Oculus Rift oder HTC Vive? Was soll ich kaufen?

Feedback und Informationen zur X Rebirth VR Edition

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
User avatar
Hilo_Ho
Posts: 1979
Joined: Tue, 16. Sep 14, 16:16

Oculus Rift oder HTC Vive? Was soll ich kaufen?

Post by Hilo_Ho » Sat, 26. Aug 17, 20:17

Huhu,

ich habe eben 30min eine HTC Vive getestet und bin begeistern. 3D-Eindruck
trotz nerviger Fliegengitter Optik und das Tracking der Hand Controller
und der Kopfbewegung ist perfekt. Leider habe ich noch keine Oculus Rift
testen können:

Preise für komplette Sets aktuell, das nimmt sich nicht viel:
Oculus :449,-€ (im Netz bei Oculus)
HTV: 599,-€ (Conrad Elektronik)

Auf welche Brille wurde X-Rebirth hin optimiert, oder funktionieren beide
gleich gut? Kann man mit der HTV die Texte im Spiel gut lesen? Fragen über
Fragen, aber ich denke, die Auswahl der Hardware ist von besonderer
Bedeutung. Ich freue mich wie ein Kleinkind auf 3D-Weltraum und hoffe,
von Euch oder besse noch von Sgosoft eine kurz Rückmeldung zu bekommen

Mavo Pi
Posts: 528
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Mavo Pi » Sat, 26. Aug 17, 21:48

Soweit ich das mitbekommen habe funktioniert das Spiel mit den Touch controllern etwas besser als mit den Vive controllern. Grafisch sollte das nicht viel unterschied machen (Rift hat etwas schärferes Bild aber Vive größeres FOV). Ich würde wenns die Rift wird aber empfehlen das bundle bei Amazon zu kaufen da Amazon was Garantieabwicklung angeht einfacher ist. Für X Rebirth VR reichen dann die 2 Sensoren aus dem bundle aus. Für manche Spiele empfielt es sich aber einen dritten Sensor zu besorgen. Mit 3 Sensoren ist das Tracking in der Regel gleichwertig zur Vive wobei die Vive einen größeren Spielbereich abdecken kann. Ich habe 4 Sensoren für meine Rift und das Tracking ist perfekt in meinem Spielbereich (ca. 3mx3m).

Falls du mit deiner Hardware an der Grenze der Specs bist empfielt sich die Rift eher, da diese durch Asynchronous Space Warp etwas besser mit niedrigen Frameraten umgehen kann als die Vive (in der Rift wirkt alles über 45 FPS flüssig, es können dabei aber Artefakte entstehen, da Zwischenbilder extrapoliert werden)

Edit: Falls du Brillenträger bist würde ich die Vive empfehlen, da die Rift mit Brille etwas eng werden kann. Gibt mitlerweile aber auch spezielle Linsen für die Rift zu erwerben (allerdings nicht direkt von Oculus).
"Willkommen auf dieser Yaki Station fühl dich wohl du bist unter Freunden"
"Würden sie sich bitte etwas beeilen, meine Tentakel trocknen aus" :D
Emcall AL-Plugin

Manitu03
Posts: 74
Joined: Sat, 29. Aug 09, 19:42

Post by Manitu03 » Sat, 26. Aug 17, 22:55

Für Desktop Spiele die man im meistens Sitzen spielt wie XRebirth, DCS World, Doom3 VR, Project Cars etc.,>>>Die Oculus Rift.

Wenn man hauptsächlich VR Spiele nutzt wo man viel im Raum rumläuft, die HTC Vive.

Für X Rebirth empfiehlt sich daher ganz eindeutig die Oculus Rift.
Zudem sind die Rift Touch Controller imo besser (-weniger klobig), das Headset selber nicht so kopflastig und einfach bequemer zu tragen und zudem hat die Rift wirklich gute 360 Grad Kopfhörer verbaut. Last but not least ist die Rift auch noch günstiger (450€). Technisch unterscheiden sich die Brillen hingegen kaum.

Einziger Vorteil der HTC ist in meinen Augen wie gesagt das etwas bessere Tracking bei Raumfüllenden Spielen. Aber selbst da kommt man mit der Rift und zusätzlichen Sensoren mittlerweile fast auf dasselbe Level wie HTC.

Post Reply

Return to “X Rebirth VR Edition”