X3AP{Vanilla} OOS ewiges Thema

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Handler-R
Posts: 104
Joined: Wed, 10. Oct 07, 17:48

X3AP{Vanilla} OOS ewiges Thema

Post by Handler-R » Thu, 4. Jan 18, 21:09

Ich suche das beste mittel für OOS kämpfe, ich würde gerne Verluste gegen 0 halten.

IS mache ich mit einer M7M und einen M1 alles weg.

Ich habe die letzten 2 Stunden damit verbracht mich durch das Forum zu lesen und hätte jetzt gerne die folgenden Annahmen bestätigt oder wiederlegt.

Waffenengergie und Aufladerate ist nicht von Bedeutung.

Schilde und Waffen sind die absolut Zahlen und der schnellere zieht zu erst.

Was mich bei den Waffen allerdings stutzig macht ist ob immer jeweils eine Salve zählt oder der maximale Schaden pro minute.

Die beste GKS Waffe wäre also die Gaußgeschütz gefolgt von der PIK
Die Technologisch weiter fortgeschrittenen Terraner haben drecks waffen...
:evil:

Wie komme ich dazu das Gauß besser ist, nunja es hat 4,3k weniger Schildschaden aber 4,7k mehr Hüllenschaden

Daraus folgt dass der Megalodon das beste M2 wäre da er 6x2GJ Schilde hat und 36 Gaußgeschütz/PIK tragen kann. Geschwindigkeit ist er im Mittelfeld

Liege ich da richtig oder verstehe ich OOS immer noch nicht?

Wie bestreitet ihr OOS?
Ich habe momentan 7 Tyrs übereinander gestapelt wo ich mit manuellen herrausspringen derweil verluste vermeiden konnte.

Achja meine Gegner sind die Xenon

RainerPrem
Posts: 1473
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39

Post by RainerPrem » Thu, 4. Jan 18, 21:16

Hallo,

die besten Erfahrungen bei AP habe ich mit M7Ms gemacht. Mit der entsprechenden Anzahl von Streithämmern killen die jedes Schlachtschiff innerhalb einer Sekunde auch auf der anderen Seite des Sektors mit einer Salve.

Grüße
Rainer

Handler-R
Posts: 104
Joined: Wed, 10. Oct 07, 17:48

Post by Handler-R » Thu, 4. Jan 18, 21:25

Ja M7M ist sowohl IS als auch OS einfach overpowered.
Ich bin allerdings noch knapp an Raketen, muss mir wohl noch einen Komplex aufstellen.

Ich hätte es halt gerne zusätzlich bis dahin mit M2 gelöst.

Das schiff das ich suche sollte auch noch Kaufbar sein, meine Entermannschaft ist noch in der Ausbildung

FetterAhn
Posts: 1344
Joined: Tue, 5. Aug 03, 19:12

Post by FetterAhn » Thu, 4. Jan 18, 21:54

Verluste gegen 0 funktioniert nicht. Es gibt Abschnittsweise vom Kampfrang abhängig kaum Verluste.

OOS gewinnt nahezu jedes einzelnes Q gegen ein M2/M1 mit 2 Salven, weil es zuerst schiesst und nur 2 Salven braucht. Ich würde das als stärkstes OOS-Schiff bezeichnen. Die anderen Schiffe sind erheblich geringe Probleme. Vielleicht kommst Du an die brauchbarsten Informationen über die Stichworte Xenon Q und Panther ?
Die Bewaffnungen, deren Projektilgeschwindigkeit und Schilde sind nicht so wichtig wie die mittlere Geschwindigkeit des ganzen Geschwaders für den ersten Schuß. Irgendwo steht auch die genaue Berechnung, aber ein einzelnes Q knackt man z.B. mit nem Split Panter dessen Hangar mit schnellen M3 vollgepackt (in Gruppe mit direktem Angriffsbefehl auf das Q), sowie den schweren Terraner und Otas Pötten.
Die I-Klasse ist wohl nur dazu da um den Elefantentrick zu verhindern ?

Ich selbst nutze die Flammenschleuder am häufigsten sobald es geht.
Null Bock auf Scripte
Globalisiert Verträge einhalten heißt inzwischen Privatpersonen 1 Jahr lang ohne Internet hängen lassen und trotzdem die Gebühr kassieren wollen ... und dann noch neue Spiele nur noch per Internet bekommen und spielen können.
Das is inzwischen wie russisches Roulette mit 8 Kammern und einer Kugel; die Kugel bedeutet: Wir erfüllen den Verttrag so mal so eben bis gut, aber mit kleinen nie gezeigten Änderungen; persönliche Vorlieben des Bearbeiters eben.

Handler-R
Posts: 104
Joined: Wed, 10. Oct 07, 17:48

Post by Handler-R » Thu, 4. Jan 18, 23:07

Also viele viele M3/M6 bedeuten geringe Verluste bei hoher Effizienz?
Sprich M1 vollmachen?

Ich habe schon Tyrs die überzeugen mich aber nicht wirklich

Edit: Ich bin mal mit 7 Trys + 1 Wotan(30 Fenrir) gegen die Xenon als Staffel und Töte alle feinde, da splitten sie sich einfach auf nicht sehr clever.
Die 30Fenrir waren eigene Staffen und haben Wotan geschützt.
was ist in einer gruppe der beste Befehl?

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3971
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Fri, 5. Jan 18, 00:30

Problem ein Fenrir mit 12 EMPC kostet knapp 10mille da kommt man fast schon an ein M6, Nova Aufklärer hängt bei ca 3,5mille und ein Solano nur mit PBK gibts für unter 1mille, alle um 200m/s schnell, schießen OOS also zuerst.

Eine Tokio mit 50 Solanos könnte eine gute Kostengünstige Alternative sein.
Last edited by ubuntufreakdragon on Fri, 5. Jan 18, 00:47, edited 1 time in total.
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

Guest

Post by Guest » Fri, 5. Jan 18, 00:46

Handler-R wrote:
Ich habe schon Tyrs die überzeugen mich aber nicht wirklich

Edit: Ich bin mal mit 7 Trys + 1 Wotan(30 Fenrir) gegen die Xenon als Staffel und Töte alle feinde, da splitten sie sich einfach auf nicht sehr clever.
Die 30Fenrir waren eigene Staffen und haben Wotan geschützt.
was ist in einer gruppe der beste Befehl?
Schau dir einmal CODEA an, damit werden Träger mit ihren Jägern zu einer richtig guten Waffe die Jäger verhalten sich viel klüger als mit den Vanilla-Einstellungen.

Meiner Erfahrung nach halten Dickschiffe mit wirklich großen Schilden gegen die Q's recht lange stand schließt Verluste nicht aus, die Überlebenschancen OOS sind recht hoch.

FetterAhn
Posts: 1344
Joined: Tue, 5. Aug 03, 19:12

Post by FetterAhn » Fri, 5. Jan 18, 03:45

Handler-R wrote:Also viele viele M3/M6 bedeuten geringe Verluste bei hoher Effizienz?
Sprich M1 vollmachen?

Ich habe schon Tyrs die überzeugen mich aber nicht wirklich

Edit: Ich bin mal mit 7 Trys + 1 Wotan(30 Fenrir) gegen die Xenon als Staffel und Töte alle feinde, da splitten sie sich einfach auf nicht sehr clever.
Die 30Fenrir waren eigene Staffen und haben Wotan geschützt.
was ist in einer gruppe der beste Befehl?
Du hast es verstanden.

Wenn Du den Kampf über Sat beobachtest, kommt die OOS-Berechnung nicht zum Tragen. Aber selbst dann ist eine weite Verteilung der Flotte kein Problem, weil die Reichweiten der Geschütze anders berechnet werden als wenn der Spieler selbst drin sitzt.
Wenn Du vor einem Kampf siehst, daß die ganze Flotte weit verteilt ist, brauchste Dir keine Sorgen zu machen. Die machen das schon richtig solange Du den Sektor, Kampf nicht beobachtest. Andernfalls kommen solche Scherze, daß alle zuerst auf das Kleinvieh gehen und sich von den großen Abschiessen lassen.

Vanilla bringt natürlich mehr Verluste, weil die Befehle nicht sonderlich gut aufeinander abgestimmt sind. Schiffe in einem Trägerschiff gelten OOS als das Schiff und starten erst gar nicht. Die Schiffe einer Flotte bleiben jedoch eigenständig. Unterstütze das Führungsschiff, beschützen reagiert erst nach einem Treffer darauf.
Null Bock auf Scripte
Globalisiert Verträge einhalten heißt inzwischen Privatpersonen 1 Jahr lang ohne Internet hängen lassen und trotzdem die Gebühr kassieren wollen ... und dann noch neue Spiele nur noch per Internet bekommen und spielen können.
Das is inzwischen wie russisches Roulette mit 8 Kammern und einer Kugel; die Kugel bedeutet: Wir erfüllen den Verttrag so mal so eben bis gut, aber mit kleinen nie gezeigten Änderungen; persönliche Vorlieben des Bearbeiters eben.

Nuit
Posts: 231
Joined: Wed, 18. Jul 07, 07:22

Post by Nuit » Fri, 5. Jan 18, 14:00

Hohes Schadenspotential der Waffen, hohe Reichweite, dicke Schilde der Schiffe, die sich tatsächlich im Sektor befinden, Durchschnittsgeschwindigket der gesammelten Schiffe über 200 ms für sicheren First-Strike.

Die Geschwindigkeit wird mit steigendem Kampfrang weniger hoch notwendig, da die spawnenden Kampfgruppen irgendwann keine M5 oder M4 mehr enthalten, wodurch ihre eigene Durchschnittsgeschwindigkeit überschaubar wird.

Viele Raketen sind eigentlich die beste Versicherung gegen Verluste. Da sie einen Reichweitenvorteil haben, welchen kein Geschütz ausgleichen kann. Dafür braucht es nicht mal unbedingt ein M7M jedes Dickschiff das genug Vorrat an schlagkräftigen Raketen hat und auf 100% Raketenverwendung gestellt ist ist hier klar im Vorteil (nicht 100% sicher ob das in pur Vanilla auch funzt oder ob das dort nur mit Raketen funktioniert die in Kanzeln sitzen).
Meine Sektor-Pat.-GKs (Primär Pythons und Panther mit Jägern an Bord für den Speed) haben alle einen Vorrat an Hornissen an Bord.
Seit Wochen keine Verluste.

Null Verluste wirst du aber nie garantieren können, da bei vielen beteiligten Schiffen die Zielwahl sehr zufällig ist. So kann es immer mal vorkommen das zu blöden Konstellationen bei der Schadensverteilung kommt und viele Schiffe auf nur eines ihren Schaden machen, auch wenn mehr Ziele da sind.
Und dann ist ein Verlust kaum vermeidbar.

Fazit: Es wird immer mal was platzen, aber mit deinen Erkenntnissen solltest du das soweit minimieren können, dass du nur hin und wieder mal schauen musst wie es der Flotte geht. Und wenn was passiert ist, dann fehlt mal 1 Schiff.

Cheers
Nuit
Hitman - In Space

Handler-R
Posts: 104
Joined: Wed, 10. Oct 07, 17:48

Post by Handler-R » Fri, 5. Jan 18, 18:28

Okey, ich setzte also lieber auf M7M

Hab mir für 700Mio einen Komplex hingeklatscht.

Wie schaffe ich es automatisiert die Raketen vom Komplex in einen TS umzuladen. die sind meine Zwischenlager und Tankstellen.

Ich weis dass es viele gute Mods gibt, hatte selbst einige installiert.
Jetzt spiele ich aber Vanilla da ich im Weihnachtsurlaub wieder mit X3 AP angefangen habe und alle Steam Achivments schaffen möchte.

UniTrader
Moderator (Script&Mod)
Moderator (Script&Mod)
Posts: 13817
Joined: Sun, 20. Nov 05, 23:45

Post by UniTrader » Fri, 5. Jan 18, 23:26

FetterAhn wrote:Wenn Du den Kampf über Sat beobachtest, kommt die OOS-Berechnung nicht zum Tragen.
Doch tut sie. allerdings hat ein beobachteter Kampf ne deutlich kürzere Rundenzeit als ein nicht beobachteter. (ich glaube es war 3s wenn beobachtet und 10-15s wenn nicht beobachtet, sicher bin ich mir da aber gerade nicht)
Die OOS-Berechnung greift nur nicht, wenn der Spieler im selben Sektor ist, sprich wenn die Modelle sichtbar sind. Auch wenn du nen Sat im anderen Sektor hast sichst du die Schiffe darin trotzdem nicht komplett sondern nur als Punkte. Auch mit erweitertem Sat, dem seine Kamera funktioniert nämlich nur IS (ausser EGO hat da ne änderung gemacht, die ich verpasst habe)


Bezüglich Träger OOS: iirc macht es OOS nicht viel sinn, dass ein Träger seine Schiffe startet weil die Stärke der gedockten Schiffe zur stärke des Trägers dazu addiert wird - Gedockt sind sie also wegen des zuvor angesprochenen verhaltens dass gerne mal einzelne Jäger statt der Dickschiffe angegriffen werden sicherer und leisten trotzdem noch ihren beitrag ;)
if not stated otherwise everything i post is licensed under WTFPL

Ich mache keine S&M-Auftragsarbeiten, aber wenn es fragen gibt wie man etwas umsetzen kann helfe ich gerne weiter ;)

I wont do Script&Mod Request work, but if there are questions how to do something i will GLaDly help ;)

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”