[MOD/IDX] [03.10.18] Modifikation-Kollektion vorgestellt von Lucike

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26

[MOD/IDX] [03.10.18] Modifikation-Kollektion vorgestellt von Lucike

Post by Lucike » Sat, 27. Mar 10, 23:48


Modifikation-Kollektion vorgestellt von Lucike

Image

Image

Info: Ich möchte mit dieser Kollektion die Modifikationen vorstellen, mit denen ich auch selbst spiele. Es sind überwiegend kleinere Modifikationen, aber auch größere Änderungen am Spiel. Die Kollektion soll aber auch noch wachsen, wenn ich weitere kleine bis mittelgroße Modifikationen finde, die auch mir persönlich gefallen. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an alle Modder für ihre Arbeit und die Erlaubnis die Modifikationen in einer Kollektion zusammenfassen zu dürfen.

Das Herunterladen (Download)

-> Lucikes Modifikation-Kollektion (3. Oktober 2018) 7-Zip-Format
-> Lucikes Modifikation-Kollektion (3. Oktober 2018) 7-Zip-EXE-Format

Lucikes_Modifikation_Kollektion_TC.exe - 14,6 MB (15.340.159 Bytes) - Geprüft mit Microsoft Security Essentials

Voraussetzung: X³ Terran Conflict Version 3.1.1, 3.2, 3.3 oder 3.4
Voraussetzung: X³ Albion Prelude Version 3.2 oder 3.3

Hinweis: Bei X³ Albion Prelude werden nur die Modifikationen geladen, die in der Übersicht mit einem [X3AP] gekennzeichnet sind.


Die Übersicht
Übersicht - Aran-Bewaffnung
  • Der Aran ist mit seiner geringen Geschwindigkeit ein leichtes Ziel. Aus diesem Grund haben die Goner den OTAS Konzern beauftragt für die Verteidigung Geschütztürme mit leichten Waffen für den Aran zu entwickeln und zu bauen. Mit der jetzigen Bewaffnung ist der Aran in der Lage kleine Jäger und Raketen abzuwehren. Auch Schiffe, die sich bereits in fremden Besitz befinden, können sofort umgerüstet werden.
Übersicht - CODEA Waffenstützpunkt

Entwicklungsthema
  • Das CODEA Waffensystem ist ein taktische Software für Schiffe der Trägerklasse. Sie unterstützt die Jägerverbände und trägt zu einem besseren Kampfverhalten bei. Um eine ständige Jägerpräsenz zu gewährleisten wurde bei der großen orbitalen Waffenplattform der Hangar vergrößert und für das CODEA Waffensystem vorbereitet.
  • Um eine gute Versorgung der Träger zu gewährleisten wurde der argonische Bomber etwas verkleinert, sämtliche Waffen und Waffenvorrichtungen entfernt und kleine Triebwerke installiert. Das Ergebnis ist ein um einiges größerer Laderaum. Zudem kann dieses Schiff nun der M3-Klasse zugeordnet werden.
Übersicht - Ein sonniges Plätzchen

Entwicklungsthema
  • Diese Modifikation fügt einen neuen Sektor hinzu. Die Modifikation war ein kostenloser und downloadbarer Inhalt über Steam. Heute sagt man dazu DLC, was übersetzt "Downloadable Content" bedeutet. Dieser Inhalt wurde damals in der Steam Aktion "Steam Summer Camp" angeboten. Nun ist er auch für Spieler der DVD-Version erhältlich.
  • Zusätzlich zum Inhalt dieser Modifikation ist die Sektorbeschreibung des neuen Sektors in die deutsche Sprache übersetzt und die Versionsnummer im Willkommensbildschirm ist aktualisiert.
Übersicht - Ekliptikprojektor

Entwicklungsthema
  • Der Ekliptikprojektor blendet die Ebene der Ekliptik als sichtbare Fläche in das Sichtfeld des Piloten ein und wird als Orientierungshilfe innerhalb des Sektors benutzt.
Übersicht - Erweitertes Komplexzentrum

Entwicklungsthema
  • In dieser Modifikation wurde das bestehende Komplexzentrum um einen internen Hangar, sowie um zwei Andockstellen für Großkampfschiffe erweitert. Bei Verwendung dieser Modifikation werden ausnahmslos alle Komplexzentren, sowohl bereits gebaute als auch in Zukunft gebaute, durch dieses ersetzt. Allerdings werden die neuen Andockmöglichkeiten nur bei neu gebauten Komplexzentren richtig erkannt.
Übersicht - Handelsstation-Lagerkapazitäterhöhung

Entwicklungsthema
  • Diese Modifikation erhöht die Lagerkapazität aller spielereigenen Handelsstationen und Ausrüstungsdocks.
Übersicht - Kol Schachtschiff Triton

Entwicklungsthema
  • Die Triton ist ein Zerstörer der neuen Kolonialklasse. Die KOL-Klasse soll in weitersten Sinne alleine oder als Flaggschiff in entfernten Bereichen operieren. Dazu wurde ein neues computergestütztes Kommunikations- und Waffensystem entwickelt, welches einen großen Teil der Taktik- und Versorgungsplanung in großen Verbänden übernehmen soll. Die Triton ist schwer bewaffnet und besitzt 4 Dockplätze für Schiffe der Kleinschiffklasse.
Übersicht - Minotaurus Luxus Kreuzer

Entwicklungsthema
  • Das Modifizieren von Schiffen ist nicht nur bei den Argonen einer der wichtigsten Hauptaufgaben der Schiffindustrie. Doch nun sind es die Argonen, die ein Schiff nicht funktioneller machen, sondern komfortabler und schneller. Das Schiff verfolgt nur ein Ziel. Den Reisenden komfortabel ans Ziel zu bringen. Das neue Schiff der Luxusklasse ist in erster Linie für Unternehmer mit großem Geldbeutel gedacht. Als Modell musste ein Schiff der Rakettenklasse herhalten. Der Minotaurus brachte von Haus aus schon einen großen Laderaum mit und war bestens für einen Umbau geeignet. Zuerst wurden alle Raketentürme entfernt, was den Laderaum mehr als verdoppelte. Auch die Triebwerke wurden durch kräftigere Triebwerke erstetzt, was allerdings zwei Schildbuchten kostete. Da das Schiff nun komplett wehrlos gewesen wäre, hat man eine Standardraketenabschussvorrichtung intregiert, die zumindest kleinere Raketen abfeuern kann. Auch an zwei Andockmöglichkeiten für Schiffe der Kleinschiffklasse wurde gedacht.
Übersicht - Nebel entfernen

Entwicklungsthema
  • Mit dieser Modifikation wird der Nebel in den Sektoren entfernt.
Übersicht - Orbitale Waffenplattform

Entwicklungsthema
  • Die orbitalen Waffenplattformen waren der Versuch der aufkommenden Gefahr durch die Piraten und der Xenon entgegenzuwirken. Leider sind die Waffenplattformen sehr anfällig, wenn sie nicht geprüft und ständig gewartet werden. Auch das Fehlen einer ausreichenden Feuerleitstelle auf den Waffenplattformen führte zu hohen Verlusten. Um die hohen Verwaltungs- und Instandhaltungskosten der Plattformen in den Griff zu bekommen hat die Gemeinschaft der Völker die Kauffreigabe erteilt. Jeder angesehene Unternehmer mit dem nötigen Finanzen und der passenden Ausrüstung kann nun orbitale Waffenplattformen käuflich erwerben. Jedes Volk bietet dazu die Waffenplattformen ab sofort in den Superschiffswerften an. Mitgeliefert wird eine von der Machiel Corp. neu entwickelten Software für die Feuerleitstelle der Waffenplattformen.
Übersicht - OTAS Außenposten

Entwicklungsthema
  • Wieder ist es der OTAS Konzern, der von den Argonen beauftragt wurden. Diesmal sollte ein Dock entwickelt werden, welches nicht nur einen variablen Laderaum besitzt, sondern auch eine sehr große Anzahl an Hangarplätzen bereitstellt. Die Entwicklung ging rasch voran und nun sind zwei weitere Docks verfügbar. Die erste Version besitzt eine normale Frachtraumkompression und die zweite Version einen variablen Laderaum von 90.000 Einheiten. Beide Versionen bieten 4 Andockmöglichkeiten für Schiffe der Riesenklasse, wobei auch die sehr großen Schiffe der Riesenklasse kein Problem darstellen. Ebenfalls beide Versionen besitzen einen extrem großen Hangar für Schiffe der Klein- und Großschiffklasse. Die Schiffe der Klein- und Großschiffklasse können intern andocken.
Übersicht - Performante Komplexröhren

Entwicklungsthema
  • Wir haben ja schon alle vom TCM, dem "tubeless complex mod", gehört, welcher dazu dienen soll, Sektoren mit Komplexen wieder betretbar zu machen. Die Idee dahinter ist nicht schlecht, doch wollte ich auf die Komplexröhren nunmal nicht verzichten. Darum hab ich mich dran gemacht, und mich wieder ein bisschen im modden versucht. Ziel war es, eine Röhre mit möglichst wenig Polygonen zu modden, um möglichst viel Performance zu bekommen.
Übersicht - Verbesserte Ausrüstungsdocks

Entwicklungsthema
  • Die Modifikation "Verbesserte Ausrüstungsdocks" stellt dem Spieler flexiblere Handelsstationen und Ausrüstungsdocks zur Verfügung. Diese basieren technisch auf dem Hauptquartier, wodurch eine freie Lagerraumverteilung ermöglicht wird.
  • Die OTAS Ingenieure haben die argonische Handelsstation mit dem Ziel überarbeitet, flexiblere Lagerräume zu schaffen. So stehen in der OTAS Handelsstation, zusätzlich zu hochmodernen Freizeitarealen, 60.000 Einheiten an Lagerraum zur flexiblen Nutzung zur Verfügung.
  • Den Ingenieuren von OTAS ist es gelungen, die herkömmlichen Lagerstrukturen des argonischen Ausrüstungsdock flexibler zu gestalten. Das OTAS Ausrüstungsdock hat einen Lagerraum von 30.000 Einheiten, welcher beliebig auf die verschiedenen Waren verteilt werden kann.
  • Erfordernisse führten zu der Entwicklung der OTAS Frachtbasis. Diese zeichnet sich durch einen frei belegbaren Lagerraum von 90.000 Einheiten und Andockplätze für eine Vielzahl von Frachtern aus.
  • Auf Basis der äußeren Strukturen von militärischen Außenposten, entwickelten OTAS Ingenieure den OTAS Handelshafen. Hierbei handelt es sich um eine Raumstation mit großzügigen Freizeitarealen, sowie einem Lagerraum von 240.000 Einheiten zur flexiblen Nutzung.
  • Aufgrund anhaltender militärischer Konflikte wurde der OTAS Konzern durch die argonische Regierung beauftragt, einen Versorgungsstützpunkt für Großkampfschiffe zu konstruieren. So entwickelten sie die OTAS Großkampfschiff-Versorgungsbasis. Diese bietet neun Andockplätze für Großkampfschiffe, sowie 120.000 Einheiten an Lagerraum für Waffen und Ausrüstung. Ebenso bietet dieser Stützpunkt eine integrierte Reparaturwerft und wird ausschließlich an enge Verbündete der argonischen Förderation verkauft.
Die Änderungen

03.04.2010
  • Erstausgabe
03.04.2010 II 07.04.2010 11.04.2010 29.04.2010 29.04.2010 II 17.05.2010 09.06.2010 27.06.2010 26.09.2010 23.10.2010 21.02.2011 10.07.2011 02.09.2011 05.09.2011 07.09.2011 14.12.2011 16.12.2011 17.12.2011 18.12.2011 20.01.2012 07.02.2012
  • Katalogdateien neu aufgebaut, da die Aran-Bewaffnung nicht richtig funktionierte.
25.02.2012 30.07.2012 08.08.2012 14.08.2012 29.06.2013 30.08.2013 16.08.2016 22.09.2018 29.09.2018 03.10.2018
Last edited by Lucike on Wed, 3. Oct 18, 17:25, edited 36 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26

Post by Lucike » Sat, 27. Mar 10, 23:48

resertviert
Last edited by Lucike on Tue, 26. Jan 16, 18:53, edited 10 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26

Post by Lucike » Sat, 27. Mar 10, 23:48


Hallo liebe Spielkameraden,

viele kennen meine Skript-Kollektion. Das sind Skripte, die miteinander kompatibel sind und sich ergänzen. Die Kollektion macht es Neulingen zudem einfacher mehrere zueinander passenden Skripte zu installieren und zu benutzen. Ich möchte nun eine kleine Modifikation-Kellektion vorstellen. Kleinere Modifikationen, die sich als eine einzige Modifikation zeigen. Lucike ist nun ja bekannterweise kein Modder bzw. ein Scripter mit kleinen Mod-Kenntnissen. Für das Zusammenstellen wird's schon reichen. ;)

Ich habe auch bereits einige Modifikationen ausgesucht und auch schon in einem Paket zusammen geschnürt. Die folgenden Modifikationen sind natürlich nicht von mir und ich werde die einzelnen Modder auch noch persönlich fragen, ob ich ihre Arbeit in die Mod-Kollektion einfügen darf. Welche Modifikationen habe ich bisher ausgesucht?

Erweitertes Komplexzentrum von Saetan
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=244859
Nebel entfernen von Marodeur
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=218859
Performante Komplexröhren von Saetan
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=230874
Verbesserte Ausrüstungsdocks von Saetan
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=229907
Handelsstation-Lagerkapazitäterhöhung von enenra
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=241748
Minotaurus Luxus Kreuzer von ThalonMook
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=252517
Ekliptikprojektor von Laux und Lucike
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=219656

Besteht überhaupt Interesse an so etwas? Die Frage geht eher an die Unerfahrenden unter uns, die nicht selbst kleine Mods zusammenfügen können. Die von mir ausgesuchten Mods spiele ich natürlich auch selbst und sie sind 100% kompatibel zueinander und mit X3TC 2.5.

Gruß
Lucike
Last edited by Lucike on Wed, 7. Apr 10, 20:40, edited 1 time in total.

User avatar
Saetan
Posts: 2977
Joined: Wed, 1. Feb 06, 20:26

Re: [MOD/IDX] Modifikation-Kollektion vorgestellt von Lucike

Post by Saetan » Sun, 28. Mar 10, 00:14

Lucike wrote:Ekliptikprojektor von Laux und Lucike
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=219656
... ich dachte, da gab es einst arge Probleme beim Plazieren von Stationen, da die projezierte Ekliptik als ein Objekt mit Kollisionsabfrage umgesetzt war? Ist mein Wissensstand diesbezüglich hoffnungslos veraltet und der Fehler wurde bereits beseitigt? Oder gibt es diesen doch noch?


Ansonsten, da ich hier gerade schreibe: Bzgl. meiner Modifikationen, wie könnte ich dir die Erlaubnis dafür verweigern? *g* Was die Nutzung des Komplexzentrum und der -röhren angeht, mach ich bei dir auch ne Ausnahme, was deren Nutzung in einer Mod-Sammlung angeht.

Kurz gesagt: Du darfst :-)



PS: Die Aktualisierung der Übersetzungen für den Militärtransporter und die Sprungbojen kommen die nächsten Tage erst, ich hab deine Nachrichten nicht übersehen ;-) Das Bett ruft, morgen 12h arbeiten, und dazu noch die doofe Sommerzeit umstellung *seufz* ... dabei wär heut W:E Konzert in Zürich gewesen ... *doppel seufz* ... gut, genug OT *g*

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26

Re: [MOD/IDX] Modifikation-Kollektion vorgestellt von Lucike

Post by Lucike » Sun, 28. Mar 10, 00:22

Saetan wrote:
Lucike wrote:Ekliptikprojektor von Laux und Lucike
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=219656
... ich dachte, da gab es einst arge Probleme beim Plazieren von Stationen, da die projezierte Ekliptik als ein Objekt mit Kollisionsabfrage umgesetzt war? Ist mein Wissensstand diesbezüglich hoffnungslos veraltet und der Fehler wurde bereits beseitigt? Oder gibt es diesen doch noch?
Ich nutze ihn trotz Kollisionsprobleme. Auch das Setzen von Station ist möglich, wenn man zwischen der Platzierung und dem Baustart den Ekliptikprojektor abschaltet.
Saetan wrote:Ansonsten, da ich hier gerade schreibe: Bzgl. meiner Modifikationen, wie könnte ich dir die Erlaubnis dafür verweigern? *g* Was die Nutzung des Komplexzentrum und der -röhren angeht, mach ich bei dir auch ne Ausnahme, was deren Nutzung in einer Mod-Sammlung angeht.

Kurz gesagt: Du darfst :-)
Das ist fein. ;)
Saetan wrote:PS: Die Aktualisierung der Übersetzungen für den Militärtransporter und die Sprungbojen kommen die nächsten Tage erst, ich hab deine Nachrichten nicht übersehen ;-) Das Bett ruft, morgen 12h arbeiten, und dazu noch die doofe Sommerzeit umstellung *seufz* ... dabei wär heut W:E Konzert in Zürich gewesen ... *doppel seufz* ... gut, genug OT *g*
Überhaupt kein Problem. Schlaf gut. :)

Gruß
Lucike
Image

X3TC-Spieler
Posts: 271
Joined: Fri, 17. Apr 09, 19:59

Post by X3TC-Spieler » Sun, 28. Mar 10, 15:15

also ich wäre an der Sammlung interressiert :D

User avatar
enenra
Posts: 6162
Joined: Fri, 8. Apr 05, 19:09

Post by enenra » Sun, 28. Mar 10, 15:46

Keine Probleme von meiner Seite - pack meinen Minimod nur mit rein. :)

Ich würde da empfehlen noch laux' Unsichtbare-Miniasteroiden-Mod reinzupacken. Obwohl die hübsch anzusehen sind, gehen die nämlich ganz schön auf die Performance. :(

Zusätzlich evtl. den CMOD3. Ist bei mir auch Pflicht. Wobei das natürlich nicht nach jedermann's Geschmack ist. :)
Image

Strater
Posts: 633
Joined: Sat, 4. Jul 09, 20:24

Post by Strater » Sun, 28. Mar 10, 16:24

CMod is echt pflicht
*My Top Secret* jetzt mit Hard & Light

Supermod: New Worlds (Forum)(in Arbeit)

"Ohne *Modified* ist X3 nur halb so schön!"

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26

Post by Lucike » Sun, 28. Mar 10, 16:31

enenra wrote:Zusätzlich evtl. den CMOD3. Ist bei mir auch Pflicht. Wobei das natürlich nicht nach jedermann's Geschmack ist. :)
Strater wrote:CMod is echt pflicht
Ich habe die CMod mal getestet und war nicht so begeistert. Für meinen Geschmack zu viel "PiuPiu".

Gruß
Lucike
Image

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26

Post by Lucike » Sat, 3. Apr 10, 02:15


Modifikation-Kollektion vorgestellt von Lucike

Image

Image


-> Lucikes Modifikation-Kollektion (3. April 2010) Zip-Format
-> Lucikes Modifikation-Kollektion (3. April 2010) 7-Zip-EXE-Format

Lucikes_Modifikation_Kollektion_TC.exe - 6,58 MB (6.909.432 Bytes) - Geprüft mit Microsoft Security Essentials

Voraussetzung: X³ Terran Conflict ab Version 2.5 (nicht kompatibel mit X³ Reunion) !!


03.04.2010
  • Erstausgabe

Pred@tor
Posts: 193
Joined: Thu, 21. Aug 03, 21:51

Post by Pred@tor » Sat, 3. Apr 10, 08:48

Also ich habe da Interesse dran. Danke das Du dir die Arbeit machst.

MfG

Pred
Image

Bluebird26
Posts: 184
Joined: Sat, 13. Oct 07, 11:16

Post by Bluebird26 » Sat, 3. Apr 10, 11:09

Hi, deine Kollektion ist ne gute Idee gefällt mir. Sie sollte aber so erstellt werden, das es das Breite Publikum anspricht.

Meine Vorschläge dafür währen:

- Complex Cleaner ( sehr hilfreich )

- FCC 4.02

- Satellitenfrühwarnsystem

- Autokollektor

- Credit Managemant

- Handelsübersicht 2.0




Der CMod sollte nicht mit rein, da er nicht von allen benutzt wird.


MFG
Bluebird
Last edited by Bluebird26 on Sat, 3. Apr 10, 12:22, edited 1 time in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26

Post by Lucike » Sat, 3. Apr 10, 12:18

Bluebird26 wrote:Hi, deine Kollektion ist ne gute Idee gefällt mir. Sie sollte aber so erstellt werden, das es das Breite Publikum anspricht.
Nene, das soll keine "HauptSacheViel"-Modifikation werden. Es sind Modifikationen, die ich auch selbst spielen würde, wenn ich denn mal wieder spiele. Ich will sie ja in einem Paket vorstellen. Auch möchte ich nicht tagelang damit beschäftigt sein Mods zusammen zufügen. Auch sollen es Mods sein, die man ohne große Probleme wieder entfernen kann.

In deiner Liste sind auch Skripte, die gehören hier sowieso nicht rein.

Gruß
Lucike
Image

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26

Post by Lucike » Sat, 3. Apr 10, 19:11


Modifikation-Kollektion vorgestellt von Lucike

Image

Image

Info: Ich möchte mit dieser Kollektion die Modifikationen vorstellen, mit denen ich auch selbst spiele. Es sind überwiegend kleinere Modifikationen, aber auch größere Änderungen am Spiel. Die Kollektion soll aber auch noch wachsen, wenn ich weitere kleine bis mittelgroße Modifikationen finde, die auch mir persönlich gefallen. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an alle Modder für ihre Arbeit und die Erlaubnis die Modifikationen in einer Kollektion zusammenfassen zu dürfen.


-> Lucikes Modifikation-Kollektion (3. April 2010) Zip-Format
-> Lucikes Modifikation-Kollektion (3. April 2010) 7-Zip-EXE-Format

Lucikes_Modifikation_Kollektion_TC.exe - 6,61 MB (6.938.723 Bytes) - Geprüft mit Microsoft Security Essentials

Voraussetzung: X³ Terran Conflict Version 2.5 (nicht kompatibel mit X³ Reunion) !!


03.04.2010 II

Bengel
Posts: 349
Joined: Mon, 9. Jul 07, 18:02

Post by Bengel » Wed, 7. Apr 10, 09:00

Zwar außerhalb des Themas aber an den Spezialisten Lucike und jene, die sich auskennen:

Wie kann ich den Laderaum eines Schiffes ändern?

Konkret geht es um die Tyr, deren Ladefähigkeit nicht im Verhältnis zu den Waffen steht.

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”