Eingefügte Mod-Schiffe erscheinen nicht im Spiel...

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X²: Die Bedrohung zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
Bargos
Posts: 8
Joined: Wed, 21. Oct 15, 22:44

Eingefügte Mod-Schiffe erscheinen nicht im Spiel...

Post by Bargos » Wed, 21. Oct 15, 23:05

Hallo Leute,

ich weiß, X2 hat schon ein paar Tage auf dem Buckel, aber ich zocke es trotzdem noch liebend gerne und wollte nun mal mein Glück mit Mods probieren, aber ich komme einfach auf keinen grünen Zweig... :cry:

Ich wollte mir heute mal einen Star-Wars-Mod einfügen und zwar diesen hier: http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=82869

Ich habe also das entsprechende rar.-Archiv heruntergeladen und in den Ordner "mods" entpackt. Leider konnte ich im Spiel keine Star-Wars-Schiffe finden...

Ich habe schon alles probiert. Alle Dateien ohne extra Ordner in den mods-Ordner entpackt. Dann alle Dateien des Mods in das Hauptverzeichnis gepackt (in die entsprechenden Ordner wie "mods", "scripts" und "t" (keine Sorge, alle Originaldateien vorher gesichert).

Dann habe ich einen alten Spielstand geladen und die Schiffswerften und Raumports der Split und Argonen abgesucht... NIX.

Dann habe ich ein Mod-Universum gestartet, zuerst "Example" und dann "X2-Universum" (ich glaube letzeres ist das eigentliche Universum des Star-Wars-Mods). Auch da hab ich die entsprechenden Statioen abgeklappert, aber das Ergebnis war genauso ernüchternd...

Wo finde ich denn nun die Schiffe? Was mache ich falsch?

Kann ich die Schiffsmodelle auch so einfügen, dass sie im Hauptspiel vorhanden sind und ich sie mit meinem alten Spielstand verwenden kann?

Ich besitze Version 1.4 (aus der X-Superbox) ohne zusätzliche Scripts und Mods. Die cat.- und dat.-Dateien hab ich in 05.cat bzw. 05.dat umbenannt um sie als Fakemod ins Haupverzeichnis zu packen (brachte aber auch keinen Erfolg). Hab sie auch zum probieren 04 genannt und die vorhandenen 04.-Dateien ersetzt, dass brauchte aber genauso wenig.

Ich kann auch im Startmenü unter Mod-Auswahl den Mod auswählen (da steht dann eben durch meine Umbenennung 05 als Auswahl), aber auch wenn ich den anwähle und das Spiel starte, tut sich nix in Sachen Star-Wars-Schiffe...

Bin grad echt am verzweifeln und müsste eigentlich schon lange im Bett liegen, weil morgen früh wieder die Arbeit ruft, aber das lässt mir einfach keine Ruhe... :cry:

Ich hoffe, dass hier doch noch der ein oder andere aktiv ist und vielleicht weiß, wo bei mir der Fehler liegt.

MfG und gute Nacht!

Bargos

User avatar
HashtagMC
Posts: 155
Joined: Sun, 23. Nov 14, 19:22

Post by HashtagMC » Thu, 22. Oct 15, 14:21

Zunächst mal: Hurra, noch ein aktiver X²-Spieler!

In der Beschreibung des von dir verlinkten Star Wars Mods findet sich zunächst einmal folgende Zeile bei den meisten Schiffen: This ship can be purchased at Lucas Space Enterprises, or the Argon shipyard & dock in Omicron Lyre.

Was bedeutet: Nur bei LSE oder in Omicron Lyrae zu finden.



In der .rar des Mods (eigentlich sollte man nie, nie, nie irgendwo .exe runterladen, wenn man sich nicht sicher ist, dass sie vermutlich harmlos sind) befinden sich folgende Dateien und Ordner:
  • t (Ordner, enthält die Textdateien)
  • scripts (Ordner, enthält die Scripts)
  • mods (Ordner, enthält die .cat und .dat)
  • ShipType-TShip_correlation.txt (Textdatei, enthält eine mir nichts sagende Liste von Schiffen)
  • ReadMe Bun-Bun V2c.txt (Textdatei, Readme)
Wenn ich das richtrig sehe, müssen t, scripts und mods allesamt ins Hauptverzeichnis von X² entpackt werden. Wenn Windows fragt, ob Ordner zusammengeführt werden sollen, ja klicken. Sollte eigentlich keine Dateien ersetzen.

Ich hoffe, dass hilft dir weiter. Ich probiere den Mod jetzt erstmal selber aus und schaue ob ich dabei auf die von dir beschriebenen Probleme treffe.

MfG, HashtagMC
My scripts' t-files use the namespace xx11xx (e.g 491101, 441101, ... )

Bargos
Posts: 8
Joined: Wed, 21. Oct 15, 22:44

Post by Bargos » Thu, 22. Oct 15, 16:31

Das ist ja super, vielen Dank, dass du dir extra die Mühe machst und den selbst installierst...

Aber da stand doch auch drin, dass die imperialen Schiffe bei den Split und die Rebellen-Schiffe bei den Argonen zu finden sind, oder?

Nee, das mit der .exe hab ich auch nicht gemacht, da bin ich auch immer skeptisch.

Hatte schon die Dateien in die entsprechenden Ordner des Hauptverzeichnis kopiert, hat auch geklappt bis auf die x2script.xsl, das wollte er überschreiben, was ich auch erlaubt habe, nachdem ich die Original-Datei gesichert hatte, aber funktioniert hat es trotzdem nicht (wenn man jetzt mal davon ausgeht, dass ich an der richtigen Stelle gesucht habe... :wink: ).

Kann ich denn die Schiffe auch im Hauptspiel verwenden oder nur im Mod-Universum? Bin nämlich schon relativ weit im Game und würde mein "Imperium" jetzt auch ganz gern mal im Sternenzerstörer durchkreuzen... :D

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 20844
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38

Post by X2-Illuminatus » Thu, 22. Oct 15, 18:08

...hat auch geklappt bis auf die x2script.xsl...
Diese Datei wird nur zur Anzeige von entpackten Scripts im Internet-Browser benötigt. Fürs Spiel selbst hat sie keine Bedeutung.
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

Bargos
Posts: 8
Joined: Wed, 21. Oct 15, 22:44

Post by Bargos » Thu, 22. Oct 15, 18:49

Achso, alles klar.

User avatar
HashtagMC
Posts: 155
Joined: Sun, 23. Nov 14, 19:22

Post by HashtagMC » Fri, 23. Oct 15, 14:34

Habe die Mod installiert, neues Spiel gestartet, bisschen Geld gecheatet: Kann die ganzen Rebellen-Schiffe beim Raumpier in Argon Prime kaufen. Was mir direkt negativ auffällt: Die Mod ist nicht lokalisiert. Sprich statt X-Wing steht da ReadText<Nummer>. Es wäre das mindeste gewesen, die 441372.xml (Texte der Mod) zu kopieren und in 491372.xml umzubenennen, so dass man dann immerhin englische Texte gehabt hätte, dass musst du dann selber machen.

Die Schiffe in einem vorhandenen Spiel zu bekommen, habe ich noch nicht versucht, dass mache ich gleich.

P.S: Ach ja, wenn du die 441372.xml kopiert und in 491372.xml umbenannt hast, musst du sie auch noch mit einem Texteditor öffnen und in der zweiten Zeile im <language>-Tag "44" in "49" ändern. Oder das Spiel auf Englisch stellen.
My scripts' t-files use the namespace xx11xx (e.g 491101, 441101, ... )

User avatar
HashtagMC
Posts: 155
Joined: Sun, 23. Nov 14, 19:22

Post by HashtagMC » Fri, 23. Oct 15, 14:39

Der Versuch ein bestehendes Savegame mit der Mod zu laden bringt bei mir das Spiel zum Absturz. Fehlermeldung: Error loading savegame, may be corrupt.
My scripts' t-files use the namespace xx11xx (e.g 491101, 441101, ... )

Bargos
Posts: 8
Joined: Wed, 21. Oct 15, 22:44

Post by Bargos » Fri, 23. Oct 15, 21:47

Herzlichen Dank für deine Mühe!!! Das ist echt spitze... Also müsste ich den Mod einfach nochmal ordnungsgemäß installieren bzw. einfügen und dann sollten die ja dann da sein, wenn ich ein neues Spiel starte... Leider kann ich das erst am Sonntag testen, bin nämlich das Wochenende über unterwegs.

Ist natürlich ein bisschen ärgerlich, dass meinen aktuellen Spielstand nicht verwenden kann, aber so ist es immerhin wesentlich besser, als ganz auf die Schiffe verzichten zu müssen... :)

Das mit den Texten stört mich nicht so sehr, ist zwar etwas Arbeit, aber hey, immerhin Star-Wars-Schiffe... :D

Vielen Dank nochmal, ich melde mich nochmal ob es geklappt hat oder nicht...

:thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:

Bargos
Posts: 8
Joined: Wed, 21. Oct 15, 22:44

Post by Bargos » Sun, 25. Oct 15, 21:36

ES LÄUFT!!! :D :D :D

Super, absolut genial. Ich kann auch mit aktiviertem Mod, die Savegames laden. Die Schiffe sind dann zwar nicht im Spiel, aber es kommt nicht zum Crash...

Post Reply

Return to “X²: Die Bedrohung - Scripts und Modding”