Schiffsdesign

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
Lc4Hunter
Posts: 1871
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:15

Post by Lc4Hunter » Thu, 7. Sep 17, 06:13

@Tamina: Man sieht das Schiff an meheren Stellen im Trailer und da ist die Größe eigentich auch klar. Ich glaube auch die Szene auf der Capship-Brücke war von diesem Schiff.
Das andere Schiff, rechts daneben, ist dieses komische Paranidenschiff mit den 2 S (?) Dockingplätzen. Anhand der Relation der beiden Schiffe hätte ich eben vermutet das es sich bei dem großen Schiff um ein XL handelt.
Ob Träger oder Zerstörer oder so sei mal dahingestellt...

@Eric_fmV: Wie bereits geschrieben wurde ist das Problem das Boronen Unterwasserwesen sind und Egosoft ist sich äußerst unschlüssig wie sie das umsetzen sollen. Wahrscheinlich ist das technische nicht mal das Problem...
Ich finde es zwar sehr schade, aber gut, das kommt halt mit den begehbaren Cockpits und Stationen einher...

@caysee[USC]: Kannst du mal einen Screenshot hochladen was du genau meinst? Ich mag nicht schon wieder alles anschauen :P :oops:

User avatar
arragon0815
Posts: 6596
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Thu, 7. Sep 17, 06:16

BSE-Darkman wrote:
Tamina wrote:
Eric_fmV wrote:Das gibts doch nicht!! Warum machen die keine Boronen?
Weil der Geschichtliche Hintergrund der Boronen technisch schwer umsetzbar ist. Wasser und so. :P
In der deutschen Präsentation relativ am Anfang (nach dem Trailer) hatte Bernd das erklärt.
Genauer gesagt, ist es schwer umzusetzen, dass die Boronen auf den Stationen rumlaufen ohne dass es aussieht wie ein Fisch an Land.
Bernd hatte auch in Würselen drüber gesprochen dass es noch nicht funktioniert, aber alleine das sie es ausprobieren zeigt doch das sie dran sind....
..wann es soweit sein wird werden wir sehen, vielleicht X5 oder X210 ?? :D

Und sollte es klappen sind ja erst mal nur ein paar Boronen zu sehen, die ganze Infrastruktur mit Fabriken und Schiffen und Systemen muss ja auch noch gefertigt werden - geht ja im Vorfeld schlecht wenn das Boronenkonzept noch nicht steht...

EDIT: Und Zeichnungen, sogar ein Bild von Boronen sind ja schon hier veröffentlicht :wink:
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Moslito
Posts: 66
Joined: Wed, 30. Aug 17, 11:20

Post by Moslito » Thu, 7. Sep 17, 07:47

arragon0815 wrote:
BSE-Darkman wrote:
Tamina wrote:
Eric_fmV wrote:Das gibts doch nicht!! Warum machen die keine Boronen?
Weil der Geschichtliche Hintergrund der Boronen technisch schwer umsetzbar ist. Wasser und so. :P
In der deutschen Präsentation relativ am Anfang (nach dem Trailer) hatte Bernd das erklärt.
Genauer gesagt, ist es schwer umzusetzen, dass die Boronen auf den Stationen rumlaufen ohne dass es aussieht wie ein Fisch an Land.
Bernd hatte auch in Würselen drüber gesprochen dass es noch nicht funktioniert, aber alleine das sie es ausprobieren zeigt doch das sie dran sind....
..wann es soweit sein wird werden wir sehen, vielleicht X5 oder X210 ?? :D

Und sollte es klappen sind ja erst mal nur ein paar Boronen zu sehen, die ganze Infrastruktur mit Fabriken und Schiffen und Systemen muss ja auch noch gefertigt werden - geht ja im Vorfeld schlecht wenn das Boronenkonzept noch nicht steht...

EDIT: Und Zeichnungen, sogar ein Bild von Boronen sind ja schon hier veröffentlicht :wink:
Sowas wäre ja auch etwas für ein X4 DLC. Du bist immer so pessimistisch und verweist immer auf x5 oder später :wink:

Ich meine das nicht alles was man sich vorstellen kann in x4 ist, logisch,
aber es isr ja nicht x5 das Ziel sondern x4 gut zu machen und anschließend um content zu erweitern. DANN kommt x5 :lol: da kann man dann über wirklich große Neuerungen sprechen .

Planetenlandungen in Städten z.b. Natürlich mit entsprechendem Content xD

User avatar
arragon0815
Posts: 6596
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Thu, 7. Sep 17, 08:01

Moslito wrote: Sowas wäre ja auch etwas für ein X4 DLC. Du bist immer so pessimistisch und verweist immer auf x5 oder später :wink:

Ich meine das nicht alles was man sich vorstellen kann in x4 ist, logisch,
aber es isr ja nicht x5 das Ziel sondern x4 gut zu machen und anschließend um content zu erweitern. DANN kommt x5 :lol: da kann man dann über wirklich große Neuerungen sprechen .

Planetenlandungen in Städten z.b. Natürlich mit entsprechendem Content xD
Ich bin nicht pessimistisch, sondern Realist und bremse alle zu optimistisch klingenden Prognosen etwas ein :wink:

1. Manche jetzt geäußerten Anregungen sind vielleicht auch für EGO neu und bis die Umsetzung erfolgt (Wenn´s gefällt) wird erst mal das X4 so wie geplant veröffentlicht - ist ja auch ohne Neuerungen noch eine Baustelle.

2.Selbst wenn das X4 veröffentlicht wurde, wird sich die EGO-Crew erst noch um die letzten Bugs kümmern dürfen, was auch nochmal so ein Jahr verschlingt. Natürlich kann zwischenzeitlich schon an DLC rumgewerkelt werden, aber wie man bei XR gesehen hat: Sind die Neuerungen ohne Savegamekompalität nicht umzusetzen, wird's erst im nächsten Spiel was.

3. Wir wollen uns doch auch in 4 Jahren noch auf ein neues X mit neuen Inhalten (Boronen, Split) freuen dürfen :D

..und vielleicht sind manche Anregungen auch schon drin im X4, wer hat es schon angespielt ??

EDIT:
zu 2. : Es soll schließlich eine oder besser gesagt alle Wirtschaft simuliert werden und die KI, neh, alle Völker arbeiten selbstständig, ich glaube wir haben da noch ein paar Baustellen bis das rund läuft... :P
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Daniel Bone
Posts: 522
Joined: Sun, 15. Feb 04, 02:10

Post by Daniel Bone » Thu, 7. Sep 17, 08:52

Ich sehe das ganze eher von der Technischen Seite.
Ich denke Egosoft arbeitet jetzt seit gut 2 Jahren an Spiel.
WEnn ich jetzt einfach mal mitte 2018 als Release definiere haben Sie noch 6-12 Monate Zeit um ein Spiel vom Alpha über den Beta bis zum Goldstatus zu bringen. Das ist verdammt wenig Zeit!

Da werden Sie alles tun, aber keine neuen und vor allem ungeplanten Features rein bringen. Das umfasst alles, vom Aschenbecher für nicht qualmende Raumkrautzigaretten der Teladis, über Sandsäcke für Split, 4Dimensionale Gebetsmühlen für Paraniden, BlueScreens für Xenon, Tarnmusterlackierung für Terranerschiffe oder eben Boronen.

User avatar
TVCD
Posts: 3406
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43

Post by TVCD » Thu, 7. Sep 17, 09:20

Daniel Bone wrote:Ich sehe das ganze eher von der Technischen Seite.
Ich denke Egosoft arbeitet jetzt seit gut 2 Jahren an Spiel.
WEnn ich jetzt einfach mal mitte 2018 als Release definiere haben Sie noch 6-12 Monate Zeit um ein Spiel vom Alpha über den Beta bis zum Goldstatus zu bringen. Das ist verdammt wenig Zeit!

Da werden Sie alles tun, aber keine neuen und vor allem ungeplanten Features rein bringen. Das umfasst alles, vom Aschenbecher für nicht qualmende Raumkrautzigaretten der Teladis, über Sandsäcke für Split, 4Dimensionale Gebetsmühlen für Paraniden, BlueScreens für Xenon, Tarnmusterlackierung für Terranerschiffe oder eben Boronen.
Die Boronen haben keine Tarnmusterlackierung, sie haben eine Tarnvorrichtung. ;) Du wirst sie in X4 nämlich nicht sehen. :P
ImageImage

User avatar
Lc4Hunter
Posts: 1871
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:15

Post by Lc4Hunter » Thu, 7. Sep 17, 09:52

Daniel Bone wrote:Ich sehe das ganze eher von der Technischen Seite.
Ich denke Egosoft arbeitet jetzt seit gut 2 Jahren an Spiel.
WEnn ich jetzt einfach mal mitte 2018 als Release definiere haben Sie noch 6-12 Monate Zeit um ein Spiel vom Alpha über den Beta bis zum Goldstatus zu bringen. Das ist verdammt wenig Zeit!

Da werden Sie alles tun, aber keine neuen und vor allem ungeplanten Features rein bringen. Das umfasst alles, vom Aschenbecher für nicht qualmende Raumkrautzigaretten der Teladis, über Sandsäcke für Split, 4Dimensionale Gebetsmühlen für Paraniden, BlueScreens für Xenon, Tarnmusterlackierung für Terranerschiffe oder eben Boronen.
Hier muss ich kurz einhaken und eine vielleicht etwas böse Behauptung aufstellen, die man mir als Käufer XR-CollectorsEdition aber hoffentlich nachsieht :roll: :
XR war die Alpha des Spiels bzw. der Engine... die Engine war neu und hatte reichlich Macken. Der Content des Spiels war auch recht mäßig. Ok, er wurde stetig erweitert und ich habe auch alle DLCs kostenlos bekommen, dennoch ist das für mich kein richtiges X gewesen und ich hatte eben genau das Gefühl das wir, die Spieler, gerade einen riesigen Alphatest machen.
Ich weiß nicht ob der Grund für das Release finanzieller Natur war, oder ob der Publisher Druck gemacht hat oder... aber gut. Schwamm drüber. Wenn X4 was wird bin ich happy und habe gern meinen Beitrag geleistet indem ich XR gekauft habe.
Worauf ich hinaus wollte: Die ganzen grundlegenden Spielmechaniken existieren schon in XR. Es konnte schon genug Erfahrung gesammelt werden was wie zusammen funktioniert und was nicht.
XR und X4 ist wie X3Reunion und X3TerranConflict. X3 kam raus (und hatte üble Bugs :roll: :P ) und war ein gutes Spiel. Die Engine war neu und es lief nicht alles reibunglos. X3TC nutzte ja die gleiche Engine und erweiterte diese um Features und Inhalt. Spielmechaniken wurden ausgebaut bzw. überarbeitet und und und. Es war quasi ein Upgrade von X3R.

Mit X4 wird es ähnlich laufen. XR ist die Basis. Das kann man nicht bestreiten. Diese Basis war leider deutlich fehlerbehafteter als die von X3. Aber das mag auch an der gestiegenen Komplexität und den Möglichkeiten liegen, keine Frage.
Diese Basis wird nun genommen und erweitert. Um Features, um Content und natürlich wird weiter poliert.
Das man noch den Sprung auf Vulkan macht ist zwar auch nicht ganz ohne, aber unterm Strich bleibt der Content dennoch gleich, die Art wie alles funktioniert (ich sage mal wie bei X3 eine scene aufgebaut war, das Format der Modelle usw) wird sich nicht ändern.

Von daher wird die Alphaphase nicht soooo extrem langwierig ausfallen. Die Betaphase kann hier natürlich länger dauern, der ganze Content muss ja getestet werden und wie die einzelnen Features ineinander greifen.

Ich denke ich habe durch meinen Beruf ein ganz gutes Verständnis dafür wie sowas generell abläuft, aber natürlich nicht die spezielle Expertise der Spieleentwicklung. Ich könnte Egosoft nur bei SAP-Fragen weiter helfen :roll: Oder Ihnen eins verkaufen :lol:

Aber wie gesagt: Das Grundgerüst steht und man weiß wie es funktioniert. Die jetzige Arbeit besteht in der sinnvollen Erweiterung dessen und dem Füllen mit Content. Diesen zu erstellen ist wohl weniger aufwendig als eine komplette Engine auf Herz und Nieren testen.

@all, sorry das ich so in den Offtopic abgerutscht bin :oops:

MadGoodman
Posts: 100
Joined: Thu, 29. Mar 12, 11:02

Post by MadGoodman » Thu, 7. Sep 17, 09:54

Nochmal auf den haupttread zurück zu kommen:

Mir würde es sehr gefallen wenn das schiffsdesign sich weitgehend an die vorlagen aus der x3 reihe anlehnen würde. Jetzt komplett "neue" schiffe zu designen mag zwar ein anssatz sein aber die bekannten "formen" aus x3 würde ich eben wieder gerne sehen. Split (falls die reinkommen) mit ihren schmalen langen raufmschiffen, argonen im wespen/hornissenstyle, teladi mit ihrem einmaligen schiffsdesign aus x3 was an "mal schnell zusammengewürfelt aus billigsten mitteln" erinnert, paraniden im enterprise style und vorallem die terraner mit ihren wirklich super gestalteten gks.

Was mir noch fehlt bei den schiffen ist mal einer erhöhte feuerreichweite von großgeschützen. 7-8 km ist nicht sonderlich viel für ein space game finde ich. Selbst in star wars konnten die sternenkreuzer sogar auf planetare stellungen schießen und waren bei weitem nicht sooo langsam wie in x titeln ^^

Mal gespannt wie x4 anfangs umgesetzt wird. Wenn es denn irgenwann heissen sollte x4 tc oder x4 ap ... denke dann wirds echt interessant ^^

MfG

User avatar
VNSpaceRanger
Posts: 327
Joined: Tue, 31. Jan 06, 20:19

Post by VNSpaceRanger » Thu, 7. Sep 17, 10:24

caysee[USC] wrote:schaut euch mal die videos genauer an..da ist an einer stelle ein XL traeger mit landebuchten an der seite zu sehen. wenn mich nich alles taeuscht waren das 4 buchten

und die schiffe die ihr fuer XL schiffe haltet sind wohl eher L oder sogar nur M klasse. L deswegen , weil dort 8 docks fuer N und zwei fuer M sind.
Gibt es schon ne Info wieviele Landebuchten XL-Schiffe haben? Bisher habe ich nur 2 Arten von Landebuchten gesehen, u.a. auch auf Stationen. Einmal für Jäger und die für Schiffe die selbst einen Jäger tragen können. Ich glaube nicht dass es L oder M Schiffe waren.
Lc4Hunter wrote:
Screen 19 zeigt definitiv keinen Träger der XL Klasse...
Das hier ist ein XL-Schiff:
Image

Man sieht dass es da Landebuchten für Jäger und für kleine Trägerschiffe gibt. Und im Video sieht man mMn keine anderen Arten von Landebuchten. Daher gehe ich davon aus dass nur XL-Schiffe und Stationen diese Landebuchten besitzen.

Lc4Hunter wrote: Und zu deinem schade: Das ist 1 (ein) Schiff! Eins. Geh davon aus das es vielleicht noch 1..2 weitere Träger geben wird :roll:
Meine Vermutungen beruhen auf das was ich im Video sehen kann. Und darin sieht man nur Landebuchten an der Schiffsoberfläche. Ich kann mir vorstellen, dass es ein Gesamtkonzept für alle Trägerschiffe ist um ein einfaches Landen und Docken zu gewährleisten. Daher fände ich es schade wenn es keine Inneren Landebuchten wie bei der Arawn geben würde.
Lc4Hunter wrote: Was mir aber in deinem Screenshot 23 auffällt ist das es sich bei der Station und dem Planeten wahrscheinlich um die Xenon handelt. Zumindest die Station ist vom Design her sehr Xenon-like und der Planet mit den roten Lichtern sieht mir auch stark nach den Toastern aus.
Ich gehe mal davon aus, dass du Screen 13 meinst, weil Screen 23 zeigt ein Argon Nova Cockpit mit "NPC-Aufbewahrungskapsel". Ich tippe in Screen 13 eher auf ein Teladischiff. Im Video sieht man die Station von Nahen und eindeutig Parkanlagen. Ja das Schiff sieht Xenon-like aus aber die X4-Argon Nova sieht auch nicht Argonlike aus (im Vergleich zum X3-Design).
Last edited by VNSpaceRanger on Thu, 7. Sep 17, 18:37, edited 3 times in total.
"ein neuer Job? ich habe diesen doch gerade erst angefangen!" ... "Gib mir die Liste!" :twisted:

CPU: Intel i7 4790 @4,0 Ghz
MB: ASUS Z87WS
GK: KFA2 EXOC GTX1080
RAM: 16GB DDR3 OCZ (1400/1T)
Sound: Creative Soundblaster Z
Bench: 164 fps (TC-RD all max)

User avatar
arragon0815
Posts: 6596
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Thu, 7. Sep 17, 10:29

VNSpaceRanger wrote:
caysee[USC] wrote:schaut euch mal die videos genauer an..da ist an einer stelle ein XL traeger mit landebuchten an der seite zu sehen. wenn mich nich alles taeuscht waren das 4 buchten

und die schiffe die ihr fuer XL schiffe haltet sind wohl eher L oder sogar nur M klasse. L deswegen , weil dort 8 docks fuer N und zwei fuer M sind.
Gibt es schon ne Info wieviele Landebuchten XL-Schiffe haben? Bisher habe ich nur 2 Arten von Landebuchten gesehen, u.a. auch auf Stationen. Einmal für Jäger und die für Schiffe die selbst einen Jäger tragen können. Ich glaube nicht dass es L oder M Schiffe waren.
Infos gibt es keine.
Man weis ja auch noch nichts über die genaue Umsetzung:
Sind das wirklich Landebuchten für jedes Schiff, so kann man durchzählen.
Aber bei der Masse an Schiffen wäre ein Stau ja vorprogrammiert - falls die alle Landen müssen, weis ich auch nicht, deswegen könnte auch sein das Schiff landet...und verschwindet in der Landebucht und das nächste landet....
Auf den Stationen ist zu sehen das man AUF der Landebucht aussteigt, aber in manchen Sequenzen sieht man wie die Landebucht VON UNTEN hoch fährt.... ein Teufelskreis... :gruebel:
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

caysee[USC]
Posts: 3849
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47

Post by caysee[USC] » Thu, 7. Sep 17, 12:18

also, wenn ich mal davon ausgehe was EGO mal zur kenntnis gegeben hat, dann sind XL schiffe max 2x2 km gross, die L schiffe 1x1 km max, und so weiter.
wass glaubtr ihr , wieviele L schiffe da auf ein XL schiff passen? also ich halte da 2 fuer maxmimal logisch, aber dann auch schon eins oben und eins unten.
(was ich fuer eher unwahrscheinlich halt)
also ein L schiff auf einem XL schiff.
uebrigens, die szene, wo die vielen M schiffe auf dem deck landen. da wurde von bernd gesagt, das es wohl ein XL schiff sei.

ich such nachher mal die szene, wo ich das schiff mit den seitlichen andockbuchten gesehen habe. ich meine, das war, wo man auf der karte die Arwan sehen konnte, wie die durch die mitte der szene flog, noerdlich der station vom spieler.

im deutschen video..:

9:25 is ein traeger der L klasse zu sehen. und da sagt bernd auch, das es wohl nur landedecks fuer M und N schiffe auf den schiffen gibt.
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-4690K, 3900 MHz (39 x 100)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950 (2 GB)
Arbeitsspeicher 24467 MB (DDR3 SDRAM)
Win 10 64 bit

https://www.dropbox.com/s/b1n584jlklvkd ... g.txt?dl=0

User avatar
arragon0815
Posts: 6596
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Thu, 7. Sep 17, 13:10

caysee[USC] wrote:uebrigens, die szene, wo die vielen M schiffe auf dem deck landen. da wurde von bernd gesagt, das es wohl ein XL schiff sei.
Das hat Bernd gesagt..und wurde gleich von seinen Co-Moderatoren verbessert, bzw. auf Nachfrage von Bernd sagten die dass sei ein L-Schiff :wink:

Wenn wir die gleichen Vorträge meinen.

Und Du hast auch nur die Maxgrößen genannt, die Schiffe selber können auch nur etwas größer als die nächst kleinere Kategorie sein, also ein XL-Schiff mit 1100m.

EDIT: Oh, Du hast es schon gefunden wie mir scheint
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
Lc4Hunter
Posts: 1871
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:15

Post by Lc4Hunter » Thu, 7. Sep 17, 13:43

Meintest du diese Szene hier?
Image

Das würde ich auch als L einstufen.
Ich hatte aber irgendwie gedacht das es sich hierbei um dieses U-förmige GKS handelte... :roll: :oops:

Naja, dem war wohl nicht so. Aber gut, passiert :P

caysee[USC]
Posts: 3849
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47

Post by caysee[USC] » Thu, 7. Sep 17, 13:44

was noch wichtig erscheint ist in szene 30:26 zu sehen, da sieht man die andockausleger fuer L und XL schiffe wie in XR, daher nehme ich mal an, das es nur landeplattformen fuer M und N schiffe gibt.

EDIT:

englisches video

in min 30:40 sagt Bernd, das auf den M schiffen die S schiffe unter deck gedocked werden koennen.
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-4690K, 3900 MHz (39 x 100)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950 (2 GB)
Arbeitsspeicher 24467 MB (DDR3 SDRAM)
Win 10 64 bit

https://www.dropbox.com/s/b1n584jlklvkd ... g.txt?dl=0

Cpt.Hotze
Posts: 11
Joined: Sat, 30. Jan 16, 22:22

Post by Cpt.Hotze » Mon, 25. Dec 17, 15:18

Um nochmal auf das Design der Xenon zurück zu kommen.
Da ich nach wie vor davon ausgehe das die Xenon noch immer so aussehen wie in Rebirth, oder hat man inzwischen schon neue Bilder gesehen die ich verpasst habe? .. stellt sich für mich immer noch die Frage, warum die Maschinen auf das Käfer Design gekommen sein mögen.
Also nicht vom Standpunkt der Engine, oder der Programmierbarkeit aus gesehen.
(das ist mir schon klar, das da ein großer Unterschied zwischen X3 und Rebirth besteht. Dockbuchten, einzeln funktionsfähige Waffen uvm)

L, M und N haben sich nicht verändert. Aus Maschinen Sicht wohl eine "brauchbare" Bauform.
Aus Piloten Sicht auch recht praktisch, da man die auch ohne Nummernschild gleich kennt.

K, I und vor allem P und das S sind dem Käfer, oder der Küchenschabe schon sehr nahe.
Wenn man genauer hinschaut könnte man aber auch glauben, die Xenon haben zu oft bei den Paraniden gefrühstückt ?

Image
Image
Image


Zufall? :P

Die technische Erklärung im Wiki (neunten Diversifizierungsast usw ..) finde ich etwas mager.

Ich persönlich finde die Xenons schon so in Ordnung. In X3 war der Unterschied zwischen K, J und I optisch gar nicht so extrem groß. Gerade beim I finde ich den Monstrum Faktor schon sehr gelungen.
Sowas wie ein R (Raketen) und/oder G (G und R gabs glaub ich nur im XRM Mod. Die waren ganz schön böse) wäre auch toll.

Immerhin ist das unser aller tagtäglicher Feind, der aufgrund der Tatsache das sich seinerzeit schon einige der reproduktionsfähigen Terraformer Flotten aus dem Bojennetzwerk entfernt haben und die Maschinen sich um Politik und andere Probleme beim Abbau von Recourcen zum Bau ihrer Flotten keine Gedanken, äh Bytes machen brauchen, immer existieren wird.
X3:TC 344h
X3:AP 903h
X-Rebirth 949h

Post Reply

Return to “X4: Foundations”