EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Log inRegister
 
X³: Terran Conflict und Albion Prelude - Linux BETA Support Thema
Post new topic Reply to topic Goto page 1, 2  Next
View previous topic :: View next topic
Author Message
timon37
EGOSOFT
EGOSOFT

MEDAL

Joined: 14 Dec 2012
Posts: 331 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 17. Apr 13, 11:24    Post subject: X³: Terran Conflict und Albion Prelude - Linux BETA Support Thema Reply with quote Print

X³: Terran Conflict und Albion Prelude - Linux BETA Support Thema

Hinweis: Dies ist eine Übersetzung des englischen Themas zum Betatest (Vielen Dank an Fanchen für die Übersetzung). Wenn ihr des Englischen mächtig seid, dann postet bitte direkt im englischen Thema bzw. im englischen Forum, denn timon37 kann euch so direkt antworten. All jene, die des Englischen nicht mächtig sind und trotzdem die Beta-Version testen und Fehler berichten wollen, tun das bitte hier. Ich werde mich bemühen, die berichteten Fehler zeitnah ins Englische zu übersetzen bzw. timon darüber in Kenntnis zu setzen sowie dieses Thema aktuell zu halten. X2-Illuminatus


Um in diesem Forum zu posten, musst du dein Spiel mit dem Forenaccount verbinden. Mache einen Rechtsklick auf das Spiel in Steam, das leitet Dich zu einer Egosoft-Seite weiter. Füge den Key von dort in deinem Account unter "Spielregistrierungscode" ein.

Bitte füge für alle Probleme Speicherstände bei, das hilft sehr. Falls das nicht möglich ist oder du das nicht im Forenpost machen möchtest, meine EMail-Adresse lautet: tim13on ( on ) egosoft.com, entferne dabei die 13 und ersetze das ( on ) durch ein @ (ich hoffe, die Spambots finden das nicht raus);p

Momentaner Status/Neuigkeiten:

AP:

28.05.2013 11:30 UTC - Build 4:
- Behoben: Schiffsruckeln, wenn in der Nähe des Sektorzentrums
- Behoben: Mesa 8.0 Komptibilität mit Intel Grafikkarten
- Behoben: Throttel überschreibe overridden by undisabled but nonexistent trigger axis
- Hinzugefügt: Fehlende Gamepad Grafik zum Tastenkonfigurationsmenü

25.05.2013 15:30 UTC - Build 3:
- Gamepad-Modus mit Support für zwei "Trigger"-Achsen (wählt "Use as XBox gamepad" im Eingabekonfigurationsdialog)
- Tastenzuweisung / -deaktivierung (Volle Kontrolle aller 30 Knöpfe in der config Datei)
- Behoben: Kamera konnte mit dem Nummernfeld-Tasten nicht rotiert werden, während man Tab oder die Pfeiltasten gedrückt hielt
- Behoben: Potentieller Fehler mit teilweise schwarzen Texturen bei Nutzung von Intelgrafikkarten

21.05.2013 15:30 UTC - Build 2:
- Behoben: entstellte Texturen bei niedrigen Grafikeinstellungen nach dem Springen
- Behoben: FPS-Zähler, der aus dem Nichts auftauchte

17.05.2013 17:30 UTC - Build 1:
- Behoben: gestreifte Asteroiden
- Behoben: schwarzer Teladi Phoenix
- Behoben: schwarzes Komplexkontrollzentrum
- Workaround für "fehlende Stimmen" (auch bekannt als unendliche Datenüberprüfung und ständiges Herunterladen;p)

15.05.2013 00:42 UTC - Build 0:
- Wärs nicht schön, wenn in jeder neuen Version nur Features dazukämen, weil es keine Bugs gibt Wink

TC:

28.05.2013 11:30 UTC - Build 12:
- Behoben: Schiffsruckeln, wenn in der Nähe des Sektorzentrums
- Behoben: Mesa 8.0 Komptibilität mit Intel Grafikkarten

21.04.2013 15:30 UTC - Build 11:
- Behoben: entstellte Texturen bei niedrigen Grafikeinstellungen nach dem Springen
- Behoben: FPS-Zähler, der aus dem Nichts auftauchte

17.05.2013 17:30 UTC - Build 10:
- Behoben: gestreifte Asteroiden
- Behoben: schwarzer Teladi Phoenix
- Behoben: schwarzes Komplexkontrollzentrum

11.05.2013 14:30 UTC - Build 9:
- Ladezeiten reduziert um 50%
- Behoben: Müll im Hauptmenü Mit AMD Catalyst-Treibern
- Behoben: die schrecklichen 1-3 Sekunden Hänge mit AMD Catalyst-Treibern

02.05.2013 14:10 UTC - Build 8:
- Behoben: joystick hat
- Behoben: Signierung von Spielerstatistiken

30.04.2013 9:10 UTC - Build 7:
- Behoben: HUB Sektor

25.04.2013 15:20 UTC - Build 6:
- Behoben: Traktorstrahl
- Behoben: Kollisionen mit Tor
- Behoben Sättigung/Kontrast Farbschattierungen für gewisse Objekte (z.B. Traktorstrahl)

22.04.2013 16:10 UTC - Build 5:
- Behoben: Spielstandskompatibilität
- Behoben: Fehler mit Oclusion maps
- Behoben: Teilweises Unschärfe bei nvidia+16xAA
- Einfangen der Maus, wenn im Maus-Folge-Steuerungsmodus

18.04.2013 16:40 UTC - Build 4:
- Falsche Farben an einigen Stellen
- Ausblenden von Popup-Menü Gegenständen nach einem Klick
- Behoben: Scrollen in Menüs

17.04.2013 16:40 UTC - Build 3:
- Behoben: Absturz mit Amd (möglicherweise andere Treiber)

16.04.2013 23:14 UTC - Build 2:
- Behoben: Absturz bei einer Mission in Neptun
- Behoben: Absturz beim Zurücksetzen der Grafikeinstellungen zu den Standardwerten
- Behoben: fading to black

16.04.2013 15:15 UTC - Build 1:
- Behoben: Absturz beim Laden mit Nvidia-Treibern
- Behoben: Weißer Ladebildschirm mit Nvidia-Treibern

15.04.2013 18:00 UTC - Build 0:
- Wärs nicht schön, wenn in jeder neuen Version nur Features dazukämen, weil es keine Bugs gibt Wink

Falls Texturen Fehler aufweisen (rote/grüne/blaue Streifen):
Du benutzt OpenSource-Treiber ohne Unterstützung für Texturkomprimierung.
Falls du eine AMD/ATI oder NVIDIA-Grafikkarte hast, kannst Du die proprietären Treiber installieren, was auch die Performance verbessern dürfte.
Falls Du Intel-Grafik benutzt oder bei OpenSource-Treiber bleiben möchtest, wirst Du libtxc-dxtn installieren müssen.

Ubuntu: Du solltest eine Aufforderung zum Installieren der Bibliothek bekommen – falls nicht, reiche bitte einen Fehlerbericht ein und:
suche entweder nach libtxc-dxtn-s2tc0 im „Ubuntu Software Center“,
oder öffne ein Terminal und gib folgendes ein: „sudo apt-get install libtxc-dxtn-s2tc0“. Wenn aufgefordert, gib Dein Passwort ein und folge den weiteren Anweisungen.
Mint/Debian: vermutlich genauso wie Ubuntu (die Terminal-Anweisungen)
Fedora: noch unsicher
Suse: noch unsicher
Arch: ohne Gewähr, aber unter 32bit vermutlich „sudo pacman -S community/libtxc_dxtn“, unter 64bit musst Du vermutlich noch ein paar Softwarepakete hinzufügen und „sudo pacman -S multilib/lib32-libtxc_dxtn" eingeben.
Gentoo: "sudo emerge media-libs/libtxc_dxtn"

Allgemeine Informationen:
Speziell am Anfang empfiehlt es sich, das Spiel im Fenstermodus auszuführen.
Falls das Spiel im Vollbild-Modus abstürzt, kann es vorkommen, dass der Desktop auf eine niedrigere Auflösung herabgesetzt wird.

Speicherstände sind standardmäßig als X00.sav, X01.sav etc. im folgenden versteckten Ordner in Deinem Home-Verzeichnis gespeichert: ".config/EgoSoft/X3TC/save/"
Windows-Speicherstände sollten beidseitig kompatibel sein und nicht als "modified" markiert sein. Falls es irgendwelche Probleme geben sollte, reich bitte einen Fehlerbericht ein.

Die Konfigurationsdatei "".config/EgoSoft/X3TC/config.yaml" beinhaltet ein paar Optionen, die noch nicht im Konfigurationsfenster enthalten sind:
  • Input: Mouse Grabbing: 0 – immer aus, 1 – an, wenn Maussteuerung aktiviert, 2 – immer an. Diese Einstellung ist nur für den Fenstermodus.
  • Video: VSync: 0 - off, 1 - on. VSync ist problematisch, daher kann diese Option entweder funktionieren, oder auch nicht. Bitte such online nach Hilfe, wie Du Vsync bei Deinem Grafiktreiber einstellen kannst.
  • Video: Frame Finish: 0 - wahrscheinlich die meisten fps, aber könnte in Mikrorucklern resultieren (wackelige Mausbewegungen), 1 - wahrscheinlich am ähnlichsten zu 0, 2 - kann fps deutlich verringern, aber sollte Eingabe-/Systemruckler verhindern
  • Video: Hack FPS Replace Text: 0 - aus, 1 - erster gezeichneter String wird mit "fps #" ersetzt (im Allgemeinen der Name deines Schiffs), -1 - ersetze alle Texte mit "fps #"
  • Video: Force Pipeline: im Moment ignoriert

Vorsicht: Das Spiel speichert die Konfigurationsdatei beim jedem Beenden. Achte also darauf, dass Du keine Änderungen vornimmst, während das Spiel läuft, daDeine Änderungen sonst verlorengehen, bevor Du sie testen konntest.

Weitere Shortcuts:
  • ctrl+g schaltet Einfangen der Maus ein/aus
  • ctrl+c versucht das Spiel sofort zu beenden

Joystick-Einstellungen:
X3 unterstützt bis zu 6 Achsen, Du kannst im Konfigurationsdialog für Eingabegeräte (vor dem Spielstart) wählen, welche der Joystickachsen den internen X3-Achsen zugeordnet werden. Dort kannst Du Dir auch das Ergebnis der momentanen Zuordnung der Achsen ansehen.
Um eine Achse auszuschalten setze "Source/Disable:" auf -1.
Um eine Achse umzukehren setze die Skala auf -1, falls Du die Skala auf z.B. -1.2 oder 1.2 wird sie um 20% "übersteuert" (sie wird den maximalen/minimalen Wert erreichen, bevor sie physisch am Limit ist).
Die "Throttle"-Achse ist besonders und sollte für "Slider"-Kontrollen benutzt werden (die, die nicht automatisch wieder zurücksetzen).

Du kannst die Funktion jeder internen X3-Achse in den Eingabeeinstellungen des Spiels ändern (starte ein neues Spiel oder lade ein Save, drücke Escape im Flug oder gedockt, wähle "Controls", wähle zweiten Tab "Controls").
Die Deadzone wird auch im Menü im Spiel gesetzt.

Bekannte Probleme und fehlende Features (ungefähr nach Priorität geordnet):
  • Problem: Undeutlicher Text im Spiel.
  • Problem: Beim AMD Catalyst-Treiber: Hauptmenü zeigt ein paar Frames eines Films wo der Text sein sollte (bitte melden, wenn das bei anderen Treibern passiert oder beim Catalyst nicht auftritt)
  • Problem: Leicht helleres oder weniger gesättigtes Rendering, hauptsächlich erkennbar im Hauptmenü
  • ToDo: Joystick-Support verbessern: Buttons ausschalten (du kannst ./X3TC_main -ignorejoy 0 versuchen um den ersten Button auszuschalten, aber ich bin nicht sicher ob das klappt)
  • Problem: Stimmen geraten manchmal in eine Endlosschleife, normalerweise unter hoher Last oder kurzzeitigem Aufhängen
  • Problem: Portraitvideos können ein paar Frames des falschen Gesichts im Loop zeigen
  • Problem: Config-Datei wird beim Beenden gespeichert, was beim Testen nerven kann
    Verschoben: Lässt sich leider nicht ändern, zumindest für den Moment.

Fehlermeldungen etc.:

Bitte füge für alle Probleme Speicherstände bei, das hilft sehr. Falls das nicht möglich ist oder du das nicht im Forenpost machen möchtest, meine EMail-Adresse lautet: tim13on ( on ) egosoft.com, entferne dabei die 13 und ersetze das ( on ) durch ein @ (ich hoffe, die Spambots finden das nicht raus);p

Falls es kein triviales Problem ist, öffne bitte ein neues Thema "[X3TC linux] Bug so und so" und schreibe mir eine PM, falls du nicht sicher bist, schreib mir einfach eine PM und ich sage dir ob sich ein Thema lohnt oder nicht.
Es gibt viele Konsolenausgaben, die schlecht aussehen mögen, im Allgemeinen kannst du das ignorieren, solange kein Crash auftritt oder ich um die Daten bitte.

Bitte fügt so viele Informationen bei wie möglich. Jede Stunde die ich mit unnötigem Testen verbringe, ist eine Stunde weniger, um mich um Verbesserungen des Codes zu kümmern.


Falls ihr einen Grafikfehler bemerkt, versucht bitte (falls möglich) zuerst sicherzustellen, dass diese Fehler nicht unter Windows auftreten. Macht Screenshots (die Windows-Screenshots können transparent erscheinen, aber das ist korrekt, daher bitte ich euch sie trotzdem einzufügen), kontrolliert mit welchen Shadern sie auftreten und reicht dann den Fehlerbericht ein. Andere können diesen dann bestätigen oder aufgrund anderer Treiber und Distributionen bzw. Veröffentlichungen widerlegen. Falls möglich, fügt einen Speicherstand hinzu, der möglichst nahe an der problematischen Situation/Videosequenz liegt.

Back to top
View user's profile Send private message
geist4711





Joined: 18 Aug 2009
Posts: 1323 on topic
Location: Hamburg
Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 18. Apr 13, 11:48    Post subject: Reply with quote Print

dann wollen wir mal Smile

ich spiele modified, da ich mir einige schiffe usw gescriptet hab, gaanz am anfang mal.

installiert ist ansonsten nur das bonuspack -bei der win-version.
die linux-version ist so wie sie von steam runtergeladen werden kann.

diese spielstände führen in der linux-version zu komentarlosen abstürzen beim laden.

liegt das dann nur am modified, also muss ich dann therehalbewings mal kurz aufrufen?

speicherstand: http://geist4711.de/X13.sav

mfg
robert


_________________
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: Saphire Tri-X R9 290 (WK), RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)

MEDALMEDALMEDAL

Joined: 02 Apr 2006
Posts: 20390 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Sat, 20. Apr 13, 18:49    Post subject: Reply with quote Print

geist4711 wrote:
liegt das dann nur am modified, also muss ich dann therehalbewings mal kurz aufrufen?


Im englischen Thema haben auch andere Nutzer von dem Problem berichtet, unter Windows erstellte Speicherstände nicht laden zu können. Dementsprechend würde ich nicht denken, dass am *modified* liegt, sondern eher noch ein Problem in der aktuellen Betaversion ist.

Du könntest natürlich mal ausprobieren, ob du einen unmodifizierten Spielstand laden kannst.


_________________
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
geist4711





Joined: 18 Aug 2009
Posts: 1323 on topic
Location: Hamburg
Thank you for registering your game
PostPosted: Sat, 20. Apr 13, 23:41    Post subject: Reply with quote Print

ich habe gestern noch probiert, ob man einen non-modified spielstand , in diesem falle einen neuanfang wie gewohnt modified macht -ja tut man ...

auch nach dem ersten modified-gemachten und dann abgespeicherten spielstand kann man den win-spielstand nochnicht laden -es stürztkomentarlos ab.

was mir aber aufgefallen ist, scheinbar gibt es einige sachen aus dem bonuspack nochnicht im linux-spiel, da ja einiges daraus in dem win-spielstand genutzt wird, liegt für mich die vermutung nahe, das es damit zu tun haben könnte?

mfg
robert


_________________
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: Saphire Tri-X R9 290 (WK), RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)

MEDALMEDALMEDAL

Joined: 02 Apr 2006
Posts: 20390 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 22. Apr 13, 19:13    Post subject: Reply with quote Print

Fehlende Scripte sollten im Allgemeinen nicht zum Spielabsturz führen. timon37 hat im englischen Thema aber bestätigt, dass ihm ein Fehler bei den Speicherständen unterlaufen ist, den er momentan versucht zu beheben.

Edit: Um genau zu sein, wurde das Problem bereits behoben. Siehe dazu der erste Absatz unter Momentaner Status/Neuigkeiten.


_________________
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
geist4711





Joined: 18 Aug 2009
Posts: 1323 on topic
Location: Hamburg
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 23. Apr 13, 00:56    Post subject: Reply with quote Print

jepp! es funktioniert jetz.
mein dank an den eifrigen bastler !

wobei, jetz bin ich soweit mit meinem neu angefangenem spielstand das ich den erstmal weiter daddel, hab jetzt gerade alle sektoren aufgedeckt, ausser die terraner-sektoren Smile

mfg
robert


_________________
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: Saphire Tri-X R9 290 (WK), RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
geist4711





Joined: 18 Aug 2009
Posts: 1323 on topic
Location: Hamburg
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 30. Apr 13, 11:38    Post subject: Reply with quote Print

da es mich ärgert das ich das bunospack ja unter linux nicht habe, habe ich gestern mal aus linux heraus ein paar sachen probiert....

folgendes habe ich zuerst gemacht:
bonuspack 4.1 frisch runtergeladen.

dann hab ich:
die selbstentpackende exe versucht mit allen mir bekannten möglichkeiten unter linux, also wine bzw momo zu entpacken -nada...

kann mir jemand sagen was die selbstentpackende exe macht oder wie ich sie dazu bewegen kann unter linux auch zu entpacken?

oder hilft evtl ein ganz anderer ansatz der jetzt folgt:
alle skripte aus dem skriptordner von win-tc ins linux-tc kopieren
-???-

bin kein programierer und daher frage ich vorher nach bevor ich mir mein linux-tv zerschredder Smile ....

mfg
robert


_________________
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: Saphire Tri-X R9 290 (WK), RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
ubuntufreakdragon



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 23 Jun 2011
Posts: 3700 on topic
Location: Das Randland des Wahnsinns!
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 30. Apr 13, 12:20    Post subject: Reply with quote Print

schon nen Archivmanager probiert, die bekommen die meisten gepackten exen auf, Installation läuft dann aber nur manuell.

Edit ich bekomme so ziemlich alles außer das BP mit em Archivmanager auf, aber wine klappt bei mir.

Bau dir nen ordner mit:
der x3tc.exe
einem unterordner scripts
einem unterordner t

lass das BP mit wine über den Ordner laufen, die exe löschen und den Rest in die linuxversion kopieren.


_________________
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist
Back to top
View user's profile Send private message
geist4711





Joined: 18 Aug 2009
Posts: 1323 on topic
Location: Hamburg
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 30. Apr 13, 21:03    Post subject: Reply with quote Print

hab das mit den ordnern erstellen und wine gemacht, klappt vorzüglich -jetzt hab ich auch das bonuspak drauf - vielen dank für den tipp!

mfg
robert


_________________
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: Saphire Tri-X R9 290 (WK), RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
ubuntufreakdragon



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 23 Jun 2011
Posts: 3700 on topic
Location: Das Randland des Wahnsinns!
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 30. Apr 13, 21:34    Post subject: Reply with quote Print

Denke immer eins weiter als der PC, dann kann er dir nie ein Bei stellen und kommt nicht mal drauf das du ihn an der Nase herumgeführ hast und ausnutzt. Laughing
Freut mich das es klappt.


_________________
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist
Back to top
View user's profile Send private message
Mounty



MEDALMEDAL

Joined: 23 Aug 2003
Posts: 79 on topic
Location: Hamburg, Germany
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 1. May 13, 16:43    Post subject: Reply with quote Print

Moin, moin!

Problem --> Joysticksteuerung. System: Debian Wheezy. Spiele: X3:R und X3:TC. Joysticks: MS SideWinder Precision Pro (USB) und Thrustmaster t-Flight Stick X (USB).

Bei beiden Joysticks kann die Z-Achse und der Geschwindigskeitsregler nicht verändert werden. Egal was ich der Z-Achse zuweise, beim rechtsdreh drifte ich nach rechts und beim linksdreh drifte ich nach links. Der Geschwindigskeitsregler: voll --> Drift nach oben, 0 Drift nach unten.

Es ist egal ob ich beim Spielstart JoyRuder/JoyThrottle andere Sources zuweise oder im Spiel die Spielkontrollen für Ruder/Z-Achse verändere, Die Belegung/Zuweisung verändert sich nicht. (Bleibt bei rauf/runter und rechts/links - Drift)

Mir fällt jetzt nichts mehr ein, woran ich jetzt noch drehen kann. Benötige jetzt dringend Input von draußen.

Mit Dank und Gruß
Mounty

Back to top
View user's profile Send private message
Mounty



MEDALMEDAL

Joined: 23 Aug 2003
Posts: 79 on topic
Location: Hamburg, Germany
Thank you for registering your game
PostPosted: Sun, 19. May 13, 12:46    Post subject: Reply with quote Print

Moin, moin!

Jetzt (19.05.2013) scheint die Joysticksteuerung in R3:TC zu funktionieren:

Joy1x --> links - rechts
Joy1y --> hoch - runter
Joy2x --> rollen (Griff drehen)
Joy2y --> Geschwindigkeisregler

Hoffe Rückmeldung ist gewünscht, sonst bin ich halt Alleinunterhalter.

Gruß
Mounty

Back to top
View user's profile Send private message
Mounty



MEDALMEDAL

Joined: 23 Aug 2003
Posts: 79 on topic
Location: Hamburg, Germany
Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 20. May 13, 21:52    Post subject: Reply with quote Print

Moin, moin!

Problem:

Die Joysticksteuerung funktioniert jetzt ja, allerdings läßt sich SINZA nicht aktivieren wenn ein Joystick "eingestöpstelt" ist. Also es geht an und dann gleich wieder aus. Ohne Joystick funktioniert SINZA.

Bei beiden Joysticks: MS SideWinder Precision Pro (USB) und Thrustmaster t-Flight Stick X (USB).

Gruß vom Alleinunterhalter
Mounty

Back to top
View user's profile Send private message
scteprom





Joined: 27 Sep 2006
Posts: 1 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 23. May 13, 15:25    Post subject: Reply with quote Print

Hi,

also erstmal grats zur Linux Version von TC und AP und vielen Dank dafür! Bin schon fleißig am daddeln Smile

Allerdings habe ich ein Problem mit der Joysticksteuerung. Wenn ich im Loader auf Input Device gehe, dann kann ich keinen Joystick auswählen. Die jsX Files sind in /dev/input/ vorhanden. Ich verwende Gentoo Linux mit einem aktuellen 3.9er Kernel ... vielleicht muss ich einfach nur eine zusätzliche API oder so installieren damit das Teil läuft. Unter anderen Programmen wie Snes9x kann ich den Joystick problemlos verwenden.

Welche API verwendet X3:TC/AP eigentlich zum Zugriff auf Input Devices? SDL? oder etwas anderes?

Ich hab einen Logitech Extreme 3D Pro und ein Logitech F310 Gamepad; aber wie gesagt kann ich keins davon unter Input Devices auswählen. Vielleicht weiß ja hier jemand Rat.

Ohne Joystick machts aber auch schon extrem Laune Smile Hoffentlich gibts Rebirth dann auch unter Linux!

Gruß

Back to top
View user's profile Send private message
Mounty



MEDALMEDAL

Joined: 23 Aug 2003
Posts: 79 on topic
Location: Hamburg, Germany
Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 30. May 13, 11:06    Post subject: Reply with quote Print

Moin, moin!

SINZA läßt sich immer noch nicht aktivieren (Debian 7.0, KDE), wenn ich den Achsen Joy2x --> rollen (Griff drehen) und Joy2y --> Geschwindigkeisregler zuweise. (Die SINZA Anzeige blinkt manchmal kurz auf)

Sind Joy2x/Joy2y nicht belegt, bzw. in Standart-Einstellung funktioniert SINZA.

Nur noch mal zu Info, falls es irgendeinen überhaupt interessiert.

Gruß vom Alleinunterhalter
Mounty

Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic Goto page 1, 2  Next
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Sat, 18. Nov 17, 08:27

All times are GMT + 2 Hours


Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2017
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 1.05048 seconds, sql queries = 29