Nach langer, langer Pause wieder da !!!

Allgemeine Diskussionen rund um X Rebirth.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Hellfighter
Posts: 335
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Nach langer, langer Pause wieder da !!!

Post by Hellfighter » Sat, 30. Sep 17, 13:28

So ich bin seit fast 2 jähriger Pause auch wieder im Game.
Und schon ergeben sich für mich einige Fragen !!!

Wo sind eigentlich die verbesserten Waffen hin ???
Ich meine die 2 MW-Waffen und höher in allen Kategorien !!!
Antriebe, Schirme usw. gibt es ja in der 2 MW Stärke u. höher, aber die Waffen sind offenbar nur noch in der 1 MW-Klasse bei den Händlern zu finden egal wo man zu handeln versucht !!!

Ich habe zwar gesehen und auch schon ausprobiert die Waffenmodifikationen zu bauen bzw. einzubauen aber das erscheint mir doch was anderes zu sein als das Spielerschiff von 1 MW auf 2 MW Waffen und höher zu verbessern.

Und was ist bei der Storyline los ???
Ich soll diese komische Drohnenfabrik bei den Canteranern in De Vries aufbauen.

Habe dazu das Konstruktionsschiff in den entsprechenden Sektor geschickt ( eine spezielle Zone wird ja laut Auftragsboard nicht genannt ) und wollte das Ding dann durch den Architekten bauen lassen. Doch der entsprechende Icon zum anklicken ist gesperrt bzw. lässt sich eben nicht antippen.

Habe auch gesehen das der Architekt offenbar ca. 6,3 Mio Credite benötigt. Habe ihm diese gegeben. Geht aber immer noch nicht !!!
WISO DAS DENN ???
Wo ist der Fehler den ich mache.

Bin übrigens auf der aktuellen 4.1 Version.

Und bei dem alten Spielstand ( inzwischen leider schon gelöscht, da auf dem Stand von Version 1.X (??? weis nicht mehr genau welche Version es genau war) hatte ich die Fabrik soweit ich mich erinnern kann schon mal gebaut. Bin aber nicht 100% sicher darüber.


Gruß Hellfighter

User avatar
arragon0815
Posts: 6581
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Sat, 30. Sep 17, 13:33

Zum Aufbau:

Was hast Du genau gemacht und wo klickst Du rum ??

Du hast Das Konstruktionsschiff in Deiner Staffel ??
Du fliegst das Bauicon an, was Du in der Zone findest wo Du bauen möchtest und es funktioniert nicht??

Die Hilfreichigkeiten hast schon gelesen??
https://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=356357
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Hellfighter
Posts: 335
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Hellfighter » Sat, 30. Sep 17, 13:44

Nun ja, ich befinde mich selbstredend im selben Sektor bzw. Zone wie das Konstr.-Schiff, gehe dann über die Seitenleist in die eigene Besitztümer, klicke das Konstrukt.-Schiff an rufe dann die Architektin und versuche dann über das Icon "Baumöglichkeiten" das Ding zu bauen.
Aber das entsprechende Feld ist schaffiert und nicht antippbar, auch dann nicht, wenn ich der Architektin zuvor die dort angegebene Summe an Crediten überwiesen habe.

Ob ds Schiff in der eigenen Staffel ist muss ich erst nochmal überprüfen.


cu. Hellfighter

User avatar
arragon0815
Posts: 6581
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Sat, 30. Sep 17, 14:20

Wenn das Bauschiff in Deiner Staffel ist, Architektin ist drauf, dann erscheinen an den Bauplätzen kleine Icons. Also Icon suchen und DAS ICON ANKLICKEN , nicht in den Besitztümern rumklicken....
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Hellfighter
Posts: 335
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Hellfighter » Sat, 30. Sep 17, 14:46

Ok, danke für den Tipp !!!

Bleibt nur noch die Frage bezüglich der Waffen in Stärke 2 MW und höher.


cu. Hellfighter

Guest

Post by Guest » Sat, 30. Sep 17, 15:35

MW = ??? :?:

Um deine Frage zu beantworten, in einem Plot-Spiel werden Mk2 und Mk3(bis auf eine) Waffen erst gegen Ende verfügbar.

Hellfighter
Posts: 335
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Hellfighter » Sat, 30. Sep 17, 15:37

Und da wir sowieso gerade beim Thema Wiedereinstieg nach langer Abwesenheit sind,

Es scheint ja nunmehr so zu sein, dass man im Inventar-Bereich die Möglichkeit hat aus Handelsware oder gefundener Warenkomponenten "neue" Ware/Produkte zu produzieren (kann mich nicht mehr erinnern, dass dieses auch schon in den Vorgängerversionen vor z.B. 2.0 oder so möglich war), lohnt sich dass den überhaupt ???

z.B.

Punkt 1:

Produkte wie z.B. SCHLEIER, PARANID.-SCHMUCK u. ROTES-WASSER:
Ist es besser die Einzelteile welche man zu deren Produktion benötigt weiterhin direkt zu verkaufen oder produziere ich besser das Endprodukt und verkaufe dann dieses, was bringt mehr Gewinn ein, insoweit man nicht sogar Einzelteile für die Produktion hinzukauft ???
Oder ist es sogar besser diese Endprodukte bei den Smalltalk-Gesprächen mit den Händlern einzusetzen um Rabatte zu erlangen und im Ansehen bei den Fraktionen zu steigen ( auch wenn dann der ganze Geld-Gewinn flöten geht ) ??? Durch normalen Handel oder Kampf für die entsprechende Fraktion steigt ja auch das Ansehen, was ist besser oder schneller ???

Punkt 2:

Spezielle Güter wie z.B. SINZA u. Waffenupgrades
Gibt es irgendwelche Tipps oder Statistiken wo oder wie man die nötigen einzelnen Komponenten erhält bzw. wie oft man sie erhält ???
Ich würde z.B. gerne den SINZA bauen , habe auch schon 2 der 4 nötigen Komponenten zusammen,aber während ich eben diese beiden bereits vorhandenen Komponenten bereits 2 - 3 mal gefunden habe, finde ich die anderen beiden eben nicht trotz dessen ich schon so lange suche !!!
Oder ist es sogar abhängig davon wo ich suche ??? z.B. das ich bestimmte Komponenten eher in De-Fries bei den kämpfen mit den Rievern oder unabhängigen finde u. die anderen fehlenden Komponenten eben dann nur in Albion bei den kämpfen mit Plutarch oder den dortigen Unabhängigen ???

Diese Frage gilt natürlich auch in Zusammenhang für die ganzen Produkte welche für z.B. die Waffenmodi usw. nötig sind.

Besonders würde mich Interessieren wo ich die Xenon-Komponenten, das Leitsystem, den beschäd. SINZA, die Programm.-Feldspule u. den Kyronen-Gefechtskopf finde finden kann.


Ach ja und nebenbei noch gefragt, hat schon mal jemand wirklich den Temporären Zugangsschlüssel aus den 3 notwenidgen Teilen zusammenbauen können bzw. alle 3 Komponenten tatsächlich in 1 u. derselben Station gefunden selbst wenn es bei verschiedenen Andockbereichen ( Kneipe, Zentrale, Technik usw.) war ???
Ich jedenfalls habe in den jeweiligen Stationen bisher IMMER nur max. 2 gefunden (in verschiedener Kombinationsvariante, aber eben immer nur höchstens 2) und das Problem ist ja nun mal das man sich nicht mehr als ca. 5 -10 km von der gesamt Station entfernen darf, sonst zerstören sich die temporären Komponenten ja selbst.

cu. Hellfighter
Last edited by Hellfighter on Sat, 30. Sep 17, 15:52, edited 3 times in total.

Hellfighter
Posts: 335
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Hellfighter » Sat, 30. Sep 17, 15:38

Killick1979 wrote:MW = ??? :?:

Um deine Frage zu beantworten, in einem Plot-Spiel werden Mk2 und Mk3(bis auf eine) Waffen erst gegen Ende verfügbar.

Danke

Guest

Post by Guest » Sat, 30. Sep 17, 15:56

Hellfighter wrote: Produkte wie z.B. SCHLEIER, PARANID.-SCHMUCK u. ROTES-WASSER:
Ist es besser die Einzelteile welche man zu deren Produktion benötigt weiterhin direkt zu verkaufen oder produziere ich besser das Endprodukt und verkaufe dann dieses, was bringt mehr Gewinn ein, insoweit man nicht sogar Einzelteile für die Produktion hinzukauft ???
Oder ist es sogar besser diese Endprodukte bei den Smalltalk-Gesprächen mit den Händlern einzusetzen um Rabatte zu erlangen und im Ansehen bei den Fraktionen zu steigen ( auch wenn dann der ganze Geld-Gewinn flöten geht ) ??? Durch normalen Handel oder Kampf für die entsprechende Fraktion steigt ja auch das Ansehen, was ist besser oder schneller ???
Der Hauptverwendungszweck dieser Sachen sind die SmallTalk Minispielchen um an Weitebildungsseminare und gute Rabatte zu kommen.

Hellfighter wrote: Spezielle Güter wie z.B. SINZA u. Waffenupgrades
Gibt es irgendwelche Tipps oder Statistiken wo oder wie man die nötigen einzelnen Komponenten erhält bzw. wie oft man sie erhält ???
Ich würde z.B. gerne den SINZA bauen , habe auch schon 2 der 4 nötigen Komponenten zusammen,aber während ich eben diese beiden bereits vorhandenen Komponenten bereits 2 - 3 mal gefunden habe, finde ich die anderen beiden eben nicht trotz dessen ich schon so lange suche !!!
Oder ist es sogar abhängig davon wo ich suche ??? z.B. das ich bestimmte Komponenten eher in De-Fries bei den kämpfen mit den Rievern oder unabhängigen finde u. die anderen fehlenden Komponenten eben dann nur in Albion bei den kämpfen mit Plutarch oder den dortigen Unabhängigen ???
Die Komponenten werden von zerstörten Feinden "fallen" gelassen, was und wieviel davon ist dem Zufall überlassen. Einige Teile werden fast ausschließlich von Kleinschiffen andere von Großschiffen gedroppt.
Xenon tauchen recht spät im Plot auf da kommst da dann auch an die Sachen.

Hier noch ein paar Seiten mit Infos die dir weiterhelfen könnten.

https://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=378740

https://forum.egosoft.com/viewtopic.php ... chatzsuche

Hellfighter
Posts: 335
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Hellfighter » Sat, 30. Sep 17, 16:42

Danke

Hellfighter
Posts: 335
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Hellfighter » Sat, 30. Sep 17, 17:09

Kaum gepostet schon passiert es !!!

Ich habe es jetzt nach langer Spielzeit tatsächlich einmal geschafft innerhalb 1 Station tatsächlich alle 3 Komponenten für den temporären Stations-Zugang zu finden ( alle 3 sogar an ein und der selben Parkposition ).

Nun stehe ich aber vor dem nächsten Rätsel.

Was bringt das Ding im Einsatz tatsächlich ???

In der Station in welcher ich es gefunden habe gibt es nur 3 Terminals an welcher ich es einsetzen kann.

Reparaturterminal, Handelsterminal u. Produktionsterminal.
Ich habe dank der Spielstandspeicherfunktion und Neuladefunktion das Ding schon an allen 3 Terminals erfolgreich ausprobiert.

Aber so richtige Auswirkungen zeigen sich eigentlich nicht wirklich im ersten Moment, außer dem Hinweis wie lange der Hack eben wirksam ist ( je nach Terminal bis zu 3 Stunden ) was bringt das Hacken an diesen Terminals also dann überhaupt ???

Ich weiß, es gibt außer den oben beschriebenen 3 Terminals zu mindestens noch das Drohnen.-, Sicherheits.- Waffengeschützkontroll.- oder auch das Lüftungsterminal gibt, vielleicht auch noch mehr !!!

Und von früheren Zeiten weiß ich auch noch das bei einem Hack eines Lüftungsterminals sich eine Klappe öffnete hinter der man dann z.B. wertvolle Gegenstände finden konnte.
Bringen die Hack´s also nur dort wirklich und direkt etwas ein ???

Und wieso ist das heutzutage so kompliziert gemacht worden mit dem Hacken ( und dass gleich in doppelter Hinsicht ) erst muss man überhaupt einmal die ganzen notwendigen 3 - 4 Komponenten finden ( was sehr selten der Fall ist und bei den temporären zusätzlich sogar nur in der jeweils entsprechenden Station/Parkbucht anwendbar ist ) und dann sind die Schlüssel ( unabhängig davon ob diese nur temporär oder nicht temporär sind ) auch nur an einem einzigen Terminal einmalig einsetzbar und nicht in der ganzen Station an dann allen vorhandenen Terminals.

Früher waren für die ganze Hackerrei lediglich nur die Hacker-Chips notwendig ( die es ja immer noch gibt aber jetzt eben nur noch als Produktkomponente für einen permanenten Hackschlüssel ) diese waren zwar auch nur einmalig einsetzbar, dafür aber bei fast jedem Schmuggler gleich mehrfach erhältlich, womit man innerhalb einer Station dann auch alle möglichen und vorhandenen Terminals hacken konnte und nicht nur jeweils ein einziges welches dann auch noch möglicherweise in der jeweiligen Situation entsprechend das falsche Terminal ist.


cu. Hellfighter

Zelnot
Posts: 118
Joined: Fri, 24. Oct 08, 19:18

Post by Zelnot » Sun, 1. Oct 17, 00:33

Ich glaube es ist das Sicherheitsterminal, welches dir hilft, wenn du eine Station um ihre Waren berauben möchtest.
SpoilerShow
Für die Plotstation braucht man ja bestimmte Baumaterialien. Diese könnte man natürlich auch durch Handel erwerben, aber es gibt auch andere Beschaffungswege.
Mit einem Trojaner-URV kann man Handelsschiffe und Stationslager hacken. Danach muss man die ausgeworfenen Container im Frachtsammelmodus bergen. Dazu muss sich ein Handelsschiff am Besten mit möglichst mit vielen Frachtdrohnen und möglichst guter Wendigkeit in der eigenen Staffel befinden.
Der Hack des Sicherheitsterminals verlängert die Zeitspanne, in der du die Container bergen kannst. Es wird nur das Aufsammeln als Verbrechen erfasst,
du kannst also auch erst mit dem Trojaner-URV das Stationslager hacken und danach das Sicherheitsterminal (oder umgekehrt).
Ich würd mir nur Wünschen, dass dieses Hack-Minispiel mehr auf kreativer Lösungsfindung beruht statt auf Reaktionsschnelligkeit. Wenn das Spiel ruckelt ist das Minispiel teilweise auch verzögert und damit unfair. Weis nicht ob es immer 3h sind, aber für manche Terminals wäre das eine sehr lange Zeit, bei anderen (zB dem Produktionsterminal) wären 3h eher wenig.

MisterMic
Posts: 227
Joined: Sun, 6. May 07, 14:18

Post by MisterMic » Sun, 1. Oct 17, 09:26

Hallo...
Bin auch nach langer Zeit wieder ins X-Universum eingestiegen .

Mich würde erst mal interessieren , was dein Ziel bei dem Game ist .

Willst Du die Story durchspielen oder frei spielen ?

Wenn Du frei spielst , könnte ich Dir einige Dinge empfehlen , die ich gut finde .
Ich habe mich mittlerweile doch auch dazu entschieden , DeVries aufzubauen und habe dort mittlerweile 17 Stationen gebaut , die fleißig auch mit den Canteranern handeln .
Vom Rohstofflevel her bietet DeVries ja so einige Möglichkeiten .
Gruss,Mic.
Es gibt keine ausweglose Situation,es gibt nur phantasielose Menschen.
I have no fear,the angels follow me where ever i may go.
http://www.imgbox.de/show/img/qaUYPqZcfi.jpg

Zelnot
Posts: 118
Joined: Fri, 24. Oct 08, 19:18

Post by Zelnot » Mon, 2. Oct 17, 17:03

Stationslager hacken habe ich gerade getestet, das ist schon recht schwer. Man braucht ein bis zwei craftbare Sicherheitsentschlüsselungen. Der Transporter mit dem man die Fracht aufsammelt sollte schon so ~40 Frachtdrohnen haben. Meiner hatte diesmal nur 25.

Ausbeute u.A.:
760 Bio-Optische Fasern
14 Husar MkI
5 Überfall MkII
100 Podkletnov-G.
1050 Verstärkte Metalpanzerungen

Ich würde auch eine Stoppuhr empfehlen, weil die Terminals nur 10 min gehackt sind.

Vorgehen:
1. (optional) Sicherheitsterminal hacken
2. Stationslager mit Trojaner-URV hacken
3. Geschützturmterminal hacken
4. Container aufsammeln

Wenn dann die Geschütztürme nur noch so 2 min deaktiviert sind sollte man von den Station wegboosten, so dass der eigene Frachter einem folgt und mindestens 9km entfernt parkt. Möglichst ober oder unterhalb der Station, damit die Targonsucher einen nicht treffen können. Die Frachtdrohnen können noch in Ruhe ihre Arbeit beenden.

Hellfighter
Posts: 335
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Fusionsreaktoren

Post by Hellfighter » Thu, 12. Oct 17, 14:27

Weiss hier jemand zufällig in welchem Sektor bzw. in welcher Sektor-Zone von Albion u./o. De Vries eine Fabrik steht, welche als Produkt "Fusionsreaktoren zum VERKAUF anbietet und nicht zu PLUTARCH gehört ( diese sind leider bereits alle feindlich zu mir eingestellt ) ???

Ich habe eigentlich bereits jetzt schon alle Sektoren in Albion und De Vries persönlich abgeflogen und die dortigen Anlagen gecheckt, habe dort dann aber auch nur Fabs. gefunden, welche eben diese Fus.-Reakt. ausschließlich als Produkt-Ressource benötigen bzw. diese vielleicht auch produzieren, aber dann eben nur für den Eigenbedarf produzieren und daher auch nicht zum verkauf anbieten.

Da fragt man sich doch, woher bekommen die Fabs. diese Ressourcen insoweit sie sie nicht selbst produzieren, wenn man sie nirgends in diesen beiden Gesamtsystemen zum kauf angeboten bekommt.

Natürlich könnte man nun hingehen und die jeweiligen Stationen welche die Fusions-Reakt. als Ressource haben auch hacken, aber ich würde dennoch einmal grundsätzlich gerne wissen, ob das ganze hier nur ein übler Witz der Programmierer ist oder eine Art "Bug" oder was das ganze eben sonst darstellen soll ???

Ich benötige die Reaktoren übrigens "nur" und "ausschließlich" zum Fab.-Bau als Bauressource ( Nur falls Fragen dahingehend entstehen sollten. ), somit also nicht als ganz spezielle Handelsware oder dergleichen
Und NEIN, ich kann jetzt leider nicht mehr hingehen und auf die Reaktoren verzichten, denn ich habe das Konstruktionsschiff bereits mit dem Bau der Station beauftragt und ALLE anderen nötigen Bauressourcen ( bis eben auf die Reaktoren ) bereits an das Konstruktionsschiff geliefert, somit kommt ein Bauabbruch leider auch nicht mehr infrage, da ja sonst bei Bauabbruch alles weg ist, inkl. des Konstruktionschiffes, soweit mir bekannt ist.

Und zur weiteren Info, ich spiele gerade die Storyline des Hauptspieles durch und kann noch NICHT in irgend welche andere Systeme außer Albion und De Vries fliegen.
Und ich warte jetzt auch schon einige Realstunden darauf, dass der Architekt des Konstrukt.-Schiffes endlich die nötigen Bauressourcen selbst einkauft ( Geld genug dafür habe ich ihm jedenfalls überlassen ) und mit dem Bau beginnt bzw. diesen endlich abschließt, aber leider passiert dahingegen überhaupt nichts, trotz dessen ich ihm auch noch 2 - 3 Handelsschiffe in verschiedenen Größen ( Container & Energieschiffe in XL, L, M usw. ) inkl. Eskort-Schiffe unterstellt habe.
Daher habe ich die notwendigen Bauressourcen ( bis eben auf die Fus.-Reakt. ) inzw. eben selbst besorgt.

cu.. Hellfighter

Post Reply

Return to “X Rebirth Universum”