X3TC Welche Einstellungen bei neuer Fabrik

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Mausi4767
Posts: 130
Joined: Tue, 4. Nov 08, 17:35
x3tc

X3TC Welche Einstellungen bei neuer Fabrik

Post by Mausi4767 » Sat, 8. Jul 17, 06:46

Hallo zusammen,

ich brauche Hilfe bei den Einstellungen einer Fabrik die ich neu errichten will.

Situation: Ich habe alle meine Fabs in den Kernsektoren um Argon Prime gebaut und zwar so dass sie mit der eingestellten maximalen Spungreichweite auf keinen Fall mit den Piratensektoren in Berührung kommen. Ich möchte jetzt aber neu eine Flak Artillerie Schmiede von den Teladi in Ringo Mond bauen. So weit alles kein Problem - mein Problem ist das benötigte Nostropöl, das es nur in den Teladisektoren gibt. Ich würde hierzu 2 Frachter (mit Sprungantrieb) abstellen. Wie muss ich diese sonst noch ausrüsten (evtl Handelssoftw. MK3) und wie muss ich die Einstellungen bei Fab und Frachter vornehmen daß diese beiden Frachter quasi zwischen der Fab in Ringo MOnd und den nahen Teladisektoren (um Profitbrunnen herum) pendeln und die Fab mit Nostropöl versorgen. Dabei sollen sich die Frachter selbst mit Energiezellen versorgen, die sie für den Sprung und den Rückweg benötigen.

Im voraus danke für die Hilfe.

Gruß
Mausi

Cho´s Revenge
Posts: 301
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
xr

Post by Cho´s Revenge » Sat, 8. Jul 17, 10:12

Profitable Grüße,

ich spiele zwar die Version X-AP, ohne Mods, Vanilla mit Bonuspack, aber nichtsdestotrotz bleibt sich speziell hier alles gleich.

Da ich deine finanzielle Situation und Resourcen nicht kenne, wäre die Frage warum du nicht die benötigten Fabs zwecks Nostrop-Öl Versorgung selbst errichtest? Ich meine wenn du in den Core Sektoren eh schon einige Fabs stehen hast und auch die Credits für eine Flak Fab, dann sind doch eine Nostrop Bude plus Sonnenblumen kein Problem, oder?

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Handelsnetzwerk aufzubauen (sehr kostspielige). Mache ich derzeit mit meinem Langzeitspielstand bei AP. Mittels Argonausrüstungsdocks werden alle Waren dort eingelagert und zum Kauf/Verkauf angeboten. Sprungreichweite ist 1 sowie ein HVT-Frachter. Mittlerweile habe ich so knapp 70 Sektoren angeschlossen, funzt wunderbar.

Die Kombination mit MK3 ist bei dir problematisch, bei AP weiss ich es das du Sektoren über den MK3 Manager sperren kannst, bei TC bin ich mir nicht sicher. Bringt dir aber nichts, weil du MK3 nicht so konfigurieren kannst, sondern höchstens über die WLS ...

Ich an deiner Stelle würde die Produktion selbst errichten...

cu.

Chos 8)
Wer etwas haben will, muss auch etwas geben. (Martin Luther)

Warum sind nur alle immer angepisst, wenn man sagt was Sache ist.
(Unbekannter Verfasser)

Ghostrider[FVP]
Posts: 3140
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3ap

Post by Ghostrider[FVP] » Sat, 8. Jul 17, 10:16

Nun gute Schilde und Sprunantrieb versteht sich von selbst.. Hs1/Hs2 nehme ich immer noch - ausserdem - nutze ich die die HVT Software von Lucike damit läuft die Fabrik von alleine, - ansonsten - stellste deinen TS einfach auf Einkauf und sagst was er einkaufen soll und dann sagst Du der Station noch in welchen Umkreis (Sprungradius) und Einkaufpreis.. und dann sollte er immer dann losfliegen, wenn es den Preis im Umkreis gibt.


Soweit zur Theorie .. habe schon lange nicht mehr die X-Games gespielt.


Gruss
Ghostrider
Föderation Vereinter Planeten -=)FVP(=-
Since 1998... join the future! X4-The Sonen
Image

Mausi4767
Posts: 130
Joined: Tue, 4. Nov 08, 17:35
x3tc

Post by Mausi4767 » Sat, 8. Jul 17, 11:30

Hallo Chos

super. Danke für die Antwort. Also die Kohle ist kein Problem. Hab grad so ca. 670 Mio in der Kriegskasse für Investitionen. Yaki Ryu sei Dank. Ja ich glaube ich machs wie du sagst - daß ich die zusätzlichen Rohstoffe selbst herstelle. Dann kann auch mal ne andere Fab der Teladi dazukommen. Man weis ja nie.

Trotzdem die Frage: Wäre es mit dem einzelnen Handelsbefehl nicht auch gegangen? Ich hab in der Suchfunktion mal gestöbert, bin aber so richtig nicht schlau geworden.

Danke und viele Grüße aus dem Schwabenland

Mausi

Mausi4767
Posts: 130
Joined: Tue, 4. Nov 08, 17:35
x3tc

Post by Mausi4767 » Sat, 8. Jul 17, 13:03

Hallo Ghostrider

danke für deine Hilfe. Ich werds so machen dass ich die Zusatzrofstoffe auch selbst produziere. Dann kann noch mal ne Teladi Fab dazukommen.

Aber wäre es auch theoretisch gegangen einen Frachter so zu steuern dass er springen kann und in den Teladi Sektoren Nostrop Öl einkauft - und dies natürlich dauerhaft. Gleichzeitig müsste er sich auch mit Energiezellen versorgen können für den Sprung und den Rückweg.

Danke für die Tipps.

Gruß
Mausi

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 4040
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57
x4

Post by ubuntufreakdragon » Sat, 8. Jul 17, 14:47

Das kling irgendwie als ob der HVT unbekannt wäre, der bietet unter anderem eine Sperrliste für Sektoren unabhängig von der Sprungreichweite.
Weitere Indizien 2 Frachter für eine Fabrik.
Solltest du nicht wissen was ein HVT ist, Installiere das Bonuspaket und freue dich über einen Frachter, der alle Geschäfte einer Fab alleine erledigt, seine Vorräte selbstständig auffüllt, Gegner meidet und auch sonst intelligent agiert.
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

User avatar
JSDD
Posts: 894
Joined: Fri, 21. Mar 14, 21:51
x3tc

Post by JSDD » Sat, 8. Jul 17, 15:22

seit 2008 dabei und nie von HVT gehört ?! :o :D [HandelsVerTreter]

nebenbei, die original scripts von lucike (die dein game *modified* machen & einfach nur besser sind) findest du hier:
https://forum.xuniversum.info
Ghostrider[FVP] wrote:Soweit zur Theorie .. habe schon lange nicht mehr die X-Games gespielt.
... hab gestern wieder mal neu angefangen :) [AP modified]
To err is human. To really foul things up you need a computer.
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Fehler machen will, braucht man einen Computer.


Mission Director Beispiele

Mausi4767
Posts: 130
Joined: Tue, 4. Nov 08, 17:35
x3tc

Post by Mausi4767 » Sat, 8. Jul 17, 15:27

Hallo ubuntufreakdragon

wenn der HVT im Bonuspaket ist dann hab ich ihn definitiv nicht. Ist das so wie ein Sektorhändler/Unihändler. Von denen hab ich 4 am laufen. Aber HVT sagt mir nichts. Das Bonuspaket hab ich nicht installiert. Lohnt sich das?

Klärt mich auf.

Gruß
Mausi

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 4040
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57
x4

Post by ubuntufreakdragon » Sat, 8. Jul 17, 16:07

Mausi4767 wrote:Das Bonuspaket hab ich nicht installiert. Lohnt sich das?
Auf jeden fall, da gibts erstmal 3 gute neue Handelsbefehle, welche deutlich intelligenter als vanilla sind.
Dann noch eine automatische Raketenabwehr per Moskito.
Und den Torbo(bekannt aus XBtF) gibts auch noch.
https://www.egosoft.com/download/x3tc/bonus_de.php
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

Pirat75
Posts: 965
Joined: Fri, 16. Dec 11, 18:20
x4

Post by Pirat75 » Sun, 9. Jul 17, 00:18

ubuntufreakdragon wrote:
Mausi4767 wrote:Das Bonuspaket hab ich nicht installiert. Lohnt sich das?
Auf jeden fall, da gibts erstmal 3 gute neue Handelsbefehle, welche deutlich intelligenter als vanilla sind.
Vorallem, man braucht nur einen Frachter. Der Pilot kümmert sich dann um den Einkauf und um den Verkauf.
Je kleiner das Denkvermögen desto größer der Reichtum an Ahnungslosigkeit.

RainerPrem
Posts: 1880
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39
x4

Post by RainerPrem » Sun, 9. Jul 17, 08:11

Mausi4767 wrote:Hallo ubuntufreakdragon

wenn der HVT im Bonuspaket ist dann hab ich ihn definitiv nicht. Ist das so wie ein Sektorhändler/Unihändler. Von denen hab ich 4 am laufen. Aber HVT sagt mir nichts. Das Bonuspaket hab ich nicht installiert. Lohnt sich das?

Klärt mich auf.

Gruß
Mausi
Solltest du nicht auf bestimmte Mods angewiesen sein, dann solltest du den Bonuspack unbedingt installieren. Da gibt es auch eine gute Dokumentation. https://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=276019

Grüße
Rainer

Cpt.Jericho
Posts: 2556
Joined: Mon, 17. Jul 06, 15:44
x3tc

Post by Cpt.Jericho » Sun, 9. Jul 17, 22:41

Mausi4767 wrote:Aber wäre es auch theoretisch gegangen einen Frachter so zu steuern dass er springen kann und in den Teladi Sektoren Nostrop Öl einkauft - und dies natürlich dauerhaft. Gleichzeitig müsste er sich auch mit Energiezellen versorgen können für den Sprung und den Rückweg.
Sicher wäre das möglich. Wenn man im Schiffsmenü die E-Zellen automatisch beschaffen läßt, dann kann der auch wieder zurückspringen. Dabei muß man allerdings beachten, daß ein Transporter nur an Stationen E-Zellen einkaufen kann, die sie auch verkaufen. In deinem Fall wäre das dein Komplex. Daher muß der Frachter E-Zellen mindestens für das doppelte der maximalen Anzahl der Sprünge von Zuhause aus mitnehmen.
Wenn man das beachtet, dann reicht der ganz gewöhnliche "Kaufe zum besten Preis" Befehl im Handelsmenü.
Ich stimme Cho allerdings vollkommen zu: Langfristig ist die eigene Nostropproduktion vor Ort die bessere Option. Du wirst irgendwann den Frachter ersetzen müssen - insbesondere Teladi sind etwas passiv in der Piratenbekämpfung, von herumstromernden Khaak mal abgesehen - außerdem ist die Eigenproduktion wesentlich zuverlässiger.
Winner of 350 Mil class of X-Verse Fleet Fest Italiano
Boycotting Steam since 2003

Mausi4767
Posts: 130
Joined: Tue, 4. Nov 08, 17:35
x3tc

Post by Mausi4767 » Mon, 10. Jul 17, 19:23

Hallo zusammen,

ich bins nochmal. Also ich hab den Rat befolgt, daß ich alle Rohstoffe selbst produziere vor Ort in Ringo Mond.

Ich habs aber mit dem Nostrop Öl trotzdem mal probiert, die Frachter springen zu lassen in die entsprechenden Teladisektoren, einfach weil es mich interessiert obs funktioniert.

Dann war folgendes: Ich hab den Frachtern 400 Ezellen manuell eingeladen. Die Fachter sind gesprungen und haben das Nortrop gekauft. So weit so gut. Aber zurück sind sie zu Fuss unterwegs gewesen, d.h. nicht mehr zurückgesprungen, obwohl sie genug energiezellen dabei gehabt haben. Einen Frachter konnte ich in einem Pirisektor gerade noch rette. Eine Todesklaue hat schon stramm Kurs auf ihn zugenommen.

Die Einstellungen im einzelnen: In der Fab max. Sprungreichweite 14
Beim Frachter: Autosprung ja min. Sprungreichw. 0 und Energie für 40 Sprünge. Das sollte reichen. Handelsbefehl beim Frachter Kaufe Nostrop Öl.

Meine Frage - warum springen die Frachter nicht zurück und wie muss ich die Einstellung vornehmen. Ich hab den Frachtern jetzt auch die Handelssoftware MK3 verpasst.

Irgendwas mache ich falsch.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Das Bonuspaket hab ich noch nicht installiert, werde es aber machen. Mich würde nur interessieren, wie man es auch ohne das Bonuspaket richtig macht, und zwar so, daß sich die Frachter auch selbst mit Energie versorgen.

Danke im voraus.

MfG
Mausi

Cpt.Jericho
Posts: 2556
Joined: Mon, 17. Jul 06, 15:44
x3tc

Post by Cpt.Jericho » Mon, 10. Jul 17, 20:51

Hm, keine Ahnung, warum der Dummbeutel nicht zurück gesprungen ist. Hast du denn überprüft, ob der auch wirklich noch genug Sprit hatte?

Den MK3 Händler jedenfalls kannst du dir sparen in TC. Der ist nur für autonome Händler gedacht und nicht als Stationsversorger.
Winner of 350 Mil class of X-Verse Fleet Fest Italiano
Boycotting Steam since 2003

User avatar
Wolf13
Posts: 3692
Joined: Sat, 20. Mar 04, 23:15
x3ap

Post by Wolf13 » Mon, 10. Jul 17, 23:18

@Mausi4767

Kann mich da nur @Cpt.Jericho anschließen. Keine Ahnung.
Du hast alles richtig gemacht, obwohl bei der Mindestsprungweite mit 0 etwas übertrieben, da da die 1 die bessere Wahl ist.
Ist auch mit ein Grund, warum jeder den HVT nutzt, da er zuverlässig und nachvollziehbar arbeitet.
Wenn du ihn dir am Ende installiert hast, wirst du vielleicht zu Anfang etwas enttäuscht sein, da es keine sofortige Verbesserung gibt.
Liegt daran, dass der HVT mit Piloten arbeitet, die Erfahrung brauchen, um bestimmte Funktionen erst übernehmen zu können.
Steht aber alles in der Readme.
Wollte da nur anmerken, dass da ein nachträglicher Umstieg immer etwas schwer ist, da die ausgebildeten Piloten fehlen.
So ein Pilot braucht 6h Flugzeit, damit er auch den Sprungantrieb nutzt (dann aber auch wie eingestellt).
Da kann man etwas tiefer in die Materie von Lucikes Scripts einsteigen, die alle mehr oder weniger kompatibel sind.
Im Bonuspack ist dann auch die wls (Warenlogistiksoftware) enthalten, mit der man Waren zwischen eigenen Fabriken verschieben kann bzw. eingestellte Wegpunkte abfliegen (das Erste wäre die wls 1 und das Zweite die wls 2).
Die Piloten haben zwar eine andere Stufenbezeichnung sind aber auch mit einer anderen Software nutzbar ( in deinem Fall der HVT) und sie halten ihre geleistete Flugzeit bei.
Man kann also mit der wls 2 Piloten trainieren, um sie dann nach 6h (bzw. maximal für Stufenanstiege 10h) auf ein anderes Schiff zu setzen und sie dann als erfahrenen HVT Frachter zu nutzen.
Ist ganz nützlich, da man dafür keine teuren Frachter abstellen muss, sondern einfach M5 reichen da schon und der Trainingseffekt ist auch maximal, da sie nur einen Wegpunkt nach dem anderen abfliegen und so keine Pause machen und die 6h schnell voll haben.

Gruß Wolf

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”