X3 - Reunion - Mausrad führt zu crash

Hier ist der Ort für Fragen bei technischen Problemen mit X³: Reunion, X²: Die Bedrohung, X-Tension oder X-Beyond The Frontier.

Moderators: timon37, Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Rothinsky
Posts: 5
Joined: Fri, 23. Dec 11, 10:42

X3 - Reunion - Mausrad führt zu crash

Post by Rothinsky » Thu, 14. Sep 17, 02:11

@Moderation: Danke für das Verschieben ins richtige Forum.

Ahoi Leute,

Ich wollte mal wieder X3 Reunion spielen, allerdings habe ich gerade das Problem, dass das Spiel crashen kann, wenn ich das Mausrad bewege und somit meine Ziele wechsle Es stürzt nicht immer ab, aber es ist gut reproduzierbar sobald ich ingame einfach mal das Mausrad ein paar mal drehe. Leider habe ich die Google-Suche kein Ähnliches Problem gefunden. Ist euch sonst etwas zur Lösung dessen Bekannt?

Steam-Version 2.5a
Windows 10 64Bit
16 GB RAM
Gigabyte Geforce Gtx 970
Intel Core i7-4790k

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 20848
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38

Post by X2-Illuminatus » Fri, 22. Sep 17, 10:48

Im Thema [Erste Hilfe] Bekannte Probleme und Lösungen unter Allgemeine Hinweise, Technische Probleme und Lösungen -> Systemstabilität findet sich Folgendes:
Zusätzliche Eingabegeräte
Es gibt einige Berichte, nach denen ein zusätzlich angeschlossenes Eingabegerät (z.B. ein Joystick, ein Gamepad o.ä.) zu Spielabstürzen führen kann. Leider lässt sich dieses Problem weder auf bestimmte Eingabegeräte eingrenzen, noch gibt es eindeutige Lösungen, die sich auf alle diese Probleme anwenden lassen würden. Kannst du ein Eingabegerät als Fehlerquelle für Abstürze identifizieren, dann stelle auf jeden Fall sicher, dass du für dieses Gerät die neuesten Treiber installiert hast und das etwaige Zusatzsoftware, die im Hintergrund läuft (siehe nächstem Punkt), nicht für die Abstürze verantwortlich ist. Falls möglich teste zudem, ob das Problem auch bei Anschluss des Eingabgeräts an einem anderen USB-Port bestehen bleibt.

Hintergrundprogramme
Laufen beim Spielen im Hintergrund weitere Programme, dann deaktiviere diese bitte testweise und prüfe, ob das Problem weiterhin besteht. Hierzu zählt auch die Antivirensoftware, die je nach Software und Einstellungen den Spielstart komplett blockieren kann. Deaktivierst du dein Antivirenprogramm, so denke nach dem Spielen bitte daran, es wieder zu aktivieren. Alternativ falls dies bei deiner Antivirensoftware möglich ist, füge das jeweilige Spiele bzw. dessen .exe-Datei als zu ignorierende Ausnahme hinzu.
Ist leider alles etwas unspezifisch. Aber wie bereits geschrieben, lies sich das Problem nicht genauer eingrenzen. Generell alle Treiber aktualisieren (auch die Chipsatz- und Gerätetreiber) und X3 im Kompatibilitätsmodus mit einer älteren Windows-Version (z.B. XP SP3 oder 7) laufen lassen, sind weitere Lösungen, die unter Umständen helfen könnten.
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

Rothinsky
Posts: 5
Joined: Fri, 23. Dec 11, 10:42

Post by Rothinsky » Mon, 25. Sep 17, 11:09

Treiber sind alle auf neuesten Stand und zusätzliche EIngabegeräte habe ich nicht. Der Kompatibilitätsmodus sowie das abschalten von Hiuntergrundprogrammen bringt auch nichts. Inwiefern ich noch viel spezifischer werden kann weiß ich leider nicht.
Mods verwende ich auch nicht, der Anschluss an anderen USB-ports ebenso.

Ist das ein reproduzierbarer Bug oder habe nur ich das? Zum Testen habe ich immer die erste Simulation gestartet und nach dem Spielbeginn das Mausrad ein- bis dreimal gedreht, dann kam auch schon die Crash-Meldung.

Generell lohnt es sich vielleicht nicht, da viel spezifischer zu werden, zur Not spiele ich das auch so, ich wollte eigentlich nur fragen, ob das ein bekanntes (und im zuge dessen ein leicht fixbares) Problem ist.

Post Reply

Return to “X³: Reunion, X²: Die Bedrohung, X-T und X-BTF - Technische Unterstützung”