[SCR] [11.06.10] [X3TC 3.1.00] Aran Betriebssystem Update

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

[SCR] [11.06.10] [X3TC 3.1.00] Aran Betriebssystem Update

Post by Lucike » Sun, 11. Apr 10, 16:15


Aran Betriebssystem Update
(Version 3.1.00 - 11. Juni 2010)

Image

Image

Übersicht Aran Betriebssystem Update
  • Diese Erweiterung aktualisiert das Betriebssystem auf Schiffen des Typs Aran und fügt das Schiff allen Navigationssystemen hinzu. Das Schiff ist dann in der Besitztümerliste sowie in der Sektorübersicht anwählbar.
Vorbereitung Aran Betriebssystem Update

Das Herunterladen (Download)

-> Aran Betriebssystem Update (Version 3.1.00)
-> Notwendige Befehlsbibliothek "Libraries" (Auf jeden Fall mit installieren !)

Hinweis: Seit X3TC 2.7 ist die Aran auch ohne dieses Skript auf der Sektorkarte sichtbar. Dieses Skript ist also eigentlich nur für Spieler gedacht, die noch nicht den aktuellen Patch installiert haben.

Voraussetzung: X³ Terran Conflict ab Version 2.5 (nicht kompatibel mit X³ Reunion) !!


Die Aktivierung des Script Editors

Für das Aran Betriebssystem Update muss der Script Editor nicht zwingend aktiviert werden. Das Aran Betriebssystem Update enthält ein Skript, welches das Spiel automatisch auf "Modified" setzt.

Ist der Script Editor aktiviert, so werden zusätzlich zu den üblichen Daten oft skripttechnische Daten angezeigt. Das kann für manchen Spieler vielleicht etwas störend sein. Es gibt eine Möglichkeit nicht signierte Skripte ohne gestarteten Script-Editor zu benutzen. Dazu muss die Startdatei des Skriptes verändert werden. Auch in diesem Fall bekommt man ein so genanntes "Modified" ins Spielprofil.

Die Installation

Die bestehende Verzeichnisstruktur in der Zip-Datei muss einfach in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden. In der Zip-Datei finden man u.a. die Ordner "\scripts\.." und "\t\..". Genau diese Ordner findet man auch im X³ Spielverzeichnis. Die Zip-Datei enthält auch noch weitere Verzeichnisse und Dateien, die auch in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden sollten, da dieser zur Verwaltung und eventuellen Deinstallation benötigt werden.

Die Deinstallation

Im Verzeichnis "\scripts.uninstall\..", welches sich im X³ Spielverzeichnis befindet, findet man die Datei "setup.plugin.aran.os.update.pck". Diese Datei kopiert man in den Skriptordner (\scripts\..). Nun wird das Spiel gestartet und man lädt den entsprechenden Spielstand. Die Deinstallation wird automatisch gestartet und gibt nach vollendeter Arbeit eine Nachricht ins Spielerlogbuch aus. Das dauert etwa 10 bis 20 Sekunden nachdem man den Spielstand geladen hat. Jetzt kann der Spielstand gespeichert werden.

Das Löschen der eigentlichen Skripte übernimmt die Batch-Datei "Delete all Aran Operation System Update Scripts.bat", welche sich im Verzeichnis "\scripts.delete\.." befindet. Nach dem Start werden alle Skripte des Aran Betriebssystem Updates gelöscht.

Wichtig: Man sollte niemals die Skripte einfach so löschen, da sie im Spielstand verankert sind.

Die Aktualisierung einer bereits vorhandenen und älteren Version

Die bestehende Verzeichnisstruktur in der Zip-Datei muss einfach in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden. In der Zip-Datei finden man u.a. die Ordner "\scripts\.." und "\t\..". Genau diese Ordner findet man auch im X³ Spielverzeichnis. Die Zip-Datei enthält auch noch weitere Verzeichnisse und Dateien, die auch in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden sollten, da dieser zur Verwaltung und eventuellen Deinstallation benötigt werden. Dabei können die älteren Dateien einfach überschrieben werden.

Das Löschen von nicht mehr benötigten Skripten übernimmt die Batch-Datei "Delete old Aran Operation System Update Scripts.bat", welche sich im Verzeichnis "\scripts.delete\.." befindet. Das ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber so hält man seinen Skriptordner sauber.

Im Spiel selbst muss nichts manuell neu gestartet werden. Alle Objekte, wie Schiffe oder Stationen starten ihre Skripte automatisch neu.


Anleitung Aran Betriebssystem Update

Die Aufgabe

Diese Erweiterung aktualisiert das Betriebssystem auf Schiffen des Typs Aran und fügt das Schiff allen Navigationssystemen hinzu. Das Schiff ist dann in der Besitztümerliste sowie in der Sektorübersicht anwählbar.

Die Handhabung

Der Befehl wird über das Generalmenü gestartet. Der Befehl "Aktualisiere Betriebssystem" wird sichtbar auf Schiffen des Typs Aran, auf welchen das Betriebssystem noch nicht aktualisiert wurde. Zudem darf man aus Sicherheitsgründen sich selbst nicht im Cockpit des Schiffes befinden. Auch darf das Schiff selbst nicht angedockt sein.


Technische Daten Aran Betriebssystem Update

Sprachdatei
8025-L044.xml (ID 8023)
8025-L049.xml (ID 8023)

Kommando-Slot (Kommando-Slots ändern)
COMMAND_TYPE_GENERAL_20 (820)

Objekt-Task
Global
Schiff Task 0

Offizielle Abkürzung
"das ABU"
"the AOU"


Änderungen Aran Betriebssystem Update

Das Herunterladen (Download)

-> Aran Betriebssystem Update (Version 3.1.00)
-> Aran Betriebssystem Update (Version 3.alpha.04)
-> Aran Betriebssystem Update (Version 3.alpha.03)
-> Aran Betriebssystem Update (Version 3.alpha.02)
-> Aran Betriebssystem Update (Version 3.alpha.01)


Die Änderungen

11.04.2010 (Version 3.alpha.01)
  • Erstausgabe.
11.04.2010 II (Version 3.alpha.02)
  • Nur bei noch nicht aktualisierten Schiffen wird nun das Kommando im Generalmenü angezeigt.
  • Jetzt wird das Schiff absolut komplett geklont. Auch Personal und Marines werden transferiert.
  • Englische Sprachdatei hinzugefügt.
  • Deinstallation hinzugefügt.
11.04.2010 III (Version 3.alpha.03)
  • Fehlerbereinigung: Einen Aran mit nicht voll belegten Schildbuchten wurden "null"-Waren hinzugefügt. Behoben.
  • Diverse kleinere Optimierungen.
12.04.2010 (Version 3.alpha.04)
  • Angedockte Schiffe werden nun mit transferiert.
  • Diverse kleinere Optimierungen.
11.06.2010 (Version 3.1.00)
  • Die Alpha-Phase ist nun beendet.
  • Die Beta-Phase ist nun beendet.
  • Diverse kleinere Optimierungen.

< Keywords: ScripterLucike, Aran, klonen, Besitztümerliste >
Last edited by Lucike on Fri, 11. Jun 10, 23:03, edited 8 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 11. Apr 10, 16:15


Das Ändern der Kommando-Slots
(Nach einer Idee von SymTec)

Das Aran Betriebssystem Update belegt einen Kommandoslot in den Generalbefehlen, die der Gruppe 800 angehören. Man muss sich also einen freien Slot in dieser Gruppe suchen.

Um die Kommandoslots zu ändern muss lediglich die Sprachdatei geändert werden. An den Skripten selbst muss nichts geändert werden. Die Sprachdatei "8023-L049.xml" finden man im Sprachordner (..\t\..) der sich wiederrum im X³ Spielverzeichnis befindet. Zuerst öffnet man die Sprachdatei mit einem Texteditor. Das Notepad von MS Windows® ist dafür bestens geeignet. Bitte nicht MS Word® oder MS WordPad® benutzen, da die Daten teilweise im UTF8-Format gespeichert sind. Das Notepad kann damit umgehen.

Die Kommandoslot-Einstellung muss an fünf Stellen geändert werden. Der Standard-Slot für das Aran Betriebssystem Update liegt auf 820. Diesen Wert kann man gut in der Sprachdatei finden.

Code: Select all

	<page id="8023" title="Aran Operation System Update" descr="">
		<t id="20000">820</t>
	</page>

	<page id="2008" title="Script Object Commands" descr="">
		<t id="820">COMMAND_ARAN_OPERATION_SYSTEM_UPDATE</t>
	</page>

	<page id="2010" title="Script Cmd Names" descr="">
		<t id="820">Aktualisiere Betriebssystem...</t>
	</page>

	<page id="2011" title="Script Cmd Shorts" descr="">
		<t id="820">UpdBS</t>
	</page>

	<page id="2022" title="Command Info" descr="">
		<t id="820">Dieses Kommando aktualisiert das Betriebssystem...
	</page>

Wenn man nun an diesen fünf Stellen den ausgesuchten Slot eingetragen hat, dann wird die Datei einfach gespeichert. Jetzt kann das Spiel gestartet werden.

Information: Sollte die Sprachdatei gepackt sein, sprich die Datei hat die Dateiendung ".pck", dann muss man die Datei vorher entpacken, um sie dann bearbeiten zu können. Das Entpacken kann jedes GZ-fähige Programm, wie WinZip, WinRAR oder 7-Zip, übernehmen. Nach der Änderung kann die Sprachdatei wieder gepackt werden oder aber man löscht die noch vorhandene gepackte Sprachdatei, da eine gepackte Datei von X³ bevorzugt wird.
Last edited by Lucike on Sun, 11. Apr 10, 18:51, edited 1 time in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 11. Apr 10, 16:16

reserviert

alles
Posts: 892
Joined: Sat, 1. Oct 05, 14:42
x4

Post by alles » Sun, 11. Apr 10, 16:30

:roll: Ich wollte mit der Aransuche erst anfangen, wenn ich endlich mein HQ habe, aber so. Danke Lucike :thumb_up:

So gleich mal meine Krake entstauben gehn.

cu
alles

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 11. Apr 10, 22:25


Aran Betriebssystem Update
(Version 3.alpha.02 - 11. April 2010)

Image


-> Aran Betriebssystem Update (Version 3.alpha.03)

Voraussetzung: X³ Terran Conflict ab Version 2.5 (nicht kompatibel mit X³ Reunion) !!


11.04.2010 II (Version 3.alpha.02)
  • Nur bei noch nicht aktualisierten Schiffen wird nun das Kommando im Generalmenü angezeigt.
  • Jetzt wird das Schiff absolut komplett geklont. Auch Personal und Marines werden transferiert.
  • Englische Sprachdatei hinzugefügt.
  • Deinstallation hinzugefügt.
11.04.2010 III (Version 3.alpha.03)
  • Fehlerbereinigung: Einen Aran mit nicht voll belegten Schildbuchten wurden "null"-Waren hinzugefügt. Behoben.
  • Diverse kleinere Optimierungen.

Saburac
Posts: 15
Joined: Thu, 11. May 06, 23:59
x3tc

Post by Saburac » Sun, 11. Apr 10, 22:25

Klasse Script! Ich hab' nämlich schon drei davon.

Habe das Script gleich ausprobiert. Die Aran war am Hauptquartier angedockt und fungierte als Hangar für defekte Schiffe (mit dem Hangarmanager transferiert), die ich später verschrotten oder reparieren wollte.
Die Betriebssystemaktualisierung hat allerdings alle gedockten Schiffe zerstört. Geladene Waren/Schiffserweiterungen würden wahrscheinlich auch verschwinden, oder?

Im Ja/Nein-Dialog steht bei mir ReadText8023-1000. Ist meine Script-Installation defekt?

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 11. Apr 10, 22:29

Saburac wrote:Die Betriebssystemaktualisierung hat allerdings alle gedockten Schiffe zerstört. Geladene Waren/Schiffserweiterungen würden wahrscheinlich auch verschwinden, oder?
Gedockte Schiffe. Gleich mal notieren.
Saburac wrote:Im Ja/Nein-Dialog steht bei mir ReadText8023-1000. Ist meine Script-Installation defekt?
Ist die Datei "8023-L049.pck" in deinem Sprachordner? Wenn nicht, dann noch mal die aktuelle Version installieren. Die neue Version behebt auch noch einen weiteren Fehler.

Gruß
Lucike
Image

Saburac
Posts: 15
Joined: Thu, 11. May 06, 23:59
x3tc

Post by Saburac » Sun, 11. Apr 10, 22:46

N'abend Lucike,

während ich gepostet habe, kam von Dir die alpha03. Habe die jetzt installiert.
Trotzdem kommt der ReadText-Dialog. Die "8023-L049.pck" ist im t-Ordner vorhanden.

Nochwas, die jetzt sichtbare Aran kann mit dem Navigation-Docke an-Befehl auch an sich selbst andocken. Ist das normal? Bin dann mal in den Sektor geprungen und habe nachgesehn, was sie macht. Steht aber mit 0 Geschwindkeit rum.
Das Kommando "Dock an...Aran" steht auch nur in der Schiffsbesitztümerübersicht. Nicht im Schiffsinfo.

Gruß
Saburac

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 11. Apr 10, 22:54

Saburac wrote:Trotzdem kommt der ReadText-Dialog. Die "8023-L049.pck" ist im t-Ordner vorhanden.
Ich weiß. Ich Blödmann habe eine alte Sprachdatei hinzugefügt. Ich glaube für heute ist es genug. Ich sehe nur noch Buchstaben und Zahlen. Ich habe die Alpha 3 noch mal aktualisiert.
Saburac wrote:Nochwas, die jetzt sichtbare Aran kann mit dem Navigation-Docke an-Befehl auch an sich selbst andocken. Ist das normal? Bin dann mal in den Sektor geprungen und habe nachgesehn, was sie macht. Steht aber mit 0 Geschwindkeit rum.
Das Kommando "Dock an...Aran" steht auch nur in der Schiffsbesitztümerübersicht. Nicht im Schiffsinfo.
Aha ... damit habe ich aber nichts zu tun. Der Aran ist aber auch schon ein Sonderfall. Keine andere Klasse kann die gleiche Klasse aufnehmen.

Gruß
Lucike
Image

User avatar
Saetan
Posts: 2977
Joined: Wed, 1. Feb 06, 20:26
x3tc

Post by Saetan » Sun, 11. Apr 10, 22:55

Saburac wrote:Nochwas, die jetzt sichtbare Aran kann mit dem Navigation-Docke an-Befehl auch an sich selbst andocken. Ist das normal?
Ich vermute, dies ist ein X-Engine-technisches Problem, da ursprünglich von ES keine Schiffe vorgesehen waren, die GKS andocken lassen können? Sollte sich aber durch jedes Schiff, welches sowas kann, gegenprüfen lassen können.

Saburac
Posts: 15
Joined: Thu, 11. May 06, 23:59
x3tc

Post by Saburac » Sun, 11. Apr 10, 22:58

Ups, tschuldigung. Habe das mit dem An-sich-selbst-andocken nochmal geprüft. Bin da mit meinen ganzen Aran's wohl durcheinandergeraten.

Hatte der noch nicht sichtbaren den Befehl an der sichtbaren anzudocken gegeben.

Gruß
Saburac

cer13
Posts: 90
Joined: Mon, 16. Apr 07, 22:14
x3tc

Post by cer13 » Mon, 12. Apr 10, 00:40

ah, das angekündigte Aran-Skript. Herrlich
hab in meinem derzeitigen Save zwar noch kein Aran, aber schonmal Danke im Vorraus ;-)

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Mon, 12. Apr 10, 18:21


Aran Betriebssystem Update
(Version 3.alpha.04 - 12. April 2010)

Image


-> Aran Betriebssystem Update (Version 3.alpha.04)

Voraussetzung: X³ Terran Conflict ab Version 2.5 (nicht kompatibel mit X³ Reunion) !!


12.04.2010 (Version 3.alpha.04)
  • Angedockte Schiffe werden nun mit transferiert.
  • Diverse kleinere Optimierungen.

User avatar
SuperVegeta
Posts: 1607
Joined: Tue, 20. Dec 05, 12:13
x3tc

Post by SuperVegeta » Thu, 6. May 10, 01:27

hmm für ein unwissenden: was soll das hier denn sein ???

User avatar
Lucike
Posts: 12342
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Thu, 6. May 10, 15:19

SuperVegeta wrote:hmm für ein unwissenden: was soll das hier denn sein ???
Wenn der Spieler einen Aran entern, dann ist dieses Schiff nur über die Besitztümerliste bedienbar. In der Sektorübersicht ist das Schiff nicht zusehen, auch kann das Schiff nicht anvisiert werden.

Dieses Skript zerstört das "fehlerhafte" Schiff und erzeugt ein neues Schiff. Also ein einfacher Klonvorgang. Danach ist das Schiff auch über die Sektorliste bedienbar.

Gruß
Lucike
Image

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”