[SCR][TC+AP] Hephaistos Corp. Stationsbauservice (beta 0.73) [Update: 06.01.17]

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 21097
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

[SCR][TC+AP] Hephaistos Corp. Stationsbauservice (beta 0.73) [Update: 06.01.17]

Post by X2-Illuminatus » Sat, 3. Sep 11, 21:10

Dies ist die unsignierte Version (setzt das Spiel auf *modified*) der Hephaistos Corp. Das Thema für die signierte Version (X3AP) findet sich hier.
The English topic can be found here.

Image


Hephaistos Corp. - Stationsbauservice


Die Hephaistos Corporation begrüßt Sie und bedankt sich für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen.
Die Hephaistos Corp. ist ein terranisches galaxieweit operierendes Unternehmen, dass sich auf den Stationsbau spezialisiert hat. Um Unternehmer in Ihrem oft anstrengenden Arbeitsalltag zu entlasten, kümmert sich die Hephaistos Corp. um die Beschaffung, den Transport sowie den Aufbau bestellter Stationen, ohne dass der Auftraggeber dies permanent überwachen oder sogar im Aufbausektor anwesend sein muss. Dieser Service ist nicht ganz günstig, die Arbeitsersparnis für den Unternehmer aber sicherlich jeden Credit wert.



ImageImageImage
Image


>> Die Installation

Für X3: Terran Conflict:
Das Scriptarchiv herunterladen und ins X3:TC Verzeichnis entpacken.

Für X3: Albion Prelude:
Das Scriptarchiv herunterladen und in den "addon"-Ordner im X3:TC Verzeichnis entpacken.

Danach sollten sich die im Archiv befindlichen Dateien, die weiter unten aufgelistet sind, in den gleichnamigen Ordnern im X3:TC-Verzeichnis bzw. im addon-Ordner befinden. Das Spiel starten und im Steuerungsmenü (unter Optionen -> Steuerung -> Oberfläche -> Erweiterungen) eine Taste dem "HephCorp. Stationsbauservice"-Hotkey zuweisen.

Für den Fall der Fälle empfiehlt es sich die eigenen Speicherstände vor der Installation des Scriptes zu sichern. Diese finden sich standardmäßig im Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzer]\Eigene Dateien\Egosoft\X3TC\save bzw. ... Dokumente\Egosoft\X3TC\save. Die Pfade sind für X3AP prinzipiell die gleichen, nur muss man X3TC durch X3AP ersetzen.


>> Die Kurzanleitung

1. Dem "HephCorp. Stationsbauservice"-Hotkey im Steuerungsmenü eine Taste zuweisen.
2. Den Hotkey betätigen und den angezeigten Anweisungen folgen.


>> Die Funktion

Die komplette Interaktion mit der Hephaistos Corp. findet über den im Steuerungsmenü festgelegten Hotkey statt. Über diesen werden je nach Bestell- oder Vermögenssituation des Spielers verschiedene Menüs bzw. Nachrichten aktiviert, die den Spieler die Bestellung samt Bezahlung vornehmen lassen und über den aktuellen Stand der Bestellung informieren.
  • 1. Die Bestellung:
    Nach erstmaligem Betätigen des gewählten Hotkeys wird überprüft, ob ein Mindestvermögen von 1.000.000 Credits auf Spieler-, Stations- und sonstigen* Konten verfügbar ist und ob es dem Spieler überhaupt möglich ist, Stationen bei den einzelnen Völkern zu kaufen. Ist dies der Fall erhält der Spieler eine Begrüßungsnachricht, die nach Bestätigung das eigentliche Bestellmenü öffnet. Dies ist unterteilt in drei Bereiche:
    • In den "Momentanen Bestelldaten" werden die bereits ausgewählten Stationen, der aktuelle Preis (einschließlich der Baugebühr), das aktuelle Spielervermögen aufgeschlüsselt nach Spieler-, Stations- und sonstigen* Konten sowie ein ein Knopf zum Beenden der Bestellung angezeigt.
      (*Unter sonstigen Konten sind all jene Konten zu verstehen, die durch andere Scripte dem Spiel hinzugefügt werden. Eine Liste von unterstützten Scripten findet sich weiter unten im Abschnitt (In)Kompatibilitäten.)
      Sind bereits Stationen ausgewählt, öffnet ein Klick auf "Bereits ausgewählte Stationen" eine Liste dieser Stationen. Mit einem Klick auf eine Station lässt sich diese wieder aus der Liste entfernen. Ein weiterer Klick auf den "Bereits ausgewählte Stationen"-Eintrag klappt die Liste wieder ein.
    • Unter "Stationsfilter nach Völkern" können die angezeigten Stationen nach den einzelnen Völkern, die Sie anbieten, gefiltert werden.
    • Unter "Kaufbare Stationen" werden die zurzeit durch den Spieler kaufbaren Stationen mit ihrem Kaufpreis angezeigt.

    Nach dem Auswählen einer Station muss die gewünschte Stationsmenge ausgewählt werden. Die Stationen werden dann zur Bestellliste hinzugefügt und die "Momentanen Bestelldaten" werden aktualisiert. Die Stationen werden zur aktuellen Bestellliste nicht hinzugefügt, wenn:
    • eine Menge kleiner oder gleich null ('0') gewählt wurde,
    • die Gesamtstationsmenge durch diese Eingabe 512 Stationen übersteigt,
    • der Gesamtpreis mit diesen Stationen das Spielervermögen überschreitet.
    Anschließend kann man entweder weitere Stationen hinzufügen oder die Bestellung beenden. Möchte man die komplette Bestellung abbrechen, so kann man dies tun, indem man die Taste "Esc" im Stationsauswahlmenü drückt.

    2. Die Bezahlung:
    Während bei der Ermittlung des Spielervermögens alle Konten berücksichtigt werden, erfolgt die Bezahlung ausschließlich vom Spielerkonto aus. Ist bei der Bestellung bereits genügend Geld auf dem Spielerkonto vorhanden, so wird dieses automatisch abgebucht und die Lieferung wird gestartet.
    Sollte sich hingegen nicht genügend Geld auf dem Spielerkonto befinden, wird die Bestellung zunächst gespeichert und es obliegt dem Spieler Geld von seinen anderen Konten auf sein Spielerkonto zu überweisen. Ein erneutes Betätigen des "Hephaistos Corp."-Hotkeys bucht dann das Geld vom Spielerkonto ab und startet die Lieferung.
    Sollte der aktuelle Preis den maximal möglichen Betrag auf dem Spielerkonto oder das zurzeit verfügbare Spielervermögen übersteigen (zum Beispiel durch eine kürzlich erfolgte Transkation durch einen automatisierten Händler), so ist auch eine Ratenzahlung möglich. Bei jedem Betätigen des "Hephaistos Corp"-Hotkeys wird dann so viel Geld vom Spielerkonto abgebucht, wie gerade verfügbar ist und wie zur Deckung des fälligen Betrags benötigt wird.

    3. Die Lieferung:
    Nachdem die Bezahlung erfolgt ist, werden die Stationen mittels Stationstransportern (Schiffe der TL-Klasse) im gewünschten Zielsektor an der ausgewählten Position aufgebaut. Um die Lieferung zu beschleunigen und die Strecke, die von den Transportern zurückgelegt werden muss, möglichst kurz zu halten, werden die Stationstranporter das Sprungtor oder die Sprungboje anspringen, das/die sich in Baureichweite (20 km) des gewählten Bauorts befindet. Ist weder ein Sprungtor noch eine Sprungboje in Reichweite, wird eine Sprungboje durch einen Sprungbojenlieferanten (Schiff der M4-Klasse) in der Nähe des Bauorts aufgestellt. Der Lieferant selbst wird wiederum, die dem Bauort nächste Sprungboje bzw. das nächste Sprungtor anspringen. Zu der vom Lieferanten aufgestellten Sprungboje werden die Stationstransporter dann springen. Nach dem Bau wird die Boje wieder zerstört.
    Die Stationen werden dann in einem Würfel aufgebaut, wobei die gewählte Position die untere vordere linke Ecke des Würfels ist. Die Stationen können jedoch nicht mittels Komplexbauteilsätzen verbunden werden! (Es gibt ganz einfach keinen Befehl dafür im Script Editor.) Während der Lieferung kann der Spieler Statusinformationen über seine Lieferung abfragen, indem er den "HephCorp."-Hotkey drückt. Nachdem alle Stationen aufgebaut wurden, erhält der Spieler eine Nachricht, ob und wenn ja in welchem Maße der Aufbau erfolgreich war.

    Zusätzliche Informationen:
    Von der Bestellung ausgeschlossen sind Stationen, die nicht komplexfähig sind (Ausrüstungsdocks, Handelsstationen, Hauptquartiere), Stationen, die momentan nicht vom Spieler gekauft werden können sowie Minen. Es kann immer nur eine Bestellung gleichzeitig ausgeführt werden. Erst wenn der Spieler die Bestätigungsnachricht erhalten hat, dass alles aufgebaut wurde, kann eine neue Bestellung getätigt werden.Der Stationsbauservice ist nicht dafür gedacht, Stationsbaumissionen zu absolvieren. Eine vom Bauservice errichtete Station wird nicht von der Mission bzw. deren Auftraggeber erkannt.

    Seit Version 0.71 lässt sich in der Textdatei eine Geldmenge angeben, die bei der Bezahlung immer auf dem Spielerkonto verbleiben soll. Diese Option kann genutzt werden, um zu verhindern, dass bei der Bezahlung so viel Geld vom Spielerkonto genommen wird, dass andere Scripts, die auf das Spielerkonto zugreifen, z.B. der Handelsvertreter oder der Universumshändler, in ihrer Aufgabenerfüllung gestört werden.
    Die vom Script standardmäßig verwendete Geldmenge ist 0, d.h. wenn nicht anders angegeben, wird immer der maximal mögliche Betrag vom Spielerkonto abgebucht. Der Wert lässt sich, wie folgt, ändern:
    • 1) Die Textdatei der Hephaistos Corp. für die Sprache, in der man selbst spielt, mit einem Text- oder XML-Editor öffnen. Die verfügbaren Textdateien für die verschiedenen Sprachen sind weiter unten aufgelistet.
      2) Der Wert für die Geldmenge befindet sich unter Text id="350": <t id="350">0</t>.
      3) Den Wert auf eine beliebige natürliche Zahl zwischen 0 und 999999999 ändern.
      4) Die Textdatei speichern und ein Spiel starten bzw. einen Spielstand laden.

    Ist der eingegebene Wert kleiner als 0 oder größer als 999.999.999 oder irgendein anderer Wert (keine natürliche Zahl), so wird der Standardwert verwendet. Die angegebene Geldmenge wird zurzeit nur im ursprünglichen Bestell- bzw. Zahlvorgang berücksichtigt, jedoch nicht (!) bei der Ratenzahlung. Es gibt zudem keinen sichtbaren Hinweis auf diese 'Geldmenge'.
>> Bekannte Probleme

Bitte beachtet, dass dies eine Beta-Version ist. Diverse Probleme sind bekannt und werden mit der Zeit behoben.

Version 0.73:
- Es wird nicht überprüft, ob genügend Platz an den gewählten Koordinaten zur Verfügung steht.
- Nur die deutsche und englische Textdateien enthalten vollständig lokalisierte Texte. In den anderen Dateien sind die neuen Texte aus Version 0.71 nur auf Englisch enthalten.


>> (In)Kompatibilitäten

Der Stationsbauservice ist mit allen X3:TC Versionen größer oder gleich 2.5 sowie mit allen X3AP-Versionen größer oder gleich 1.0 kompatibel. Weiterhin sollte der Stationsbauservice kompatibel zu allen Scripts und Modifikationen sein, solange diese nicht die gleiche Sprachdatei und -seite(7337) verwenden. Seit Version 0.71 werden zudem Sprungbojen zur schnelleren Lieferung genutzt. Sind diese (bspw. durch eine Veränderung der TShips.xml) nicht vorhanden oder werden sie anderweitig genutzt, kann es zu Problemen mit der Hephaistos Corp. kommen.
Das Script nutzt, wie weiter unten in den Credits angegeben, die Stationsgrößen aus Saetans Objektgrößen-Datenbank. In dieser sind nur die Daten für im unmodifizierten Spiel vorkommende Stationen enthalten. Sollte eine Mod zusätzliche Stationen hinzufügen, so wird das Script diese vermutlich nicht richtig erkennen und es wird zu Kollisionen kommen oder die Stationen erst gar nicht aufbauen. Eine Unterstützung für durch Mods hinzugefügte Stationen ist aber für eine kommende Version geplant.
Neben dem Spieler- und Stationskonten werden auch durch Scripts hinzugefügte Konten überprüft, sofern der Spieler solch ein Script installiert und ein entsprechendes Konto angelegt hat. Zurzeit wird nur ein Script unterstützt.

Unterstützte Scripte:
Universal Banking von mark_a_condren


>> Die Deinstallation

Stelle zunächst sicher, dass zurzeit keine Bestellung läuft. Anschließend den Scripteditor öffnen (Eine Erklärung dazu findet sich hier), das Script 'plugin.X2I.HephCorp.uninstall' auswählen, einmal 'r' und zweimal 'Enter' drücken. Anschließend im Ordner scripts.uninstall im X3:TC-Verzeichnis (bzw. in dessen "addon"-Ordner) die 'uninstall.X2I.HephCorp.bat' ausführen. Falls sich keine anderen Dateien darin befinden, kann anschließend der 'scripts.uninstall'-Ordner gelöscht werden.


>> Danksagungen
  • EGOSOFT für die X-Serie und den Script Editor
    -Dusty- für die ursprüngliche Idee von A.R.E.S für X3:Reunion
    Gazz für seine Get object size-Scriptlibrary
    Ketraar für das Hephaistos Corp. Bild hier im Thema
    Saetan für die Stationsgrößen aus seiner Objektgrößen-Datenbank
    -DNA-, DannyD und Lucateo für die italienische Übersetzung
    bugsman und NalinElfleg für die französische Übersetzung
    V2200 für die russische Übersetzung
    Yacek für die polnische Übersetzung
    Groshnak and korio für die spanische Übersetzung

>> Downloadlinks

Image


mediafire.com:
Image

mydrive.ch:
(Kein Direktlink verfügbar)

Zum Herunterladen der Dateien:
  1. http://www.mydrive.ch aufrufen
  2. Sich mit dem Benutzernamen Gast@Illuminatus und dem Passwort Gast01 einloggen.
  3. Im Ordner Hephaistos Corp. die Datei "HephCorp_beta-0.73.zip" anklicken.

>> Im Archiv enthaltene Dateien
  • Documents
    • - LiesMich_HephCorp.txt
      - Readme_HephCorp.txt
    scripts
    • - !init.X2I.HephCorp.modified.pck
      - lib.gz.get.object.size.xml
      - lib.X2I.HephCorp.findgate.xml
      - lib.X2I.HephCorp.getbuildconstant.xml
      - lib.X2I.HephCorp.getstatmoney.xml
      - lib.X2I.HephCorp.getuniversalmoney.xml
      - lib.X2I.HephCorp.installequip.xml
      - lib.X2I.HephCorp.moneystring.xml
      - lib.X2I.HephCorp.remainmoney.xml
      - lib.X2I.HephCorp.valid.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.bringbeacon.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.build.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.createship.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.createterranjb.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.getpositions.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.getSPPposition.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.getstations.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.main1.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.main2.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.main3.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.storno.xml
      - plugin.X2I.HephCorp.uninstall.xml
      - setup.X2I.HephCorp.xml
    scripts.uninstall
    • - uninstall.X2I.HephCorp.bat
    t
    • - 7337-L007.xml (Russisch)
      - 7337-L033.xml (Französisch)
      - 7337-L034.xml (Spanisch)
      - 7337-L039.xml (Italienisch)
      - 7337-L044.xml (Englisch)
      - 7337-L048.xml (Polnisch)
      - 7337-L049.xml (Deutsch)
>> Versionshistorie
  • 06. Januar 2017 - Update (beta 0.73)
    • - behoben: Kleinere Fehler in der Textdatei
      - neu: Fehlende Stationsgrößen für Stationen aus dem X3AP-Update 3.0 hinzugefügt.
      - neu: Version der Textdatei wird im setup-Script überprüft, sodass angepasste Stationsdaten einfacher neu eingelesen werden können.
    15. Juni 2012 - Update (beta 0.72)
    • - behoben: Problem bei der Erstellung von Sprungbojen in terranischen Sektoren (X3TC)
      - neu: Code, der die in beta 0.71 zu viel erstellten Sprungbojen beseitigt (X3TC)
    21. April 2012 - Update (beta 0.71)
    • - behoben: Probleme bei Überprüfung des Spielervermögens
      - behoben: Problem mit Statusberichten über den Bauvorgang
      - behoben: kleinere Probleme bei der Überprüfung, ob die Lieferung bereits läuft
      - optimiert: Sektorauswahl lässt den UFSA-Sektor nicht mehr als Ziel zu und weißt auf Kriegssektoren (X3AP) hin
      - neu: einige zusätzliche scriptinterne Überprüfungen, um das Hängenbleiben des Scripts zu verhindern
      - neu: konfigurierbare Geldmenge, die bei Bezahlung immer auf dem Spielerkonto verbleibt
      - neu: Script, das in X3TC Sprungbojen in Terranischen Sektoren platziert
      - neu: spanische Textdatei hinzugefügt
      - Stationslieferung überarbeitet (Sprungtore und -bojen werden jetzt genutzt)
      - lieferbare Stationsanzahl auf 512 erhöht
    23. Januar 2012 - Update (beta 0.70)
    • - behoben: Problem mit der auswählbaren Stationsanzahl
      - behoben: Problem, bei dem nach Zerstörung eines TLs das Bauscript in einer Schleife festhing.
      - behoben: Problem, bei dem nach mehrmaligen Drücken des Hotkeys keine Stationen aufgebaut wurden.
      - behoben: Problem, bei dem nach Überschreitung der 2 Mrd Grenze das Geld nicht korrekt abgebucht wurde.
      - behoben: Problem, bei dem der Bauservice TL manchmal im Sektor hängengeblieben ist.
      - optimiert: Positionierung von Sonnenkraftwerken
      - optimiert: setup-Script, sodass das Script nicht läuft, wenn die Sprachdatei nicht installiert ist.
      - entfernt: Abfrage nach Hinzufügen weiterer Station (seit der letzten Version gibt einen Knopf zum Beenden der Bestellung)
      - neu: Stationsliste bereits ausgewählter Stationen
      - neu: Funktion zum Entfernen bereits ausgewählter Stationen
      - neu: Aufgebaute Stationen werden zur besseren Übersicht nummeriert.
      - neu: Terranische Stationen können nun bestellt werden.
      - neu: über den Hotkey abrufbare Statusberichte des Bauprozesses, um Liefer- und Bauprozess besser nachvollziehen zu können.
      - neu: französische, italienische, polnische und russische Textdateien
      - neu: Unterstützung für X3AP:
      • - Unterstützung für erweitertes Spielerkonto (Werte größer als 2 Mrd anzeigen)
        - Die Bezahlung von Werten über 2 Mrd. kann über das Spielerkonto abgewickelt werden.

      - Diverse kleinere Aufräumarbeiten in Script- und t-Dateien.
    09. Oktober 2011 - Update (beta 0.60)
    • - behoben: Problem, bei dem alle Stationen wie Sonnenkraftwerke übereinander gebaut wurden.
      - behoben: Problem, bei dem nach der Zahlung in Raten nicht alle Stationen aufgebaut wurden.
      - behoben: Die TLs haben nun Terraner als Piloten. Jedoch haben sie weiterhin keine Völkerkennung in der Schiffsliste der Sektorkarte.
      - optimiert: Das Positionsscript wurde optimiert und nutzt nun die Stationsgrößen aus Saetans Objektgrößen Datenbank.
      - neu: Knopf, um Bestellung zu beenden, hinzugefügt.
      - neu: Als zusätzliche Verteidigung haben die TLs nun eine zufällige Auswahl an terranischen Jägern im Hangar.
      - neu: Unterstützung für das Script "Universal Banking" von mark_a_condren hinzugefügt.
    05. September 2011 - Update (beta 0.51)
    • - behoben: globale Variable wurde im setup-script nicht richtig gesetzt, wodurch beim erstmaligen Auftrag keine Station aufgebaut wurde.
      - behoben: Wenn nicht genügend Geld zum Bezahlen auf dem Konto war, wurde die entsprechende Info-Nachricht nicht angezeigt.
      - behoben: Nach dem (endgültigen) Begleichen des fälligen Betrages, wurde die Bezahlvariable nicht korrekt gesetzt.
    03. September 2011 - Erstveröffentlichung (beta 0.50)
Last edited by X2-Illuminatus on Fri, 6. Jan 17, 22:54, edited 25 times in total.

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 21097
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Sat, 3. Sep 11, 21:10

*reserviert*
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

Manuel Scholz
Posts: 53
Joined: Mon, 23. Jul 07, 17:14
x3tc

Post by Manuel Scholz » Sun, 4. Sep 11, 15:12

Darauf hab ich gewartet :D
Gleich mal testen

Edit:
Nachdem ich die Stationen ausgewählt habe wird das Geld abgebucht und die Nachricht kommt, dass angefangen wird. nach 1-2 Minuten bekomm ich die Nachricht, dass die Stationen im Sektor 'null' fertig aufgebaut sind, jedoch wird keine Station erstellt.

UniTrader
Moderator (Script&Mod)
Moderator (Script&Mod)
Posts: 13817
Joined: Sun, 20. Nov 05, 23:45
x4

Post by UniTrader » Sun, 4. Sep 11, 16:00

Manuel Scholz wrote:Darauf hab ich gewartet :D
Gleich mal testen

Edit:
Nachdem ich die Stationen ausgewählt habe wird das Geld abgebucht und die Nachricht kommt, dass angefangen wird. nach 1-2 Minuten bekomm ich die Nachricht, dass die Stationen im Sektor 'null' fertig aufgebaut sind, jedoch wird keine Station erstellt.
taucht die station zumindest in der besitztümerliste auf?
if not stated otherwise everything i post is licensed under WTFPL

Ich mache keine S&M-Auftragsarbeiten, aber wenn es fragen gibt wie man etwas umsetzen kann helfe ich gerne weiter ;)

I wont do Script&Mod Request work, but if there are questions how to do something i will GLaDly help ;)

Manuel Scholz
Posts: 53
Joined: Mon, 23. Jul 07, 17:14
x3tc

Post by Manuel Scholz » Sun, 4. Sep 11, 19:28

Nein, da ist sie auch nicht. Und TLs von Hephaistos Corp. find ich auch nicht bei den Schiffswerften nach dem Bauauftrag.

User avatar
FamilieNyj
Posts: 91
Joined: Sun, 6. Apr 08, 16:17
x3tc

Post by FamilieNyj » Sun, 4. Sep 11, 22:21

Hmm,
klingt gut, ich schaue es mir die Tage mal an,
sobald ich meine eigenen Modifikationen an TC abgeschlossen habe
und nicht dauernd ein neues Spiel starten muss sobald ich wieder was verändert habe :p
"Man kann nicht sagen, dass sich Zivilisationen nicht weiterentwickeln - in jedem Krieg werden auf eine andere Weise Leben ausgelöscht."
(Will Rogers)

Raven Coldheart
Posts: 55
Joined: Sat, 30. Aug 08, 15:13

Post by Raven Coldheart » Sun, 4. Sep 11, 22:59

Wooooo, endlich!!!! *freu*

Ach mist grad vor 5 Minuten die letzte Fab von meinem HUB-Beschaffungs-Komplex gebaut... Na egal.

Testen werd ich es, wenn mir jemand sagen kann ob es mit dem FCC, Lucikes Scripten oder Gazz Scripten irgendwelche Probleme geben wird.

2. Wie sieht das mit Sachen, wie den vADs von Saetan aus kann ich die damit auch errichten?

-Edit-
Gruß Raven C

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 21097
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Mon, 5. Sep 11, 12:53

Manuel Scholz wrote:Edit:
Nachdem ich die Stationen ausgewählt habe wird das Geld abgebucht und die Nachricht kommt, dass angefangen wird. nach 1-2 Minuten bekomm ich die Nachricht, dass die Stationen im Sektor 'null' fertig aufgebaut sind, jedoch wird keine Station erstellt.
Weißt du noch welche Stationen, du wo aufgebaut hast? Ich hatte das Problem vor kurzem auch. Hatte bisher aber keine Zeit es einzugrenzen.
Raven Coldheart wrote:Testen werd ich es, wenn mir jemand sagen kann ob es mit dem FCC, Lucikes Scripten oder Gazz Scripten irgendwelche Probleme geben wird.
Es sollte mit keinen von diesen Scripten Probleme geben. Kommandoslots werden keine genutzt und die page id war laut deutscher und englischer Script/Mod-Übersicht sowie Lucikes Kollektionsthema noch nicht vergeben.
Raven Coldheart wrote:2. Wie sieht das mit Sachen, wie den vADs von Saetan aus kann ich die damit auch errichten?
Zurzeit lassen sie sich nicht mit dem Script aufbauen. Die Hephaistos Corp. soll ja prinzipiell den Komplexbau vereinfachen. Insofern, habe ich Lagerstationen (nichtkomplexfähige Stationen) erstmal komplett rausgenommen. Solange sich die vADs aber in irgendeiner Schiffswerft kaufen lassen, kann man sicherlich überlegen, diese in einer späteren Version verfügbar zu machen.
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

_Belgarion_
Posts: 1778
Joined: Thu, 18. Aug 05, 13:04
x3tc

Post by _Belgarion_ » Mon, 5. Sep 11, 14:12

Das sieht doch schon mal gut aus. Gekauft.

MfG _Belgarion_
Eine Blase voll Luft fürchtet spitze Nadeln.

Manuel Scholz
Posts: 53
Joined: Mon, 23. Jul 07, 17:14
x3tc

Post by Manuel Scholz » Mon, 5. Sep 11, 15:15

X2-Illuminatus wrote: Weißt du noch welche Stationen, du wo aufgebaut hast? Ich hatte das Problem vor kurzem auch. Hatte bisher aber keine Zeit es einzugrenzen.
Beim ersten Versuch hatte ich ca 10 1MJ Farbiken der Argonen und entsprechend Cahoonas und Ranches. Beim zweiten mal wars ein Agrarzentrum und eine Cahoonapresse.

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 21097
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Mon, 5. Sep 11, 17:48

Danke für die Info. Im setup-Script war ein blöder kleiner Fehler, wodurch eine globale Variable nicht richtig gesetzt wurde. Aktualisierte Version kommt in wenigen Minuten.

Update - beta 0.51
  • - behoben: globale Variable wurde im setup-script nicht richtig gesetzt, wodurch beim erstmaligen Auftrag keine Station aufgebaut wurde.
    - behoben: Wenn nicht genügend Geld zum Bezahlen auf dem Konto war, wurde die entsprechende Info-Nachricht nicht angezeigt.
    - behoben: Nach dem (endgültigen) Begleichen des fälligen Betrages, wurde die Bezahlvariable nicht korrekt gesetzt.
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

Streyf
Posts: 47
Joined: Fri, 26. Nov 10, 15:17
x3tc

Post by Streyf » Mon, 5. Sep 11, 18:57

Erst einmal vielen Dank für dieses Script :) , werde es gleich mal testen. Ich hätte da nur mal eine Frage bezüglich der Anordnung der Stationen im Raum. Baut dein Script die Stationen immer Würfelförmig auf oder variiert die Anordnung mit Anzahl/Art der Stationen, das so auch z.B zylindrische Formen entstehen können?
Mfg Streyf
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 21097
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Post by X2-Illuminatus » Mon, 5. Sep 11, 19:16

Zurzeit werden die Stationen nur im Würfel aufgebaut. Sonnenkraftwerke werden aufgrund ihrer Größe dann jeweils hinter diesen Würfel gesetzt und übereinander aufgebaut. Der Positionieralgorithmus selbst ist aber nur eine Vorabversion, an dem wird sich noch einiges ändern bis zur finalen Version des Scriptes.
Ein Würfel ist nur prinzipiell erstmal eine relativ leicht zu bauende Form.
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

Streyf
Posts: 47
Joined: Fri, 26. Nov 10, 15:17
x3tc

Post by Streyf » Mon, 5. Sep 11, 21:20

Darf man erfahren was bezüglich des Anordnugsverfahren noch so alles geplant ist? Ich persönlich stelle mir auch eine zylindrische Anordnug mit Sonnenkraftwerken als "Deckel" bzw "Dach" reizvoll vor. In wie weit das realisierbar ist musst natürlich du entscheiden, der Laie (ich ^^) geht nur von der Optik aus. Wo ich Probleme sehe ist bei den Nodes, ich denke das diese eher für horizontale Verbindungen ausgelegt sind. Wenn man nun viele Stationen auf einer vertikalen Achse verbindet weiss ich nicht ob das nicht wieder in Röhrensalat endet.
(wie gesagt alle oben genannten Vermutungen basieren auf Halbwissen ^^)
Mfg Streyf
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung

Manuel Scholz
Posts: 53
Joined: Mon, 23. Jul 07, 17:14
x3tc

Post by Manuel Scholz » Tue, 6. Sep 11, 01:36

Soweit funktioniert nun alles ;)
Nur wäre ein Knopf zum Bestellung abschicken und eine Liste der bereits ausgewählten Stationen hilfreich. Ein kleiner Bug den ich noch gefunden hab:

10x Agrarrzentrum L, 10x Raumsprit L und dann irgendeine Station nehmen und 0 eintragen als Anzahl und es werden nurnoch 1 Agrarzentrum und 1 Ramprit gebaut.

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”