WLS 2 Läd zu viel auf und geht in Bereitschaft

Hier ist der Ort für Fragen bei technischen Problemen mit X³: Terran Conflict oder X³: Albion Prelude.

Moderators: timon37, Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Borstel27
Posts: 10
Joined: Thu, 28. Jul 11, 15:59

WLS 2 Läd zu viel auf und geht in Bereitschaft

Post by Borstel27 » Tue, 23. May 17, 12:06

Guten Tag liebe Leidensgenossen,

Ich habe ein Problem mit 2 meiner Frachter die als WLS2 Fungieren welche absolut keinen Finger krum machen wollen.
Das ganze läuft wie folgt ab.

Die Frachter sollen Energiezellen und Terranische EPA aus meinem Produktionskomplex holen, und in mein Hauptquartier einlagern. Das ganze ist nur 4 Sprünge entfernt und sie können sehr gut mit dem Sprungantrieb umgehen.
Ich gebe den Frachtern am HQ den Auftrag, die Ware über wls2 abzuholen und im HQ abzugeben.
Abholen tun sie die Ware, allerdigns jedes mal bis der Lagerraum voll ist.
Ein Beispiel: Ich habe es momentan auf 4500 Energiezellen eingestellt(Sind Baldric Superfrachter mit einer Kapazität von 9500) Sie docken wie geplant am Produktionskomplex an, und lagen 4500 Energiezellen auf. Danach laden sie allerdings weiter Energiezellen auf bis der Frachtraum restlos voll ist.
Es folgt eine niemals endende Bereitschaftszeit.
D.h im großen und ganzen, die beiden Frachter laden zu viele Energiezellen auf und verbleiben danach in Bereitschaft am Produktionskomplex.
Wenn ich den Frachtraum manuell leere dann klappt es ab und zu.
Ich habe mitlerweile so vieles ausprobiert und weis absolut nicht weiter mit den beiden FAulpelzen.

Ich poste mal die Ausrüstung der Frachter gleich hier rein
Handelssoftware MK 1 + 2
Kampfsoftware Mk 1 + 2
Transporter
Navigationssoftware
Spezialsoftware
Sprungantrieb
verbesserte Version Scanner
Handelscomputer Erweiterung
WLS 1 +2
Sinza
Ruder + Triebwerksoptimierung

User avatar
mynylon
Posts: 378
Joined: Wed, 9. Jan 08, 20:53

Post by mynylon » Tue, 23. May 17, 12:21

Es fehlt:
Handelssoftware MKII + III
Versorgungssoftware
Triplexscanner ( der vorhandene ist nur vom Spieler zu bedienen )

...und der Pilot muss einen bestimmten Level erreicht haben. Sorry weiß ich jetzt gerade nicht welcher.

Borstel27
Posts: 10
Joined: Thu, 28. Jul 11, 15:59

Post by Borstel27 » Tue, 23. May 17, 12:44

Das benötigte Level hat er, den Triplex Scanner gibt es glaube ich im XRM Mod nicht.
Das die HS III benötigt wird ist mir neu, die anderen Frachter laufen auch alle ohne. Die II ist drinn

User avatar
mynylon
Posts: 378
Joined: Wed, 9. Jan 08, 20:53

Post by mynylon » Tue, 23. May 17, 15:43

Egal was für ein MOD, Grundlage ist doch TC oder AP und dort gibt es Triplexscanner.
Vergessen hab ich noch Patrouilliensoftware. Das spielt alles mit dem WLS zusammen.
Auch dran gedacht das der WLS erst alle Befehle annimmt wenn er an einer Station angedockt ist? Da kann man ihn erst die Stationen, Güter und Mengen zuweisen.
Last edited by mynylon on Tue, 23. May 17, 16:45, edited 1 time in total.

User avatar
Klaus11
Posts: 810
Joined: Mon, 13. Feb 12, 18:23

Post by Klaus11 » Tue, 23. May 17, 16:37

Borstel27 wrote:Das benötigte Level hat er, den Triplex Scanner gibt es glaube ich im XRM Mod nicht.
Das die HS III benötigt wird ist mir neu, die anderen Frachter laufen auch alle ohne. Die II ist drinn
Die Ausrüstung der Schiffe ist ausreichend, sonst könntest du den WLS2 nicht starten.
Für den WLS2 musst du Wegpunkte festlegen. Wahrscheinlich findet man dort den Fehler. Poste bitte mal die Wegpunkte. Vlt. Kann ich dir dann weiter helfen. Wichtig ist auch die im HQ eingestellte Menge für die Ware.
Image Dif-tor heh smusma (Lebet lang und in Frieden – vulkanischer Gruß), Cockpitsammlung, Spieler HQ aktivieren, XENON-DAE

Borstel27
Posts: 10
Joined: Thu, 28. Jul 11, 15:59

Post by Borstel27 » Wed, 24. May 17, 00:51

Die Wegpunkte sind echt einfach gehalten, jedoch wie gesagt, die Frachter laden hier anstatt 4500 Energiezellen so viele bis der Frachtraum voll ist und bleiben dann in bereitschaft.
http://fs5.directupload.net/images/170524/mdqhq328.jpg

EDIT Boro Pi: img-Tags entfernt. Bitte die Größenbegrenzung für Bilder in den Forenregeln beachten.

Guest

Post by Guest » Wed, 24. May 17, 02:11

Versuche mal das Kommando "lade bis zu ein" damit setzt du dem Logistikpiloten eine max Grenze der einzuladenden Ware, in deinem Fall 4500 E-Zellen. Sollte die Benutzung des Sprungantriebes erlaubt sein den E-Zellenvorrat beim Laden zusätzlich mit hinzu rechnen.

Beispiel wie es aussehen könnte

docke an Station A (Produzent)
lade bis zu 5000 E-Zellen ein

docke an Station B (Verbraucher)
lade bis zu 4500 E-Zellen aus

500 E-Zellen verbleiben für den SA

Geht es aber um eine generelle Versorgung mit E-Zellen, sollte die WLS 1 erste Wahl sein, da sie für genau so etwas gedacht ist.

PS: das Bild ist etwas zu groß (ist nicht böse gemeint)

Borstel27
Posts: 10
Joined: Thu, 28. Jul 11, 15:59

Post by Borstel27 » Wed, 24. May 17, 02:34

Naja, der wls 1 kauft doch aber die E Zellen ein oder nicht?
Er soll ja lediglich die E Zellen aus meinem eigenem Komplex in den anderen bringen.
Ich werde das morgen früh mal ausprobieren

Guest

Post by Guest » Wed, 24. May 17, 03:32

Ja und Nein, den WLS 1 Piloten gibst du eine Heimatbasis von da aus kann er alle dort produzierten Waren zu Verbraucher liefern. Du kannst jede Ware für 0Cr. an eigene Stationen verkaufen(liefern) lassen.

Borstel27
Posts: 10
Joined: Thu, 28. Jul 11, 15:59

Post by Borstel27 » Wed, 24. May 17, 10:54

Achso, na dann werde ich das im Zweifelsfall auch gleich ausprobieren

Edit: Okay, mit der WLS 1 scheint es prima zu funktionieren, es sind immer die kleinsten Details in diesem Spiel:D
VIelen dank für die vielen schnellen Rückmeldungen und einen guten Flug

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Technische Unterstützung”