EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Log inRegister
 
Grafikkarten special
Post new topic Reply to topic
View previous topic :: View next topic
Author Message
Xeelee2





Joined: 18 Nov 2013



PostPosted: Wed, 13. Apr 16, 11:02    Post subject: Reply with quote Print

Hi Dimitroios

Wenn du die volle Pracht deines Monitors nutzen willst vergiss die Nvidia GTX-Karten.
Hier ist nur die GTX 980Ti wirklich leistungsfähig genug um einen Monitor über Full-HD zu befeuern; kostet aber 650€.

Persönlich würde ich die Sapphire Radeon R9 390 Nitro empfehlen. Die läuft sehr gut und hat genug Leistung um die volle Pracht des Spiels auch auf den Monitor zu zaubern.

Ein weiterer Grund für die 64bit nutzung dürfte die RAM Limitierung bei 32bit Versionen sein. 4GB sind definitiv zu wenig dafür.

Wenn du sonst noch Hilfe brauchst einfach Melden.


_________________
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

X-Rebirth-Wiki:
http://www.egosoft.com:8292/confluence/display/XRWIKIDE/X+Rebirth+Wiki+%28Deutsch%29+Home

X-Rebirth Datenbank: http://r-rebirth-go.jimdo.com/ (In Arbeit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Ridingbean





Joined: 05 Apr 2010



PostPosted: Thu, 14. Apr 16, 11:34    Post subject: Reply with quote Print

Xeelee2 wrote:
Hi Dimitroios

Wenn du die volle Pracht deines Monitors nutzen willst vergiss die Nvidia GTX-Karten.
Hier ist nur die GTX 980Ti wirklich leistungsfähig genug um einen Monitor über Full-HD zu befeuern; kostet aber 650€.

Persönlich würde ich die Sapphire Radeon R9 390 Nitro empfehlen. Die läuft sehr gut und hat genug Leistung um die volle Pracht des Spiels auch auf den Monitor zu zaubern.


Ist jetzt zwar ein bisschen off topic aber...
Deine Aussage finde ich interessant. Warum keine Nvidia, oder warum ist die AMD zu bevorzugen?

PS: Ich bin kein Nvidia oder AMD Fanboy, ich wechsel immer mal wieder zwischen denen Wink


Ich verwende im Moment eine GTX660ti. Läuft ganz passabel, aber wenn viel los ist (mehrere Stationen und viele Schiffe), merkt man schon wie die fps deutlich runter gehen.
Könnte aber eventuell auch an meinem in die Jahre gekommenen Core i7 liegen? Ist ein i7 850 übertaktet auf ~3,0GHz.
Würde ein Upgrade einen merkbaren Unterschied machen?


_________________
"A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools."
Douglas Adams
Back to top
View user's profile Send private message
Marvin Martian





Joined: 08 Apr 2012
Posts: 2431 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 14. Apr 16, 14:28    Post subject: Reply with quote Print

wenn sich die Aussage nicht nur auf die damit erhältlichen 8GB Versionen bezieht und auch nicht so wirklich fundiert ist (XR kommt bei mir kaum über 2GB lt GPU-Z und das bei 3440x1440)
liegt es ggf. an dem aktuell grassierenden Wahn der AMD-Fanboy durch DX12 würde eine AMD290x (390 ist ja IMO nichts anderes) Wunder vollbringen können
sicherlich mag NV mit der Asynchronous Shader Thematik etwas daneben gegriffen haben, aber wenn man sich das DX12 von R.o. TombRaider ansieht wo alle Karten Federn lassen denke ich, das hier alles etwas heißer gekocht, als gegessen wird

----

zwecks XP und Kaufberatungen wäre ich vorsichtig, da die meisten aktuellen Grafikkarten wohl gar keine Treiber mehr für XP mehr haben

ok das würde wieder für den AMD Rebrand sprechen Razz

Back to top
View user's profile Send private message
Homerclon





Joined: 13 Jul 2006
Posts: 166 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 15. Apr 16, 00:32    Post subject: Reply with quote Print

Die 4GB-Limitierung ist nicht willkürlich von MS festgelegt worden. 32Bit erlaubt nur einen 4GiB großen Adressraum. Eine Adressraum-Erweiterung ist möglich, dies muss jedoch von Hardware und Software unterstützt werden.
Aber mehr als 4GB kann man einer 32Bit Software trotzdem nicht zur Verfügung stellen (für 4GB braucht es aber ein 64Bit-Betriebssystem, bei einem 32Bit Betriebssystem gehen nicht mehr als 3GB für eine Anwendung).

Kannst ja auch mal nachrechnen: 2^32 ist der Adressraum in Byte. Das Ergebnis dividierst du 3x durch je 1024 (um den Kilobyte, Megabyte und dann Gigabyte-Wert zu erhalten (eigentlich: KibiByte, MebiByte, GibiByte)).

Ridingbean wrote:
Ist jetzt zwar ein bisschen off topic aber...
Deine Aussage finde ich interessant. Warum keine Nvidia, oder warum ist die AMD zu bevorzugen?

PS: Ich bin kein Nvidia oder AMD Fanboy, ich wechsel immer mal wieder zwischen denen Wink


Also gegen die GTX 970 spricht die VRAM Anbindung, bei der die verbauten 4GB in schnelle 3,5GB und lahme 0,5GB aufgeteilt sind. Werden die 0,5GB genutzt, verliert die GraKa massiv an Leistung. Durch Treiber-Optimierung kann da ein wenig dagegen gesteuert werden, wodurch gesorgt wird das die 0,5GB möglichst nicht oder für weniger zeitkritische Daten genutzt wird.
Aber durch Optimierungen lässt sich das nicht gänzlich ausgleichen. Eher früher als später wird dies zu einem merklichen Nachteil.

Außerdem sollte man die 970 schon deshalb nicht kaufen, wegen der Vorgehensweise wie NVIDIA damit umgegangen ist als dieser Umstand dann Publik wurde. Denn erst Monate nach Release kamen unabhängige Hardware-Tester dahinter das da irgendwas nicht stimmt.
In den offiziellen Spezifikationen zur 970 wird auch noch immer nicht darauf hingewiesen.


Bei der 980 (non-Ti) sind es die 4GB VRAM, welche für eine Karte mit der Leistung (und Preisklasse) nicht mehr Zeitgemäß sind. Gleiches trifft aber natürlich auch auf die Fury(X) und Nano von AMD zu.

Somit bleiben nur noch 390(X) und die 980 Ti (Titan X ist raus geschmissenes Geld, wenn man keine Software einsetzt die von mehr als 6GB VRAM bzw. der höheren DP-Leistung profitiert, bei letzterem gibts aber nur sehr wenige potentielle Kunden).
Von diesen drei hat die 390 (non-X) das beste Preis-/Leistungsverhältnis.

4GB sind bei Karten der Preis- & Leistungsklasse von R9-380(X) bzw. GTX 960 angemessen.
2GB VRAM dann bei GTX 950 sowie R7-370 und langsamer. Wobei diese auch noch stellenweise von mehr als 2GB profitieren könnten,. zumindest wenn (stark) Übertaktet, gibt aber keine Modelle mit >2GB.

Wenn man nur X Rebirth (und Vorgänger) spielt, ist das mit dem VRAM aber scheinbar unerheblich, laut Marvin Martian wird hier selbst bei WQHD (höher ist bei der X-Reihe eh nicht nutzbar, weil alles unlesbar klein wird) weniger als 3GB VRAM genutzt.
Sollte man also nur die X-Reihe spielen, ist die VRAM-Menge nicht so wichtig, sofern mind. 2GB verbaut sind.


_________________
Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing! (Ehemals TCPA)

Medieval 2 TW - Gildenführer

Mit DRM? - Ohne Mich!
Steam ist auch eine Variante von DRM.
Back to top
View user's profile Send private message
Xeelee2





Joined: 18 Nov 2013



PostPosted: Fri, 15. Apr 16, 12:07    Post subject: Reply with quote Print

@Homerclon

Danke kann deinen Ausführungen so nur zustimmen.
- Die GTX 980Ti ist viel zu teuer, vor allem wenn in ein paar Monaten die neuen Polaris/Pascal Karten kommen.
- Die GTX 980 übergehe ich sowieso immer, denn Preis/Leistung ist jenseits von gut und böse.
- Bei der GTX 970 (und ich hab selbst zwei davon am laufen) limitiert bei WQHD bei den allermeisten Spielen (nicht allen) die "merkwürdige/fragwürdige" Speicheranbindung.
- Die GTX 960 ist letztendlich dann schon wieder Mittelklasse und für WQHD (so gut wie) gar nicht zu gebrauchen.

Bei einem Punkt muss ich dir aber widersprechen:
Quote:
Bei der 980 (non-Ti) sind es die 4GB VRAM, welche für eine Karte mit der Leistung (und Preisklasse) nicht mehr Zeitgemäß sind. Gleiches trifft aber natürlich auch auf die Fury(X) und Nano von AMD zu.

Pass bei den angesprochenen AMD-Karten auf!!!
Der Speicher ist kein GDDR5 sondern HBM1.0.
Der Nachfolger HBM2.0 kommt (nicht in allen) auch in die neue Kartengeneration von AMD und Nvidia. Und zwischen GDDR5 und HBM liegen (zumindest in der Theorie) Welten.
Das Problem bisher war einfach, zum einen der schlechte Treiber-Support seitens AMD für diese Technologie und zum zweiten weil sich die meisten Entwickler über Speichermanagement gar keine Gedanken gemacht haben sondern einfach nur mehr gefordert und gefördert haben.
Was letztlich dazu geführt hat, dass diese Karten eher eine art "Tech-Demo" darstellen, aber vermutlich den Weg für die neue Kartengeneration geebnet haben. Anderfalls wäre die Technologie wieder fallen gelassen worden.


_________________
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

X-Rebirth-Wiki:
http://www.egosoft.com:8292/confluence/display/XRWIKIDE/X+Rebirth+Wiki+%28Deutsch%29+Home

X-Rebirth Datenbank: http://r-rebirth-go.jimdo.com/ (In Arbeit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
UniTrader
Moderator (Script&Mod)
Moderator (Script&Mod)

MEDAL

Joined: 20 Nov 2005
Posts: 13613 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 15. Apr 16, 12:48    Post subject: Reply with quote Print

Homerclon wrote:
Die 4GB-Limitierung ist nicht willkürlich von MS festgelegt worden. 32Bit erlaubt nur einen 4GiB großen Adressraum. Eine Adressraum-Erweiterung ist möglich, dies muss jedoch von Hardware und Software unterstützt werden.
Aber mehr als 4GB kann man einer 32Bit Software trotzdem nicht zur Verfügung stellen (für 4GB braucht es aber ein 64Bit-Betriebssystem, bei einem 32Bit Betriebssystem gehen nicht mehr als 3GB für eine Anwendung).

Kannst ja auch mal nachrechnen: 2^32 ist der Adressraum in Byte. Das Ergebnis dividierst du 3x durch je 1024 (um den Kilobyte, Megabyte und dann Gigabyte-Wert zu erhalten (eigentlich: KibiByte, MebiByte, GibiByte)).


Weil wir hier eh schonmal OT sind: die beschränkung ist durchaus willkürlich seitens M$ festgelegt, dank PAE könnte windows seit XP in der 32bit version theorhetisch 64GB verwalten. Und wenn die Hardwareseitige datenausführungsverhinderung aktiv ist (ist sie standardmässig wenn möglich) dann muss PAE genutzt werden. Ausserdem ist die annahme falsch, dass gleich viele bits zum rechnen wie auch zum addressieren der Speichers genutzt werden - letzteres hatte schon zu 32bit-zeiten 40 oder 48 bit vorgesehen (und auch auf modernen 64-bit cpus sind glaube ich nur 48 adressleitungen heraus geführt)
Anderes beispiel: der patch für PAE (also physische Speicherverwaltung bis 64gb) auf intel 32 bit systemen wurde iirc 2001 in den linux-kernel aufgenommen..


_________________
if not stated otherwise everything i post is licensed under WTFPL

Ich mache keine S&M-Auftragsarbeiten, aber wenn es fragen gibt wie man etwas umsetzen kann helfe ich gerne weiter Wink

I wont do Script&Mod Request work, but if there are questions how to do something i will GLaDly help Wink
Back to top
View user's profile Send private message
Marvin Martian





Joined: 08 Apr 2012
Posts: 2431 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 15. Apr 16, 13:00    Post subject: Reply with quote Print

@Xeelee2
der einzige mir bekannte Vorteil von HBM ist das viel breitere Speicherinterface
damit kommen diese Karten zwar wirklich mit weniger Speicher als GDDR5 Karten aus, aber wahrhaftige Wunder würde ich jetzt auch nicht erwarten
und die Argumentation dass 4GB bei normalen Karten keinesfalls mehr reicht, aber HBM dann plötzlich der Joker ist und alles schlägt möchte ich dann schon mal in Zweifel ziehen
und HBM(2) bleibt für die kommenden Karten noch fraglich, für die demnächst kommenden NV 1070/80 ist es ziemlich ausgeschlossen und man hofft zumindest auf GDDRX (oder wie der heißt) aber selbst das ist wage
man erwartet es zumindest bei NV eher für die wohl erst 2017 erscheinende Titan und deren Ti-"Budget" Ableger
bei AMD kann das anders aussehen, aber da wird man wohl auch bei Fury ähnlichem Ausbau landen wenn gen1 und sonst halt auch auf GDDRX setzen wenn möglich

außerdem wenn die 1080 auf Niveau der 980Ti oder darüber agiert, wird die bei erscheinen auch wieder stramme 700-800 Teuro vorlegen
und AMD ist mit der FuryX auch nicht sehr zimperlich, auf irgendwelche Schnapper zu den aktuellen "Abverkauf" Tarifen würde ich also mal besser nicht zählen Rolling Eyes

BTW da fällt mir gerade ein
bei EVGA gibt es das Step-Up Programm wo man gewisse Karten innert 90 Tagen gegen den Aufpreis zur "Neuen" austauschen kann

Back to top
View user's profile Send private message
Homerclon





Joined: 13 Jul 2006
Posts: 166 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 15. Apr 16, 22:06    Post subject: Reply with quote Print

Xeelee2 wrote:
Bei einem Punkt muss ich dir aber widersprechen:
Quote:
Bei der 980 (non-Ti) sind es die 4GB VRAM, welche für eine Karte mit der Leistung (und Preisklasse) nicht mehr Zeitgemäß sind. Gleiches trifft aber natürlich auch auf die Fury(X) und Nano von AMD zu.

Pass bei den angesprochenen AMD-Karten auf!!!
Der Speicher ist kein GDDR5 sondern HBM1.0.
Der Nachfolger HBM2.0 kommt (nicht in allen) auch in die neue Kartengeneration von AMD und Nvidia. Und zwischen GDDR5 und HBM liegen (zumindest in der Theorie) Welten.
Das Problem bisher war einfach, zum einen der schlechte Treiber-Support seitens AMD für diese Technologie und zum zweiten weil sich die meisten Entwickler über Speichermanagement gar keine Gedanken gemacht haben sondern einfach nur mehr gefordert und gefördert haben.
Was letztlich dazu geführt hat, dass diese Karten eher eine art "Tech-Demo" darstellen, aber vermutlich den Weg für die neue Kartengeneration geebnet haben. Anderfalls wäre die Technologie wieder fallen gelassen worden.


Da brauch ich nicht aufpassen. 4GB sind 4GB, ob das nun DDR3, GDDR5 oder HBM ist. Wenn die 4GB voll sind, aber 6 GB gebraucht würden, dann kann schnellerer VRAM auch nicht nennenswert etwas retten. Ob ich 4, 9 oder 12fps habe, ist völlig egal, es bleibt unspielbar.
Denn die zusätzlichen 2 GB müssten im RAM ausgelagert werden, also über die vergleichsweise lahmen PCIe-Bahnen gejagt werden.
Erst wenn die VRAM-Menge ausreichend ist (also bspw. nur 3GB von 4GB genutzt werden), dann kann die Geschwindigkeit des Speichers entscheidend sein.

Mit den Fury-Modellen hat AMD aber die Datenkompression des Speichercontroller verbessert. Dadurch können die 4GB einer Fury noch ausreichend sein, wo die 4GB einer 290X bereits überlaufen.
Das hat aber nichts damit zu tun das bei der Fury HBM und bei der 290X GDDR5 zum Einsatz kommt. Bei den 285/380(X) hatte man auch die Datenkompression verbessert, welche GDDR5 nutzen.


Marvin Martian wrote:
und HBM(2) bleibt für die kommenden Karten noch fraglich, für die demnächst kommenden NV 1070/80 ist es ziemlich ausgeschlossen und man hofft zumindest auf GDDRX (oder wie der heißt) aber selbst das ist wage
man erwartet es zumindest bei NV eher für die wohl erst 2017 erscheinende Titan und deren Ti-"Budget" Ableger
bei AMD kann das anders aussehen, aber da wird man wohl auch bei Fury ähnlichem Ausbau landen wenn gen1 und sonst halt auch auf GDDRX setzen wenn möglich

außerdem wenn die 1080 auf Niveau der 980Ti oder darüber agiert, wird die bei erscheinen auch wieder stramme 700-800 Teuro vorlegen
und AMD ist mit der FuryX auch nicht sehr zimperlich, auf irgendwelche Schnapper zu den aktuellen "Abverkauf" Tarifen würde ich also mal besser nicht zählen Rolling Eyes

Es steht praktisch schon fest, GraKas mit HBM2 wird es nicht vor Ende 2016 geben. Ausnahmen dürften Profi-Karten sein (Tesla und FirePro), die werden ja in geringerer Stückzahl verkauft und dadurch braucht es keine großen Fertigungszahlen.


Bzgl. GDDR5X gibts das Gerücht das bei den nächsten GeForce diese im Spätsommer/Herbst zum Einsatz kommen.
Also Mai/Juni Modelle mit GDDR5, Juli/August Modelle mit GDDR5X.

Bei den Radeons ist dazu noch nichts durchgesickert, nicht mal ob GDDR5X überhaupt unterstützt wird. Könnte mir aber ähnliche Vorgehensweise vorstellen.


_________________
Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing! (Ehemals TCPA)

Medieval 2 TW - Gildenführer

Mit DRM? - Ohne Mich!
Steam ist auch eine Variante von DRM.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Fri, 20. Apr 18, 08:42

All times are GMT + 2 Hours


Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2018
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 0.10966 seconds, sql queries = 22