Sammelthread/Wunschliste: Atmosphäre in X4

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
Doommortar
Posts: 546
Joined: Sun, 9. Jan 05, 17:27

Sammelthread/Wunschliste: Atmosphäre in X4

Post by Doommortar » Fri, 15. Sep 17, 13:56

Hi Leutz,

neues Spiel, neues Glück.
Nach der Ankündigung zum neuen X muss ich mich (leider) auch mal wieder melden.

Das Thema Hintergrundmusik:

Ich fand die musikalische Berieselung in den X-Games immer passend.
Sie hat die Atmosphäre immer sehr schön unterstützt.

Aber, wenn ich mich nicht bewege, wird mir seit X-BTF immer das gerade laufende Stück im Loop um die Ohren gehauen.

In XR hat es sich minimal verbessert, wenn man an- und wieder abdockt kommt was anderes (mit Glück auch noch mal das gleiche) oder wenn das Stück durch die Battle-Musik unterbrochen wurde.

Da wünsche ich mir etwas mehr Abwechslung und zwar nicht nur wenn ich die Zone (oder wie auch immer der kleinste Raum in X4 heißen mag) wechsle, an- und wieder abdocke oder ein Feind zu nahe kommt.

Es wird sicherlich thematisch gleiche Musik über einen größeren Bereich geben. In diesem Bereich kann man doch für das nächste Stück sagen, nimm zufällig einen Song aber keinen der letzten 5 (z. B.).

Lieber einen größeren Bereich mit mehreren Songs, als jede Zone mit zwei eigenen.

Das wären meine 50 cent zum Thema Atmosphäre/Hintergrundmusik.

Ihr könnt gerne euren Senf dazu geben oder auf andere Aspekte zum Thema Atmosphäre eingehen.

Und ich hoffe natürlich, dass der eine oder andere Entwickler (von ES) hier einen Blick drauf wirft.

VG,
DM

User avatar
ammi
Posts: 758
Joined: Fri, 30. Jan 04, 21:09

Post by ammi » Sat, 16. Sep 17, 22:16

Ich muss sagen, das mir die Musik von X3 sehr gut gefallen hat. XR habe ich kaum gespielt, fühlte sich für mich nicht wie ein X an.

Ich hoffe daher, wieder dieses X Gefühl mit X4 zu bekommen. Allein mit seinem Schiff durch Tor in Königstal zu kommen. Die Musik und die Atmosphäre, das war für mich X. Die kleine Sachen machten es für mich aus.

Unbekanntes Feindschiff
Posts: 436
Joined: Wed, 4. Feb 09, 18:30

Post by Unbekanntes Feindschiff » Sun, 17. Sep 17, 01:16

Ehrlich gesagt bin ich exakt entgegengesetzter Meinung. Bis X3 hat die Sektormusik dem entsprechendem Sektor seinen Charakter verliehen. Rebirth mitseiner zufälligen Sektormusik hat das komplett verändert. Da kam halt ne zufällige Musik aus dem Pool für da sjeweilige System (welche außer HoL on OL kein einheitliches Thema haben und teilweise unterschiedlich wie Tag und Nacht sind)
HGN

ste1234
Posts: 39
Joined: Fri, 25. Aug 06, 04:33

Post by ste1234 » Sun, 17. Sep 17, 01:56

Ich Stimme zum einen Unbekanntes Feindschiff zu. Doch dass mit der Abwechslung ist auch so ein Thema...wie soll man dass jetzt, oder zukünftig unter einen Hut bringen? Ganz klar, Abwechslung muss sein, doch was wenn die ständige Wiederholung einfach nur noch nervt? Tja, ein ganz wichtiges Thema wenn man von Atmosphäre spricht ist eine passende Musikauswahl sicherlich. In X4 erhoffe ich mir ausserdem ein kluges Musikmanagement.
LG
Gutes Thema übrigens!

User avatar
arragon0815
Posts: 6586
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Sun, 17. Sep 17, 10:04

Man hat ja jetzt die Möglichkeit wegen größerer Sektoren und damit verbundener längeren Verweildauer in einem System, da mehrere Musikstücke zu einem Thema zusammen zu fassen und in Zufallsschleife laufen zu lassen.
Das würde aber einen erheblichen Mehraufwand an Musik erfordern, da müßte der Alexei überstunden im Musikstudio einlegen.. :D
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
Doommortar
Posts: 546
Joined: Sun, 9. Jan 05, 17:27

Post by Doommortar » Sun, 17. Sep 17, 13:40

So viel Mehraufwand wird es für den Alexei nicht sein.
Ich vermute mal, dass der Soundtrack von XR recycled wird und der Alexei ein paar neue Songs baut.

Wenn ich mich mal an der Größenstruktur von XR orientiere (Systeme, Sektoren, Zonen), dann könnte ich mir vorstellen, dass man pro Sektor ein musikalisches Thema mit X eigenen Songs verwendet.
Diese können dann zufällig (außer den letzen n Songs) abgespielt werden.

Spezielle Sektoren oder Zonen können ja ihren eigenen Opener bekommen, der immer als erstes abgespielt wird, sobald man den Sektor/die Zone betritt.
(Z. B. bei der Tordurchfahrt nach Königstal ;) @ammi)

VG,
DM

User avatar
arragon0815
Posts: 6586
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Sun, 17. Sep 17, 18:46

Doommortar wrote:(Z. B. bei der Tordurchfahrt nach Königstal ;) @ammi)
Tja, diese Musik hat sich erst mal erledigt, Boronen sind anfangs nicht dabei- falls es sich noch nicht rumgesprochen hat :wink:

Sie können momentan noch nicht im Wasser elektrische Geräte bedienen.... :D
..neh, das Konzept steht noch nicht.
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
Doommortar
Posts: 546
Joined: Sun, 9. Jan 05, 17:27

Post by Doommortar » Sun, 17. Sep 17, 23:00

Wer sich ein bisschen mit X4 auseinandergesetzt hat sollte das wissen.
Deshalb auch der :wink:

Xeelee2
Posts: 351
Joined: Mon, 18. Nov 13, 14:36

Post by Xeelee2 » Mon, 18. Sep 17, 12:10

Ich finde es ja schon gut, dass die Musik in X-R sich dynamisch der Situation anpasst.

Wenn man das System noch etwas poliert, mit ein paar mehr Tracks ausstattet und die Dynamik noch etwas verbessert wäre das denke ich schon ein guter Weg.

Vor allem wenn man tatsächlich noch stärker die Situation unterteilt.
Wer z.B. World of Warships kennt wird wissen worauf ich hinaus will.
Dort wechselt die Musik sowohl je nach Situation auf der Karte als auch die eigene Situation in Relation.

Ich weiß natürlich nicht wie das Systemtechnisch umsetzbar ist aber zur Idee:
Man fliegt in einen Sektor.
Bei Erstbesuch beginnt die Musik anders als wenn man den Sektor schon kannte.
Danach geht die Musik in beiden Fällen aber in den gleichen Track über.
Es sind also nur die ersten paar Sekunden die sich unterscheiden.

Man kommt in die nähe einer Station.
Die Musik wechselt wieder und selbst da könnte man nochmal bei der Station unterscheiden.
z.B. etwas dumpfes metallisches für große Fertigungsstationen. Etwas helles, fröhliches bei Agrarzentren usw.

Man fliegt an einem Großschiff vorbei und die Musik wird ganz dezent von Funksprüchen im Hintergrund überlagert.

Bei Feindbeschuss wird die Musik erst schneller, wenn der Kampf länger dauert kann sie etwas mehr auf Spannung übergehen z.B. indem sie sich wie ein Pulsschlag entwickelt. Und zum Schluss wenn nur noch der Spieler und ein Feind übrig ist kommt es zu einer art SciFi Western-Showdown.

Und jetzt wird es zeit für mich aufzuwachen... :roll:
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

User avatar
Doommortar
Posts: 546
Joined: Sun, 9. Jan 05, 17:27

Post by Doommortar » Mon, 18. Sep 17, 14:26

Xeelee2 wrote:...
Ein gutes Beispiel für adaptive Musik.

Ich denke das die Musik sehr viel zur Immersion beitragen kann.
Irgendwann sollte man sich als Spielentwickler dieser Thematik annehmen.

Hier ist eine gute Übersicht der Möglichkeiten: https://de.wikipedia.org/wiki/Videospielmusik
Ich finde hier den Begriff dynamisch etwas unpassend, da dieser in der Musik bereits für die Notenstärke Verwendung findet. Besser wäre adaptiv, wie er auch in vielen anderen Quellen verwendet wird.

Man muss ja nicht gleich alles Umsetzen, aber horizontal für Abwechslung sorgen (thematisch) und vertikal auf die Spielersituation eingehen, dass wäre doch schon mal was.

Ich hätte auch gern auf Stationen weiterhin Hintergrundmusik, mit spezifischen SFX und ggf. Durchsagen.
Das gleiche gilt, wenn ich auf der Brücke eines GKS stehe und nicht selbst am Steuer sitze.

Zu diesem Thema gibt es auch einen Haufen Literatur von renommierten Spielmusik Komponisten.

Also EGOSOFT, schnappt auch Alexei und legt los!
(Ihr seid doch Macher oder? :wink: )

LG,
DM

User avatar
aspara
Posts: 38
Joined: Wed, 1. Mar 06, 14:53

Post by aspara » Mon, 18. Sep 17, 19:00

Hi, ich hatte die frage schon mal im XR Forum gestellt. Wird es in X4 die Möglichkeit geben eine Firma zu gründen wie die Terra Corp. Mein HQ diesen Firmen Namen geben und das die zugeteilten Schiffe auch so lauten wie
........Erztransporten u.s.w. Das wenn ich mein HQ mit der Maus anklicke das es nach der Firma benannt wird statt nur Player HQ. Wäre vielleicht auch als Patsch für X3 Terraner und X3 AP interessant.

User avatar
Doommortar
Posts: 546
Joined: Sun, 9. Jan 05, 17:27

Post by Doommortar » Mon, 18. Sep 17, 19:12

In XR kannst Du deine Stationen und Schiffe völlig frei benennen.
Wenn Du in einer leeren Zone baust, kannst Du auch der einen Namen verpassen.
Also würde ich mal vermuten, dass wird auch in X4 möglich sein.

VG,
DM

sunfire 1999
Posts: 21
Joined: Sat, 10. Apr 10, 23:24

Post by sunfire 1999 » Mon, 18. Sep 17, 22:30

Als ich die Streams zu X4 sah, hab ich mich über ein Detail gefreut, die Schiffe, zumindest eins trug wieder ein Wappen. Ich fände es der Atmosphäre zuträglich, wenn das wieder eingebaut würde wie in X-btf und Xtension das man wieder Wappen, d.h individuelle Wappen auf Schiffen und auch an den Stationen anbringen kann.

Fühlte sich eher nach einem homecoming an, ein sinnfreies rumgelatsche muss nicht unbedingt sein, aber den doofen Andockklammern (bis X-AP) weine ich definitiv keine Träne nach. Wenn jetzt noch jemand dem Hr. Lehan verklickern könnte, das die Highways Atmokiller sind, und diese auch wieder rausflögen, wäre es schon ein weiterer großer Schritt zurück zur X Atmosphäre.

Was die Boronen betrifft, vielleicht wird es ja einen Plot geben, vielleicht eine Rettet die Boronen, oder finde Konigstal Mission z.B als addon oder als secret Mission, dann gibt es bestimmt auch wieder diese harmonischen Klänge! Wäre jedenfalls schön, und würde diesen gefühlten downsize effekt kompensieren. :P

Xeelee2
Posts: 351
Joined: Mon, 18. Nov 13, 14:36

Post by Xeelee2 » Tue, 19. Sep 17, 08:41

Logos wird es wieder geben.
linolafett wrote:Ein Platz für Spielerlogos ist in X4 auf den Schiffen vorgesehen.
https://forum.egosoft.com/viewtopic.php ... &start=105

Solange Lino nicht seine Keksmilch über irgendwelche wichtigen Festplatten verschüttet... :wink:
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

User avatar
Doommortar
Posts: 546
Joined: Sun, 9. Jan 05, 17:27

Post by Doommortar » Tue, 19. Sep 17, 14:39

Hier noch ein schönes Beispiel, wie horizontales resequenzieren funktionieren kann: https://theovermare.com/blog/2014/12/in ... ive-music/

Post Reply

Return to “X4: Foundations”