EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Log inRegister
 
VR- Spiele und Hardware- Diskussion
Post new topic Reply to topic Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
View previous topic :: View next topic
Author Message
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)

MEDALMEDALMEDAL

Joined: 03 Feb 2004
Posts: 6086 on topic
Location: Waterfront
Thank you for registering your game
PostPosted: Sun, 26. Feb 17, 17:58    Post subject: Reply with quote Print

Nun möchte ich doch ein paar Anmerkungen aus der Sicht und bisherigen Erfahrung eines Rift-Nutzers kommentieren.

arragon0815 wrote:

...
1. Die Rift braucht eine ständige I-Netverbindung und egal was da die angeblichen Gründe für sein sollen, ich wird einen Teufel tun und mich beim Spielen wohl noch mit Facebook vernetzt beobachten lassen oder sonstwas. Steam weis sowiso was ich spiele und da macht die VIVE keinen Unterschied mehr, außerdem geht da auch offline Spielen.
...

Eine ständige Verbindung zum Spielen der Spiele der eigenen Bibliothek ist nicht notwendig. Das Oculus-Programm meckert beim Start nur einmal, dass der Store nicht erreichbar ist, das war es dann aber auch.
Das relativiert sich dann irgendwann wieder sowieso, wenn man ein Spiel wie bspw. Elite spielen möchte, dass zwingend eine Verbindung zum Spielen benötigt.

Homerclon wrote:

...
Allein die Auflösung der Dinger ist viel zu Gering. Ich will Displays mit hoher Pixeldichte, da werde ich sicherlich keines kaufen bei dem man die Pixel wieder bequem mit bloßem Auge zählen kann. Solange man das Pixelraster erkennen kann, sind diese Teile für mich nicht interessant.

Davon abgesehen, dass hier natürlich noch Luft nach oben da ist;
es handelt sich nicht um eine pixelige Darstellung, bei der die Grenzen des AA durch das Pixelraster definiert werden.
Hier kann ich nur raten, es einmal selber zu sehen, um es zu verstehen.
Vielmehr sieht es so aus, als wäre über eine zuvor gut aufgelöste Darstellung ein feines Raster gelegt worden. Ich hoffe man versteht, wo ich da den Unterschied sehe.

Homerclon wrote:

...
Eine störende Sache die mir eben noch eingefallen ist:
Die meisten (angepasste) Spiele sind Proprietär auf eines der VR-Systeme beschränkt, obwohl es keine technische Begründung dafür gibt.
AFAIR wurde sogar aktiv dagegen Vorgegangen dies unmöglich zu machen, als Nutzer eine Möglichkeit gefunden hatten die Beschränkung zu umgehen.

Aktuell kann ich mit der Rift auch problemlos Steam-Spiele spielen. Ebenso soll man mit der Vive Zugriff auf den Oculus-Store haben. So beschränkt ist es also nicht, auch wenn dazu mitunter Fremdsoftware genutzt werden muss. Wie die Entwicklung da aber ganz Konkret aussieht, und ob es da Konflikte hinsichtlich einer aktiven Verhinderung gibt, damit habe ich mich bisher nicht befasst.
Allerdings könnte ich dann aber auch gleich damit anfangen, mich darüber zu beschweren, dass ich Konsolen VR mit evtl. besserer VR-Hardware nun auch nicht auf dem PC nutzen kann.

VNSpaceRanger wrote:

...
Allerdings finde ich es komisch dass die Elite-VR Spieler so begeistert sind vom Gamefeeling, dass da nie Beschwerden über iwelche Pixelraster zu hören sind. Ich lese immer nur hier und da mal, dass jem sich darüber beschwert, dass die Texte in Elite-VR mit der Vive manchmal nicht gut lesbar sind.
Viele sagen, dass man sich mit der Rift mehr als Beobachter fühlt da man mit der Standard-Konifg sich nur in seiner Umgebung umschauen kann. Gibt man aber nun bis zu 290€ mehr für das Rift-Roomscaling aus, liegt man 1. im Preis über der Vive und 2. hat man in bestimmten Situationen mit Verdeckungsproblemen zu kämpfen. Das sind imom meine Hauptgründe nicht zur Rift zu greifen.
...

Mir ist nicht ganz klar, was Du damit meinst. Ich spiele Elite mit der Rift und als Beobachter fühle ich mich da ganz sicher nicht. Zum Pixelraster habe ich ja bereits etwas geschrieben. Die Darstellung ist gut aufgelöst und es überwiegt das sehr beeindruckende Mittendrin-Gefühl.
Inzw. gibt es bei Elite auch verbesserte Optionen der Grafikdarstellung, allerdings zwingen da die besten Einstellungen auch noch High-End Grafikkarten in die Knie bzw. zum Ruckeln.
Ein Roomscaling ist m.E. nach für ein sitzendes Spiel wie bspw. Elite oder auch ein kommendes Rebirth in VR nicht notwendig. Ebenso wenig wie Touch-Controller. Hier sollte man lieber über ein HOTAS-System versuchen, möglichst viele Steuerungs-Optionen unterbringen zu können, denn unter einer VR-Brille sieht man von der Tastatur erstmal gar nichts mehr. Und ja, mit der Vive und deren Kamera könnte man immer mal wieder auf die Tastatur schauen, aber das würde für mich den Eindruck zerstören.
Interessanter ist da eher die Nutzung eine Spracherkennungssoftware wie Voice-Attack, mit der man Funktionen im Spiel auch einfach per Sprache steuern kann.

Ich finde, es spielt eine Rolle, von welcher Seite her man sich diesem Thema annähert. Sollte ich das Geld für die Hardware nur dafür in die Hand nehmen, um damit ein VR-Erlebnis in seiner aktuellen Form zu erleben, würde ich sicherlich ebenfalls auf die nächste Generation warten. Der Preis ist in Summe dafür noch schlicht zu hoch, abgesehen evtl. von einer Konsolen- Variante.
Habe ich aber sowieso schon die nötige Hardware, weil ich gerne beim Spielen hochaufgelöste Grafikpracht auf einem UHD oder 4k-Monitor genieße, ist der Schritt zu einem HMD nicht mehr so weit und für den Spaß, den man doch damit haben kann, eher vertretbar.


_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht!
Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 6207 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Sun, 26. Feb 17, 19:58    Post subject: Reply with quote Print

Danke an Euch für die detaillierten Berichte zu den verschiedenen Brillen.
Nun bin ich auch etwas schwankend geworden in Bezug auf die Ablehnung der Rift wegen I-Net und Sichtfeld. Das eingeschränkte Roomscaling hatte mich jetzt weniger gestört da ich beim spielen sitzen bleiben will, aber es gibt da ja Abhilfe und insgesamt kostet es trotzdem weniger als die Vive.

Eins sollte und ist wohl jedem klar:
Die First Generation der Brillen wird sich in spätestens 3-4 Jahren total überholt haben, deswegen tendiere ich mittlerweile auch zur billigeren Erstausstattung Very Happy

Naja, ich habe gerade sowiso Premiere da ich mit dem neuen Spielerechner gerade online bin Cool
Wie ich vermutet habe macht Microsoft wieder Probleme und ich kann mein WIN 10 nicht registrieren..."sie rufen außerhalb der Öffnungszeiten an"
..ich könnt Evil or Very Mad

Mal schauen ob ich jetzt noch Steam aufspielen kann, obwohl ich unregistriert keine Persönlichen Einstellungen vornehmen darf, die Auflösung hätte ich schon gerne Full-HD Rolling Eyes

Äh, kennt sich jemand aus wo bei WIN10 sowas wie eine Übersicht der installierten Festplatten, Abspielgeräte usw. ist ??
Bei WIN7 konnte man Partitionen auf Festplatten anlegen, beim 10er steh ich wie der Holzfäller in der Wüste.... Mad

EDIT:
Rechtsklick auf das WIN-Symbol und alle Einstellungen sind da... Surprised

EDIT X²:
Nun, Steam ist installiert, aber Rebirth wird wohl bis morgen brauchen... Rolling Eyes
Dann komme ich erst nächstes Wochenende so richtig zum testen.


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
VNSpaceRanger



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 31 Jan 2006
Posts: 327 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Sun, 26. Feb 17, 23:26    Post subject: Reply with quote Print

bogatzky wrote:


VNSpaceRanger wrote:

Viele sagen, dass man sich mit der Rift mehr als Beobachter fühlt da man mit der Standard-Konifg sich nur in seiner Umgebung umschauen kann. Gibt man aber nun bis zu 290€ mehr für das Rift-Roomscaling aus, liegt man 1. im Preis über der Vive und 2. hat man in bestimmten Situationen mit Verdeckungsproblemen zu kämpfen. Das sind imom meine Hauptgründe nicht zur Rift zu greifen.
...

Mir ist nicht ganz klar, was Du damit meinst. Ich spiele Elite mit der Rift und als Beobachter fühle ich mich da ganz sicher nicht. Zum Pixelraster habe ich ja bereits etwas geschrieben. Die Darstellung ist gut aufgelöst und es überwiegt das sehr beeindruckende Mittendrin-Gefühl.

Ein Roomscaling ist m.E. nach für ein sitzendes Spiel wie bspw. Elite oder auch ein kommendes Rebirth in VR nicht notwendig.


Die Beobachter-Stellung hat was mit dem fehlenden Roomscaling bei der Rift zu tun. Vive-Nutzer können sich im Cockpit in alle Richtungen lehnen und sogar aufstehen und im Cockpit herumlaufen (Letzteres wäre für mich ein Nice2have aber kein Muss). Als Rift-User kann man sich nur umschauen, ist also nur "Beobachter" - praktisch wie eine statische 360°-Kamera.
Dies kann laut einem User-bericht sogar zu Motion-Sickness führen. Dieser hat von Anfang an ED mit der VIVE gespielt und nachdem er die Rift geliefert bekommen hat, diese dann ausprobiert. Naturgemäß hat er sich hier und da mal wieder zu den Menüs hingebeugt wie halt bei der Vive auch (seine Freundin hat dasselbe Verhalten gezeigt). Nach 10min Spielzeit wurde beiden übel, warum? Weil optisch keine Bewegung an das Gehirn gesendet wurde aber vom Gleichgewichtssinn schon. Das ändert sich aber nun mit dem optionalen Touchcontrolern bzw dem zusätzlichen Sensor der eine "light"-Version des Roomscalings ermöglicht.
Roomscaling trägt auch zur Immersion eine Menge bei. Fliegt man an Asteroiden oder etwas Interessantem vorbei, beugt man sich auch schon gerne mal zum Cockpitrand hin um mehr zu sehen (wie beim Autofahren wenn man etwas Schönes die Straße lang laufen sieht Very Happy ). Stell dir vor du willst es sehen aber es geht nicht?!

Genauso sehen das alle Vive-User die dann die Rift testen. Ohne das Roomscaling ist die Immersion der Rift halt nicht komplett und man fühlt sich wie ein... ? ja genau! Das hat sich ja wie gesagt mit der Aufrüstoption der Rift geändert. Deswegen bin ich der Ansicht dass man Roomscaling wenigstens als Option in zukünftige Sim-Titel (vorallendingen XR-VR) einbauen sollte.


_________________
"ein neuer Job? ich habe diesen doch gerade erst angefangen!" ... "Gib mir die Liste!" Twisted Evil

CPU: Intel i7 4790 @4,0 Ghz
MB: ASUS Z87WS
GK: KFA2 EXOC GTX1080
RAM: 16GB DDR3 OCZ (1400/1T)
Sound: Creative Soundblaster Z
Bench: 164 fps (TC-RD all max)
Back to top
View user's profile Send private message
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)

MEDALMEDALMEDAL

Joined: 03 Feb 2004
Posts: 6086 on topic
Location: Waterfront
Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 27. Feb 17, 00:13    Post subject: Reply with quote Print

VNSpaceRanger wrote:

...
Die Beobachter-Stellung hat was mit dem fehlenden Roomscaling bei der Rift zu tun. Vive-Nutzer können sich im Cockpit in alle Richtungen lehnen und sogar aufstehen und im Cockpit herumlaufen (Letzteres wäre für mich ein Nice2have aber kein Muss). Als Rift-User kann man sich nur umschauen, ist also nur "Beobachter".
Dies kann wie in einem User-bericht sogar zu Motion-Sickness führen. Dieser hat von Anfang an ED mit der VIVE gespielt und nachdem er die Rift geliefert bekommen hat diese ausprobiert. Naturgemäß hat er sich hier und da mal wieder zu den Menüs hingebeugt wie halt bei der Vive (auch seine Freundin hat dasselbe Verhalten gezeigt). Nach 10min Spielzeit wurde beiden übel, warum? Weil optisch keine Bewegung an das Gehirn gesendet wurde aber vom Gleichgewichtssinn schon. Das ändert sich aber nun mit dem optionalen Touchcontrolern bzw dem zusätzlichen Sensor der eine "light"-Version des Roomscalings ermöglicht.
Roomscaling trägt auch zur Immersion eine Menge bei. Fliegt man an Asteroiden oder etwas Interessantem vorbei, beugt man sich auch schon gerne mal zum Cockpitrand hin um mehr zu sehen (wie beim Autofahren wenn man etwas Schönes die Straße lang laufen sieht Very Happy ). Stell dir vor du willst es sehen aber es geht nicht?!

Genauso sehen das alle Vive-User die dann die Rift testen. Ohne das Roomscaling ist die Immersion der Rift halt nicht komplett und man fühlt sich wie ein... ? ja genau! Das hat sich ja wie gesagt mit der Aufrüstoption der Rift geändert. Deswegen bin ich der Ansicht dass man Roomscaling wenigstens als Option in zukünftige Sim-Titel (vorallendingen XR-VR) einbauen sollte.

Hast Du einmal Elite mit der Rift gespielt?
Natürlich kann man sich mit der Rift in alle Richtungen, zum Fenster, zu den Menüs oder wohin auch immer man schauen will, lehnen und bspw. ebenso nach hinten ins Cockpit schauen. Man hat ein vollständiges "sitzendes" Bewegungsfeld. Was Du als angeblich berichteten Mangel aus zweiter Hand beschreibst, kenne ich nur vom zweidimensionalen Tracking mittels Track-IR. Wäre dies so gewesen, wäre ich auch sehr enttäuscht.
Vermutlich habe ich deshalb gar nicht verstanden, was Du sagen wolltest.

Ich kann ebenso auch aufstehen und je nach Typ bspw. nach vorne auf die "Motorhaube" des Schiffs schauen oder die Scheibe putzen, oder über die Konsole auf den benachbarten Pilotensitz blicken, ist allerdings etwas müßig und bemüht, wenn die dargestellte Spielfigur einfach sitzen bleibt. In der Sidewinder steht man dann plötzlich mit dem Kopf auch mal schnell ausserhalb des Cockpits, da es so niedrig ist. Auch lässt sich im Stehen das Spiel nicht wirklich spielen, nicht wahr?
EIn Problem mit Motion-Sickness habe ich da ebenso bisher nicht erlebt, vermutlich weil das von Dir zitierte berichtete Problem tatsächlich so gar nicht aktuell existiert.
Beim Einstieg mit VR an sich hatte ich zuerst deutliche Probleme mit den Rollbewegungen eines Raumschiffes oder Flugzeugs, aber man gewöhnt sich nach einiger Zeit daran.

Bisher ist das Spielkonzept noch nicht soweit entwickelt, allerdings deuten sich da zukünftige Planungen in Richtung begehbarer Schiffe resp. Cockpits an, dann kann man mal sehen, ob ein zweiter Sensor Sinn macht. Allerdings würde ich auch weiterhin sitzen wollen, sonst renne ich wieder gegen das Bücherregal.
Für dieses sitzende VR-Erlebnis sehe ich hier keinen Unterschied zwischen den beiden VR-Varianten, ein Sensor für die Bewegung des Oberkörpers für das Spielen in sitzender Postion reicht aus, wer es gut meint, kann ja noch weitere dazunehmen, bringt im alltäglichen sitzenden Spiel m.E. nach nur nichts.


_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht!
Back to top
View user's profile Send private message
VNSpaceRanger



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 31 Jan 2006
Posts: 327 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 27. Feb 17, 00:22    Post subject: Reply with quote Print

Du hast da aufjedenfall Recht dass ich das nur aus 2. Hand habe. Aber da es mittlerweile mehrere waren die das berichtet haben, hab ich es für authentisch gehalten. hm... dann muss HTC die wohl bestochen haben Sceptic


_________________
"ein neuer Job? ich habe diesen doch gerade erst angefangen!" ... "Gib mir die Liste!" Twisted Evil

CPU: Intel i7 4790 @4,0 Ghz
MB: ASUS Z87WS
GK: KFA2 EXOC GTX1080
RAM: 16GB DDR3 OCZ (1400/1T)
Sound: Creative Soundblaster Z
Bench: 164 fps (TC-RD all max)
Back to top
View user's profile Send private message
Xeelee2





Joined: 18 Nov 2013



PostPosted: Mon, 27. Feb 17, 13:58    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:

Eins sollte und ist wohl jedem klar:
Die First Generation der Brillen wird sich in spätestens 3-4 Jahren total überholt haben, deswegen tendiere ich mittlerweile auch zur billigeren Erstausstattung Very Happy

https://www.kickstarter.com/projects/243372678/nolo-affordable-motion-tracking-for-mobile-and-ste/description


Und wenn es noch jemand interessiert - so arbeitet das Tracking der Vive:
https://www.youtube.com/watch?v=J54dotTt7k0&feature=youtu.be
Und so funktioniert es bei der Rift:
https://developer3.oculus.com/documentation/intro-vr/latest/concepts/bp_app_tracking/
Sorry diesmal nur Text.
Aber im Grunde ist es das gleiche Prinzip wie bei den Nunchuks der Nintendo Wii.

Übrigends sind neue Basisstationen für die Vive in Entwicklung die Einmotorig und kleiner ausfallen sollen:
https://www.computerbase.de/2017-02/valve-steamvr-neue-lighthouse-basis-station-jahr/


_________________
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

X-Rebirth-Wiki:
http://www.egosoft.com:8292/confluence/display/XRWIKIDE/X+Rebirth+Wiki+%28Deutsch%29+Home

X-Rebirth Datenbank: http://r-rebirth-go.jimdo.com/ (In Arbeit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 6207 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 9. Mar 17, 05:33    Post subject: Reply with quote Print

So, meine Oculus Rift ist da und wenn ich viel Zeit habe dann nehme ich sie auch in Betrieb... Rolling Eyes

Aber damit niemand denkt ich wäre Paranoid, oder so :

https://www.turn-on.de/play/news/vr-datenkrake-oculus-rift-sammelt-nutzerdaten-fuer-facebook-70713

Braucht natürlich keiner zu denken das Valve mit der VIVE besser wäre, aber die haben meine Spieldaten ja sowiso und deswegen hätte es Facebook nicht unbedingt auch noch gebraucht.
...aber ich bin jung und brauchte das Geld (das ich einsparte) Embarassed


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 6207 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Sat, 11. Mar 17, 23:34    Post subject: Reply with quote Print

So, die Rift ist eingerichtet, Körpergröße, Zustand des Geldbeutels und Farbe der Unterwäsche an Facebook übermittelt.

Jetzt nachdem ich ein paar Demos und sonstiges Kostenfreies ausprobiert habe, kann ich auch zu manchem Stellung nehmen :

VNSpaceRanger wrote:
Du hast da aufjedenfall Recht dass ich das nur aus 2. Hand habe. Aber da es mittlerweile mehrere waren die das berichtet haben, hab ich es für authentisch gehalten. hm... dann muss HTC die wohl bestochen haben Sceptic

Ja, die müssen alle Bestochen sein denn ich kann auch aufstehen und nach vorne oder hinten beugen und auch nach hinten schauen ohne Zeitverzögerung. Absolut authentisches Verhalten und ich fühle mich im Sichtfeld nicht eingeengt.


bogatzky wrote:

Ich finde, es spielt eine Rolle, von welcher Seite her man sich diesem Thema annähert. Sollte ich das Geld für die Hardware nur dafür in die Hand nehmen, um damit ein VR-Erlebnis in seiner aktuellen Form zu erleben, würde ich sicherlich ebenfalls auf die nächste Generation warten. Der Preis ist in Summe dafür noch schlicht zu hoch, abgesehen evtl. von einer Konsolen- Variante.

Das sehe ich etwas anders, da momentan die Entwicklung der VR-Spiele noch auf der Kippe steht. Wer interessiert an dem Thema ist und es sich natürlich auch leisten kann, der sollte zuschlagen damit auch eine größere Nachfrage nach VR entsteht und somit viele Entwickler auf das Thema aufspringen. Momentan ist VR doch sehr stark an Playstation, bzw. Sony gebunden, sicherlich gibt es auf Steam jede Menge an VR-Titeln, aber die richtigen "Blockbuster" sind da nicht dabei - die gibt's bei Sony... Rolling Eyes

Elite Dangerous da mal ausgenommen, das gibt es auch für PC VR - was mich zu folgender Frage bringt:
Wie erwirbt man das am Besten ohne viele Bankdaten zu verbreiten ??
Bei Amazon, ist das auch VR ?? Da brauchts wohl ein Extrakonto bei ED ??
Bei Steam könnte ich mit Gutschriftcode kaufen, brauch ich dann auch noch ein extra Konto bei ED oder geht das alles über die Steamanmeldung??

Vielleicht kann da jemand helfen, an Sonsten hole ich morgen früh an der Tanke einen Gutscheincode und kaufe bei Steam .. und kann dann nach dem Runterladen nächste Woche spielen Very Happy

EDIT:
Was ich vorhin noch vergessen habe war der Erlebnisbericht und die subjektive Empfindung der momentan technischen Möglichkeiten der Oculus Rift :
Einfach Geil Very Happy

Ja man sieht tlws. ein Raster und das Bild ist von scharf bis unscharf - aber das kommt auf die jeweilige Anwendung an und pauschal schlecht oder gut kann man nicht sagen.


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Xeelee2





Joined: 18 Nov 2013



PostPosted: Mon, 13. Mar 17, 15:57    Post subject: Reply with quote Print

Und hast eigentlich den T-Rex gestreichelt.
Wenn du genau hinhörst zischelt der *Proffffit*
Teladi Teladi

Zu ED:
Quote:
The key you generate for Steam will add your games to any Steam library but WILL NOT GRANT ACCESS TO ELITE DANGEROUS/HORIZONS without a registered Frontier account and a copy of the game. For this reason, please do not give your Steam key away to a friend! They won’t be able to play without having already bought the game from Steam or from the Frontier Store.

Also noch bei Frontier anmelden und dort mit Steam verknüpfen sonst funktioniert nichts.

Dort kannst du dann auch mal nachsehen, ob inzwischen immer noch auch Keys für Oculus generiert werden.
Bei mir ist es jedenfalls so.
Ich habe bei mir einen Key sowohl für Steam als auch für Oculus. Allerdings habe ich das Spiel seit der Premium Beta, weiß also nicht, ob sich da etwas geändert hat


_________________
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

X-Rebirth-Wiki:
http://www.egosoft.com:8292/confluence/display/XRWIKIDE/X+Rebirth+Wiki+%28Deutsch%29+Home

X-Rebirth Datenbank: http://r-rebirth-go.jimdo.com/ (In Arbeit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)

MEDALMEDALMEDAL

Joined: 03 Feb 2004
Posts: 6086 on topic
Location: Waterfront
Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 13. Mar 17, 17:41    Post subject: Reply with quote Print

Das generieren eines Keys vom Frontier-Konto aus für die Oculus-Bibliothek war vor kurzem noch möglich.
Ich habe es nicht in Steam integriert und somit darüber nie gestartet, aber wenn ich das Spiel so wie früher ohne Oculus über den Frontier-Client vom Desktop aus starte habe ich dann zwar auch VR, aber leider den Sound nicht über das Oculus-Headset, sondern nur normal über Lautsprecher, was dann nicht so schön ist. Starte ich über die Oculus-Bibliothek läuft das wie es soll.

Ansonsten, Elite als Neueinsteiger in VR mit dem X-Box Controller wird... sportlich. Very Happy Viel Spaß!


_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht!
Back to top
View user's profile Send private message
Xeelee2





Joined: 18 Nov 2013



PostPosted: Tue, 14. Mar 17, 12:13    Post subject: Reply with quote Print

Voice Attack dazu und es wird richtig lustig.


_________________
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

X-Rebirth-Wiki:
http://www.egosoft.com:8292/confluence/display/XRWIKIDE/X+Rebirth+Wiki+%28Deutsch%29+Home

X-Rebirth Datenbank: http://r-rebirth-go.jimdo.com/ (In Arbeit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 6207 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 14. Mar 17, 17:08    Post subject: Reply with quote Print

Xeelee2 wrote:
Und hast eigentlich den T-Rex gestreichelt.
Wenn du genau hinhörst zischelt der *Proffffit*
Teladi Teladi

Zu ED:
Also noch bei Frontier anmelden und dort mit Steam verknüpfen sonst funktioniert nichts.

Dort kannst du dann auch mal nachsehen, ob inzwischen immer noch auch Keys für Oculus generiert werden.
Bei mir ist es jedenfalls so.
Ich habe bei mir einen Key sowohl für Steam als auch für Oculus. Allerdings habe ich das Spiel seit der Premium Beta, weiß also nicht, ob sich da etwas geändert hat

Ja der T-Rex ist gestreichelt und versorgt Very Happy
Ist schon alles sehr geil, auch wenn es erst die "1.Generation" ist.

Ich kann auch sehr gut über Steam spielen, dafür musste ich in der Rift bei Optionen nur auf "Auch Andere Medien " oder so ähnlich umstellen.
Bei Steam gehts über "VR" rein und schon ist die Brille an Very Happy
(natürlich muß man gleichzeitig auch bei Oculus angemeldet sein)

Wenn ich das mit den Keys und wohin damit verstehe, dann probiere ich das auch nochmal, bei Oculus kann man nichts eingeben, nur kaufen und bei Frontier war ich noch nicht so unterwegs.. Embarassed


bogatzky wrote:
Ansonsten, Elite als Neueinsteiger in VR mit dem X-Box Controller wird... sportlich. Very Happy Viel Spaß!

Danke Very Happy
Es ist wirklich eine Welt mit VR zu spielen, bin noch in der Ausbildung und absolviere gerade das zweite Kampftraining...
Elite an sich wird mir bestimmt bald zu langweilig, aber die Weiten und das "endlose" All ist das, was in XR fehlt. Einfach mal eine andere Zone im XR ansteuern und hinfliegen ohne Highways und Mods....
Zwischendrin noch Sachen einbauen... (huhu Bernd Very Happy )

Ich lasse mich mal überraschen, habe ja das All-Inclusive mit Planetenlandung und ..äh.. habs vergessen Embarassed
(Auf Planeten rumgurken wird mir in der Flugschule noch etwas mulmig im Magen)

EDIT:
Voice Attack habe ich schon auf Youtube bewundert, wenn ich mal ins Spiel gefunden habe, vielleicht den Spielekey mit Oculus verbunden und mir immer noch nicht schlecht ist, dann schaun mer ma... Very Happy

Irgendwo habe ich schon gelesen das es für ED schon komplett fertige Pakete von Voice Attack gibt, die nur runtergeladen und irgendwo installiert werden müssen. Sonst muss man ja alles selber einstellen, den Befehl und die dazugehörige Handlung.


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)

MEDALMEDALMEDAL

Joined: 03 Feb 2004
Posts: 6086 on topic
Location: Waterfront
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 14. Mar 17, 21:47    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:

...
Wenn ich das mit den Keys und wohin damit verstehe, dann probiere ich das auch nochmal, bei Oculus kann man nichts eingeben, nur kaufen und bei Frontier war ich noch nicht so unterwegs.. Embarassed
...

Kurz zusammengefasst, mittels Steam Code einen Account bei Frontier erstellen, dann über Frontier einen Code für Oculus generieren und diesen bei Oculus unter "Einstellungen/Code einlösen" einfügen.
Nachteil- das ganze Spiel wird nochmal in die Oculus-Bibliothek heruntergeladen.

Zu Voiceattack gibt es gute Tutorial-Videos zur Installation der Software und Programmierung der Tasten im Netz. Nach dem ersten Belegen der am dringendsten benötigten Tasten fällt das auch immer leichter. Die meist kostenpflichtigen Packs haben für mich einen ähnlichen Charme wie "lustige" Sprachpacks fürs Navi, viel mehr sind sie m.E. nach auch nicht, das geht auch genauso gut erstmal ohne.


_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht!
Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 6207 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 15. Mar 17, 06:46    Post subject: Reply with quote Print

bogatzky wrote:
Kurz zusammengefasst, mittels Steam Code einen Account bei Frontier erstellen, dann über Frontier einen Code für Oculus generieren und diesen bei Oculus unter "Einstellungen/Code einlösen" einfügen.
Nachteil- das ganze Spiel wird nochmal in die Oculus-Bibliothek heruntergeladen.

Hat soweit funktioniert Wink
Man sollte halt doch mal die Seiten anschauen wo man sich anmeldet ... Very Happy
Komischerweise sind bei Oculus ca. 10 GB runtergeladen, bei Steam waren es glaube 23 GB.

Dafür kann ich den Rechner jetzt ausschalten weil es schon gedownloadet ist.
Mal schauen ob auch die Speicherstände übernommen sind, ich war gestern schon im "richtigen" Universum unterwegs. Soll Daten 22 Lichtjahre weit überbringen und habe den ersten Aufladestop genau in einer Piratenstation eingelegt... Surprised
..für 19000 Credits und im Zielgebiet soll es auch Böse Jungs geben.

Mit Voice Attack warte ich auch noch, mittlerweile komme ich gut zurecht und ich habe die glaube "Standartsteuerung" ausgewählt, da dort, wenn man einen Button des Controllers länger drückt, gleich eine Menüauswahl der dazugehörigen Funktionen erscheint. Das ist unter "Controllersteuerung" nicht der Fall Rolling Eyes

Nochmals Danke


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Xeelee2





Joined: 18 Nov 2013



PostPosted: Wed, 15. Mar 17, 13:31    Post subject: Reply with quote Print

Quote:
Irgendwo habe ich schon gelesen das es für ED schon komplett fertige Pakete von Voice Attack gibt, die nur runtergeladen und irgendwo installiert werden müssen. Sonst muss man ja alles selber einstellen, den Befehl und die dazugehörige Handlung.

Und die kleckern nicht nur, die klotzen richtig ran:
http://www.hcsvoicepacks.com/


_________________
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

X-Rebirth-Wiki:
http://www.egosoft.com:8292/confluence/display/XRWIKIDE/X+Rebirth+Wiki+%28Deutsch%29+Home

X-Rebirth Datenbank: http://r-rebirth-go.jimdo.com/ (In Arbeit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Mon, 23. Jul 18, 11:52

All times are GMT + 2 Hours

[ Disclaimer / Impressum ] | [ Privacy Policy / Datenschutz ]

Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2018
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 0.22745 seconds, sql queries = 29