgl. eines Multiplayers immer sofort mit "Das ist nicht mehr das X, das ich kenne." oder "Dafür ist X nicht geeignet." plattgemacht werden.

NATÜRLICH ist X dafür geeignet! Das Spiel ist zu einem guten Teil eine Handelssimulation, und Handel funktioniert nur mit mehreren Parteien.

Falsch, X ist in erster Linie ein Imperiumsaufbau mithilfe des Handels - So sehen es die meisten Singleplayer.
ICH möchte Flotten befehligen und Stationen bauen die alle MEINEN Befehlen folgen.
ICH bestimme was mit MEINEM Besitz passiert und wenn ICH nicht da bin passiert auch nichts.
Ich baue WOHIN ICH WILL und was ich will.
Da das jeder sagt scheidet ein Multiplayer von vornherein aus Wink

Warum muß man alles immer gleich mit der halben Welt teilen ??
Seid ihr alle so unselbstständig das ein dauerndes Like oder Dislike von Nöten ist ??
Muß Mutti ständig sagen was gerade zu tun ist, oder euch die Arbeit abnehmen ??
Razz Razz

Natürlich wäre ein X-Multiplayer für viele ein Spielgrund, aber:

-Es wird dann ein anderes Publikum spielen, die alten Hasen sind weg
-Unter Multiplayer wird dann ein X, (oder das was vermultiplayert davon übrig ist Rolling Eyes ) nur eines von vielen sein, es gibt keine einzigartigen Herausstellungsmerkmale mehr.
-Die Serverkosten würden nicht 1:1 auf die Spieler umgelegt werden können, ED macht es vor mit nur Einmalzahlung des Spieles (Natürlich mit Add-Ons, die aber bei Nichtgefallen auch nicht bezahlt werden müssen).

Es wird hier immer ein Hin und Her geben,
die Multiplayerfanatischen und die die dann weg sind...

EGO hat die Wahl...


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
HDRhineland





Joined: 23 Jul 2012
Posts: 212 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 14:07    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:
Falsch, X ist in erster Linie ein Imperiumsaufbau mithilfe des Handels - So sehen es die meisten Singleplayer.
ICH möchte Flotten befehligen und Stationen bauen die alle MEINEN Befehlen folgen.
ICH bestimme was mit MEINEM Besitz passiert und wenn ICH nicht da bin passiert auch nichts.
Ich baue WOHIN ICH WILL und was ich will.
Da das jeder sagt scheidet ein Multiplayer von vornherein aus Wink

Warum muß man alles immer gleich mit der halben Welt teilen ??
Seid ihr alle so unselbstständig das ein dauerndes Like oder Dislike von Nöten ist ??
Muß Mutti ständig sagen was gerade zu tun ist, oder euch die Arbeit abnehmen ??
Razz Razz

Dir ist aber schon aufgefallen, dass jedenfalls ich von einer Wahl zwischen MP und SP schrieb? Und mein Ansatz war auch nur, dass ich einen MP sehr wohl für machbar halte. Den Rest zu kommentieren spare ich mir. Der Mutti-Teil ist reine Provokation, egal wieviele Smilies angehängt werden.

Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5997 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 14:35    Post subject: Reply with quote Print

HDRhineland wrote:
Dir ist aber schon aufgefallen, dass jedenfalls ich von einer Wahl zwischen MP und SP schrieb? Und mein Ansatz war auch nur, dass ich einen MP sehr wohl für machbar halte. Den Rest zu kommentieren spare ich mir. Der Mutti-Teil ist reine Provokation, egal wieviele Smilies angehängt werden.

..Provokation muss sein, siehe SPD Razz
Sonst wird es auch zu langweilig hier.... Surprised


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
The Q
Pancake Award Winner 2017




Joined: 20 Nov 2009



PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 15:23    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:
HDRhineland wrote:
Ich finde es schade, dass Vorschläge bzgl. eines Multiplayers immer sofort mit "Das ist nicht mehr das X, das ich kenne." oder "Dafür ist X nicht geeignet." plattgemacht werden.

NATÜRLICH ist X dafür geeignet! Das Spiel ist zu einem guten Teil eine Handelssimulation, und Handel funktioniert nur mit mehreren Parteien.


Falsch, X ist in erster Linie ein Imperiumsaufbau mithilfe des Handels - So sehen es die meisten Singleplayer.
ICH möchte Flotten befehligen und Stationen bauen die alle MEINEN Befehlen folgen.
ICH bestimme was mit MEINEM Besitz passiert und wenn ICH nicht da bin passiert auch nichts.
Ich baue WOHIN ICH WILL und was ich will.
Da das jeder sagt scheidet ein Multiplayer von vornherein aus Wink

Warum muß man alles immer gleich mit der halben Welt teilen ??
Seid ihr alle so unselbstständig das ein dauerndes Like oder Dislike von Nöten ist ??
Muß Mutti ständig sagen was gerade zu tun ist, oder euch die Arbeit abnehmen ??
Razz Razz


Ich glaube hier sagt keiner was gegen die Argumentation "Ich möchte kein Multiplayer-X-Spiel spielen". Der letzte Diskussionsansatz von HDRhineland war eher, dass oftmals die Meinung geäußert wird, "Ich möchte das nicht, also kann es das nicht geben." Und das ist doch der Punkt, der unsinnig ist. Du hast ja selbst geschrieben, dass du früher niemals gesagt hättest, dass ein X ohne Mod weniger langzeitmotivierend wäre. Jetzt stell dir mal vor, jemand würde ankommen und sagen, dass er keine Mods nutzt, also möchte er auch nicht, dass im kommenden X4 eine Modunterstützung vorhanden ist, weil das ja gar nicht funktionieren kann.

Um Multiplayer gut zu finden, muss man indes kein Freund von Social-Media sein. Wer schon mal Dinge wie Mannschaftssport gemacht hat oder mit Freunden etwas trinken gegangen ist, der weiß, dass es durchaus Spaß machen kann, mit anderen was zu unternehmen. (Nein, sich an die Bar im aktuellen VR-Spiel stellen, zählt nicht. Razz )

arragon0815 wrote:
Natürlich wäre ein X-Multiplayer für viele ein Spielgrund, aber:

-Es wird dann ein anderes Publikum spielen, die alten Hasen sind weg
-Unter Multiplayer wird dann ein X, (oder das was vermultiplayert davon übrig ist Rolling Eyes ) nur eines von vielen sein, es gibt keine einzigartigen Herausstellungsmerkmale mehr.
-Die Serverkosten würden nicht 1:1 auf die Spieler umgelegt werden können, ED macht es vor mit nur Einmalzahlung des Spieles (Natürlich mit Add-Ons, die aber bei Nichtgefallen auch nicht bezahlt werden müssen).

Es wird hier immer ein Hin und Her geben,
die Multiplayerfanatischen und die die dann weg sind...

EGO hat die Wahl...


- Ich würde argumentieren, dass es mit jedem X-Spiel eine Veränderung im Publikum gibt. Einige die gehen, weil sie die Veränderungen nicht mögen. Andere weil sie genervt sind, von dem was gleich geblieben ist und schon wieder nicht geändert wurde. Und wieder andere weil sie X überhaupt erst entdecken.
- Deine Annahme, dass X im Multiplayer kein Alleinstellungsmerkmal hat, fußt wieder darauf, dass du kein X-MP haben möchtest. Womit wir wieder beim Anfang wären.
- Es funktioniert bei anderen Spielen, also wird es auch bei einem X-Multiplayer-Spiel funktionieren.


_________________
Morkonan, Emperor of the Unaffiliated Territories of the Principality of OFF-TOPIC, wrote:
I have come to answer your questions! The answers are "Yes" and "Probably" as well as "No" and "Maybe", but I'm not sure in which order they should be given.

xkcd: Duty calls
Back to top
View user's profile Send private message
Marvin Martian





Joined: 08 Apr 2012
Posts: 2368 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 15:38    Post subject: Reply with quote Print

@The Q
wobei du halt auch eine Vorstellung davon zu haben scheinst wie "dein MP" aussehen soll

die MP Verweigerer sehen an der Stelle halt eher mögliche konzeptionelle Einschränkungen die man bei anderen Titeln jetzt eben schon hat, oder die sich abzeichnen - oder man eben schlicht mangels besserer Vorschläge für sich selber zusammenfantasieren kann

sicherlich hat keiner etwas dagegen wenn ES die quadratur des Kreises hinbekommt, Sorgen der Anwesenden ist halt dass man letztlich nur den SP versaut weil man Kompromisse eingehen muss und der MP aber nicht mal von den MP-Fetischisten angefasst wird
die "verplemperte" Arbeitszeit kriegt man aber nicht wieder und ES hat nun mal keine unendliche Manpower, da sollte jeder Handgriff sitzen

bei XR dachte man auch ein GTA in Space wäre ne gute Idee, dass das Spiel jetzt erträglich ist, heißt nicht das die Idee irgendwann gut war oder mal wird Mad

Back to top
View user's profile Send private message
The Q
Pancake Award Winner 2017




Joined: 20 Nov 2009



PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 15:58    Post subject: Reply with quote Print

Ich habe überhaupt keine Vorstellung, wie mein MP auszusehen hat. Ich bin auch gar kein großer MP-Spieler. Aber ich verstehe HDRhinelands Ansatz, dass eine ständig ablehnende Haltung "das kann nicht gehen, weil ich es nicht mag" für keine Diskussion zielführend ist. Natürlich kann man argumentieren, dass der Thementitel dahingehend etwas provokativ gewählt wurde, sodass sich womöglich alle MP-Gegner angestachelt fühlen, hier ihr nein noch einmal zu begründen. Wobei man dann auch wieder sagen muss, dass der Themenersteller eigentlich von einem Coop geschrieben hat, während wir nun seit mehreren Seiten scheinbar wieder über ein MMO oder ähnliches diskutieren.

Marvin Martian wrote:
sicherlich hat keiner etwas dagegen wenn ES die quadratur des Kreises hinbekommt, Sorgen der Anwesenden ist halt dass man letztlich nur den SP versaut weil man Kompromisse eingehen muss und der MP aber nicht mal von den MP-Fetischisten angefasst wird
die "verplemperte" Arbeitszeit kriegt man aber nicht wieder und ES hat nun mal keine unendliche Manpower, da sollte jeder Handgriff sitzen


Jedes Feature, das jemand nicht möchte, ist für denjenigen verplemperte Zeit, die ES nicht in Features investieren kann, die derjenige mag. Mit dieser Logik kann ich jede Diskussion im wahrsten Sinne das Wortes totschlagen.
Natürlich hast du mit der grundlegenden Aussage recht. Umso interessanter ist es doch dann aber mal, die Diskussion andersrum anzugehen und nicht direkt davon auszugehen, dass es gar nicht funktionieren kann.


_________________
Morkonan, Emperor of the Unaffiliated Territories of the Principality of OFF-TOPIC, wrote:
I have come to answer your questions! The answers are "Yes" and "Probably" as well as "No" and "Maybe", but I'm not sure in which order they should be given.

xkcd: Duty calls
Back to top
View user's profile Send private message
Marvin Martian





Joined: 08 Apr 2012
Posts: 2368 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 16:13    Post subject: Reply with quote Print

sicherlich wäre eine SP der dann fließend, wenn mit einem oder mehreren anderen Rechnern verbunden, zum Coop werden kann und man die fremden Unis besuchen kann wohl am für die meisten am verlockendsten

Praktisch kann sowas aber logischer Weise nicht so ohne Weiteres funktionieren da jeder andere Mods benutzt außerdem man die Karten nicht einfach vereinen kann, das günstigste Wäre neben einem neutralen UFSA-Sektor die Option eines Multiversums
natürlich könnte man so seine Schiffe entsenden und dann berechnet trotzdem jeder nur die Schiffe in seinem Uni (wobei die Gastschiffe eben gespawnt werden und im original Universum nur im z.B. Tor geparkt) nach erfolgter Rückreise werden diese synchronisiert und laufen wieder normal
das umgeht das Problem dass sehr viel kommuniziert werden muss und wenn einer mal nicht connected ist verschwinden nicht plötzlich seine Schiffe
das Bauen im fremden Raum muss man halt mal außen vor lassen
außerdem muss man halt sicherstellen dass den übertritt in die "Fremde" nur auch auf dem Hostrecher bekannte Modelle durchführen können

im schlimmsten Fall müsste also nur das Spielerschiff stetig als Besucher synchronisiert werden sämtliche AI Schiffe wären dann Teil der anderen Welt

zumindest meine Idee dazu

Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5997 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 16:25    Post subject: Reply with quote Print

Tja, wenn zitieren trotz temp. Dateien löschen nicht geht, dann halt so :


Quote:
Um Multiplayer gut zu finden, muss man indes kein Freund von Social-Media sein. Wer schon mal Dinge wie Mannschaftssport gemacht hat oder mit Freunden etwas trinken gegangen ist, der weiß, dass es durchaus Spaß machen kann, mit anderen was zu unternehmen.

Stimmt, man kann aber auch lieber in der realen Welt was tun als sich dann jeder für sich vorm Monitor zu hocken... und vielleicht noch dabei Chips essen... Surprised

Was aber wohl nicht richtig verstanden wird, die Verweigerer wollen KEINE EINSCHRÄNKUNGEN im Spiel, Marvin hat das mit XR schon angesprochen, es funktioniert für die Meisten nicht.

Da müssen zwei Spiele Parallel entwickelt werden... mit 20 Mann.

Natürlich kann EGO machen was er..äh sie/es will, aber das Publikum wird sich je nachdem was gemacht wird ändern.
Gibt es nur einen Multiplayer dann sind nur noch die "Warum dauert das so lange" und "Können die Schiffe nicht schneller fliegen/wenden" da.
Gibt es keinen Multiplayer dann sind die paar die bis jetzt nicht ohne leben können weg (Haben sich schon ein paar extra ins Forum verirrt um zu sagen das sie ab jetzt weg sind.. Thinking )

Und bevor noch Gerüchte aufkommen, ich bin gaaaaaanz ruhig, jeder hat seine Meinung und ich meine Very Happy


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Chrissi82



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 26 Mar 2006
Posts: 2734 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 9. Feb 18, 18:29    Post subject: Reply with quote Print

Eben drum wirds für X4 mehrere Möglichkeiten gebenb es zu spielen. Beim Auto kann man schließlich auch nur die LAckierung wählen und nicht was nacher drin ist...
Egosoft hat auch schon MP drin und wird ähnlioch einem stärkeren Motor eingetauscht
Getränkehälter und Beifahrerschnickschnakc muisst man bei nichtgefallen selber ausbauen bzw modden Smile
Argumente wie zu wenig Zeit zählen dann auch nicht mehr denn es ist schon ein Grundgerüst bzw. Autogestell seit XR vorhanden, wenn man sieht wie andere Spiele z.T. im Flug Content erstellen sollte es kein Problem sein weitere Schiffe ins Spiel zu bringen, auch hat man genügend Zeit, jetzt schon, sich um Menüstrukturen etc. zu kümmern Smile

Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Tue, 20. Feb 18, 13:42

All times are GMT + 2 Hours


Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2018
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 0.18728 seconds, sql queries = 29