UPDATE[28.09.] -+- TuningModul MK1 [Inoffizielles Addon] ...

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X²: Die Bedrohung zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Was haltet ihr vom Tuning Modul MK1 ?

klingt gut, aber das Balancing / der Preis *Kopfschüttel*...
25
19%
Super, genau das hab ich gesucht *g*
52
40%
Naja, werd's mal ausprobieren
33
25%
Was soll ich damit ???
21
16%
 
Total votes: 131

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

UPDATE[28.09.] -+- TuningModul MK1 [Inoffizielles Addon] ...

Post by dPM_HeMan » Sun, 28. Mar 04, 02:59

-----------------------------------------------------------------------------------------
X² - Engine Tuning Kit - by [dPM]HeMan (V2)

Erhältlich hier (alte Versionen):
Die Beta von V2

NEU:
Tuningkit Addon 3.1 (für die signierte Version)(28.09.04) Infos
Software Addon NFS

Speziellen Dank an Mr.Gee und sein Söldner-Script :thumb_up:
-----------------------------------------------------------------------------------------

ALLE FOLGENDEN INFOS BEZIEHEN SICH AUF DIE ALTE V2 BETA , NICHT DIE SIGNIERTE VERSION !!!

Galaxy News:

Nachdem seit einiger Zeit beobachtet wurde, dass immer mehr Piraten mit, für ihre Schiffsklasse
ungewöhnlich hohen Geschwindigkeiten durchs Weltall heizen, ist die TerraCorp Gesellschaft dem Phänomen
nun endlich auf den Grund gegangen. Verantwortlich für die ungewöhnlichen Leistungen der Antriebe scheint
ein neus Gerät der Piraten zu sein, das die Effektivität des Antriebs über sein eigentliches Potenzial
steigert. Dieses "Tuning" des Antriebs ist allerdings nicht ganz unproblematisch, um die strukturelle
Integrität der Hülle zu gewährleisten, muss bei dem Vorgang unbedingt der Schild aktiviert sein, sonst
würde das Schiff wohl erheblichen Schaden nehmen.
Erreicht wird die neue Leistung durch zusätzliche einspeisung von Energie in den Antrieb. Primär wird
diese aus Energiezellen gewonnen, man sagt aber, dass sich auch Raumfliegen als sehr nützlich erwiesen
haben.
Das TerraCorp Hauptquatier hat einige Prototypen auf Lager, fündig wird man aber wohl auch auf allen
Piratenbasen.


-------------------------------------------

Technische-Übersicht:

- Leistung: Tuning des Antriebs auf klassenspez. Werte
- Dauer des Tunings: von 24 sec (M3) bis 160 sec (M2), längere Zeiten beschädigen das Schiff und sind deshalb nicht möglich
- Energie-Verbrauch: zwischen 10 und 45 E-Zellen oder 1 Raumfliege für die gesamte Dauer (bei M3/M4/M5)

- Voraussetzung: "Tuning Modul MK1" und mind. 1MW Schild, der Schild muss aktiv sein !

- "Cooldown" Zeit (Zeit bis der Antrieb sich wieder abgekühlt hat und das Tuning erneut benutzt werden kann): 3 Minuten (das Modul meldet sich nach Ablauf mit einem Singnalton)

- Preis: ca. 110000 Credits

- Hinweise: Wegen der höheren Effektivität wird das Modul immer zuerst Raumfliegen als Energiequelle einsetzen. E-Zellen werden nur benutzt, wenn keine Raumfliegen vorhanden sind. Auf diese Weise sollte auch ein Konflikt mit dem Sprungantrieb verhindert werden.

- Um das Modul zu aktivieren wird dem Boardcomputer eine Befehlsergänzung im "Spezial" Menü übertragen.

- eine Notfallabschaltung kann künstlich herbeigeführt werden, indem man die Frachtluke öffnet (für max. 10 Sek.) dies wird die Sicherheitsroutine aktivieren, die das Modul deaktiviert, bevor es Schaden an der Hülle verursacht.
-------------------------------------------

Script-History:

Version1:

- erste offizielle Version des Scriptes (Bugs siehe unten, bitte ausgiebig testen)
- Zusätzliche Ware "Tuning Modul MK1" , erhältlich beim TerraCorp HQ und bei Piraten Basen
- Zusatz-Befehl im Kommando-Menü "Spezial" -> "Antriebs Tuning aktivieren"

Version1.01:

- kleines Script hinzugefügt, damit man den Antrieb testen kann: "BoostX.test.it.xml, englische Version ergänzt.

Version1.02:

-"error" sound geändert, der ertönt, wenn man versucht, ein bereits aktives Modul zu starten oder das Modul noch "abkühlt". Der neue Sound ist besser zu hören.

Version1.10:

bedeutende verbesserung der Spielbarkeit, durch Behebung einiger Probleme (deshalb 1.02 -> 1.10 ;) ):
- 1) steigt man aus dem Schiff aus während das Tuning läuft wird dieses nun auf dem Schiff bis zum Ende ausgeführt und korrekt beendet.
- 2) das Tuning kann nun auch von Außerhalb aktiviert werden und wird auf dem ausgewählten Schiff gestartet.
- 3) der Sound ist nun situationsabhängig, d.h. wird das Tuning auf einem anderen als dem Playership gestartet wird man nicht hören wie das Modul "lädt" sondern lediglich ein Bestätigungs-Beep.
- einige Schiffe werden jetzt gesondert behandelt um besseres Balancing zu erreichen, die Liste wird noch ausgebaut, der Geschwindigkeitszuwachs sollte letztendlich bei jedem Schiff ca. zwischen 70-100 m/s liegen.
- neu: ein kleines Script um ein "Test-Schiff" zu erzeugen.


Version1.2:

- behebung des letzten großen Problems: verschiedene Schiffe können jetzt gleichzeitig das tuning benutzen !
- die Liste mit den gesondert behandelten Schiffen wurde aus dem Main-Script ausgeklinkt und kann nun unabhängig bearbeitet werden im Script "BoostX.exceptions.xml".
- am Balancing der einzelnen Schiffe wird noch gearbeitet, ist aber schon ganz ordentlich.
- eine weitere Datei zur Problemfindung wurde hinzugefügt "BoostX.check.global.test.xml" mit dieser können eventuelle Probleme mit der neuen Routine zu Verteilung der Globalen Variablen gefunden werden, bekannt sind aber keine ;)
- was noch kommen könnte für neue Versionen ist eine Möglichkeit das Tuning vor Ablauf der regulären Zeit zu beenden, ohne den Frachtluken-Trick" zu benutzen, da dies aber nicht ganz einfach einzubauen ist, steht es noch in den Sternen.

Version 1.3:

- umbenennung des Befehls von "Tuning Modul MK1 aktivieren" in "Tuning Modul MK1 ON/OFF"
- wie obiger Punkt schon andeutet, kann das Modul jetzt mit erneuter Eingabe deaktiviert werden.
- wird das Modul während des Tunings abgeworfen, bricht das Tuning jetzt ab ;)

Version 2:

- alles wird besser :p
- neue klassenspezifische Anpassung von Zeit, Verbrauch und Leistung
- längeres "Cooldown" (3 Minuten statt 2)
- mehr Balancing


Bekannte Probleme:

- wird das Modul aktiviert meldet sich der Computer fälschlicher weise mit "Autopilot aktiviert" -> ignorieren

- Balancing ist noch in Arbeit

- Hinweis: Das Script benutzt den Befehl "COMMAND_TYPE_SPECIAL_28" und für die Ware "page id=17" "t id="5843"


Installation:

- Einfach ins X2 Verzeichnis entpacken, so dass die Dateien aus dem Scrips-Ordner im entsprechenden Scripts-Ordner
des X2 Verzeichnisses landen und die des t-Ordners halt im t-Ordner ;)
- um das Script zu testen, einfach im Spiel das Script "BoostX.test.it" laden, dieses gibt einem alles was man braucht, allerdings sollte man danach nicht speichern (das wäre ja wie ein cheat ;) )



Viel Spaß damit !

bin gespannt auf eure Kritik :)

----------------------------------------
Technische Ergänzung (Details): noch in Arbeit !
----------------------------------------

M3:
approx. + 200 m/s
max. 80 sec = 10 e-cells

- Nova: 163 -> 359
- Barracuda: 204 -> 408
- Perseus: 210 -> 409
- Mamba: 286 -> 480
- Falke: 136 -> 321

M4:
approx. + 200 m/s
max. 76 sec = 10 e-cells

- Buster: 176 ->
- Mako: 245 ->
- Pericles: 209 ->
- Scorpion: 330 ->
- Bussard: 181 ->

M5:
approx. + 500 m/s
max. 24 sec = 10 e-cells

- Disco: 490 -> 1062
- Octopus: 540 -> 1054
- Pegasus: 1009 -> 1715
- Jaguar: 540 -> 1108
- Harrier: 349 -> 926

M6:
approx. + 140 m/s
max. 120 sec = 40 e-cells

- Centaur: 207 -> 351
- Hydra: 302 -> 444
- Nemesis: 260 -> 400
- Dragon: 324 -> 459
- Falke: 171 -> 316

M2:
approx. + 110 m/s
max. 160 sec = 80 e-cells

- Titan: 176 -> 297
- Ray: 234 -> 342
- Odysseus: 225 -> 345
- Python: 292 -> 405
- Phoenix: 153 -> 270

M1:
approx. + 110 m/s
max. 160 sec = 80 e-cells

- Collossus: 162 ->
- Shark: 200 ->
- Zeus: 194 ->
- Raptor: 234 ->
- Condor: 126 ->

TS:
approx. + 200 m/s
max. 45 sec = 45 e-cells

- Mercur: 130 -> 235
- Dolphin: 102 -> 209
- Demeter: 117 -> 222
- Kaiman: 159 -> 264
- Vulture: 124 -> 232

to be continued ...
Last edited by dPM_HeMan on Tue, 28. Sep 04, 13:36, edited 47 times in total.

User avatar
lenny5000
Posts: 720
Joined: Mon, 29. Sep 03, 19:06
x3

Post by lenny5000 » Sun, 28. Mar 04, 08:33

Kannst es mir schicken, ich lade es dann bei mir auf www.blue-sphere.de hoch, E-Mail schreibe ich dir gleich PM. :)
Greets
lenny5000

User avatar
o1ofco2
Posts: 972
Joined: Mon, 2. Feb 04, 21:30
x3tc

Post by o1ofco2 » Sun, 28. Mar 04, 15:22

cool :)
sag mal m'kess bescheid das er es testen kann und es vill. zu den offiziellen Scripten gestellt wird....


... ich mag dieses "modified" -dingens nicht :(....

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

Post by dPM_HeMan » Sun, 28. Mar 04, 15:34

@Lenny: Danke, hab's dir geschickt ( anbei auch meine Version vom Mr.Gee's Söldner-Script )

@o1ofco2: längerfristig wird das wohl mein Ziel sein :D , aber dafür muss noch einiges dran getan werden: siehe "bekannte Probleme" Oben

User avatar
lenny5000
Posts: 720
Joined: Mon, 29. Sep 03, 19:06
x3

Post by lenny5000 » Sun, 28. Mar 04, 18:01

So, damit's schneller geht bis ihr's downloaden könnt, schreib' ich mal den Link rein:

http://www.blue-sphere.de/HeMan/TuningModulMK1_V1.rar

Mal wieder der altbekannte Hinweis :wink: :
Keiner übernimmt die Verantwortung für eventuelle Schäden die dieses Script anrichten kann
Greets
lenny5000

DerGraf
Posts: 318
Joined: Sun, 22. Feb 04, 12:13
x3

Post by DerGraf » Sun, 28. Mar 04, 18:36

Is im Prinzip die alte Boost-Erweiterung uas Xbtf
Es gab mal eine Frau namens Schlicht,
die reiste häufig schneller als das Licht.
Eines Tages brach sie auf, relativ gedacht,
und kehrte zurück in der vergangenen Nacht.

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

Post by dPM_HeMan » Sun, 28. Mar 04, 22:12

@Lenny5000: Danke :) :thumb_up:

@DerGraf: naja, so ähnlich :D

so Leute, bin gespannt wie das Script ankommt !
als Mögliche Streitpunkte sehen ich z.B.:

- die Dauer des Turbos
- den Energieverbrauch

da bin ich für eure Vorschläge offen.

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

Post by dPM_HeMan » Thu, 1. Apr 04, 20:59

hi Leute, hab mal eben ein kleines Script hinzugefügt, damit man den Antrieb testen kann ohne ihn vorher kaufen zu müssen, vielleicht gibt es dann mal mehr Resonanz :cry: , einfach das Script: BoostX.test.it.xml ausführen.

hatte auch überlegt, die neue Ware, die ich erstellt hatte ducrh die bereits existierende und unbenutzte "SINZA Boost Erweiterung" zu ersetzen. (nicht zu verwechseln mit der normalen "Boost Erweiterung")

ach so und das Script müsste jetzt eigentlich auch mit der englischen Version funktionieren.

User avatar
Zocksuni
Posts: 75
Joined: Fri, 6. Feb 04, 17:29
x2

Post by Zocksuni » Thu, 1. Apr 04, 23:43

Werde das Ding mal testen - macht dann doch ein wenig Sinn, der Kram *gg*.

Nebenher -> wie sieht es mit deinen Signierungsambitionen aus ?
_____________________________________
Zocksuni
Image

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

Post by dPM_HeMan » Fri, 2. Apr 04, 20:40

hab mal eben das Script upgedated:

"error" sound geändert, der ertönt, wenn man versucht, ein bereits aktives Modul zu starten oder das Modul noch "abkühlt".

der alte war nicht so gut zu hören.

sobald einige Leute mehr das Script getestet haben, werd ich Mkess mal eine Version zukommen lassen, bis dahin schön weiter ausprobieren ... :D

der englische Thread ist übrigens hier einzusehen TuningUnitMK1

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

Post by dPM_HeMan » Sat, 3. Apr 04, 19:06

neues Update auf Version 1.10, wegen massiver Problembeseitigung :D
siehe dazu obigen Text oder Readme !

1.2Beta ist bereits kurz vor der Fertigstellung, allerdings hat sich ein Problem ergeben, das mich in eine Art Sackgasse manövriert hat :( . Deshalb brauche ich dringend Informationen zu folgendem:

Wie kann ich eine Schiffs ID auslesen ? Es gibt zwar einen Befehl, der fast perfekt ist (= get Sector Object ID), die ID ändert sich aber leider mit verlassen des Sektors :shock:

sollte dies nicht möglich sein, muss ich wohl zu einer Notlösung greifen :(

Vorschläge ?

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

Post by dPM_HeMan » Sun, 4. Apr 04, 16:33

Update auf Version 1.20, wegen behebung des (hoffentlich) letzten großen Problems.
siehe dazu obigen Text oder Readme !

was bleibt noch:

- Balancing
- mal sehen :)

cu

Uruk-kai
Posts: 60
Joined: Tue, 16. Mar 04, 15:30
x3

Was ist denn ne rar-Datei?

Post by Uruk-kai » Sun, 4. Apr 04, 16:34

Wie kriege ich diese rar-Datei entpack?

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

Post by dPM_HeMan » Sun, 4. Apr 04, 19:18

Also ich benutze WinRar, die Shareware kannste hier runterladen, oder auf www.winrar.de

aber eigentlich müsste das mittlerweile fast jeder packer schaffen !?

User avatar
dPM_HeMan
Posts: 820
Joined: Mon, 16. Feb 04, 14:08
x3

Post by dPM_HeMan » Mon, 5. Apr 04, 15:13

was noch kommen könnte für neue Versionen ist eine Möglichkeit das Tuning vor Ablauf der regulären Zeit zu beenden, ohne den Frachtluken-Trick" zu benutzen.
besteht Interesse an sowas ? Man würde dann quasi das tunig mit dem gleichen Befehl abschalten können, mit dem man es vorher eingeschaltet hat.
Ist wahrscheinlich doch nicht so umständlich das zu integrieren wie ich zuerst dachte :)

Post Reply

Return to “X²: Die Bedrohung - Scripts und Modding”