Thema: Kampfstationen

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Leon Bratt
Posts: 208
Joined: Tue, 6. May 03, 11:18

Post by Leon Bratt » Thu, 28. Sep 17, 22:55

Ist ja nett Antworten bekommen zu haben, aber zum Thema also reine Kampfstationen wurde nichts gesagt ob man so was erstellen kann, bin gespannt. Mir geht es nicht ob es sinnvoll ist, sondern einfach ob man in X4 Diese bauen kann! Kann ja mit der zeit zu einer Festung ausgebaut werden :)
Ich spiele den mit o1ofco2's [AL]XENON DOMINATION und [AL] Litcube's Phanon Corporation
diese findest du hier: Link sowie Link
Besitzer aller wirklichen X-Spiele und X-Romane! Zuzüglich der großen Enttäuschung X-Rebirth!

Blower68
Posts: 141
Joined: Mon, 22. Mar 04, 20:51

Post by Blower68 » Fri, 29. Sep 17, 02:06

In der letzten Präsentation war eine "Teladi Defence Platform" zu sehen. Also gibt es wohl wieder so etwas wie die Waffenplattformen. Ob die dann allerdings zu einer Festung ausgebaut werden können....?

caysee[USC]
Posts: 3849
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47

Post by caysee[USC] » Fri, 29. Sep 17, 08:46

nicht nur eine teladi defence station sondern gleich zu anfang auch eine xenon defence station.
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-4690K, 3900 MHz (39 x 100)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950 (2 GB)
Arbeitsspeicher 24467 MB (DDR3 SDRAM)
Win 10 64 bit

https://www.dropbox.com/s/b1n584jlklvkd ... g.txt?dl=0

User avatar
Lc4Hunter
Posts: 1871
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:15

Post by Lc4Hunter » Fri, 29. Sep 17, 10:23

caysee[USC] wrote:nicht nur eine teladi defence station sondern gleich zu anfang auch eine xenon defence station.
Leider ohne diese etwas genauer gezeigt zu haben, es sei denn ich habe es übersehen :oops:
Aber im Prinzip ist das ja schon mal ein Anfang. Mit der Basis lässt sich ggf. auch etwas entsprechendes Modden.

Zumal ich mit vorstellen könnte das diese Defensivstationen anders "gebaut" werden als eine richtige Station/Fabrik. Sonst müsstest du ja für jede Defensivplattform ein Grundstück kaufen (was prinzipiell auch gehen würde).

Das Thema Kampfstationen, im Sinne von richtig großen militärischen Einrichtungen/Flottendocks, liese sich aber grundlegend auch mit dem Stationbuilder lösen. Es müssten halt neue Module erzeugt und ins Spiel gebracht werden.

caysee[USC]
Posts: 3849
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47

Post by caysee[USC] » Fri, 29. Sep 17, 10:32

naja, wenn ich mich recht erinnere war es am anfang da is ein schiff durch die cenonstation geflogen. spaeter dann bei der screens war die sele station auch zu sehen. die teladi defensstation. davon gab es zwei in dem sektor in dem die navkarte erklaert wurde. wo uebrigens auch erweiterte navsats zu sehenwaren, die angeblich ja nicht im spiel sein sollten. kann allerdings sein, das die nur reingestellt wurden, um die karte fuer die entwicklung auszudecken..:)
die defenssatation hat uebrigens sogar ein eigenes symbol. ein schild.
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-4690K, 3900 MHz (39 x 100)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950 (2 GB)
Arbeitsspeicher 24467 MB (DDR3 SDRAM)
Win 10 64 bit

https://www.dropbox.com/s/b1n584jlklvkd ... g.txt?dl=0

User avatar
Marvin Martian
Posts: 2626
Joined: Sun, 8. Apr 12, 09:40

Post by Marvin Martian » Fri, 29. Sep 17, 10:32

Man könnte Kampfstationen auf zwei Arten lösen, entweder als auf die Verteidigung reduzierte Stationen mit Bauplatz, oder Schiffe mit entsprechend geringem Bewegungstalent und dafür außerordentlicher Panzerung sowie Schilden
bei letzterer Variante wäre es halt auch möglich diese unter entsprechendem Zeitaufwand zu versetzen, als Station bestünde dafür die Möglichkeit diese auszubauen und in unterschiedlichen Variationen zu nutzen, während Schiffe ja nach meinem letzten Kenntnisstand nicht Modular sind und daher nur geringe Anpassungen möglich sind

caysee[USC]
Posts: 3849
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47

Post by caysee[USC] » Fri, 29. Sep 17, 10:36

wenn ich das richtig verstanden habe, kann man stationen nun wohl auch zurueckbauen. weiss allerdings noch nicht, in welchem unfang.
und sicher, wenn man so eine plattform aufbauen will, muss man einen plotz mieten oder kaufen.
das einnehmen von sektoren durch den player ist jka wohl noch nicht vorgesehen, also das man als eigentuemer drin steht.
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-4690K, 3900 MHz (39 x 100)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950 (2 GB)
Arbeitsspeicher 24467 MB (DDR3 SDRAM)
Win 10 64 bit

https://www.dropbox.com/s/b1n584jlklvkd ... g.txt?dl=0

User avatar
Crimsonraziel
Posts: 796
Joined: Sun, 27. Jul 08, 16:12

Post by Crimsonraziel » Fri, 29. Sep 17, 11:36

caysee[USC] wrote:wenn ich das richtig verstanden habe, kann man stationen nun wohl auch zurueckbauen. weiss allerdings noch nicht, in welchem unfang.
und sicher, wenn man so eine plattform aufbauen will, muss man einen plotz mieten oder kaufen.
das einnehmen von sektoren durch den player ist jka wohl noch nicht vorgesehen, also das man als eigentuemer drin steht.
Da man alle Module herumschubsen kann wird man die wohl sehr wahrscheinlich auch alle demontieren können. Das erste Modul könnte vielleicht eine Ausnahme bilden, aber ich denke eher nicht.

Übrigens: nicht "plotz" sondern "plot" (engl. Grundstück, Plural plots)
Last edited by Crimsonraziel on Fri, 29. Sep 17, 13:34, edited 1 time in total.
Don't make me hungry. You wouldn't like me when I'm hungry!
:boron: #MakeNishalaGreatAgain #BoronLivesMatter :boron:

caysee[USC]
Posts: 3849
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47

Post by caysee[USC] » Fri, 29. Sep 17, 11:41

da hatte ich wohl zwei worte in sinn..:) den platz und den plot..:P
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-4690K, 3900 MHz (39 x 100)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950 (2 GB)
Arbeitsspeicher 24467 MB (DDR3 SDRAM)
Win 10 64 bit

https://www.dropbox.com/s/b1n584jlklvkd ... g.txt?dl=0

User avatar
Marvin Martian
Posts: 2626
Joined: Sun, 8. Apr 12, 09:40

Post by Marvin Martian » Fri, 29. Sep 17, 11:45

Crimsonraziel wrote:Übrigens: nicht "plotz" sondern "plot" (engl. Grundstück, Plural plots)
im Kontext betrachtet funktionuckelt hier "Platz" am besten ;)

verschieben denke ich kann man nur am "Grundstück" welches wohl lt. Video von der Größe angepasst werden kann, Module umzustellen im Bauplan geht wohl auch, wobei das ursprüngliche abgebaut und und an neuer Position aufgebaut wird

Fraglich ist da eher ob man irgendwann die komplette Zone zu einer Bauzone erklären kann oder es jeweils eine Obergrenze gibt

ich hoffe ja dass man seine Stationsbaupläne auch speichern und andernorts dann einfach aufrufen kann - wünschenswert wäre wohl noch diese auch exportieren zu können

caysee[USC]
Posts: 3849
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47

Post by caysee[USC] » Fri, 29. Sep 17, 12:06

irgendwie hab ich in dem baumenue?! gesehen, das speichern wohl geht. da stand oben was von save.
das hoffe ich allerdings auch, das es nicht platzgebunden ist. irgendwann haste mal so 3-4 grtundmodelle die de immer wieder nimmst. zb Kampfstationen.
ein export und somit austausch der bauplaene is aber nur sinnvoll, wenn ueberall die gleichen module bekannt sind. koennte sonst zu problemen fuehren.
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-4690K, 3900 MHz (39 x 100)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950 (2 GB)
Arbeitsspeicher 24467 MB (DDR3 SDRAM)
Win 10 64 bit

https://www.dropbox.com/s/b1n584jlklvkd ... g.txt?dl=0

Moslito
Posts: 66
Joined: Wed, 30. Aug 17, 11:20

Post by Moslito » Fri, 29. Sep 17, 16:43

caysee[USC] wrote:irgendwie hab ich in dem baumenue?! gesehen, das speichern wohl geht. da stand oben was von save.
das hoffe ich allerdings auch, das es nicht platzgebunden ist. irgendwann haste mal so 3-4 grtundmodelle die de immer wieder nimmst. zb Kampfstationen.
ein export und somit austausch der bauplaene is aber nur sinnvoll, wenn ueberall die gleichen module bekannt sind. koennte sonst zu problemen fuehren.
Bei amgeheuerten Bauschiffen ne gute Überlegung, für meine eigenen erwarte ich, das die alle meine Pläne bauen können

caysee[USC]
Posts: 3849
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47

Post by caysee[USC] » Fri, 29. Sep 17, 16:47

naja, ich denke, da geht es eher um den export in ein anderes spiel/spielstart
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-4690K, 3900 MHz (39 x 100)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950 (2 GB)
Arbeitsspeicher 24467 MB (DDR3 SDRAM)
Win 10 64 bit

https://www.dropbox.com/s/b1n584jlklvkd ... g.txt?dl=0

AiaxX
Posts: 34
Joined: Sun, 17. Apr 11, 01:23

Post by AiaxX » Wed, 13. Dec 17, 20:19

Die Frage stellt sich ja - warum sollte es eine Kampfstation geben, die man einfach umfliegen kann?

Wie wäre es denn damit, dass solch eine Station die Schiffe/Stationen/wasauchimmer in einem Umfeld mit Militärischen Leistungen versorgt? Reparatur/Schutzstaffel etc etc.

Damit würde sich die Station als Mögliches Ziel auf der Prioliste weit nach oben katapultieren, da diese dem Vorgehen arg im Weg steht und wirklich ein Brocken sein, quasi als "Eingangstor".

User avatar
Killjaeden
Posts: 5023
Joined: Sun, 3. Sep 06, 18:19

Post by Killjaeden » Wed, 13. Dec 17, 20:26

AiaxX wrote:Die Frage stellt sich ja - warum sollte es eine Kampfstation geben, die man einfach umfliegen kann?
Nun, das kommt drauf an wie weit man sie umfliegen muss. Wenn es 30-60 min reisezeit sind überlegt man da schon... Wenn das ziel der begierde außerdem innerhalb der Reichweite der Station ist hilft alles umfliegen nichts.
Und die Reichweite einer Station kann man deutlich hoch schrauben wenn man das will. Ich habe orbitale raketensilos für XTC gemacht (Torpedos wie M7M), mit denen konnte man einen Sektor prima verteidigen, selbst OOS.
Image
XTC Mod Team Veteran. My current work:
Image

Post Reply

Return to “X4: Foundations”